Home / Forum / Mein Baby / Die eierlegende wollmilchsau -wir suchen einen buggy/ sportwagen

Die eierlegende wollmilchsau -wir suchen einen buggy/ sportwagen

25. Juni 2015 um 12:06

Hallo,
Nachdem wir 3 babyläden abgeklappert haben und nicht fündig geworden sind versuchen wir es hier:
Suchfn ein zwischending aus sportwagen und buggy
Leicht zusammenlegbar (keine 2 teile)
Gut gefedert
Komplette liegeposition
Höhenverstellbarer schiebegriff
Lange nutzbar (bis mind 17 kilo)

Den gesslein s4 haben wir uns schon angeguckt, aber der machte einen klapperigen eindruck und die rückenlehne ist nur durch bänder verstellbar.

Ein kleiner sportwagen wäre auch eine alternative. Sollte für das baby (3 monate) und kleinkind (3 jahre 14,5 kilo) nutzbar sein. Das baby wird hauptsächlich getragen

Danke im voraus

Mehr lesen

25. Juni 2015 um 12:59

Wir haben den Joggster III
von TFK und lieben ihn. Er würde deine im ersten Abschnitt geschriebenen Ansprüche auf jeden Fall erfüllen.

Als kleine Reise-/Cityalternative habe ich jetzt einen gebrauchten TFK-Dot, reiner Buggy, gebraucht gekauft. Und den werde ich vermutlich auch sehr gerne nutzen. Wahnsinn wie klein ein doch recht komfortabler Buggy zusammengeklappt sein kann.

Ich bin absoluter TFK-Fan. Vielleicht wäre auch der Buggster was für euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2015 um 14:29

Wir haben auch lange überlegt und rumgesucht und
uns schlussendlich für den Gesslein entschieden.
Ich finde ihn eben nicht klapprig und das war für uns (neben der Tatsache, dass McLaren nicht bis 23 Kg belastbar ist) ausschlaggebend.
Wir sind sehr zufrieden und das Verstellen mittels Band (hat mich anfangs auch abgeschreckt) empfinde ich mitlerweile als sehr praktisch, da es schnell und vor allem stufenlos geht.

Lg
Pupsigel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2015 um 14:37

Ich habe seit 2 Jahren einen Gesslein,
erst den F4, dann den Nachfolger S4 Air Plus.

Klapprig ist er nicht. (Ich hatte kurzzeitig einen Peg Perego Pliko P3 & einen Quinny Zapp Xtra, DIE waren klapprig) Und die Rückenlehne hält meine 3,5 jährige aus, ohne sich selbstständig zu machen. Zudem war es immer praktisch wenn das Kind im sitzen einschlief, so konnte ich ohne dass sie es merkte die Lehne stufenlos nach unten stellen. Er ist top gefedert durch Vorder- und Hinterrad Federung (ich merkte zu meinem Kombiwagen keinen Unterschied), hat ein kleines Klappmaß, fährt leise, große Sitzfläche, der Korb ist für einen Buggy auch recht groß und das für uns wichtigste mann kan den durchgehenden Schieber höhenverstellen.

Ich hatte an dem Wagen noch nie was auszusetzten.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2015 um 22:42

Gesslein s4
Kann ich da denn mein baby für kurze strecken reinlegen? Oder mal zum schlafen wenn das im luemai zu schwitzig wird? Er kam mir auch sehr wenig gepolstert vor.

Und kann ich die sitzeinheit vom gestell abmachen (zb für urlaubsfahrten) die verkäuferin im laden meinte nein, aber die war auch nicht sehr kompetent

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2015 um 8:14

Ja, die Sitzeinheit kann man abmachen,
man kann ja auch eine Babyschale raufstecken oder eine Babywanne die man extra bei Gesslein kaufen kann.

Lg

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2015 um 9:31

Hab mir den
Gesslein auch abgeschaut, also das Baby kannst du sicher mal kurz reinlegen. Den Buggysitz kannst du abmachen und die Bänderverstellung ist sehr praktisch. Ich habe mich dann aber aus finanziellen Gründen für einen ABC Design Avito entschieden. Der hat ein sehr kompaktes Faltmaß (in einem Teil sogar), auch eine Liegeposition und ist sehr leicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2015 um 10:07

Ich habe den Gesslein F4
also fast das Gleiche wie der S4 und ich liebe ihn. Die Bänder waren für mich erst gewöhnungsbedürftig, das Handling hast du aber nach wenigen Malen raus. Du kannst die Lehne so stufenlos verstellen und es hält trotzdem bombenfest. Er hat viel Platz, auch für größere Kinder. Im Korb unten ist gut Platz. Die Federung ist super und ich liebe die großen Hinterräder.

Klapprig ist der mitnichten, meiner war schon gebraucht gekauft und hält immer noch viiieeel aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2015 um 13:12


Hallo

Wir haben einen Tfk joggster tolles Teil ! Erfüllt alle Deine Wünsche guck ihn dir mal an

Denn gibt ich nicht wieder her ! Ist auch ewig belastbar ! Madm sitz toll drin ist 11 monate
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2015 um 13:17
In Antwort auf pupsigel

Wir haben auch lange überlegt und rumgesucht und
uns schlussendlich für den Gesslein entschieden.
Ich finde ihn eben nicht klapprig und das war für uns (neben der Tatsache, dass McLaren nicht bis 23 Kg belastbar ist) ausschlaggebend.
Wir sind sehr zufrieden und das Verstellen mittels Band (hat mich anfangs auch abgeschreckt) empfinde ich mitlerweile als sehr praktisch, da es schnell und vor allem stufenlos geht.

Lg
Pupsigel

Stimmt so nicht ganz
Unser McLaren ist bis 25kg belastbar, war damals ein ausschlaggebender Punkt für uns.
Nachteil ist, dass er keine ganz flache Liegeposition bietet.
LG Berry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2015 um 15:32

Wir haben einen joolz day und ich bin mir nicht sicher,
ob wir uns überhaupt einen Buggy zulegen müssen. Aber wenn, dann wäre der Baby jogger Mini city zip toll!!! kannst ja mal online anschauen. Vielleicht passt er zu euren Bedürfnissen. Ist aber ziemlich preisintensiv für einen Buggy.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2015 um 15:56


Wir haben uns vor kurzem den Joie Litrax 4 zugelegt und kann bis jetzt nur positives darüber berichten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2015 um 23:07

Danke für die antworten
Wir haben uns nun doch für den gesslein s4 entschieden, da er bis 20 kilo geht. Hoffe das war jetzt die richtige entscheidung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2015 um 8:58

Quinny XTRA BUZZ für Baby und Kind perfekt.
Ich schwöre ja es sind 2 Teile ABER eben für beide Kids das richtige. Wir wollen ja nicht an Qualität sparen
Im übrigen stellt er sich alleine auf. Kosten ca 300

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2015 um 9:05

Ich will ja eben nicht 2 teile
Damit ich bei ausflügen mal das kind drin sitzen lassen kann, aber auch mal kurz das baby aus dem luemai nehmen kann. Wir haben den bugaboo cameleon und da kann ich auch nur wanne oder vorgeformter sitz entscheiden, aber nicht wechseln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2015 um 9:26
In Antwort auf imelda_12344309

Ich will ja eben nicht 2 teile
Damit ich bei ausflügen mal das kind drin sitzen lassen kann, aber auch mal kurz das baby aus dem luemai nehmen kann. Wir haben den bugaboo cameleon und da kann ich auch nur wanne oder vorgeformter sitz entscheiden, aber nicht wechseln

Ich habe ...
Von Jette so eine Matratze gekauft. Da kann das Baby in der selben Schale liegen wie der junge. Geht super!!! Denn was anderes giebt es kaum. .. Gutes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper