Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Die Intoleranz mancher Leute

Die Intoleranz mancher Leute

31. März 2013 um 20:00 Letzte Antwort: 31. März 2013 um 21:21

Ich bin wirklich schockiert darüber, wie intolerant manche Regionen Deutschlands sind.

Habe mich an diesem Osterwochenende auf den Weg zu Ulrike789 gemacht, da mein Mann ja in Afghanistan ist und ich einfach raus musste.

Gesagt - getan: Ich habe mir meine 4 Kiddis geschnappt und bin hoch an die Ostsee gefahren.

Heute war suuuper schönes Wetter und wir haben den Vormittag genutzt, um an der Ostsee entlang spazieren zu gehen. Meine Kleine im Ergo-Baby und die "Großen" an der Hand. Ulli mit ihrer Kleinen ebenfalls im Ergo-Baby und mit Neffen im Kiwa und großem Neffen an der Hand. Da meinte doch eine Gruppe Leute (Rentner, Leute so um die 50 und ein Ehepaar ca. 25-30 Jahre alt) uns zuerst offensichtlich anzustarren und dann lauthals sich darüber zu beschweren, dass wir ja Sozialschmarotzer seien und nichts anderes können als Kinder in die Welt zu setzen. Und dann dieses getrage. Alles schlecht für den Rücken und die Kinder werden verwöhnt. Und zum Schluss bekommt man den Spruch: "Ekelhaft, dass Lesben überhaupt Kinder haben" reingedrückt. Na herzlichen Dank. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich solche Intoleranz in meiner Heimat NOCH NIE erlebt habe. Trotz 4 Kinder. Aber hier oben scheinen einige Leute noch hinterm Mond zu leben.

Mehr lesen

31. März 2013 um 20:14

Oh ja,
ich gebe dir so recht! Fairerweise muss man sagen, dass zum Glück nicht alle dort so sind. Ich bin ja auch HST und habe trotzdem schon oft sehr gewagte Äußerungen mitbekommen. Gerade wenns ums tragen geht.

Aber in der DDR wars eben so, dass die Kinder im Bett lagen und ruhig auch mal schreien durften.

Gefällt mir
31. März 2013 um 20:20


Ist aber auch nicht besonders klug, sich eine Meinung über eine ganze Region anhand eines einzigen Erlebnisses zu bilden
Idioten gibt es überall- und gerade an der Ostsee liegt es nichtmal fern, dass es sich bei der Gruppe um Touristen gehandelt hat.
Ich habe generell mit so verpeilten Menschen eher Mitleid, als dass mich ihr Verhalten aus der Reserve lockt- denn wer so engstirnig durch sein Leben geht, der verpasst das Beste!!!

VG...

Gefällt mir
31. März 2013 um 20:23

Naja, die Gruppe war einheimisch...
Klar, gibt es auch "normale" Leute dort, aber irgendwie lief das ganze Wochenende etwas eigenartig. Was für Ulli schon normal war (Blicke etc.) war für mich total befremdlich. Aber in der Großstadt gaffen die Leute auch weniger, weil sie da eher jeder selbst der Nächste ist

Gefällt mir
31. März 2013 um 20:27
In Antwort auf kelsie_12917010

Naja, die Gruppe war einheimisch...
Klar, gibt es auch "normale" Leute dort, aber irgendwie lief das ganze Wochenende etwas eigenartig. Was für Ulli schon normal war (Blicke etc.) war für mich total befremdlich. Aber in der Großstadt gaffen die Leute auch weniger, weil sie da eher jeder selbst der Nächste ist


Ich bin ja ebenfalls Mecklenburgerin und bis auf ein einziges Mal, wo ich sah, dass eine komische Dame über uns mit dem Kopf schüttelte, habe ich mit meinen 3-en noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Ich glaube, dass man den Leuten auch manchmal ganz viel Wind aus den Segeln nimmt, wenn man ihnen ganz nett und selbstbewusst entgegen tritt- so meine Erfahrungen.

Aber- nimm Dir das nicht zu Herzen! Wie gesagt- solche Leute sind gestraft mit ihren Scheuklappen...

Gefällt mir
31. März 2013 um 20:30

Die Bayern ansich
sind ja schon sehr speziell, deshalb wundert mich deine Erfahrung nicht

Gefällt mir
31. März 2013 um 20:39

@sternenhimmel
Oh weia, so hab ichs noch nie erlebt. Komme aus Berlin und hier ist es den anderen irgendwie pupsegal wer oder was man ist

itaintmebabe wir waren in Wismar. Tolle Stadt, toller Strand - nur das Klientel nicht so meins. Ich kann auch recht konterfreudig sein, aber im ersten Moment war ich einfach nur baff...

Am besten finde ich immer den Spruch: "Das hätte es früher nicht gegeben!"

Da merkt man, dass einige Leute nicht im Hier und Jetzt leben.

Zum Thema regionsbezogene Menschen: Hab mich da wahrscheinlich dumm ausgedrückt. Aber soviel Ignoranz an nur einem Wochenende - Das muss erstmal getoppt werden

Gefällt mir
31. März 2013 um 20:49

@sternenhimmel
Oh ja, sowas ist belastend! Meine Großen meinten heute morgen auch schon immer GANZ LAUT: "Mama? Warum gucken die denn alle so?" Und wenn das schon Kindern auffällt find ichs traurig

Gefällt mir
31. März 2013 um 21:21


naja hier ist es zwar ein wenig anders aber im Prinzip genau so wenn man das Kind trägt gucken die Leute komisch, kriegt das Kind im Supermarkt einen Mecker Anfall weil man es zur Kasse trägt gucken die Leute ebenfalls blöd! Mit Neun Monaten sagte ein Mann zu seiner frau das arme Kind hat garkeine Schuhe an (beim einkaufen) . Naja ich irgnoriere immer alles und ärgere mich insgeheim doch über die reaktionen der Leute!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers