Home / Forum / Mein Baby / Die kleine in unserem Bett...wie sichere ich sie ab? Danke

Die kleine in unserem Bett...wie sichere ich sie ab? Danke

15. November 2007 um 20:38

Hallo. Unsere kleine Maus (4Wo.) schläft nacht am besten wenn sie bei uns im Bett liegt. Nun habe ich ein bisschen Angst , nicht das wir uns auf sie rollen, sondern das wir zB. die Bettdecke über sie legen.Wie macht man das denn am besten das ihr nichts passiert....vielen lieben dank! Sandra

Mehr lesen

15. November 2007 um 20:44

Huhu...
...unsere Kleine hat auch die ersten Wochen in unserem Bett geschlafen...ich hab immer n Stillkissen um sie herum gelegt...ging wunderbar! Dann hab ich n Beistellbettchen gekauft...bei EBAY fr 100...
LG Jessica

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2007 um 20:51

Danke für den tip...
Also quasi in die Mitte und die öffnung nach unten? ...oder oben? Wahrscheinlich oben damit sie besser Luft bekommt? Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2007 um 21:54

Snuggle Nest
Das ist ein eigenes Bettchen mit fester Schale, die in das Ehebett gelegt wird und so das Kind nicht erdrückt, aber was noch viiiiiiiiiiiel wichtiger ist....nicht überhitzen kann.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2007 um 12:50
In Antwort auf angela_11945578

Danke für den tip...
Also quasi in die Mitte und die öffnung nach unten? ...oder oben? Wahrscheinlich oben damit sie besser Luft bekommt? Danke

Öffnung nach oben!
auf anraten meiner hebi mache ich die öffnung des stillkissens immer nach oben (damit die luft im kopfbereich genügend zirkulieren kann). falls du eine decke verwendest: leg sie doch einfach unter das stillkissen, so dass die ränder so einigermaßen fixiert sind. wenn sie noch klein sind, können sie die so nicht über den kopf ziehen. mein sohn ist jetzt ein halbes jahr und schläft mittags immer noch mit decke. er ist noch nie auf die idee gekommen, die decke da rauszupfriemeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2007 um 13:23

Wegen der decke...
...habe ich einen ganz einfachen tipp!

wenn ihr nicht grade 2 meter menschen seid, versucht doch mal die kleine (im schlafsack) mit dem kopf ganz oben am kopfende des bettes zu legen, und ihr selbst liegt mit dem kopf 30 cm weiter unten, so ist die böse decke immer ganz weit weg vom baby.

so haben wir es immer gemacht und außer, dass manchmal die füße über die kante hingen, weil wir im schlaf immer weiter runter gerutscht sind, fand ich die lösung ziemlich gut, weil ich entspannt sein konnte dass sie nicht unter die decke geraten kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Mit Windelsoor (Windelpilz) in die Krippe ? *hilfe*
Von: angela_11945578
neu
27. Februar 2009 um 20:06
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram