Home / Forum / Mein Baby / Die Mai-Wunder 2013 sind endlich da! (geschlossen)

Die Mai-Wunder 2013 sind endlich da! (geschlossen)

5. Juni 2013 um 10:32

Lieber Gott, ich bin noch klein,
kann so vieles nicht allein.
Drum lass Menschen sein auf Erden,
die mir helfen, groß zu werden.
Die mich nähren, die mich kleiden,
die mich führen, die mich leiten,
die mich trösten, wenn ich weine.
Lieber Gott, und dieses eine:
wenn ich es mal schlimm getrieben,
mach, dass sie mich trotzdem lieben!

Im April/Mai 2013 kamen unsere kleinen Sonnenscheine auf die Welt und erfreuen unsere Herzen. Das sind wir, Mamas, mit unserem Nachwuchs, sortiert nach Geburtsdatum:


Mama: Friederike93 (Friederike)
Baby: E.milia M.arie
Geburtsdatum : 08.04.2013
Größe: 51 cm
Gewicht: 3330 g
KU: 33 cm


Mama: sanftie
Baby: Lenn
Geburtsdatum: 22.4.2013 in der 35 ssw
Größe: 53 cm
Gewicht: 3090 g
Ku: 35 cm


Mama: Sonnenstrahl
Baby: Luisa
Geburtsdatum: 7.5.2013
Größe: 49 cm
Gewicht: 3.255 g
KU: 34 cm


Mama: Knallhamster
Baby: Mailine Carlotta
Geburtsdatum : 12.05.2013
Größe: 49 cm
Gewicht: 3040 g
KU: 33,5 cm


Mama: Skorpionfisch (Marion)
Baby: Cayla
Geburtsdatum : 17.05.2013
Größe: 53 cm
Gewicht: 3430 g
KU: 35 cm


Mama: Schokkomuffin
Baby: Lukas
Geburtsdatum : 21.05.2013 (ET+14)
Größe: 53 cm
Gewicht: 3780 g
KU: 35 cm

Mehr lesen

5. Juni 2013 um 10:34

Neu neu neu
also, hier gehts nun weiter für uns

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2013 um 11:19

Super
Geworden. Hast Du gut gemacht.
Meine Kleine ist tagsüber voll der Engel. schläft viel. Aber nachts meint sie mal 3 Stunden wach sein zu müssen. gähn. Naja, müssen wir uns noch ein bissel eingrooven.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2013 um 19:53

..
Der Thread ist super geworden.
Wohne doch noch ein wenig bei meiner Mutter weil die in der Einrichtung es nicht auf die Kette bekommen habe ein Sofa oder Stühle in die Wohnung zu stellen, meine einzige Sitzmöglichkeit ist mein Bett -.-
Und nichtmal Licht im Bad hab ich, die Spuele ist auch nicht in Ordnung und die Wohnung sah aus, alles noch drinnen Teppichreste, Tapete usw, aber von mir verlangen das ich sofort da schlafe. Bin echt sauer.

Zu Emilia, sie schlaeft seid 1 1/2 Wochen in der Nacht meist 6-7 Stunden durch und schaut immer mehr durch die Gegend. Wird langsam echt toll mit ihr raus zu gehen, am Anfang hab ich mich nicht weit von der Wognunh getraut, weil sie immer wach sein mit Trinken verbunden hat. Jetzt schaut sie sich um, nimmt endlich Schnuller (Avent) und ist super gut drauf wenn sie wach ist das lächeln faengt sie jetzt auch langsam an und den Kopf kann sie auch schon lange halten
Morgen gehts zum Impfen, ich hoffe das sie danach keine schlechte Laune hat.

Was nehmt ihr jetzt als Verhütungsmittel?
Ich werd mir die Kupferspirale einsetzen lassen.

Wie gehts euch und den Zwergen? Schon gut eingelebt?

So ich hoffe ich komme bald mal an den PC, damit ich richtig auf euch eingehen kann.

LG Friederike & E.milia 8 Wochen schon alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2013 um 22:10


Hast du toll gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2013 um 12:02

Moins
@ friedericke: also das ist ja ne sauerei, dass die die wohnung so hinterlassen haben und von dir verlangen, dich da einzuquartieren. ich hätte da auch stunk gemacht. nur ein bett als sitzmöglichkeit ist auf dauer echt bescheiden, wir hatten das ja eine weile so und schön ist das nicht. wie lange musst du jetzt noch warten, bis du da einziehen kannst??

mit 6 wochen schläft sie schon sooo lange durch?? wahnsinn!! da kann man nicht meckern

@ verhütung: also ich möchte dann wieder die pille nehmen. bin bisher damit auch super gefahren. spirale hätte ich auch mal getestet aber ich bin total empfänglich für nen pilz und möchte daher keine extra risiken eingehen. und da ich ja nicht sillen kann, ist die pille bei mir auch bedenkenlos. es gibt aber wohl auch eine pille, die man während der stillzeit nehmen kann, wenn man das möchte.

@ me: heut war die hebi wieder da und war rund zufrieden mit uns. Lukas ist jetzt 16 tage alt und wiegt schon 4130 g, hat also ordentlich zugelegt, obwohl es bei ihm eher in die länge als in die breite geht. köpfchen hebt er auch schon total fleißig und übt, ihn länger oben zu halten. ich bin echt beeindruckt. gestern abend haben wir es auch endlich ohne 3-stunden-gebrüll ins bett geschafft die zeit, die er normalerweise durchgeschrien hätte (20-23 uhr), hat er durchgeschlafen. hoffentlich klappt es heute auch so. er ist jetzt auch schon mal 2 stunden wach und schaut sich auch neugierig um. wenn ich ihm nen teddy vor die nase setze, wird der ausgiebig betrachtet. er versucht sogar, nach ihm zu greifen aber das braucht dann doch noch übung.
meine naht heilt auch weiter sehr gut ab. die hebi hat augen gemacht, wie gut die wundheilung bei mir läuft. sie kennt den zustand ja von anfang an und meinte, das sieht schon verdammt gut aus.
hab jetzt auch die reste meiner tees an sie abgetreten. hatte ja noch schwangerschafts- und stilltee da und meinte dann, sie solle das ruhig an wen weiter geben, der es brauchen kann. bevor ich das wegschmeiße ...
und ich kotze weiter wegen der geburtsurkunden!!! heute rief mich die standesbeamtin an und meinte, in berlin sei telefonisch keiner zu erreichen, sie versuche das jetzt per mail und sie schickt mir jetzt solche vorläufigen bescheinigungen zu. boa, ich bin nur am feiern wegen denen.

@ all: was ich euch mal fragen wollte: bügelt ihr die sachen von euren kleinen?? interessiert mich, weil ich darüber noch nichts gelesen habe. also ich mach das, weil mir alle verwandten immer sagen, das bügeln wirke nochmal "desinfizierend" für die sachen. außerdem finde ich, die sachen lassen sich dann besser im schrank verstauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2013 um 18:33

@ elfe
mir ist auch aufgefallen, dass Lukas einen ungefähren 4stunden-rhythmus hat. bis auf nachts, da schläft er schon 6 stunden und sogar länger, so gegen 4 uhr morgens will er dann sein fläschchen. finde das so faszinierend, Lukas mit deiner kleinen und den anderen kleinen zu vergleichen.
schön, dass es so gut mit der uni läuft. da kann man froh sein, dass man ein so ruhiges kind hat. ich meine, das macht echt viel aus.

@ bügeln/hygiene: bin ja auch der meinung, dass kinder nicht völlig steril aufwachsen sollen. wenn ich solche werbung von sagrotan sehe, wo sie damit werben, dass das zeug "99% der bakterien tötet", da könnte ich echt kotzen. ist ja kein wunder, dass die heutigen kinder ständig krank sind oder allergien entwickeln. klar, es sollte sauber sein und soweit hygienisch, wie man es selbst gern hat aber ich steh jetzt auch nicht ständig mit desinfektionszeug da. wasche seine wäsche mit unserer, nur eben ohne weichspüler und auch seine flaschen wasche ich mit spüli aus. glaube auch nicht grade daran, dass wenn man babysachen bügelt, das nochmals den rest bazillen killt aber irgendwie finde ich, sieht es schöner aus. und liegt gut im schrank. hab ihm aber auch schon mal sachen direkt von der leine angezogen, weil einfach alles eingesaut war und nur ein teil war schon trocken ^^

@ me: Lukas hat die letzte nacht ungelogen 7 stunden am stück geschlafen. erst zu seiner gewohnten uhrzeit gegen 4 uhr morgens wurde er wach. boa, hab ich nicht schlecht gestaunt! dafür saß ich dann bis 6 uhr wach und hab mich wegen der verdammten standesbeamten aufgeregt. mich hat ja die klinik am freitag angerufen, denn die wollen mit der krankenkasse abrechnen und können es nicht tun, weil der kleine noch nicht versichert ist. hab der klinik die lage erklärt und sie wollen noch etwas warten aber das kanns doch jetzt echt nicht sein. werde da morgen beim standesamt anrufen ein riesen fass aufmachen, denn es kann ja nicht sein, dass ich am ende die klinikrechnung nach hause bekomme, weil ich den kleinen nicht anmelden konnte. jetzt sollte es erstmal vorläufige bescheinigungen geben aber die waren nun auch noch nicht im briefkasten!!!! nun wird Lukas 3 wochen alt und es ist noch nicht abgeschickt worden. so langsam reichts mir. habt ihr noch tipps, wie ich den standesbeamten mal beine machen kann?? hab echt panik, dass ich am ende auf der klinikrechnung sitzen bleibe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2013 um 16:11


OMG, Lukas passen die ersten sachen nicht mehr??!?!?!?! wollte ihm gestern abend nen frischen body anziehen und hab ihn mit ach-und-krach zubekommen ... heute gleiches spiel mit nem strampler, passt grade so. gehts euch auch so??
heut war ich zum ersten mal alleine mit lukas draußen. wir haben von einer kollegin ne manduca-trage geliehen bekommen und ich bin ihr so dankbar!! der kleine quängelt grad ganz schön viel und lässt sich nur mit tragen beruhigen. da kam die trage natürlich genau richtig. kaum sitzt der kleine drin, ist er ruhig und schläft gleich ein. daher hab ich mich getraut, mit ihm so rauszugehen. waren eis essen und kurz durch die geschäfte, der kleine ist total weg. nun werden wir uns also die manduca selber besorgen, so fürs schnelle einkaufen ist das wirklich total genial

was machen eure mäuse? hoffe, es geht euch allen gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2013 um 21:12


@ sonne: krass! ich wünsch dir gute besserung und schnelle genesung. ich weiß wie das mit einer solchen wunde ist, hab ja das gleiche nur eben ne etage tiefer. kannst mir glauben, das wächst sehr schnell von innen zu. bei mir war die wunde nach 3 wochen geschlossen, jetzt muss nur noch die hautschicht draufkommen.
haben dir die ärzte nichts zum selber spülen gegeben?? ich z.b.habe sitzbäder bekommen, die mache ich immer noch aber für dich ist es ja nichts.
schön, dass es luisa jetzt wieder besser geht, kommt dir bestimmt auch zugute.

@ me: boah, uns macht die hitze sowas von zu schaffen! lukas will ständig trinken und daher habe ich mir heute extra fencheltee für babys in der apo besorgt. lukas kann bei den temperaturen tags kaum schlafen, wacht ständig auf und will trinken und trinken ... gestern war es für ihn richtig schlimm, er hat vllt. insgesamt 3 stunden schlaf gehabt und daher die nacht über 9 stunden schlaf aufgeholt heute liefs ähnlich, nur will/kann er immer noch nicht so ganz einschlafen, der arme kleine. weil er ständig so schwitzt wasche ich ihn jeden abend in lauwarmen wasser bei uns im bad im waschbecken, das genießt er richtig.
ich hab auch grad total krasse rückenschmerzen, da sich unser kleiner nur noch auf mamas arm wohlfühlt. meistns nehme ich die manduca aber wegen dem wetter will ich uns beiden das nicht antun und trag ihn so rum ... und ich kann nicht einmal schön heiß baden gehen ...
so ihr lieben, ich genieße jetzt mein feierabend-bier, das den ganzen tag im kühlschrank lag und jetzt sehr erfrischend ist. wie lange soll es bei euch noch so warm bleiben??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 7:40

Moinsen
@ koliken: finde das schwer zu sagen, welche kinder weniger oder mehr darunter leiden. ich hab auch schon das gegenteil gehört, dass gestillte kinder besser damit klarkommen. bei uns wirds jetzt besser, das SAB simplex und die pupsglobulis wirken wirklich sehr gut bei uns.

@ 20-23uhr: witzig, das hab ich schon von total vielen leuten gelesen, dass gerade diese uhrzeit als schrei-zeit gilt. keine ahnung, woran das liegt aber bei lukas ist es auch so, wobei nicht ansatzweise so schlimm wie vor 3 wochen, wo nur durchgebrüllt wurde.

@ wetter: gestern habe ich gedacht, wir sterben in der bude. ok, draußen war es unerträglich gewesen aber ehrlich, wir haben kaum noch luft bekommen. wir haben sogar lukas für ca. 10 minuten nackig gemacht, damit er sich mal abkühlen konnte und nachdem er wieder seinen body anhatte, war er so feste eingeschlafen, wie schon länger nicht mehr. heute soll es hier mit heftigen gewittern losgehen und ich hoffe, diese schwüle geht dann auch weg.

@ geschwister: knall, ich denke mir, das ältere kind muss erst in diese rolle hineinwachsen. da fehlt das verständnis dafür, warum man mama von jetzt auf gleich teilen muss. ich selber hab damit keine erfahrung aber von anderen in meiner familie habe ich mitbekommen, dass es einfach zeit braucht. klar, die große wird immer wieder versuchen, dich für sich zu gewinnen aber es wird immer besser werden. vllt. hilft es euch ja, bestimmte rituale einfach mit nur einem kind zu machen. etwa, abends vor dem schlafen eine geschichte vorlesen, ohne, dass die kleine in der nähe ist. oder versuche sie doch einfach, helfen zu lassen. sie kann ja schonmal besteck zum essen auf den tisch legen oder was tragen helfen - glaub mir, kinder freuen sich riesig, wenn sie den erwachsenen helfen können. das bringt für sie das gefühl, schon etwas "dazu zu gehören" zu den großen. außerdem ist es etwas, das nur sie kann, weil die kleine noch zu klein dafür ist. und wenn ihr etwas mit beiden kindern macht, dann lass die große doch einfach erzählen, was sie so den tag über gemacht hat und stell ihr fragen dazu. was anderes fällt mir jetzt auch nicht ein.

@ me: wir versuchen jetzt, lukas das ständige rumgetrage abzugewöhnen. mir ist aufgefallen, dass er morgens durchaus in der lage ist, sich selbst etwas die zeit zu vertreiben, ohne nach uns zu fordern. er liegt jetzt öfter mal in seinem großen kinderbett, wo einige spielsachen an den gittern hängen. die sieht er sich an, versucht nach ihnen zu greifen und macht dazu seine geräusche. wenn er müde wird, dann quängelt er ja und erst dann wird er etwas getragen. bisher funktioniert das super, hatte ihn 10 minuten aufm arm und schon ist er eingeschlafen. meinen rücken freut es natürlich.
nachts schläft er jetzt super lange durch, steht jetzt quasi mit dem wecker von meinem freund auf und lässt ihm die 6 stunden schlaf. er schafft aber auch schonmal 9 stunden, wobei er in der zeit nachts oft wachliegt und sich selbst 2 stunden bespaßt. das ist echt eigenartig: ich werde von seinem gezappel wach und warte immer, bis er wegen hunger anfängt zu quängeln aber statt dessen schläft er einfach wieder ein ... machen eure mäuse sowas auch?? und der kleine fängt an, sich immer mehr umzusehen. wenn wir ihn tragen, hebt er den kopf und glubscht über die schulter.
habe gestern mal wieder meine offene naht begutachtet und beinah hätte ich die stelle übersehen. sie ist schon richtig klein geworden und ich denke, in wenigen tagen wird man davon nichts mehr sehen. freu mich schon, wenn das endlich verheilt ist, weil es bei den temperaturen doch belastend ist.

so ihr lieben, ich werde jetzt käffchen trinken gehen. wünsch euch nen schönen tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2013 um 11:25

Wo seid ihr denn alle??
gehts euch und den kleinen mäusen gut?? wollte mal horchen

wir waren gestern zur u3, lukas legt echt ordentlich zu. nun ist er schon 58cm lang und wog gestern 4800g das geht bei ihm soooo schnell, ich kann das gar nicht glauben. er ist auch wieder der liebe junge, der er am anfang war ^^ nun ist der nächste termin also die impfung und der arzt meinte, man könne ihn auch gleich gegen rotaviren impfen aber das sei keine kassenleistung. was meint ihr, macht das eine von euch?? hab erstmal nachgelesen, dass es sich um eine böse magen-darm-geschichte handelt. schwanke noch ob ja oder nein.

jetzt war am WE seine tante da und hat sich gleich in ihn verliebt. wir waren den ganzen tag unterwegs und sie schob den kiwa ohne ende. hab sie noch nie so erlebt und freue mich, dass sie ihn gleich ins herz geschlossen hat. hatte ja etwas bedenken, sie kann keine kinder haben und war in meiner schwangerschaft auch etwas zurückhaltend. wie gut, dass sie jetzt anders ist und mit lukas klarkommt. er hat ja leider nur diese eine tante. und heute kommt meine mama für einige tage, sie will auch was von ihrem enkel haben. skypen reicht ihr nicht und lukas kann damit noch nicht viel anfangen.

gestern kam auch unser mobile, das wir bestellt haben. boah, lukas hat gleich augen gemacht und das teil nur angestarrt! es spielt schlaf, kindlein schlaf und es fliegen bunte bärchen rum - alles ganz toll für ihn.

ach ja, und elterngeld ging bei mir echt schnell. binnen einer woche hatte ich den bescheid, heute ging auch die buchung bei mir ein. hätte ich nicht gedacht, dass es so fix geht und eigentlich dachte ich auch, ich hätte den antrag komplett falsch ausgefüllt und die würden noch unterlagen brauchen aber an sich wollen die nur noch die richtige geburtsbescheinigung, die ich leider immer noch net habe. aufs kindergeld warten wir auch noch aber ich glaube, das kann noch dauern, das läuft hier nicht über paderborn, sondern über detmold. na mal sehen.

sooo, ich hoffe, nun auch was von euch zu hören :P ich genieße jetzt erstmal den vormittag, nachdem der kleine schläft und mein haushalt steht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2013 um 9:00

Meld mich auch mal wieder
Beim letzten Mal ist der Ipad abgestürzt und meine Nachricht war weg.
Also
U3 hatten wir am 18. Juni. 59 cm und 4860 g. Sie ist größer und schwerer wie ihr Bruder zu der Zeit. Sie passt schon seit Mitte Juni nicht mehr in 56 und trägt jetzt schon 62 und das wird mittlerweile auch schon langsam knapp und das mit heute rechnerisch 6 Wochen. Ahhhhh. Ich Krieg schon wieder so ein Riesenkind. mein Sohn ist mit seinen knapp 4 Jahren auch schon 1, 12 m aber leichte 16 Kg. Wo führt as alles hin.
Stillen klappt Super, obwohl ich noch zufüttere um mich ein wenig zu entlasten. Die Kleine ist eine Raupe Nimmersatt. Nachts schläft sie 4 Stunden am Stück, danach dann 3. mein Sohn kam alle 2 Stunden, also schon einmal ein Fortschritt.
Hatte bisher 2 Milchstaus einmal mit Fieber und Kopfschmerzen. Aber meine Hebamme ist eine Zauberin und hat mich innerhalb eines Tages wieder hinbekommen. Quarkwickel sind echt die Wucht.
Elterngeld habe ich schon das 2. Mal bekommen. Ging auch sehr schnell bei mir. Die erste Rate kam am 14. Juni und die zweite gleich hinterher am 18.

Schön zu hören, dass es allen soweit gut geht und die Kinder sich gut entwickeln.

Bis bald.
Marion & Cayla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2013 um 9:15


Hallo ihr lieben, ich hab nur kurz alles überflogen, schön das es euch gut geht.
Wir haben zur zeit viel stress weil wir immernoch damit beschäftigt sind den tot vom schwiegervater zu verdauen und seine firmen abzuwickeln. Lenn geht es gut, ist immer noch ein wenig schlapp, aber er weiß jetzt wie das schreien funktioniert ich meld mich wenn ich wieder zeit hab, lasst es euch gut gehen.
Ps das stillen/ pumpen musste ich leider aufgeben, nach der hiobsbotschaft vom schwiegervater blieb meine milch einfach weg gut ist nicht zu ändern, also gibts jetzt flaschennahrung, seit dem kämpfen wir mit abendlichen bauchschmerzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2013 um 9:26


Ps wegen augen und herz gibt es noch keine entwahrnung, bis jetzt gab es noch keine weiteren termine.
@ elterngeld
Ich habe gestern das dritte mal elterngeld bekommen, das erste war ca 10 tage nach der geburt auf meinem konto, den antrag haben wir 5 tage nach der geburt abgegeben weil die stelle auf unserem weg in die klinik lag. Muss aber dazu sagen das wir eine tolle krankenkasse haben, die uns den zettel ( weg mutterschaftsgeld oder eben keines) gleich von selbst zugeschickt haben die anmeldung von lenn hatte das krankenhaus mit unseren unterlagen gleich gemacht, haben wir ein paar tage später gleich beim standesamt abgeholt ( geburtsurkunde und bescheinigungen und beim kindergeld war es ähnlich das geld war auch 10 tage nach geburt auf dem konto... Aber schwiegermutter arbeitet beim arbeitsamt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2013 um 20:03


@ knall: boah, wie machst du das nur?? so viel stress und das noch mit baby, du musst echt taff sein aber bald sind doch semesterferien, da wirds besser werden. hausarbeiten kannste ja dann auch zuhause schreiben.
denke mal, dass es bei euch länger mit elterngeld dauert, weil hamburg doch ne große stadt ist. paderborn ist ja n witz dagegen ^^

@ sonne: das tragen ist an sich eine feine sache. lukas hatte das ganz schlimm, als er seinen ersten wachstumsschub hatte. da konnte ich ihn auch nicht aus der trage legen, ohne, dass er gebrüllt hat. jetzt gehts tagsüber, außer abends.probiere es einfach immer mal wieder, das wird schon noch klappen.

@ sanftie: tut mir leid, dass du das stillen aufgeben musstest. da muss dich der verlust von schwiegerpapa echt hart getroffen haben. fühl dich von mir gedrückt.
schön, dass Lenn sich gut macht und das schreien entdeckt hat. da weiß man, dass man ein kind daheim hat.

@ kurse: ich hab mich noch gar nicht schlau gemacht, was es bei uns hier alles gibt. ich will erst zur rückbildung, wenn ich wieder da bin ausm urlaub und dann seh ich weiter. das wetter ist ja bei uns hier sooo mies, dass man den kleinen nur dann im kiwa durch die gegend scheibt, wenn es sein muss.

@ me: mädelz, mein kleiner ist sowas von unglaublich: er pennt jetzt die nacht komplett durch seit etwa 3 tagen brauch ich nachts keine flasche mehr machen. er wird so gegen 19 uhr gebadet (er ist ne total planschkuh!), dann gibts noch n fläschchen und bis 23uhr spätestens ist er weg. dann schläft er aber auch mal bis halb 6 oder 7 uhr morgens. mittlerweile klappt es auch ganz gut, ihn auf der couch einschlafen zu lassen und nicht nur ständig auf mamas arm. wobei er das zur zeit auch wieder öfter braucht, der 2te schub macht sich bemerkbar. er sieht jetzt alles deutlich, versucht nach sachen zu greifen bzw. sich was in den mund zu schieben, hebt die beinchen richtig weit nach oben und macht seit gestern neue geräusche. also er weint ganz anders als vorher. ist das normal?
jetzt war ja auch meine mama da, die hat ihm ne spieldecke gekauft und die findet er ganz klasse. noch besser ist das mobile überm bett bzw. seine große spieluhr, denn das macht musik. davon ist er zur zeit mega begeistert.
lukas passt locker in die 62, vor allem die bornino-sachen oder die von kik sind super, da sie etwas größer ausfallen. blöd und ärgerlich ist nach wie vor das wetter. ich hab so viel mit kurzärmel, doch die kann ich nur selten anziehen bzw. nur mit jäckchen .. vorher hatte ich alles nur langärmelig und es war soo heiß hier! kann sich das doofe wetter mal wieder einkriegen?!?!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 12:04

Wo bleibt ihr denn alle
hallo euch allen, es ist jetzt ganz schön ruhig hier geworden. daher hab ich mir jetzt gedacht, ich schreib mal was und hoffe, ihr meldet euch auch zurück.
was gibts bei euch neues, was machen die kleinen maihüpfer so?

uns gehts super gut. wir gehen jetzt jeden tag spazieren und genießen das warme wetter. jetzt wirds ja wieder richtig heiß werden und unsere ausflüge müssen wohl auf den nachmittag verlegt werden.
lukas hatte es gestern geschafft, fast 10 stunden wach zu sein normalerweise schläft er dazwischen noch aber gestern reichte ein nickerchen von nicht mal einer stunde um wieder munter zu sein. er war gestern aber auch was aufgeregt, hat sich das einkaufszentrum angesehen er wollte dann nicht mehr liegen und schaute sich von unserem arm aus um. und die ganzen leute um uns herum drehten sich nach ihm um, ständig hörte man was von nem süßen baby und wildfremde leute sprachen uns an und gratulierten zum baby ... einfach mal nur, weil der so niedlich ist fand das gestern echt witzig. tja, und weil er so geschafft war, hat er auch glatt 9 1/2 stunden die nacht durchgeschlafen und heute morgen erstmal ungelogen 260ml fläschchen verputzt .... boa, ich hab echt augen gemacht. und er lächelt uns jetzt öfter an, meistens aber dann, wenn ich ihm das mobile über seinem bettchen aufziehe, da scheint er vor vorfreude auf das ding zu platzen. ich kanns gar nicht fassen, wie schnell er sich entwickelt und was er nicht schon alles kann oder versucht.

habt ihr eigentlich schon das neue "baby&familie"-magazin aus der apo?? da stand was drin über ne neue studie zur entwicklung von babys und wir haben uns da angemeldet. fand ich auch richtig süß, weil man sich da nen bogen raustrennen kann, wo man alle entwicklungsschritte mit datum festhalten kann. so für später sicher auch eine schöne erinnerung. ich bin gespannt, wann wir den bogen komplett ausgefüllt haben werden.

so, das wars von uns. nun seid ihr an der reihe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 15:03

Hallo ihr lieben
Jaja, die kleinen werden doch schnell groß.
Meine Süße wog letzten Dienstag schon 5280g. Oh Mann, wo soll das hinführen. Die 62 werden langsam auch schon wieder knapp.

Also Impfungen lasse ich alle machen, auch die gegen Rotaviren. Die erste Fuhre kommt bei der U4. Die ist am 18. August. Also noch ein bissel hin.

Bin auch froh, dass es langsam wärmer wird. Muss man nicht immer soviel anziehen. Auch der Kleinen nicht.

Gewicht: Also meine zusätzlichen Kilos waren ja gleich weg. Hatte sogar 4 KG weniger als vorher. Hatte bzw. habe aber noch genug so drauf, aber Diäten ist ja nicht, stille ja noch voll.

Kommt zu Euch noch die Hebamme? Also ich nutze meine voll aus. Wenns schon bezahlt wird. Ist irgendwie auch schön, dann weiß ich immer das Gewicht jede Woche.

Schlafen: Tagsüber ist es auch weniger geworden. Sekunden oder Minuten Schlaf. Mehr nicht. Heute Nacht wars das zweite Mal 6 Stunden am Stück. Was für eine Wohltat. Und dann nochmal 4 Stunden. So isses schön. Bei meinen Sohn war 2 Stunden-Rhythmus bis zum 8 Monat angesagt. Also schon deutlich besser.

Meine Kleine sieht mittlerweile vom Gesicht her aus wie mein Sohn damals. Also schlägt sie wieder nach meiner Familie. Ist echt süß, wenn man ein Babybild von mir, Colin und Cayla nebeneinander legt, sieht man sofort die Ähnlichkeit bzw. kann man gar nicht genau sagen, wer wer ist. Außer, dass meine Tochter braune Haare hat und ich und mein Sohn glatzköpfig waren. Hihi, so putzelig.
Nach wem kommen Eure Kinder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2013 um 14:35


ach mensch, lukas liegt grad in der klinik eigentlich war alles super gut und dann auch einmal hat er sich gestern sooo böse verschluckt, dass er krampfte und keine luft mehr bekam hab mich total erschrocken, ihm kams aus der nase und vor dem mund war etwas schaum, daher bestellte ich den rettungswagen. krass, hab mir vor angst beinah in die hosen gemacht. als ich ihn dann aufm bauch drehte und den rücken klopfte, löste sich alles und er schlief erstmal für 5 minuten ein, dann war alles wieder gut. er hat auch was gegessen, doch die vom rettungswagen meinten, lieber auf nummer sicher gehen also fuhren wir in die kinderklinik. die ärtzin sagte, es ist wahrscheinlich der REFLUX und sie wollen ihn jetzt 48 stunden beobachten. bin heut erstmal nach hause, ihm gehts soweit gut und bisher wiederholte sich nichts. hoffentlich kommen wir morgen nach hause, mag mit ihm nicht da sein...

also meine hebi kommt jetzt nicht mehr, sie sagte, wir brauchen sie eigentlich nicht, da wir gut klarkommen. naja, siehe oben ....

gestern wurde lukas nochmal vermessen, wiegt jetzt 5140g und ist schon 60cm lang. wach ist er tagsüber auch sehr viel, neulich halt ganze 10 stunden mit keiner ganzen stunde schlaf dazwischen. sonst pennt er durch, tagsüber kann er sich aber schon durchaus eine stunde alleine beschäftigen. da liegt er in seinem bettchen, fuchtelt mit armen und beinen und freut sich, wenn das mobile an ist. und ja, er lächelt jetzt auch immer mehr, sogar fremde leute. die schwestern im KH hat er alle schonmal angelächelt, flirtet was das zeug hält xDD also ein total pflegeleichtes kind

so, ich muss jetzt erstmal duschen gehen und noch einiges umpacken, da wir auch bald wieder zu lukas hinfahren werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2013 um 16:51

Schokko
Du Arme. Kann Deine Angst voll nachvollziehen. Meine Kleine hat grad Schnupfen und manchmal röchelt die, dass man meint, sie bekommt keine Luft mehr. Und das mitten in der Nacht. Geb ihr jetzt Nasentropfen für die Nacht, dass sie wenigstens schlafen kann.

Meine Süße hat letzte Nacht 8 Stunden durchgeschlafen. Juchu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2013 um 22:12

Skorpion
ja, das ist soo furchtbar, weil man die kleinen ja auch nicht fragen kann, was ihnen fehlt oder wo es wehtut ...

wir sind jedenfalls wieder zu hause, dem kleinen gehts gut. alle werte warten unauffällig und er soll jetzt kleinere portionen essen und das klappt auch sehr gut. außerdem meinten die ärzte, er sei so schlapp auf den armen, denn er zeiht sich nicht hoch, wenn man ihm die hände zum greifen gibt. er lässt sich einfach hängen aber wenn ich ehrlich bin: bei den temperaturen hätte ich auch null bock auf bewegung. er sollte zur krankengymnastik aber ich warte erstmal ab, was sich da noch tut. ich soll ihn weiter beobachten wegen dem aufstoßen und dem spucken und falls was ist, wieder hinkommen. hoffentlich passiert das nicht noch einmal, hab mich so mega erschrocken, das ich erstmal bedient bin. und auch der aufenthalt im KH war nicht so dolle: kein tisch oder schrank im zimmer, die sachen lagen nur so auf stühlen rum und man bekam auch kaum infos.... immerhin weiß ich, dass er da in guten händen war, auch wenn ich ständig kalte fläschchen bekam das ging echt gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 19:45


Hab nur kurz zeit und noch nix gelesen, aber ich hab es endlich geschafft bilder von lenn hochzuladen versuch heut abend mal nachzulesen wie es euch so ergeht, aber versprechen kann ich nix, lenn schreit immer zwischen 21.00 und 23.00 uhr und danach schlaf ich meistens auf der stelle ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2013 um 12:44


huhuu

@ knall: ich gratuliere, dass du bisher alles bestanden hast! die hausarbeit packst du auch noch.

@ me: stellt euch vor: lukas beginnt jetzt schon zu robben!! gestern aufn tag genau 2 monate alt geworden und schob sich dann auf der couch seinem schmusetuch entgegen hammer oder?? anonsten ist er auch pflegeleicht, schläft auch schon von alleine ein und schläft weiterhin durch. dafür kämpfen wir mit der hitze, hier sinds über 30grad und gottseidank kühlt es nachts noch ordentlich runter ... lukas hat außer shirt und windel gar nichts an und klebt dennoch jeden abend. bei oma gefällts ihm auch, die verwöhnt ja ordentlich aber im rahmen.
so, muss dann wieder zum kleinen, wird grad wach und will pappern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2013 um 21:20

Back
@ sanftie: mit Lukas ist seit dem KH-aufenthalt alles wieder super. er hat das nicht noch einmal gehabt und dafür bin ich echt dankbar.
schön auch endlich von dir zu hören und es freut mich, dass sich die kleine maus so gut macht. das lächeln entschädigt einen doch für alles, oder??

@ mens: ich hab meine auch noch nicht gehabt. hab 2 wochen etwas gestillt, das ist jetzt 8 wochen her und noch nichts in sicht. hab aber am mittwoch termin in der klinik, da sollen die nochmal nen blick drauf werfen.

@ schlafen: also diese hitze ist fürchterlich. bei oma wars nachts immer frisch, weil alle fenster offen waren und da hat lukas immer im schlafsack geschlafen aber hier zuhause war ihm das zu warm. jetzt gibts nur shirt und socken und gut wars. gucke nachts aber nach ihm und hab da auch ne decke parrat.

@ me: lukas wurde heute zum ersten mal gepickst. der arzt war aber echt tricky. ich hab die rota-impfung auch gleich genommen und das zeug ist zum schlucken und dazu total süß. erst gabs das süße aufn nuckel zum schlucken, dann links und rechts die impfung in den oberschenkel - da hat er dann wirklich geweint - und anschließend wieder das süße zeug. das hat echt wunder getan, er hat sich sofort beruhigt und war hin und weg von der süße. dann haute es ihn aber um, hat lange geschlafen und wurde dann zuhause wirklich quängelig. wir haben fieberzäpfchen verschrieben bekommen aber noch gehts. warm ist das kind (38 grad hatte er) aber mittlerweile schläft er jetzt tief und fest.
er hat auch ein ganzes WE ohne uns eltern verbracht, da waren nur die großeltern und die tante da und alles klappte ganz wunderbar. geärgert hat uns nur, dass tanke und onkel am kiwa gezuppelt haben (alles verstellt) und es nicht wieder gerichtet haben. wir hatten heut echt zutun und das obwohl wir los mussten.
zur u4 müssen wir auch ende august und da gibts dann die zweite impfung, hoffentlich dann etwas verträglicher. finde es aber auch krass: ne 6fache impfung, das haut sogar etwachsene um.
joa, mittwoch hab ich wieder termin in der klinik mit meiner naht und die sollen dann entscheiden, ob das nochmal lohnt. es ist nicht mehr viel offen und ich kann das überhaupt nicht einschätzen, ob ich den rest noch einmal nähen lassen sollte oder nicht. auf jeden fall siehts wieder besser aus als vor dem urlaub. ärgerlich ist für mich, dass ich nicht baden kann und das bei DEM wetter. bei 39 grad wäre eine abkühlung im pool echt nicht schlecht gewesen.

so, ich muss dann los, morgen muss ich zum standesamt, endlich gibts die geburtsurkunde fürs kind ... kaum zu fassen, nach etwa 10 wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2013 um 13:03

Hey
also ich bin hier im forum schon öfter unterwegs aber hier bei uns tut sich leider wenig. schreibe dennoch mal:

@ impfen: also lukas hat die erste imfung schon durch und zwar ende juli. hab ich ja schon berichtet. ende des monats ist U4 und die 2te impfung.

@ größe: wir haben ihn mal gemessen, er hat jetzt nach unserer messung 64,5cm gehabt und er kommt an die 6kg marke ran. er ist recht dünn aber eben lang. naja, er futtert ja an sich so zwischen 150-200ml, meistens wo dazwischen, denn mehr schafft er nicht, dafür aber 5-6mal.

@ was lukas kann: mit dem drehen hat er es nicht so. er hat es im urlaub 3x gemacht und dann nicht wieder, nur auf die seite dreht er sich total oft. was das greifen angeht, ist er schon recht pfiffig, hält schon richtig gut alles fest. er hat nen beißring mit rassel bekommen, den kann er halten und hin-und her bewegen. umsehen will er sich auch viel, vor allem wenn sich was bewegt. tja, er kaut mittlerweile auf allem rum. entweder die eigenen fäustchen oder beißring/stofftier/stoffwindel .... sogar am sauger von der flasche. ich will auch recht bald mit beikost anfangen, denn mein bauchgefühl sagt mir, langsam wirds zeit aber noch warte ich, zumindest die u4 und dann will ich loslegen.

@ mens: ich habe meine auch noch nicht gehabt, obwohl ich nicht stille aber ich hab mir jetzt auch wieder die pille geholt, vllt bewirkt die es nun endlich.

@ me: meine naht ist endlich zu!!! boa, ich hab damit ne odysse durch. letztendlich musste ich noch einige male in die klinik, damit es leicht behandelt werden konnte und nun endlich ist der spuk zu ende. ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich auf die badewanne gefreut habe. lukas sitzt jetzt auch häufig bei einem von uns mit drin und genießt die große wanne.
mein bauch sieht auch noch echt mitgenommen aus. neulich dachte eine frau, ich sei schwanger und wollte mir helfen ... maaaaaaaaan, so langsam kann er ja wieder weggehen, oder?? aber er ist schon wesentlich kleiner als vorher.

so, ich muss dann mal los, lukas braucht noch n paar strampler, alle anderen sind schon zu klein ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2013 um 21:54

..
Hey Maedels,

sorry das ich mich erst so spaet melde. Hatte echt viel Stress der Umzug usw. Im moment bin ich im KH Emilia hatte am Mittwoch ihr OP und jetzt muss man sie jeden Tag bespaßen, da sie keinen Nucki darf. Sie muss Ende Januar aber nochmal operiert werden da ihr Gaumezaepfchen gespalten ist und der Muskel am Rachen wohl auch und das kann spaeter die richtige Aussprache verhindern.
Ich meld mich die Tage muesste bald meinen Laptop bekommen und am Donnerstag mein Internet.

Ich hoffe euch und euren Zwergen gehts gut.

Gaaanz liebe Grueße Friederike & Emilia schon 19 Wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 10:02

Cayla 13 Wochen
Hallo ihr Lieben
melde mich auch mal wieder. Morgen haben wir die U4 haben und ich dann melde ich mich nochmal.

@impfen: Werden wir alles machen was empfohlen wird. Haben wir bei unserem Sohn schon gemacht, werden wir diesmal auch machen. Hat ihm nicht geschadet.

@Rückbildung: Hatte ich bisher 3 Mal. Ist aber echt schwierig, da soviele in Urlaub sind und die Kurse immer verschoben werden. Ende September und Oktober bin ich dann dran, also bin ich bis Ende Oktober beschäftigt.

@MEns: Stille seit 2 Wochen nicht mehr. Meine Kleine hat immer soviel rausgespuckt danach, dass wollte ich ihr nicht mehr antun. Außerdem schläft sie ja seit der 7. Woche mind. 8 Stunden, eher 10-11. Und da bin ich nachts immer geplatzt und musste abpumpen. Also nix mit schlafen. Das wollte ich nicht mehr. 12 Wochen find ich auch ok. Und die Flasche nimmt sie ohne Probleme. Sie trinkt meist 5 Mahlzeiten a 170ml.

@knall: Glückwunsch zu den bestandenen Prüfungen. Siehste, doch alles gut gegangen und eine süße Tochter noch dazu.

@Sonnenstrahl: freut mich, dass alles gut ist bei Euch. Wenn die Kleinen lachen ist es echt zum mitlachen. So süß. Tagsüber schlafen gibt es auch nicht mehr so häufig. Aber immerhin mal ne Stunde und das zwei bis drei Mal.

@Gewicht: Habe ich mein altes wieder. Schon gleich nach der Geburt. Nur zu halten ist echt schwierig find ich. Naja, da ich nicht mehr stille wird jetzt mal eine Diät gemacht.

So bin mal auf den Termin morgen gespannt. Meine Kleine war vor guten 3 Wochen schon knapp 6 KG schwer und ungefähr 64cm lang. Die schlägt meinen Sohn um Längen.

Melde mich morgen wieder. Meine Kleine verlangt jetzt ihr 2. Frühstück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 15:35


@ friedericke: großartig, dass emilia ihre erste OP so gut wegsteckt. die zeit ohne nucki hält sie auch durch, da bin ich sicher.

@ impfen: die kollegin von meinem freund ist ja da ganz kritisch und hat auch nen kia, der das auch nicht so eng sieht. sie lässt irgendwie nicht alles machen, denn sie meint auch, da gibt es dies und jenes ich halte es für super wichtig, nicht umsonst wurden die impfungen erfunden. mein schwiegervater musste ja alles durchmachen, was es eben so gibt, weil er auch nicht geimpft wurde und er meinte, das war schon echt hart für ihn und auch sehr schwer der verlauf. habe auch die rotaviren mitgenommen und die wird wohl auch 3x gegeben.

@ maße: also wir haben auch heut nochmal gemessen, 64 cm hat er und die 6kg auch, wobei wir ne personenwage haben, die ist natürlich nicht so genau aber lukas ist echt dünn und ich glaube, wir werden da ein problem mit hosen haben. die sind ihm zu weit im bund, obwohl die schon mit gummizug sind. na mal sehen, was unser kia am 30.8. sagt, da haben wir u4.

@ gewicht: also ich hab mich jetzt bei my miracle angemeldet. vor meiner ss nutzte ich cronometer und hab damit auch wirklich was abgenommen gehabt. wenn ihr also lust habt, meldet euch doch auch an und wir nehmen gemeinsam ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 13:31

U4
So, die haben wir auch geschafft.
66 cm, 6420g und 40 cm Kopf. Somit alles mehr wie bei meinem Sohn, außer der Kopf.
Cayla dreht sich auch seit gestern schon selbst auf den Bauch und die Spitze von einem Zähnchen guckt auch schon raus. Aus dem Liegen zieht sie sich auch schon kräftig hoch bis um Sitzen, dass kann sie aber noch nicht. Ist aber trotzdem schon extrem weit mit allem, sagt auch die Kinderärztin. Echt heftig, sie wird so schnell groß.
Durchschlafen tut sie jetzt immer 10-11 Stunden. D.h. Abends zwischen 19.30 und 20 Uhr hingelegt, gleich eingeschlafen und durchgepennt bis mind. 6 Uhr oder sogar 7 Uhr. Herrlich, beim Sohn lief das ganz anders.
Würde mich freuen von Euch wieder zu hören.

Grüße Marion & Cayla 13 Wochen und 4 Tage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2013 um 20:28

Hallo
@ skorpion: wow, deine maus ist ja was fix! hat jetzt schon ein zähnchen wie meistert cayla das zahnen denn so?? und gibts du ihr schon brei - weil sie ja nun schon zähnchen kriegt?

@ elfe: bei dir läufts ja auch super, freut mich von euch zu hören. naja, durchschlafen ist ja so ein heikles thema. lukas konnte das sehr früh und nun klappt es doch nicht mehr. aber naja ^^

@ u4: wir haben nächste woche termin, werde euch dann natürlich auch unsere daten posten.

@ uns: ach, das liebe geld ... elfe, ich weiß wie es dir geht. bei uns ist es auch grad im juli und august viel gewesen. ich musste lukas ja neue garderobe kaufen, er ist ja aus der 62 raus und es fehlte noch was. für die nächste größe bin ich ja schon gewappnet, ich kaufe immer wieder was im ausverkauf oder was mir eben mal so gefällt. zu zeit warte ich aber noch mit der anschaffung von wintersachen, ich kann das so schlecht einschätzen, was er dann im winter brauchen wird.
gestern ist lukas auch 3 monate alt geworden und aufs datum genau begann er sich nun auch hochzuziehen! maaaaaan, was sind wir stolz und begeistert ihm scheints auch zu gefallen, sobald man ihm die hände gibt, zieht er sich sofrt hoch.
sagt mal, wie lange sind eure mäuse eigentlich wach?? lukas hat jetzt seinen rhythmus gefunden: morgens um 9 ist er wach, so bis 11, dann schläft er bis etwa 13 uhr. danach variiert es etwas aber nachmittags schafft er so 3 stunden wach sein, bis er dann gegen 18 uhr fix und alle einpennt. er ist also tags 5-6 stunden wach, den rest verschläft er. ist das "normal" so?? ich hab ja leider keine vergleichswerte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2013 um 20:42


Hallo ihr lieben, bin wieder kurz angebunden da lenn momentan tage hat wo er 5 stunden am stück schreit ohne einen ersichtlichen grund. Holt wohl nach was er am anfang nicht gemacht hat. Nachts schläft er aber zum glück von 23.00 bis 5.30
Wir waren vor 2 wochen bei der u 4 er wiegt jetzt 7100 g und ist 60 cm groß. Sein herzfehler hat sich verwachsen und er kann sehen
Er ist also kern gesund und ein fröhliches baby wenn er mal nicht schreit. Zähne sind noch nicht in sicht und das einzige defizit was er derzeit noch hat ist das er noch überhaupt keine kopfkontrolle hat, er kan ihn weder im liegen auf dem rücken noch auf dem bauch allein heben oder halten. Auch auf dem arm muss er permanent gehalten werden ( der kopf) deshalb gehen wir ab mitte september zum babyschwimmen und ich trage ihn viel im bondolino umher denn das soll ihm mit seinen muskeln helfen.
So ich muss dann mal wieder zum schreihals,meinem mann beim umher tragen ablösen. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 20:21

Hey,
hab jetzt endlich meinen Laptop und kann euch nun schreiben

Also..
ich bin ja jetzt in der Mutter-Kind-Einrichtung und es laeuft egt ganz gut, wobei ich egt alles alleine mache da meine Betreuerin meist weniger Ahnung hat als ich. Und wenn ich mal nicht weiter weiß frag ich meine Mama

Emilia wurde am 14.8 an der Lippe operiert und dabei stellte sich heraus das hier Gaumenzäpfchen und ihr Gaumensegel (was zum Schlucken und Sprechen da ist) gespalten ist, deswegen kam bzw kommt immer wieder was aus der Nase heraus. Im Januar steht also noch eine OP an aber das schaffen wir auch noch.
Wobei ich echt viel geweint habe in der letzten Woche. Nach der OP konnte ich nicht in den Aufwachraum weil sie so gekrampft hat, da musste meine Mutter dann fuer mich einspringen. Und es war echt hart sie den ganzen Tag bei Laune zu halten, ohne Schnuller und allem. Sie muss jetzt noch bis Montag ihre Armstulpen tragen, damit sie nicht an ihre Lippe geht.

Dann hab ich mit dem Stillen aufgehoert, weil sie von einem Tag auf den anderen meine Brust angeschrien hat und nicht mehr wollte. Hab dann erst zu gefuettert und dann ganz abgestillt da es Familiäre Probleme gab
Jetzt bekommt sie 4 mal am Tag 200 ml Pre Nahrung. Dadurch hat sie innerhalb von 4 Wochen fast 1 Kg zugenommen.
Vor einer Woche wog sie 6270 g, ihre groeße weiß ich leider nicht aber ich denke sie ist jetzt um die 60-62 cm groß.
Daten von der U4:
5390 g
57 cm und 39 cm KU da war sie 14 Wochen alt.
Also sie ist eine kleine Bummel Fee

Sanftie:
Super das es Lenn besser geht, das freut mich fuer euch
und seinen Kopf wird er bestimmt auch bald halten koennen. WOW er hat ja sogar Emilia ueberholt mit seinem Gewicht

Durschlafen tut Emmi seid sie 6 Wochen alt ist, wobei sie in letzter Zeit mal ab und zu wach wird aber gleich wieder einschlaeft

Na gut, werd mich am Montag abend bei euch melden.
Wuensch euch ein schoenes Wochenende.

LG Friederike & Emilia am Montag schon 20 Wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2013 um 14:04

Schande über mich
ich wollte mich ja eigentlich schon früher melden aber irgendwie hab ich das voll verpeilt. sorry.

@ sanftie: toll, dass es lenn so gut geht. freu mich sehr darüber.

@ friederike: klingt bei dir auch super. schön, dass die kleine maus die OP so gut überstanden hat, die nächste macht sie bestimmt auch super mit.
hätte nie gedacht, dass in solchen einrichtungen die betreuer wenig ahnung haben ... ist das nicht komisch??

@ knall: hui, so viel zu tun ist schon krass.
also ich hätte mich auch angeboten die kleine deiner freundin zu nehmen, denn ins heim würde ich das kind auch nicht geben wollen. hast doch ein großes herz.
mitbewohner können ja auch nett sein - ich hatte ja so viel pech, dass ich davon nie wieder was hören will xDD

@ me: also wärhend ich euch grade schreibe, beobachte ich, wie mein sohn sich damit abkämpft sich auf den bauch zu drehen guck grad rüber und nur so: hat er ja schon lange nicht mehr gemacht, sehe das heute zum ersten mal. bin mal gespannt, ob er es auch wieder zurück schafft ^^
bei der u4 traf mich ja fast der schlag, als die schwester was von 68cm sagte! so viel hatten wir selbst zu hause gar nicht ausgmessen. er wog da auch 6780g und hatte einen KU von 41cm. er trägt noch die 68 aber ich hab schon jede menge sachen in 74 daheim.
joa, ansonsten haben wir schon mit brei angefangen. er hat wirklich jedem löffel nachgeschaut und als wir angefangen haben, gabs auch keine probleme bei ihm. ich will ja eigentlich selber kochen aber der erste versuch ist etwas nach hinten losgegangen, es ist etwas zu fest geworden. naja, aller anfang ist schwer. zur zeit sind möhre und kürbis voll sein hit aber er schafft noch keine ganze portion.
so, das wars von uns. übrigens hat er es nicht geschafft, sich wieder auf den rücken zu drehen, musste eben hin. doch was hilfts, wenn er sich schon wieder rumdreht xDDD achja, er lacht mitlerweile schon richtig laut und zieht sich fleißig hoch, wenn man ihm die hände reicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2013 um 22:36

Hey knall
also ich bin ganz zuversichtlich, dass es mit dem pflegekind gut klappen wird. du hast ja schon eine große maus, jetzt noch nen wuffi und die kleine, da bist du doch schon routiniert.
ich würde die kleine nicht unbedingt FAUL nennen, sondern ehr zufrieden. scheint ihr doch ganz gut zu gefallen auf dem rücken. und der rest kommt auch noch.

@ me&luki: der kleine ist ja so ein sonnenschein! der lächelt den ganzen tag und freut sich über alles mögliche. zur zeit steht er total drauf, sich seine stoffwindeln über das gesicht zu ziehen und wieder runter zu ziehen. dabei lacht er sich krumm - er scheint einfach mit sich selbst guck-guck zu spielen er nimmt die stoffwindeln auch zum schlafen. da schmust er sich ran und ist binnen minuten weg. ich muss da total aufpassen, dass er nicht erstickt. auf den bauch dreht er sich jetzt ständig, zurück geht immer noch nicht. und er will ständig sitzen. noch hat er den zusammenhang zwischen seinen händen/armen und dem halten des gleichgeweichts nicht erkannt, denn er strengt immer seine bauchmuskeln an, um nach vorn zu kommen das sieht zum schießen aus.
zur zeit kämpfen wir mit verstopfung, denn luki will einfach nichts außer milch trinken. ich brauche noch eine idee, wie ich was in ihn reinbekomme.
am mittwoch haben wir unseren nächsten impftermin, das ist dann vorerst der letzte. für dieses jahr bleibt dann noch die u5 aber einen termin dafür hab ich noch nicht.

@ brei: ich hab mir ein buch gekauft und das ist eigentlich auf dem neusten stand der dinge. die empfehlen eigentlich möglichst vor dem 7. monat mit beikost zu beginnen aber die autorin sagt auch, dass stillkinder da etwas länger brauchen. lukas hat ja schon immer begeistert gern beim essen zugesehen und mit beginn der breizeit löffelt er total begeistert. ein feinschmecker ist er nicht (ich hab auch schon mal einen brei verhauen und er hat es dennoch zufrieden gemampft) aber ihm geht es auch ehr ums löffeln. er freut sich total darüber, dass er schon wie die großen essen kann und er will auch schon mit am tisch sitzen, das dauert aber noch etwas.
auf jeden fall bekommt luki schon ein ganzes menü aus einem gemüse, kartoffel und fleisch. ich mische noch reisflocken dazu, das sättigt mehr. nach etwa 200g menü löffelt er noch etwas apfelmus oder anderes obst. ich wollte die woche auch eigentlich mit abendbrei anfangen aber solange er nichts außer milch trinkt habe ich etwas angst, denn er braucht die flüssigkeit ja noch. also wenn ihr noch tipps habt, dann immer raus damit.

@ all: wie gehts euch und den mäusen so? man hört ja gar nichts mehr von euch. lasst bald von euch hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 11:31

Nur wir beide
ja, knall, was soll ich da noch sagen? irgendwie hat sich unser maithread im sand verlaufen. ich hoffe auch, es meldet sich noch wer, immerhin haben wir so lange geschrieben gehabt, dass es mir wirklich fehtl, nichts von den anderen zu hören.

auf so eine reaktion wie bei deiner kleinen hoffe ich ja auch. luki hat auch total krasse verstopfung, so dass ich schon mit miniklisters aus der apo ranrücken muss er drückt und drückt und meistens kommt nichts und das kanns ja auch nicht sein. irgendwann wird er quängelig, weil es ja auch wehtut. ich hab ja vorher gerne reisflocken an den brei gemacht und die müssen ordentlich gestopft haben. nun lass ich das weg, mach viel öl ran und es ist nicht viel besser geworden. er hat aber auch immer probleme mit dem trinken zum brei. wir steigern aber täglich unsere menge, gestern hat er schon mal die 100 ml geschafft, das war ein erfolgserlebnis für uns.
die letzten tage war er auch irgendwie nicht allzu gut drauf. er war ständig müde und wollte nur schlafen auch beim trinken seiner milch schaffte er meistens um die 150ml, was ja eigentlich nicht viel war aber seit heute gehts ihm wohl besser. vllt. war es ja ein kleiner grippaler infekt oder sowas. oder es war noch vom impfen, denn er hatte vor kurzem seine 3te impfung erhalten.
unser kleiner ist ein total begeisterter esser. nun sitzt er auch ab und an bei uns mit am tisch (meistens auf meinem schoß) und streckt die hände nach allem aus, was ich mir in den mund schiebe xDD er muss nur seinen löffel sehen und er fängt sofort an zu zappeln vor freude. ich bin echt froh, dass er da nicht so mäklig ist. eine bekannte von uns hatte ja voll den tratsch mit ihrer tochter, denn die wollte echt nur selbstgemachtes und da auch nur was mit süßkartoffel.

so, knall, ich muss dann mal was machen gehen. lass dann wieder was von dir hören.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2013 um 13:52

Hi Knall, hi Schokko
Bin auch noch da. LEse immer fleißig mit, komme aber kaum zum Schreiben.
Bin gerade auf Lanzarote mit der ganzen Familie. Erster großer flug für unsere kleine maus. Hat sie super gemeistert. Nur bei der landung war sie 5 minuten etwas quengelig, aber versteh ich. Da gehen die ohren immer zu.
Davor waren wir noch im neuen centerparc bostalsee. War auch super, nur leider verregnet. Jetzt haben wir 28 grad und sonne. Herrlich.
Zwischendrin hatten wir noch die u4 und ein großer die u8. Viel zu tun.

Mit brei hatte ich mal angefangen, aber da wir in urlau b sind erstmal paussiert. Ging ganz gut nur das gescht hat sie ziemlich verzogen beim essen. Witzig.
Tagsüber drinkt cayla auch nur 140ml, nachts dafür alle 4 - 5 stunden 180ml. Das pendelt sich aber alles ein.

Wunder popo: habe die MitosylN Creme. Die ist super und hilft sehr schnell. Vielleicht verträgt sie den brei nicht so gut. Manche reagieren auf bestimmte lebensmittel. Bei meinem kleinen waren es immer zitrusfrüchte, zwar erst später, aber dass ist bis heute so.

Impfungen hat sie gut vertragen, immer sehr schläfrig gewesen danach. Mit dem großen bruder ist alles unverändert spitzenmäßig.

So melde mich hoffentlich bald wieder.

Bis dann

Marion & cayla fast 21 Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2013 um 21:22


ach ist das schön von euch anderen zu hören!

@ skorpion: schönen urlaub und genießt die sonne!

@ sonne: das klingt auch bei dir super. bespaß wollen alle kleinen werden, luki auch. aber er schafft es, sich länger alleine zu beschäftigen. sag mal, schafft es luisa denn auch, sich auf den rücken zurück zu drehen?
mit brei wird es auch werden. bin gespannt, was du uns dann erzählst.

@ maße: hmm, mein freund hat sich neulich alleine gewogen und dann mit lukas auf dem arm und die waage sagte was von 8 kg und etwa 70cm hat er schon. ihm passen noch sachen in 68 aber meistens trägt er schon 74.
wir haben ende november termin zur u5, dann weiß ich genaueres.

@ brei: seit gestern bekommt lukas auch seinen abendbrei. das ist griesbrei mit obst und er mampft es mit vorliebe. das ist dann papas job,denn ich kann griesbrei auf den tod nicht ausstehen aber wenns dem kleinen schmeckt, muss papa eben ran.
hab jetzt auch wieder für den kleinen gemüse gekocht und eingefroren. ging diesmal ziemlich fix und für die nächsten tage ist dann alles schon vorbereitet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 21:00

Hey Maedels
ich lebe auch noch
hatte nur echt "Stress" die letzte Zeit.
Erst die OP von Emilia, wo sich raus stelte das noch eine 2 stattfinden wird, da ihr Weicher Gaumen auch gespalten ist am 22.1 haben wir also OP Nr.2 und dann hat mein Onkel den kampf gegen den Krebs verloren
Bin dann die letzten 5 Wochen in Niedersachsen gewesen und hab meiner oma begestanden. Vorletzte Woche Samstag bin ich dann wieder in Berlin gewesen. Als ich ankam ging meine Heizung nicht und ich hab mich dann zu meiner Mutter zurueck gezogen. Dann kam am Freitag der Handwerker und alles ging wieder nur das meine Rohre krass heiß werden und man sich die Finger dran verbrennt, muss echt aufpassen das 'Emmi da nicht dran kommt. Und da sag mal einer "Kindgerechte Wohnung" Naja.. Bin bald wahrscheinlich eh aus der Mutter-Kind-Einrichtung raus weil ich ja eh alles alleine mache und meine Betreuer keine Ahnung haben. Bekomm dann eine Familienhilfe fuer ca ein halbes Jahr, damit kann ich Leben

Bezueglich Brei:
Ich hab angefangen Emmi mit 5 Monaten Kartoffel-Karotte zu geben (selbst gekocht), fand sie dann irgendwann echt doof, aber Obst um so besser und das ging 3 Wochen gut, bis sie aufeinmal jedes mal wie am Spieß schrie. Hab ihr dann wieder eine Flasche gemacht. Sie hat nur noch 3 Falschen getrunken mit je 220 ml und zugenommen hat sie auch nicht mehr wirklich. Anfang Sep wog sie 7 kg und viel mehr wiegt sie nun auch nicht. Heute hab ich ihr mal ein Gläschen von Bebivita Kartoffel-Karotte mit Hühnchen gegeben und siehe da sie hat alles aufgegessen mit ner ganzen Banane als Nachspeise
Ich probier es jetzt erstmal mit den Gläschen das sie etwas zunimmt. Vorher hab ich ihr Mittags immer eine 1er Flasche gemacht, obwohl ich von der 1er ja so gar nicht ueberzeugt bin. Mal sehen wie es weiter laeuft

Emmi kann sich jetzt schon super drehen und rollt durchs ganze Wohnzimmer robben tut sie auch langsam mehr. Sie moechte immer gerne sitzen sitzt sich auch schon ein Stueck von alleine hoch, aber so wirklich klappt es noch nicht mal sehen wann sie sitzt.

Am 5.11 haben wir den U5 Termin,auf den letzten Druecker da mein Kinderarzt jetzt erstmal in den Urlaub geht. Heute war die letzten von den 3 Impfungen, wir waeren ja egt im August fertig gewesen, aber da kam ja die OP und dann der Todesfall in der Familie dazwischen :/
wiegen sollte sie ca 7,2 kg und ca 65 cm ist sie groß. Sie traegt noch 68, manchmal aber 74 wobei das noch ziemlich groß ist

Nach wievor schlaeft sie durch von 19/20 Uhr bis 7/8 Uhr, ein Traum sie schlaeft allerdings noch in meinem Bett, ich hab gemerkt wenn sie neben mir liegt schlaeft sie viel besser und ruhiger.

Ich habe mir am Samstag Emilias Namen tättoowieren lassen, hach bin so stolz hihi. Ein Foto davon haeng ich mt dran, damit ihr es mal seht.
Werde auch gleich noch neue Bilder von ihr in meine Galerie stellen, ich hoffe ihr habt alle noch das Passwort um es euch anzusehen, wenn nicht dann fragt einfach nochmal.

So ich versuch mich natuerlich jetzt wirklich mal zu bessern und mehr zu schreiben, tut mir leid :/

Seid lieb gegrueßt Friederike und Emilia 6 Monate alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2013 um 10:38

Hey
@ friedericke: das tut mir sehr leid mit deinem verlust.
oh, soo heiß werden deine rohre? na das ist aber doof. vor allem so kleine kinder fassen ja überall hin.
musst du denn jetzt aus diese wohnung ausziehen? weil du ja meintest du kommst so gut zurecht und deine betreuer hätten keine ahnung...

@ knall: hmm, also ich würde es versuchen bei der kasse deiner freundin was zu holen. sammle einfach die tankquittungen und schreib dir die zählerstände deines tachos auf (wenn du die kleine zum und vom kiga holst/bringst). und dann würde ich mir überlegen, was du sonst für aufwendungen für das kind hast (verpflegung am tag usw.) und dann pauschal z.b. 10 euro pro tag berechnen. das würde ich dann bei der kasse einreichen und sehen, was passiert.

@ trinken: es wird immer besser. mit verstopfung haben wir nun gar keine probleme mehr und zum brei trinkt er so 50-80 ml. ist jetzt nicht der renner aber scheint zu reichen.

@ brei: joa, läuft gut. er steht total drauf und streckt immer die hände danach, wenn er mehr will. nach dem menü gibts immer noch birnen- oder apfelmus, das wirkt stuhlauflockernd und wie gesagt, von verstopfung keine spur. auch den abendlichen griesbrei liebt er und verträgt ihn auch super. leider müssen wir ihm den gries immer vor dem baden geben, weil er sich so einsaut. früher gabs ja die flasche immer nach dem baden aber naja. dafür schafft er nun selten seine 200ml milchflasche. morgens hat er nach 130ml genug, nachmittags nach etwa 180ml, nachts schafft er dafür 230ml. find es jetzt nicht schlimm, er schafft ja ordentlich was, wird satt, trinkt ordentlich und kackert meisterlich.

@ drehen: auf den bauch hat er ja schon im august geschafft und seit heute morgen schafft er es auch zurück. wir lagen heut morgen zu dritt im bett und auf einmal haut er den kopf auf die matratze, schiebt die beinchen unterm bauch und zack, lag er auf dem rücken xDD wir haben echt nicht schlecht gestaunt.

@ sitzen: luki liebt es zu sitzen. nur auf dem rücken oder so reicht nicht mehr. wir setzen ihn auf den schoß an den tisch mit uns oder er zieht sich ständig an unseren händen hoch. deswegen liegt er auch nicht mehr im kiwa, sondern ist so leicht angelehnt. wenn wir jetzt spazieren gehen, dann schaut er sich ganz fasziniert um, vor allem die bunten blätter in den bäumen sind voll seins. zu hause kann er aber noch nicht alleine sitzen aber ich meine, lange kann es nicht mehr dauern. er wackelt nicht mehr so wie am anfang.

so, ich mach jetzt mittagsschlaf, mein sohn hat sich auch grad verabschiedet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2013 um 10:09

So jetzt aber richtiger Thread
War ein bissel verwirrt.

Heute war unsere u5. Hier die neuesten Daten:
72cm, 7630 g und 42 cm Kopfumfang. Gewicht ist sie nun leichter als mein Sohn damals, dafür aber immer noch 2 cm größer.
Sie hat geplärrt wie am Spieß, obwohl die Ärztin sie nur untersucht hat. War ihr nicht geheuer. Dann noch Impfung. Aua. Aber keine Minute später alles vorbei und brav am Schnuller genuckelt.
Hattet ihr schon de u5? Wäre mal interessant Vergleichsdaten zu haben.
Ansonsten alles bestens. Mit Brei haben wir auch schon angefangen. Birne mag sie gar nicht. Apfel und Banane gehen.
Se kann sich auch seit 2 Wochen auf den Rücken zurückdrehen und schiebt schon ihre Beine unter den Bauch zum Krabbeln. Mal sehen, wann's losgeht. Mein Sohn war 9 1/2 Monate. Cayla ist ja gerade mal 24 Wochen und 4 Tage.
Freu mich auf Rückmeldungen.
Bis bald
Marion & Cayla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2013 um 19:08

..
Wir hatten heute auch U5
Daten: 7110g, 66 cm und 41,6cm Kopfumfang.
Also sie ist echt klein und schlank fuer ihr alter ^^ am Freitag ist sie genau 7 Monate alt, ohwei wie schnell die Zeit doch vergeht.

Bezueglich Brei, sie bekommt im moment morgens Hirse mit Obst (im mom Apfel oder Birne) und sonst 3 mal 200 ml Pre Nahrung. Feste Zeiten hat sie auch, einmal 6,10,14 und 17/18 Uhr. Schlafen geht sie so um 18/18:30 Uhr und aufstehen in letzter Zeit um 6 Uhr. Wobei heute um 7 Uhr, da wo wir eigentlich frueher raus mussten^^

Sie robbt sich immer mehr vorwaerts, aber krabbeln klappt noch nicht so dafür rollt sie hin und her und wenn ich sie an den Haenden halt zieht sie sich hoch und steht von alleine ohne das ich sie halten muss. So langsam faengt es alles an

Wie laeuft es bei euch mit den kleinen? Alles pflegeleicht? gibts sonst was neues?

Sanftie, wie gehts dir und Lenn?

Lg Friederike & Emmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2013 um 19:28

Huhuu
also unsere u5 ist am 25.11., berichte dann auch.

@ brei: luki futtert echt alles, was er kriegen kann. was er gar nicht mag, ist tomate hatten neulich ein gläschen hier und das war echt nicht seins aber sonst wird gemampft, wie ein weltmeister. er bekommt mittags kartoffel-gemüse-fleisch brei, danach etwas obstmus, abends dann milchgries mit etwas obstmus und seit gestern haben wir den milchfreien getreide-obst-brei eingeführt, da gibts dann hirse. läuft super. er schläft jetzt immer gegen 19 uhr ein, wacht einmal gegen 5 uhr auf und bekommt sein fläschchen von etwa 170ml, danach gegen 9 uhr nochmal 130ml - er kriegt aber die 1ner schon. sind gut dabei ^^ trinken geht auch super, seit er seinen trink-lern-becher hat.

@ bewegung: sitzen klappt schon recht gut aber alleine sitzen ist noch nicht. die beine verschwinden seit einer woche auch schon unterm bauch und er schiebt sich dann etwas nach hinten - falsche richtung aber immerhin xDDD bald geht das robben los, er übt schon recht fleißig. auf den bauch kann er sich ja schon länger drehen, auf den rücken geht auch aber macht er auch nicht oft. und auf dem bauch liegend im kreis drehen geht auch xDDD er ist echt fix.

so, ich hab jetzt noch einiges zu tun. haltet die ohren steif und lasst öfter mal von euch hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2013 um 13:20

U5
Wir waren heut zur U5 und alles ist supi. Luki ist 71,5 cm groß, 8640g schwer und hat nen KU von 42,5 cm. Der Arzt war total zufrieden nur Luki war davon nicht Do begeistert, denn er nörgelte.
Ansonten dreht er sich auf den bauch und wieder zurück, versucht sich selbst hinzusetzen aber es will noch nicht so richtig klappen. Dafür hat er das Stehen für sich entdeckt. Eigentlich ziehen wir ihn so an den Händen zum Sitzen hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2013 um 13:25
In Antwort auf selene_12148207

U5
Wir waren heut zur U5 und alles ist supi. Luki ist 71,5 cm groß, 8640g schwer und hat nen KU von 42,5 cm. Der Arzt war total zufrieden nur Luki war davon nicht Do begeistert, denn er nörgelte.
Ansonten dreht er sich auf den bauch und wieder zurück, versucht sich selbst hinzusetzen aber es will noch nicht so richtig klappen. Dafür hat er das Stehen für sich entdeckt. Eigentlich ziehen wir ihn so an den Händen zum Sitzen hoch

War noch net fertig
Ja, er zieht sich dann jedenfalls auf die Beine hoch. Er hüpft dann so auf und ab oder versucht mal einen Schritt. Und vom Robben oder Krabbeln hält er gar nix.
Und sonst gehen wir 1x die Woche zur Krabbelgruppe und da fällt es gar nicht auf, dass er der jüngste ist. Da sind 8 Monate alte Kinder, die können nur besser Sitzen als Luki und sind sonst total faul.
Und wie läufts bei euch? Was kriegen eure Mäuse vom Christkind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2013 um 10:57

Hallo ihr lieben
ich wünsche Euch ein schönes Weihnachten mit Euren Mäusen und einen guten Rutsch.
Meine Cayla ist nun 31 Wochen und 2 Tage und robbt seit gut 5 Wochen durch die Wohnung. Was für ein Anblick. Mit Stöhnen und Jauchzen ab sie kommt vorwärts. Mein Sohn ist gleich gekrabbelt, allerdings erst mit 9 1/2 Monaten. De Kleine hat's echt eilig vorwärts zu kommen.
Die unteren Zähne sind mittlerweile draußen und die oberen zwei schauen auch schon raus. Hat ganz schön mit zu kämpfen. Durchfall und rote Backe. Die Arme. Gutes Mittel: Chamomilla ( homöopathische Kügelchen).
Ansonsten schläft sie nachts wieder ein wenig besser. Von 17, spätestens 18 Uhr ( ich kann sie nicht länger wach halten) bis 22.30 oder noch später und dann nochmal mindestens 4 Stunden. Aber leider ab 5-6 Uhr ist alles vorbei. Da ist die Maus quickfidel. Kriegt dann mein Mann, der muss eh aufstehen. Halt ein bissel früher. Dafür hat er nachts Ruhe. Wie macht ihr das? Wer steht auf?
Aber dann schläft sie ab 9 Uhr nochmal 1-2 Stunden und mittags so um 13 Uhr auch nochmal. Also viel Schlaf noch.
Und seit einer Woche klettert sie auf unseren Schoß, wenn wir am Boden sitzen und sie fängt an sich schon hochzuziehen. Jetzt muss ich alles wegstellen.
Und Musik liebt sie. Kinderlieder. Da geht sie auf alle viere und wippt vor und zurück. Sie tanzt sozusagen. Zum Schießen.
Würde mich freuen was von Euch zu hören.
Liebe Grüße
Marion & Cayla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2013 um 18:57

Später schlafenlegen
bringt leider auch nix, sie ist trotzdem wach. Manchmal schläft sie auch bis 7 Uhr, egal wann ich sie hinlege.
Ach ja als Geschenk bekommt sie so ein Piano für Babys, da sie ja so auf Musik abfährt. Aber sonst nur Geld fürs Sparbuch.
Die Gitter haben wir gleich drangelassen von unserem Sohn. Schon praktisch.
Erkältung ist saufies. Hatten wir auch zu genüge. Musste meiner Kleinen Nasentropfen geben, sonst wäre sie erstickt. Und viel gehustet hat sie undich war jedes Mal mit wach, Babyfon sei dank.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2013 um 12:02

Cayla
Fängt jetzt schon an sich an allem hochzuziehen. Knien klappt schon, aber sie will auch stehen. Hilfe, das Mädel ist aber schnell. Mein Sohn wollte noch nicht mal krabbeln in dem Alter.
Sie überspringt Krabbeln, sitzen, dafür gleich Stehen und am besten gleich laufen. Unser armer Hund, den begrabscht sie auch dauernd und zieht an den Haaren. Er ist ja wirklich geduldig, ist ja auch unseren Sohn schon gewöhnt, aber sie kann ja jetzt auch hinterher. Und wenn nix los ist auf ihrem Teppich, Zack ist sie in der Küche oder wo gerade jemand ist und schaut dich mit ihren rehbraunen Augen an. Zum dahinschmelzen.
Na dann hoffe ich mal auch wieder viel von den anderen zu hören.
LG
Marion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2013 um 13:09

Hey
also auch von mir nachträglich frohe weihnachten. bin leider kaum zum reinschauen während der feiertage gekommen, da wir besuch hatten.

wow, also ist lukas nicht soooo schnell, wie ich dachte. hab ja schon geschrieben, dass er sich zum stehen hochzieht aber mitlerweile robbt, krabbelt er durchs zimmer und will - wenn er steht - auch schon etwas laufen ich bin voll fertig, weil das so schnell geht. in seinem laufgitter oder bettchen zieht er sich auch schon nach oben und schafft es auch, sich alleine hinzustellen. beides ist schon auf niedrigster stufe, damit er da nicht drüber kippt. sich alleine hinsetzen ist aber auch noch nicht drin.
schlafen klappt ganz gut. er macht mittags nen schläfchen von so 2,5 stunden und dann abends nochmal so ne halbe bis ganze stunde. um 19 uhr liegt er auch fertig im bett und schläft bis so 5 oder 6 uhr durch. ab und an hat er den nachtschreck aber das ist nicht so wild. da mein feund ferien hat, wechseln wir uns ab, ansonsten kommt es immer drauf an, wie er arbeitet, da versuchen wir auch zu wechseln.

sein erstes zähnchen hat er auch schon, ist aber noch nichts ganz draußen. und das zweite daneben kommt auch. und essen ist sowieso voll sein ding. heute hat er das erste mal n bisschen brötchen mit marmelade vom opa bekommen, da war er gleich total begeistert. ich hab so den plan ihm ab ende januar dann langsam an brot zum frühstück heranzuführen aber ob das so klappt, weiß ich noch nicht.

grade fremdelt er auch ordentlich. fremde menschen sehen ist ok, ansprechen geht auch noch aber wehe man fässt ihn an - da gehts aber los mit heulen xDD ich hoffe, es geht bald wieder weg. nach einer weile ist es wieder gut und er lässt sich dann auch auf den arm nehmen. mit seinen großeltern hat er jetzt viel gekuschelt und morgen kommen die anderen zum silvester.
zu weihnachten gabs jetzt verschiedene sachen, etwa einen lauflernwagen, eine autolenkrad-konsole, ein geschirr-set mit ritter julius drauf, ein paar klamotten, das laufgitter war auch zu weihnachten, gabs aber schon vorher, weil wir das echt gebraucht haben.

so, ich mach jetzt mittagsschlaf, ich fall sonst gleich um.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2014 um 11:53

Frohes Neues Jahr
unsere Kleinen haben alles verschlafen. Beim Größen wusste ich es ja, aber bei Cayla war ich gespannt. Der Nachbar hat genau nebenan im Garten geknallt, das Babyfon ist dauernd angegangen, aber sie, nix aufgewacht, einfach weitergeschlafen.
Wir lagen schon um 1 im Bett, total platt. Und Cayla war dann um 3 wach, Hunger. Und um 6 war die Nacht vorbei. Gähn. Tja, wenn man kleine Kinder hat bleibt der Schlaf ein wenig zurück.
Wir waren zu Hause und haben ganz gemütlich gefeiert. Mit Spielen. Sehr entspannend. Dann ein bissel Feuerwerk und mit den Nachbarn angestoßen und ab ins Bett. Unser armer Hund hatte wieder einen Herzinfarkt nach dem anderen. Hat sich 14 Stunden das Pinkeln verkniffen. Sobald ein Böller losging, war der Hund wieder drinnen. Naja, er hat es mal wieder überstanden. Das 3. Silvester.
Wie habt ihr gefeiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2014 um 21:30

Frohes neues Jahr
Hey Maedels,
ich wuensche euch auch ein frohes neues Jahr
Emmi hat alles verschlafen, obwohl wir auf dem Hof direkt vor ihrem Fenster geknallt haben.
Weihnachten war so naja.. der tot meines Onkels hat mich doch ziemlich runter gezogen am 26.12 bin ich zu meinem Vater gefahren. Emmi findet es super hier, vorallem weil sie oft auf den Arm genommen wird :P

Ich hab sie vor 2 Tagen gewogen und gemessen. Sie hat jetzt mit 38 Wochen (fast 9 Monaten) 7800g und 67 cm, also sie ist kein Riese ^^
Seid einem Monat sitzt sie und nun faengt sie langsam an zu krabbeln es ist so schoen zu sehen wie sie von Tag zu Tag mehr lernt. Was machen eure kleinen?
Sie isst eigentlich gut, morgens gibt es mal ein Brötchen und abends ab und zu ein Leberwurstbrot

Ich melde mich ausführlich wenn ich am Pc bin.

Lg Friederike & Emilia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2014 um 11:45

Auch von mir ein frohes neues
wir sind auch gut reingerutscht. meine eltern waren da und wir haben viel spaß gehabt. lukas hat fast komplett verschlafen. als neujahr war, gingen hier überall die kirchglocken - zusätzlich zum feuerwerk - aber er war nur kurz wach und legte sich dann wieder schlafen. es gab feines essen, einiges an alkohol und ganz bisschen feuerwerk. wir waren um halb 2 im bett. der nächste morgen war echt fies und ich war froh, dass lukas immer morgens zur oma zum kuscheln kam.
ansonsten komme ich kaum hinterher mit lukas. er krabbelt schon total ordentlich über den fußboden, sodass wir echt aufpassen müssen. nur im laufstall sitzen ist doof, krabbeln ist einfach besser. habe heute steckdosenschutz bestellt, weil die teile ihm sehr ins auge gefallen sind. nun steht er auch alleine auf voll krass. er macht es in seinem bettchen (sogar mit schlafsack), im laufstall, an der couch, an uns direkt - also auch ohne, dass man ihm die hände reicht. und man hat den eindruck, er würde am liebsten schon losrennen. ich werde also noch viiiiel zu tun haben, ihm hinterher zu laufen.
das 2te zähnchen ist auch schon raus und es tut ganz schön weh
heute gehe ich zum ersten mal zur rückbildung. wart ihr schon? ich hab mich für einen kurs mit kind entschieden, weil mein freund ja immer unterschiedlich arbeitet und ich mich nicht drauf verlassen kann, dass er immer da ist. ich bin total gespannt, wie das wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ot: wer spielt hier empire four kingdoms?
Von: selene_12148207
neu
4. Dezember 2014 um 19:09
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen