Home / Forum / Mein Baby / Die Nächte sind eine Katastrophe- Dauerstillen und nur am weinen! Hilfe!

Die Nächte sind eine Katastrophe- Dauerstillen und nur am weinen! Hilfe!

29. Mai 2015 um 22:49

Ich bin im Moment wirklich am verzweifeln. Seit ein paar Tagen fängt Martha so gegen 17-18 Uhr an zu weinen. Dann schläft sie so gegen 19 Uhr ein um gegen 21 Uhr wieder aufzuwachen. Und dann geht es richtig los. Sie weint und weint dann und nur stillen hilft. Alles andere bringt gar nichts. Noch nicht mal der Schnuller hilft. Ich habe seit bestimmt eine Woche nicht mehr als 4-5 Stunden Schlaf bekommen. Ich weiß dann auch gar nicht was mit ihr los ist, sie war die ersten Monate immer so ein ruhiges Baby. Habt ihr irgendwelche Tipps für mich, wie ich das mit dem ständigen stillen wenigstens etwas heraus zögern kann? Ich denke manchmal das sie vielleicht Bauchschmerzen hat aber das wär ja dann auch komisch das es immer um die selbe Uhrzeit wäre und die Dinge die ihr sonst Bauchschmerzen helfen nicht helfen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mehr lesen

29. Mai 2015 um 23:22

Sie ist gerade 3 Monate alt. Während des Stillens mach ich vielleicht mal die Augen zu aber schlafen oder dösen kann ich dabei nicht, weil sie dann auch mal zwischendurch weint. Das Problem ist das sie tagsüber dann meistens schläft, ich die Zeit aber nicht nutzen kann um mich auch kurz hin zulegen, da ich alleinerziehend bin und noch eine knapp 2 Jahre alte Tochter habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2015 um 23:35

Sie ist gerade 3 Monate alt. Ich glaube nicht das es Schmerzen sind, da das weinen immer gegen Abend beginnt. Und gegen 4 schläft sie dann für ungefähr 3-4 Stunden am Stück, die ich aber nicht komplett nutzen kann um zu schlafen, weil meine große Tochter immer so um 6-6.30 Uhr aufwacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2015 um 8:53

*
Ja der Vater nimmt sie mal zwischendurch aber auch nicht so häufig. Meine Eltern wohnen leider weiter weg. Sonst kommt halt mal ne Freundin vorbei aber auch nicht öfter als einmal die Woche. Meine große ist 21 Monate alt und schläft eigentlich gut und die Nacht durch. Sie wacht bloß öfter auf wenn das Baby schreit. Naja dann werde ich wohl abwarten müssen und nichts unversucht lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2015 um 9:12

Okay dann probiere ich heute Abend mal ein Zöpfchen. Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2015 um 9:14

Ja wir haben einen relativ festen Rhythmus, nur lässt der sich nicht immer so umsetzen, wie ich das gern hätte da ich noch eine 21 Monate alte Tochter habe. Ich gehe jeden Tag zwei Stunden mit den beiden spazieren und die kleine dann im Tragetuch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen