Home / Forum / Mein Baby / Die Oma will mit meinem Baby spazieren gehen..

Die Oma will mit meinem Baby spazieren gehen..

16. September 2011 um 13:46

Hallo Mädels,
ich hoffe das kommt jetzt nicht zu blöd rüber aber ich hab eben echt so geschaut!
Mein Kleiner ist heut 18 Tage alt und eben meinte meine SchwieMu sie wolle wenn ich den Kleinen gestillt hab mal "alleine" mit ihm raus und spazieren gehen! Ich hab sofort abgeblockt und gesagt das ich das "noch" nicht möchte und auch nicht kann! Das es nix gegen sie ist aber ich kann das einfach noch nicht. Ich hab ihr gesagt das ich mitkomme. Sie meinte dann das sie dem Kind doch nix tut ect..... aber das ist ja nicht mein Problem! Ich hab den Kleinen Tag und NAcht bei mir und kann mir nicht vorstellen das sie gleich einfach mein Baby mitnimmt und ich sitz hier und heule weil er mir so sehr fehlt!
Bin ich zu überempfindlich? Er ist immerhin erst 18 TAge alt...ich finde es zu früh ihn einfach wem mitzugeben!?!!??!

Danke schonmal für eure Antworten

Liebe Grüße
Malinkaja

Mehr lesen

16. September 2011 um 13:52

Mh
also ich denke du solltest es so machen wie es dir gefällt!wenn du es nicht willst dann willst du es nicht! ich zum bsp. hatte nie ein problem wenn meine mama also die oma spazieren ging! vom ersten tag an nicht! aber entscheide du das wie es mit deinem baby gemacht wird! du weist es als mama am besten! lg muffin und Lynn Soley in 2 tagen 9monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 13:57

Ich kann dich voll und ganz verstehen!!!!
Ich hätte nie gedacht, dass ich solche Probleme hätte ihn mal abzugeben! Tja alles kommt anders als man denkt! Ich war von meim Gefühl her erst in der Lage ihn abzugeben ( für eine halbe std zu Oma und Opa) da war der Kleine schon 5 Monate alt!
Musste mir ständig doofe Sprüche anhören, wie z.b. Es passiert schon nichts.... Oder: dann darfst du dich auch nicht wundern, wenn er später ganz stark fremdelt und zu keinem geht (er hat übrigens sehr wenig gefremdelt )
Hör auf Dein Gefühl und lass Dir nicht reinreden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 14:08

Danke für eure Antworten....
ich denke schon sie ist ein wenig eingeschnappt aber zeigt es nicht weil es ja einfach zu affig wäre wenn ich mich dafür rechtfertigen müsste! Ich hab das Gefühl sie denkt ich traue es ihr nicht zu dabei müsste sie am besten wissen wie es mir damit geht! Mein Mann ist 26 J, und seine Schwester 25 J. und noch heute ist sie meiner Meinung nach eine schlimme Gluckenmutti! Fährt man mal übers WE weg, egal wohin muss man sich ständig bei ihr melden das auch alles okay ist! Mein Mann vergisst es dann mal *uuuuups* und sie springt im Dreieck weil ja sonst was hätte passieren können! Aus dem Grund wundert es mich das sie es nicht verstanden hat das ich ihr den Kleinen nicht mitgebe...Ich meine mein Baby ist 18 Tage jung und ihre Kinder sind erwachsen!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 14:13

Ja...
ich hab das Nein auch fast gebrüllt und ich hab auch ein übelstes Problem damit wenn ständig wer das Kind hochnimmt oder ständig an ihm rumfummelt
Muss dazusagen das wir "noch" mit meinen Schwiegereltern unter einem Dach wohnen, also nicht in einer Wohnung aber in einem Haus auf einer Etage! Und ich hab das Gefühl das meine SchwiMu schon eingeschnappt ist wenn sie mal nen Tag den Kleinen nicht sieht oder hin und her schleppt! Wenn sie ihn dann hat nimmt sie ihn heut auf einmal einfach zu sich rüber in die Wohnung Ich war so wütend und hab sie gebeten doch bitte mit dem Kleinen bei uns zu bleiben!!!! Boa, ich bin so froh wenn sie ausgezogen sind (5-6 Wochen)!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 15:33

Zum glück
...bin ich nicht alleine mit diesen "problemen".

Mein kleiner ist heute 15 tage alt und ich muss mich auch zusammen reißen wenn jemand meinen kleinen mann nur in den arm nimmt. Ich will meinen kleinen nur für mich haben .

Oh man bin mal gespannt wann das nachlässt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 16:26


Haha mein Kleiner ist bald 8 Monate alt und war bisher gerade 3 Mal jeweils ne Stunde ohne mich

Also nein du reagierst nicht über. Aber vlt hast du deine Schwiemu einfach falsch verstanden. Sie sagte ja "Wenn du abgestillt hast" und wer weiß, wann dieser Zeitpunkt sein wird (ich stille immernoch )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 17:19

Mir geht es auch so
Mein kleiner ist 7 wochen alt...mit meine mam hab ich gelassen aber mit der schwiegermutter will ich ihn erstmal nicht lassen ich weiß das sie ohn über alles liebt aber irgendwie kann ich ihn ihr nicht anvertrauen...habe angst das sie mich nicht anruft wenn er heulen würde,sie ist der meinung: weint bisschen dann hört auf...ich kann nicht wenn mein kleiner weint.
Ich bin irgendwie verückt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 17:21

Kann ich total verstehen
ich frage mich allerdings, warum gerade schwiegermütter immer mit den kleinen allein sein wollen?
ich versteh das einfach nicht.
meine hat sich auch immer unsere tochter geschnappt und ist mit ihr in ein anderes zimmer gerannt
(offiziell um mich zu "entlasten", das wollte ich aber gar nicht!)
und ich hab sie ihr nie vorenthalten...sind regelmässig da, und sie durfte sie immer nehmen, obwohl es mich manchmal genervt hat.

meine mutter hat da nie so ansprüche gestellt.
und das ergebnis ist: jetzt ist meine tochter 3 1/2 und liebt meine mutter total(die geht ja auch normal mit ihr um) und bei der anderen oma macht sie auf zickig, weil sie weiss, dass die sie unbedingt abknutschen und knuddeln will...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 18:41


ging mir am anfang genauso und das musste schwiema auch so akzeptieren, basta. jetzt ist er ein halbes jahr alt und ich kann die beiden auch mal losziehen lassen, aber maximal eine stunde und wenn irgendwas ist muss sie erreichbar sein.

nimm dir da die zeit die du brauchst, es ist alles okay so wie du es brauchst!

jasmin mit tim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 20:57

Ich hätte die zeit genossen glaube ich
ok, dein baby ist echt noch ganz frisch, aber ic war trotzdem immer froh, wenn ich mal zeit hatte zum ausspannen.

ich kann verstehen das du das noch nicht willst.

aber vielleicht kannst du mit ihr was ausmachen?
zb nach dem stillen, wenn dein baby so oder so schlafen soll.
kann sie doch ne std um block gehen und du kannst dich um andere sachen kümmern oder einfach schlafen oder was auch immer du möchtest.

ich würde einfach noch mal nach denken über die sache

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 22:54

Ich
Habs genossem wenn omi geschoben hat.finde das auch nicht schlimm.aber jeder reagiert da anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 23:08

So....
ich musste tatsächlich noch diskutieren....einfach unfassbar Ich bin dann zusammen mit ihr rausgegangen und es will nicht in meinen Kopf rein wieso sie mich nicht versteht!
Ich meine wer gibt schon bereitwillig sein wenige Tage altes Baby ab???
Bin so froh das ich mit diesem Problem nicht allein bin....
Danke für die zahlreichen Antworten!

Grüßchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2011 um 20:47

Hi
mein zweites kind ist 7,5mon. und meine mutter war erst ein -zweimal mit der kleinen spazieren,bin da auch eher eigen und meine eltern ,mein mittlerer bruder und natürlich mein Mann sind die einzigsten denen ich meine kinder anvertraue,von daher verstehe ich dich total und deine schwiegermutter sollte das auch tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2011 um 21:06

Malinkaja
Ich versteh dich voll und ganz ihr braucht die zeit für euch...hihi erst mal herzlichen glückwunsch...
Also eine kleine geschichte von meiner schwiegermutter!!!
Als mein kleiner 4 wochen alt war waren wir zu besuch bei ihr...!!! Mussdazu sagen das ich ihn schon regelmäßig zum schlafen immer um 21 uhr ins bett gebracht habe das er tag und nacht nicht mehr verweechselt. An dem abend waren wir länger da um anzustoßen das er 1 monat alt geworden ist und es war 21.30 er war schön am einschlafen und die omahat nix besseres zu tun gehabt als ihn im halb schlaf aus dem wagen zu zerren ohne zu fragen und zu den nachbarn gelaufen ist wo es voll laut war der kleine war natürlich hell wach und ich hatte in der nacht mächtige probleme das er wieder eingeschlafen ist was heißt eingeschlafen er war total unruhig und jede 30 min wach... Die ganze nacht!!!! So was geht einfach nicht... Sie nimmt ihn immer raus ohne zu fragen immer dann wenn er schlafen will... Noch so ne situation er ist nach 5 std aufgewacht und hatte hunger logisch er war richtig unruhig sie nahm in mir weg und
Meinte kuck bei mirtut er gut.. Wie wenn ich keine ahnung hätte aber ist doch klar wenn er hunger hat das er so ist.. Mich kotzt es an wenn ich bei ihr bin den mein kleiner ist kein spielzeug.. Ich würde ihr meinen kleinen für keine 10 min mit dem wagen laufen lassen sie würde ihn mehr stressen als zum schlafen zu bringen...denn sie redet auch mit ihm wenn er schläft muss dann immer zu ihr sagen psst er schläft sie hat selber 3 kinder also muss man das doch wissen. Mein kleiner ist jetzt 12 wochen und bei meiner
Ma war er schon alleine muss auch sagen das sie mehr rücksicht nimmt als meine schwiegermutter!!! Meine ma drängt sich auch nicht auf...
Ich geh gar nicht mehr hin denn mit der sauberkeit hat sie es auch nicht wirklich... Wenn der kleine mal das krabbeln anfängt und alles in mund nimmt hab ich echt angst das er den ganzen dreck im mund hat..!!! Klar ist man stolz und will sein enkel zeigen aber gut nach 18 tagen hätte ich ihn auch nicht her gegeben.. Meiner war wie gesagt 1 mal für ne std bei meiner mutter.. Irgendwann muss er es lernen zur oma zu gehn denn er muss sich daran gewöhnen langsam.. Also lieber meiner
Mutter wie meiner schwiegermutter da würde ich keine ruhige minute haben und durch drehen.. Du machst alles richtig hör auf dein gefühl dann entscheidest du immer richtig!!!

Alles gute und eine schöne zeit

Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2011 um 21:28

Hi
hey, fühl dich mal gedrückt.
mir ging/geht es genauso.
wollte dann auch mit, aber dann wollte mein schwiegerpapa nicht auch noch mit u. mein freund war sauer, weil ich ihm was helfen sollte (was er nur als vorwand gesagt hat ) dann sind sie alleine u. auch noch ewig lange
ich sahs dann daheim u. hab geheult...ihn so vermisst...und als sie kamen die worte: "na, hast dich weng ausgeruht?" aaargh, als ob ich ruhe vor meinem baby brauch u. als ob ich mich ausruhen könnte, wenn er nicht da ist
war so froh, dass er noch geschlafen hat...obwohl sie mir eh nicht sagen würden, wenn er wach geworden wäre u. geschriehn hat. er hat aber zu beginn eh sehr viel geschlafen u. sogar zum trinken musste man ihn wecken.

jetzt trag ich ihn immer u. wir benutzen den kiwa kaum noch...daher gibt es keine diskussionen mehr u. bin auch froh, dass alle endlich kapieren, dass ich nicht ohne ihn kann u. will.

also, du musst nicht! du bist die mama u. ich find das nicht ok. klar will sie ihm nix tun, aber du vermisst ihn trotzdem.
die frühere generation war halt so, dass sie ihre kinder bald abgeben mussten, weil es da noch keine elternzeit u. so gab, daher verstehen sie nicht, dass wir heutigen mütter oft so anhänglich sind und alles...

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper