Home / Forum / Mein Baby / Die Paranoia vorm schwanger sein O.o?! wer kennts ?

Die Paranoia vorm schwanger sein O.o?! wer kennts ?

24. Januar 2015 um 18:58

Also die letzten drei Monate hab ich immer regelmäßig meine Tage bekommen;
Mein kleiner ist 5 Monate und war ein Kaiserschnitt
Wir verhüten mit nfp weil ich mit der Pille irgendwie das Problem hatte noch wieder gut schwanger zu werden und wir wollten ja ganz gern nochmals, aber noch nicht jetzt.
Ein Tag drüber ... Ich Überlege ob ich morgen vllt doch teste ?
Oder bin ich nur paranoid??
Hsttet ihr auch mal so ein wenig schiss?

Mehr lesen

24. Januar 2015 um 23:20

Ich teste morgen einfach
Der müsste ja schon was zeigen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2015 um 23:25

Ja, einmal im Monat.
Mein Großer ist ein Tropi-Kind
Inzwischen verhüte ich mit einer Hormon-Spirale, die ja bekanntlich so sicher ist wie eine Sterilisation.
Aber trotzdem packt mich regelmäßig so ca. einmal im Monat die Panik ich könnte schwanger sein Getestet habe ich nie, die Blutung kam meistens 1-2 Tage später. Dann sind da auch immer die komischen Symptome, wie Müdigkeit und schmerzende Brüste....schreeeecklich aber schwanger bin ich nicht. Das Kind wäre schon längst da!

Im Zweifelsfall teste einfach. Aber ich würde noch 1-2 Tage warten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 14:59
In Antwort auf gofemvip1

Ich teste morgen einfach
Der müsste ja schon was zeigen?

Mein
Nfp lein kam nov. 13 zur welt ..., fast 2jahre lief es super, ich konnt mich sogar wenn ich krank war drauf verlassen bzw verlängerte vorsorglich die gefährliche zeit... tja und die letzte Erkältung hat gefruchtet.. wir hatten 1! Woche nachm angezeigten Es verkehr und ich bin schwanger geworden.. , ist nicht so das wir kein 3 wollten aber 2 jahre später,hatten uns das alles so zurecht geplant ,aber was wäre das leben ohne Überraschung:.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 15:13

Hatte ich ständig
Und nach der Geburt, hatte ich auch ständig diese komischen Darmbewegungen die sich wie erste kindsbewegungen anfühlen. Horror!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 16:50
In Antwort auf koalalola1864

Hatte ich ständig
Und nach der Geburt, hatte ich auch ständig diese komischen Darmbewegungen die sich wie erste kindsbewegungen anfühlen. Horror!

Oh ja
Die hab ich auch manchmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 17:12
In Antwort auf harmon_12461688

Oh ja
Die hab ich auch manchmal

Schrecklich! !!!
Finde ich das)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 18:57

Ich, ich, ich
gerade ganz aktuell!

Ich habe seid Juli die Kupferspirale und hab nen fast 100% regelmäßigen Zyklus (27-29 Tage).

Und heut bin ich bei Tag 32

Mir ist schlecht, meine Brüste Schmerzen und ich bin total quengelig......

Morgen kauf ich nen Test.

Für meinen Mann wäre das ne Katastrophe .
Ich würde mich schon freuen.....aber....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 19:57

Update
Noch immer nix 0.o

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2015 um 11:00

Doch
Aber ich trau mich nicht :/
Immer noch nix.
Ich warte heute noch und dann muss ich wohl 0.0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2015 um 12:06

Oh man,
fang mir damit nicht an . bin da momentan auch total paranoid! ich spüre sogar regelmäßig "tritte" im bauch o_O. (sind wohl darmbewegungen und irgendeine fette schlagader die bei mir im bauch immer extrem heftig pulsiert, kann man richtig optisch sehen, wie sich das bewegt ) und..ich traue mich nicht zu testen . da ich Ne hormonspirale hab sind meine Tage total unregelmäßig und wenig, und irgendwie für mich auch kein "Beweis" nicht schwanger zu sein . also, die wahrscheinlich ist natürlich extrem gering, und ich glaube es auch eigentlich gar nicht...trotzdem habe ich echt durchgehend Panik %-/... ich selbst fände es gar nicht sooooo schlimm , aber für meinen Mann wäre es der "weltuntergang" und ich würde echt krepieren, wenn ich ihm gestehen müsste schwanger zu sein...Ahhhh... LG, knallhamster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2015 um 12:11

Ok wenn
Die grossen verräumt sind.
Wisst ihr was mich ärgert?
Das wir immer so ein Abstand wollten bei unseren Kindern und ich wurde nicht schwanger, und nun wo i h nicht sollte
Wäre es gefährlich
Ach Mensch :'(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2015 um 14:34

Hallo
Ich hatte 2 kaiserschnitte und hab nach den entbindungen auch immer gedacht ich spüre tritte!
Ich denke man muss erstmal umdenken dass da nix mehr ist! Immerhin war man 10 monate schwanger...
Zu einer erneuten schwangerschaft nach einem ks kann ich nur sagen dass mein arzt gesagt hat dass das risiko grösser ist dass die narbe bei der darauffolgenden geburt reisst! Das wäre bei einer ss innerhalb eines jahres der fall! Aber heutzutage sind die auf sowas vorbereitet! Du musst dich eben damit abfinden dass es evtl. Wieder zu einem ks kommt!

Alles gute und ich drücke die daumen dass das ergebnis zu deiner zufriedenheit ausfällt!

A

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2015 um 14:37

Vielen dank
Ich hab gerade getestet und es war

I <------ zum Glück.
Aber es beruhigt mich sowas zu lesen
Danke dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2015 um 18:43

Ich auch
Ich mache bestimmt alle 3 Monate nen Test, weil ich befürchte schwanger zu sein.
Aber erst seitdem ich wirklich einmal völlig ungeplant schwanger war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen