Home / Forum / Mein Baby / Die Stillmamas Vol.10 Wir freuen uns auf den Sommer

Die Stillmamas Vol.10 Wir freuen uns auf den Sommer

23. Mai 2011 um 21:30

Hier tummeln sich Stillmamas um Probleme und Fragen übers Stillen, sowie aus dem Alltag mit Baby/Familie zu bequatschen.
Bist du auch eine frische Mama die stillen möchte oder stillst du schon längere Zeit und hast Fragen, dann scheu dich nicht und poste in unserem Thread, hier wird dir sicher schnell geholfen.

An unsere Stillgruppe: Wenn sich an euren Daten was ändert, dann lasst es mich per PN wissen damit ich es im neuen Thread ändern kann.

Damit nix verloren geht, immer hier auf den Hauptpost antworten.

Unsere Stillgruppe:

blaupuschen (Bianca)
31 Jahre jung
mit Isabell *16.01.2009
und Vollstillbaby Amelie *15.02.2011

moeh1
24 Jahre jung
verheiratet
mit Vollstillbaby Reik *28.1.2011

bahar
20 Jahre jung
verheiratet
aus Bochum
mit Vollstillbaby Adem *28.1.2011

jubelmama
35 Jahre jung
verheiratet
mit Jennifer 13 Jahre,
Vanessa, 8 Jahre und
Vollstillbaby Melina *17.12.2010

rapante24 (Kathleen)
25 Jahre jung
glücklich vergeben
mit Vollstillbaby Matteo Leander *17.12.2010

Marinchen18 (Marina)
26 Jahre jung
glücklich vergeben
mit Vollstillbaby Tristan *26.11.2010

Anja460 (Anja)
28 Jahre jung
verheiratet
Schöneichen bei Berlin
mit Vollstillbaby Julian Alexander *22.11.2010

msgemini (Sarah)
24 Jahre jung
mit Stillbaby Lejla Josephine *10.11.2010

Kate1885 (Katja)
25 Jahre jung
vergeben
mit Stillbaby Nico *9.11.2010

Jani892 (Janina)
22 Jahre jung
verheiratet
mit Stillbaby Adrian Elias *10.10.2010
und Baby inside ET 29.07.2011

Septembersaphir
34 Jahre jung
vergeben
mit Stillbaby Jan Erik *16.09.2010

Danamyslik (Daniela)
27 Jahre jung
verheiratet
mit Joshua *29.01.2008
und Lz-Stillkind Julian *29.04.2010

Bauchkruemel08
22 Jahre jung
mit Cori *23.10.2008
und Lz-Stillkind Line 13.04.2010

4kidsmom1 (Lilly)
39 Jahre jung
verheiratet
mit Alex (20J.)
Annai (12J.)
Jonas (10J.)
und Lz-Vollstillkind Lars *27.03.2010
Nr.5 in Arbeit

Pusteblume101 (Tamara)
33 Jahre jung
Schöllnach
mit Lz-Stillkind Emily *26.02.2010

Tandemstillmama:

droggelbecher1
36 Jahre jung
mit Lz-Stillkind *November 2008
und Vollstillbaby *25.04.2011

Mehr lesen

24. Mai 2011 um 7:25

Guten morge3n
lilly
also ich kann das total verstehen, ich jammer ja schon wenn julian nur ne nuckelphase hat, die geht ja meist nach ner woche oder so wieder vorbei. und jeder mensch kommt mal an so nem punkt an dem er sagt, ich bin voll genervt. hoffe für dich es wird bald besser und hausumbaumaßnahmen sind schnell getan.

meine nacht war komisch, julian war irgendwie unruhig und ich weiß auch net.

am donnerstag soll es bei uns über 30 werden. ich glaub da lass ich den großen spatz vom kiga daheim und geh mit ihnen frühs ins freibad. julian war noch nie in einem schwimmbad.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2011 um 8:50

Gute morgen meine lieben
@dana: danke für den neuen fred
zu deiner schwiemu glaub mehr gibts da nicht zu sagen

@Lilly: Oh ja...mir gehts gerade ganz genauso.... Nico nuckelt zwar nicht die ganze nacht, aber trotzdem geht das nächtlich stillen mir gerade ziemlich an die nerven...vielleicht liegt es auch da dran, das nico am tag gerade nicht so einfach ist...
Wenn deine Umbauarbeiten fertig sind wird es bei dir sicher wieder besser!

@Anja: Leider kam was dazwischen, das wir doch nicht zum see gefahren sind...aber dafür haben wir ein kleinen babypool aufgebaut...und papa und nico haben darin gebadet

@Heute gehts zum Babyschwimmen... und danach mal schaun...hier sollen es ja 30 grad werden
Für mich ein bisschen zu warm.

Gestern war ich mit Nico impfen, hat er super weg gesteckt...

joa muss dann mal, lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2011 um 20:51


nach oben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2011 um 5:51

Au weia
was issn das für ne op, lilly?

meine kleine weckt mich gern um 5 zum stillen. wenn die nacht fast vorbei is. und dann bin ich wach und kann nicht mehr einpennen - und tagsüber fehlt mir der schlaf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2011 um 11:49

Hi
lilly
aber ist das denn nicht noch normal wenn die vorhaut noch vorn hängt? aber gut, das ist ja das kleine übel, das hoden festnähn dauert da ja so lange. und nicht dass er in einigen jahren noch ne op wegen der blöden vorhaut braucht. er braucht sie ja nicht wirklich.
oh, ich hoff auch dass es dein mann schafft. was muss das muss, du hilfst ja viel viel mit obwohl du noch lars am hintern hängen hast. wie geht es dem gastmädchen?

tamara
och mensch, süße, das tut mir leid dass es dir nicht so gut geht. das mit dem t-shirt gezupfe fängt julian nun auch an. bisher war da auch keine spur von zu merken und nun deutet er immer hin und zieht dran rum. gestern haben wir mit nem freund gegrillt, der hat mich dann angeschaut und gefragt was der kleine hat. ich sagte er will trinken. da war der jüngere kerl ganz erschrocken und sagte "ich dachte die kriegen nur die ersten paar wochen milch von der mama" LOL
du darfst dich auch mit einem kind überfordert fühlen und in nem loch. ich zum beispiel kann mir gar nicht vorstellen wie es ist haushalt (hab auch nur ne wohnung), kind und job zu machen. auch wenn nur halbtags, ich wäre ja auch nur halbtags. jeder muss erstmal in seine aufgaben wachsen und sich darin entfalten sag ich immer. einen vorteil hab ich, julian fing schon immer zu schreien an wenn ich den raum verlasse. diese freiheit hatte ich noch nie ohne geplärr. er ist wie ich, war auch so ein mamakind. meinst du du wirst abstillen wenn sich deine situation nicht entspannt?

droggel
kommt deine mausi immernoch um ca 6 uhr zum wecken oder schläft sie wieder etwas länger. und deine kleine.... schläft sie nach dem 5 uhr stillen nochmal ein?
ich bin auch immer wach geblieben weil ich nicht mehr schlafen konnt und habe die stunde bis beide kinder dann wieder wach waren für einen milchkaffee auf dem balkon (es war da soooo schön warm, auch nachts) genutzt und habe beobachtet wie der tag langsam erwacht. das tat mir immer sehr gut mal ganz allein zu sein, besser als die stunde schlaf dachte ich mir.

@me
war heut schon im garten und hab noch bissi was buntes in die beete gehaun. jetzt gefällts mir richtig toll. es geht vorran.
schwimmen morgen geht leider nicht weil joshua ganz dolle erkältet ist. wenn dann nur 20 minuten und wieder heim und ob sich das rentiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2011 um 20:42

Schubs
kinder schlafen heute schon mal und ich sitze mit schatzi aufm sofa, jeder nen laptop in der hand.

wünsche euch ne gute nacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2011 um 6:04

Hm
also wir chatten öffter, wenn wir beide im wohnzimmer sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2011 um 6:10


wir haben immer gechattet als mein mann icq am läppi hatte, hat er aber nicht mehr.

meine nacht
habe kaum geschlafen, julian kriegt ne erkältung und hat dauernd gebrüllt oder dauergenuckelt.

bis dann, ich versuch es später mal zu schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2011 um 21:20

Hallo
gestern habe ich julian mal ohne windel gelassen wegen seinem windelekzem. wollte nur schnell mittagstisch abräumen, da kackt er mir das ganze wohnzimmer voll und massiert es auch noch schön in den teppich ein, das ganze kurz vorm mittagsschlaf. toll, geschlafen haben die beiden dann gestern auch mal wieder nicht und um 15 uhr steht mein ehmaliger cheff vor der tür. ich sagte schon, es sieht eigentlich nicht so bei mir aus aber die kinder schlafen nicht und und und. er meinte nur, ja, das wollte er auch sehen dass nicht aufgeräumt ist. dann saßen wir mit den kindern aufm balkon, haben mit ihnen gespielt und nach ner guten stunde ist er mit seinem motorrad wieder abgedüst.

tamara
oh ja, bei jeder noch so kleinen erkältung will julian kaum noch was essen. heute zum beispiel hat er gegessen :
mittags einen tk-gemüsestick (weißt schon, sehen aus wie fischstäbchen mit gemüse drin), davon aber wieder was ausgespuckt.
nachmittags ein paar flips
abends 3 scheibchen wurst
nachts stillt er dann dauer und heut beim hornbach wollte er auch plötzlich. bekam da grad hunger. habe ihn aber nicht rangelassen, wollte noch blumensamen kaufen und dann ab nach hause. vergangene nacht war krass mit ihm. aber gut, wieder eine schlimme nacht vorrüber die nicht wieder kommt.

lilly
ich bin überrascht, lars hat ja voll lange geschlafen. wow und du hast deinen kaffeerausch ausbaden müssen. na toll. sag mal, kaffee stört lars wohl auch nicht wenn du den so viel trinkst oder war das mal ne ausnahme?

anja
schluckauf hat julian jetzt noch immer wieder mal. hehe. tun sie mir immer ganz leid die kleinen.

so, ich glaube fast meine 2. periode bahnt sich langsam an, ich hab schon wieder so einen druck auf den beckenbodenmuskeln. das hatte ich beim ersten mal letzten monat auch so empfunden. naja gut, nun muss ich mich halt wieder mit dem mist rumplagen jeden monat. könnt drauf verzichten wo ich doch die nächsten 5 jahre auf keinen fall ein baby will und wahrscheinlich eher einen hund als nochmal ein kind

schönen abend euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2011 um 8:08

Guten morgen
@dana: Habe gerade so gelacht...Deine Jungs sind wirklich genial
Dein chef kommt einfach mal so??

@Lilly: Hey Lar schläft ja super jetzt...Ist bestimmt eine erholung für dich...super lars
Viel glück bei der OP...Wird schon gut gehen...drücke euch die daumen... der kleine lars und ihr habt echt schon viel durch...

@Tamara: Super das es dir wieder besser geht...Man kann einfach nicht immer super drauf sein...Ich habe auch des öfteren tiefs...und die darf man auch haben!!!
Und ich denke dann auch immer gleich ans abstillen
Die frage ob man babys überfüttern kann stell ich mir zur zeit jeden tag...Nico trinkt und isst sooooo viel.... weiß schon gar nicht mehr ob das normal ist.
So viel wie ich weiß kann man sie nicht überfüttern.... Aber bei nico ist es wirklich extrem viel.

@anja: Ja sah auch sehr süßßßß aus...Der große mann und das kleine baby in den kleinen planschbecken... Nico hatte sein spaß

@us: Wir versuchen gerade das nico in sein bett einschläft...ist aber nicht so einfach...er weint dann so dolle und klammert sich richtig an mir fest vielleicht ist er einfach noch nciht so weit...Ich möchte so gern das ihn papa auch mal ins bett legen kann. In moment mag ich einfach nicht, jeden abend um sieben mich mit ins bett zulegen und ihn so lange zu stillen bis er einschläft....... wie ihr merkt habe ich gerade auch ein tief...
Naja, das wetter ist heute nicht so schön, mal schaun was wir noch machen...

euch allen einen schönen tage...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2011 um 18:03

Auch mal hallo
wir waren heute zur u3. 1,2 kg zugenommen in viereinhalb wochen. und lieg tmitten auf der normkurve. was will man mehr

ja, die große weckt uns immer noch sehr früh. halb sechs ist halt genau die blödeste zeit. manchmal schläft sie auch länger, aber dann kommt die kleine um halb sechs. genau so,d ass es sich cniht mehr lohnt, wieder einzuschlafen.

den soor sind wir noch nicht richtig los. ich war heute mal bei meiner homöopathin mit ihr. das war wenigstens nett und den kinderarzt werden wir wohl bald wechseln, der fängt schon an mit dem thema impfen zu nerven

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2011 um 21:50

Huhuuu
ich werf mal ein gute nacht in die runde.
irgendwie komme ich gerade nicht groß zum tippen.

heut war ganz ok, wir haben wocheneinkauf gemacht, das nervt uns alle immer aber muss halt sein.

hehe, ja, mein mann hat nochmal nen polsterschaum gekauft weil der kackfleck noch immer nicht ganz raus ging mit unseren mittelchen. riecht auch noch dezent.

ich hab halt einen lieben cheff. er war der direktor an der schule an der ich angestellt bin, ist aber unterdessen schon in rente gegangen. zwischen uns klappte es dann ganz gut und ich bin die einzige von uns die mit ihm per du ist. und ich finde er ist der beste lehrer den ich je kennen gelernt habe, von meinen aus meiner schulzeit sowie die pädagogen die an der schule arbeiten. er liebt die kinder eben und sagte er beneidet mich so sehr dass ich täglich meine kleinen racker um mich habe.

so mädels, mehr gibts dann morgen, bin voll müde und jul schläft auch erst seit 20 min.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2011 um 3:02

Soor
ich hab jetzt albicansan tropfen d5 und sie hat außerdem silicea bekommen zur stärkung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2011 um 5:31

Guten morgen!
Es tut mir leid, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Zu meinen Gründen später mehr...


Erstmal freut es mich, dass es dem Kleinsten Nachwuchs in der Runde an nichts mangelt und er so gut gedeiht.
Jan hatte auch immer gut zugenommen bereits ab dem 3. Lebenstag, denn ich hatte schon 43 h nach der Entbindung meinen Milcheinschuss und es hatte auch gleich super funktioniert.

Er war Do Nacht geboren und schon Sonntag musste ich ihn nicht mehr vor und nach dem Essen wiegen. Er wog zur Geburt 4270 gr und mit 7 Wochen 6920 gr
Die 10 kg haben wir dann zur U5 gerissen (10020gr)

Also! Gut gemacht und weiter so, Droggel!


Drehen im Bett: das macht meiner seit 3 Tage und zwar so, dass er nachts anfängt zu krabbeln weil wir nur ein Bett haben, dasd 60 breit ist und er dann keinen Platz zum Wenden bzw Zurückdrehen hat.
Muss ihn dann immer wenden und dann denkt er, ich will mit ihm spielen

Nun zu meinen Gründen.

Die Bronchitis haben wir überlebt, auch die Nächte mit über 40 Fieber. Leider hatte ich mich dann sngesteckt und nur mit Paracetamol wurde ich der Sache nicht Herr. Ich war körperlich und geistig ein Wrack.
Jan ging es wieder gut und mir ging es saudreckig. Ich konnte einfach nicht für ihn da sein.
Ich weiss gar nicht wie ich es euch sagen soll...
Wir haben abgestillt.
Er hatte ja nie die Flasche auch nur in den Mund genommen, aber er muss das wohl gemerkt haben, dass es jetzt besser wäre. Anders als erwartet, hat er sie anfangs auch nicht von Dritten (meiner Ma) akzeptiert, sondern von mir.

Ich hatte Tränen in den Augen, aber inzw geht es uns gut. Das beste daran ist, dass sich die Beziehung zu seinem Papa verbessert hat. Er kann ihn jetzt auch mal zu Bett bringen, kümmert sich jetzt ganz anders um ihn. Kann das gar nicht erklären. Ich glaube, Schatzi hatte da ne Blockade im Kopf, dass ich ihn immer nur mit Brust beruhigen konnte und Janni konnte es ihm auch schwer machen.

Inzw haben wir auch die Milch gefunden, die für Jan funktioniert. Er hatte immer voll nachts mit bösen Blähungen zu tun und zwar so doll, dass er aufwachte und beim Pupsen weinte!

Haben jetzt eine ohne Prebiotik und Probiotik, denn obwohl die Milch damit wohl näher an der Mumi sein soll, kam mein Kleiner damit nicht klar.

Ich kann verstehen, wenn ihr mich jetzt von der Liste nehmt und hoffe ihr habt nix dagegen, wenn ich ab und zu mal mitlese bzw meinen Senf bzw Erfahrungen mit abgebe.

Ich danke euch für alles und wünsche euch alles, alles Gute!

Eure Nancy mit Jan Erik, der 8 Mon gestillt wurde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2011 um 6:30


september
willst du denn von der liste genommen werden? kannst ja mal schauen wie es sich entwickelt, wie oft du hier reinspitzt. vllt kannst ja wirklich für die ein oder andere mama eine hilfe sein.
und im übrigen kannst du sehr sehr stolz auf dich sein dass du 8 monate gestillt hast. manche schaffen das grad mal 8 wochen (so wie ich beim großen *pfeif*)

droggel
wow, schön zunahme im übrigen.
wir hatten den pilz nur einmal auf antibiotika und nachdem antifungol nicht so der hit war hat es dann infectosoor gemacht. aber das hast ja schon durch. sitzbäder mit schwarzem tee soll den juckreiz lindern und zur heilung beitragen.

anja
sicher ist das für dich wie die aufgehende sonne wenn du klein julian so viel schnattern hörst. klar ist da auch ein mama dabei. schön wie du dich freust, da springt glatt was über die zeilen hinaus zu mir.

lilly
wie läuft es mit dem haus? kommt ihr vorran?
ach das freut mich jetzt aber mal echt für dich dass sein schlafverhalten besser wird. das tut dir bestimmt total gut und du kannst auch mal durchatmen.

katja
oh du arme, ich kann dich soo sooo soooooo gut verstehen. mein einziger wunsch wäre auch dass sich unser stillgürtel etwas lockert und julian mal mit dem papa zurecht kommt. er schläft ja morgens ne halbe stunde, mittags muss ich komplett 2 stunden da ein weil er immer nach 15 bis 30 min wieder nach der brust ruft und dann am abend wieder. und die ganze nacht. ich würde so gern mal wieder weg gehen ohne mir sorgen zu machen wie es mit papa läuft oder gar auf die uhr achten zu müssen. einfach mal einkaufen. ach mensch. aber dann, irgendwie kriege ich wieder kraft und es geht doch noch ein stück und doch noch ein stück weiter. und manchmal frage ich mich auch, wie lange ich ihn nun eigentlich noch stillen will da er ja nun über ein jahr ist. aber gut, bis 1,5 habe ich kein problem, das krieg ich jetzt auch noch rum. höre einfach auf deinen bauch und wenn du die auszeit brauchst, dann nimm sie dir. dein süßer wird auch mit papa schlafen, er muss nur seinen eigenen weg finden ihn ins bett zu bringen. das problem hatte ich mit meinem großen auch. aber auch da hatte papa den dreh irgendwann raus. und mit unseren stillkindern ist es das selbe. ich würde papa auch gern die möglichkeit lassen seinen eigenen weg zu finden aber da ist ja noch mein joshua. und beide kann ich ihm leider nicht aufhalsen. da schläft ihm ja joshua nicht wenn julian wie wild brüllt nach mir. puh, was für ein text.
kurz um, mach es und geh auch mal weg, nico sowie der papa werden es überleben und du brauchst die kraft die dir eine auszeit gibt.
wegen dem im bett schlafen. ich finde das gar nicht so schlimm wenns noch nicht klappt. mir wäre es halt nur wichtig dass ich auch mal weg kann.

@us
wir haben grad noch dauernuckelnächte. mal sehen wann es besser wird. heut ist geplant viel draußen zu sein. tja, und sonst... mal sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2011 um 7:19

Entscheidet ihr das, dana
Ich bin halt keine Stillmami mehr... aber das was du bzgl weggehen, von anderen ins Bett bringen und ein bisschen mehr Freiheit und Berechenbarkeit gesagt hast, mir ging es ja genau so!
Stillen war für mich die beste Erfahrung, würde es immer wieder tun. Für unsere Mutter-Kind-Beziehung Gold wert!

Jan hat auch heute gut geschlafen und ich hatte bestimmt meine erste Tiefschlafphase seit 8,5 Monaten. Es fühlt sich jedenfalls so an. Inzw hat er 8 Zähne und der 9. ist im Anmarsch, kann ihn schon sehen
Er hat halb 1 mal kurz aufgeschrien und da ist Papa hin und hat den Nuckel reingesteckt und dann nochmal halb 4. Da hockte er in Krabbelstellung im Bett und kam nicht wieder zurück.
Mit ein paar Schluck Tee und 3 min zureden, schlief er schnell wieder ein. Er hat also von 19:15 bis 06:30 geschlafen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2011 um 7:24

Wg wunden po
Da hab ich mit Janni immer ein Sitzbad mit Tannolact gemacht. Gibts in Tütchen (10 Stk) in der Apo. Und dann Mumi und Kartoffelmehl drauf

Jan bekommt übrigens immer noch Mumi. Hab doch noch gefrostete Reserven und dann mach ich ihm den mit Getreideflocken oder Babymüsli und Obstgläschen

Fahrt ihr eigentlich in Urlaub dieses Jahr? Wohin denn? ...neugierig bin..,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2011 um 7:28

@ 4kids
Danke!
Jan hatte auch mit damals noch 7 Zähnen nicht gebissen!

Bei Hunden sagt man ja: Beiße nie die Hand, die dich füttert!

Anfangs musste ich nur ein bisschen aufpassen, wenn er übermütig war oder aber fast an der Brust eingeschlafen und damit unaufmerksam war. Dann fix rausziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2011 um 14:28

September
am kopf kratz...
ich erinnere mich, es waren einige lzs-mamas bei mir in der stillgruppe, die kamen auch noch als sie nicht mehr gestillt haben. ich lass dich halt mal mit drauf stehen wenn niemand was dagegen sagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2011 um 22:39

Ach @pusteblume
Das hast du aber schöngeschrieben und Dana auch
Ich fand es immer schade, hier keine Stillgruppe gefunden zu haben. Wir tauschten uns zwar auch beim Babyturnen und Babyschwimmen aus, aber zwischendurch musste man ja auch noch auf den Kursleiter hören

@Sarah: Jan krabbelt jetzt auch ordentlich vorwärts. Das kam alles innerhalb vom einer Woche. Am 21.5. konnte er sich selbständig vom Vierfüßlerstand hinsetzen, am 22.5. das erste Krabbeln, am 24.5. das erste Mal Pinzettengriff und vorgestern zog er sich an Möbeln hoch und gestern stellte er sich alleine ans Sofa (richtig auf beide Füsse) und griff nach der TV-Fernbedienung auf der Sitzfläche. Das der 8-Monatsschub vorbei war, konnte ich gaanz laut verkünden!

So... Jetzt muss ich schlafen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 6:27

Guten morgen
wow, ich bin sowas von beeindruckt, tamara....
das ist ja klasse aber ich kann mir irgendwie nicht denken dass das bei juli klappen könnt ohne gebrülle.

@me
ich freu mich, hab julian gestern um halb neun einschlafgestillt, dann kam er um halb 11, dann um halb 4 und heut morgen dann um 6. nun macht er hier ordentlich krach im wohnzimmer. joshua und papa liegen noch im schlafzimmer und pennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 7:52

@Guten morgen meine lieben
@Lilly: Ganz viel Glück wünsch euch... !!! Meldet euch gleich wenn ihr wieder draußen seit!!!

@Tamara: Hey super, das es bei euch so super geklappt hat....Den einen Tag hat eine Mama eine Mama bei mir in der stillgruppe genau das gleiche berichtet... und sie haben es aber bewusst so gemacht... das haben sie allerdings ne woche ca durch gezogen, seit dem schläft die kleine alleine alleine und brauch nachts keine brust mehr... Vorher kam sie 2stdl...
Allerdings Ist die kleine auch schon 1 jahr....
Nico wird ja erst 7 monate...der würde das gute zureden und das es keine brust mehr gibt noch nicht verstehen.... deswegen haben wir beschlossen, wir warten noch 2-3 monate...dann wird er es verstehen... und viellicht auhc anders reagieren....
Dann soll der papa sein glück versuchen...
Ich bin froh das das einschlafstillen bei uns gerade ca 5 min dauert und ich kann dann aufstehen.... das ist zum glück seit ca 3 wochen so... und dann muss ich vielleicht 3 mal hin und schnulli stecken... nachts stille ich 1-3 mal.... die letzten 2 nächte wieder 3 mal

@dana : siehe Tamara
Aber ich glaube bei euch könnte es trotzdem schon so klappen... man muss eben nur ein paar tage standhaft bleiben...aber leichter gesagt als getan

@September: Hey, endlich seit ihr wieder gesund.... hattet ja echt lange zu kämpfen....
Ich finde es nicht schlimm das ihr abgestillt habt.... Immerhin habt ihr 8 monate gestillt
Ich schaffe glaube auch nicht 1 jahr und länger
Wie oft gibst du jetzt noch flasche? Was gibst du? Und wieviel mahlzeiten isst er denn?

Zum thread, ich würde es schade finden wenn man nicht mehr stillt, nicht mehr hier mit schreiben kann....Da ich ja schon noch länger, als ich wahrscheinlich stille mit euch schreiben möchte

@BW beißen: Nico hat mich 1 mal gebissen... Oh man ich dacht die wäre ab das hat ja mal richtig dolle weh getan...seit dem zum glück nicht mehr...
ob wohl ich die zähne gerade nachts , trotzdem merke....

@sarah: Ja mit den haushalt das kenne...ich räume morgens alles auf und abends sieht es wieder aus versteh ich nicht....

@us: Wir haben jetzt auch voll den schub durch und sind auch noch dabei...mein spätzünder kann sich jetzt endlich drehen Heute morgen geht es schon die ganze zeit so...hin und her Dann macht er ganz neue laute...... kratzt sich am kopf...wenn er morgen aufwacht, inspiziert er erstmal mein gesicht , kneift in meine nase und in meine lippen naja jedenfalls ist er nun ganz anders...und hoffe der schub nimmt mal ein ende...
hab nie was von schüben gemerkt...aber der war/ist extrem...

Ja heute wird das wetter besser und wird gleich mal wieder gegrillt...
In zwei wochen in taufe...und ich habe noch keine ahnung was ich anziehen soll..hab auch gar keine idee was man da anzieht.... muss mir extra was kaufen...oh man....

So meine lieben...wünsche euch nen schönen sonntag...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 21:52

Winke
lilly
ich wünsche euch alles alles gute für die op und drück euch die daumen, bis bald.

katja
ja weißt du, wenn wir da standhaft bleiben weckt julian mir ja den joshua auf mit dem geschrei. das ist das blöde. kann mich aber gar nicht beschweren, julian schlief letzte nacht ja ganz gut.

so, muss dann mal schnell ins betti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 22:11

Täuscht euch mal nicht
wegen dem beißen... meine große hat mich neulich gebissen. sie hat natürlich alle zähne. uah, das war fies.

und ich war sogar selbst schuld. schließlich docke ich beide immer mal mit dem kleinen finnger ab, wenn sie an der brust einschlafen. da hab ich bei der großen dann die flsche technik angewendet, weil ichs von der kleinen anders gewohnt war...

ich hab wieder nen milchstau. und das anstrengendste wochenende meines lebens hinter mir. aber der milchstau war schon vorher da und heute hab ich dauergestillt und auch die große mal gebeten, ob sie die linke seite mal bitte austrinken kann. hoffe, es ist morgen besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 22:30

Nabend!
@4kids:
Hoffe, es geht euch gut und ihr kommt bald wieder aus dem kh und ihr könnt heute Nacht gut schlafen. Ich kann, wenn ich fremd bin, NIE gut schlafen. Alles Gute!

@ Kate: Glückwunsch zum Krabbler! Toll!
Janni konnte das mit 6 Mon und 2 Tagen hatte auch schon ewig drauf gewartet. Heute hat er uns überrascht und hat sich alleine hingestellt. Erst am Sofa ( um an mein Iphone und die TV-Fernbedienung zu gelangen) und dann mit Schlafsack stand er plötzlich im Bett statt brav zu schlafen.
Generell ißt Janni gut!
Er bekommt 2 Flaschen Milch zugefüttert. Eine abends vorm Schlafen gehen und eine morgens meist zwischen 05:00 und 06:30 und mit ein wenig Glück schläft er dann noch einmal ein für ca 1,5-2 h
Das mit der Milch war so ein Problem. Ich habe mit 1er Milch angefangen und zwar habe ich aus dem Reformhaus die von Holle genommen. Die riecht toll, schmeckt auch gut, aber Jan kam nicht klar damit. Er hat nachts richtig dolle gepupst. So dolle, dass er wach wurde und dabei weinte. Als nächstes hab ich die Combiotik von Hipp genommen -> genau das Gleiche! Da er am Anfang auch Probleme mit Mumi hatte (ich hab auf Milchprodukte weitestgehend verzichtet, Wasser ohne CO2 und die üblichen Sachen weggelassen) und da auch empfindlich war, hab ich das jeweils eine Woche probiert. Konnte ja auch die Umstellung sein.
Aber nix da. Alles doof!

Da ich ihm (wenn ich nicht mit Mumi den Brei angerührt habe) die Milchbreie von Humana gebe, wollte ich die Milch mal probieren. Da gibt es Humana plus (grün) und die einfachen (lila)
rate, welche funktioniert hat? Genau, die ganz einfache. Ohne Prebiotiks und Probiotiks, nix wo drauf steht "nach dem Vorbild der Muttermilch" ... ganz billige Milch, die nicht mal 4 kostet. Und die riecht nicht mal lecker, den Geschmackstest konnte ich mir da auch verkneifen, aber mein Sohn mag sie und noch wichtiger: er verträgt sie!

Ansonsten bekommt er gegen 9/halb 10 einen Getreideobstbrei, gegen 13 Uhr dann Gemüsebrei, gegen 16 Uhr Obst (meist eine halbe Banane) und 18 Uhr dann Milchbrei.
Er trinkt auch so 150 ml abends und morgens zischt er die 200 ml ganz weg.

So... nun ab in die Heia!

Gute Nacht, ihr Süßen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2011 um 6:36

Guten morgen
@droggel: oh nein schon wieder milchstau...aber richtig, immer gut austrinken lassen...
Warum war dein WE so stressig?

@Dana: Ja kann dich verstehen...hach alles nicht so einfach...aber super das er gut geschlafen hat...

@september: Wie hat er denn von der milch dann durch geschlafen? Er hat doch vorher nicht durch geschlafen oder?
Aber guten plan hast.... Wir sind noch leicht durcheinander...

@us: grillen war gestern super...schönes wetter war...nicht zu heiß und nicht so kalt... war echt klasse...
Die nacht war ..... Ich weiß nicht...stille ihn zwar nur 2 mal...aber dafür kann ich ihn gefühlte 10 mal schnulli stecken, weil er so unruhig ist... ob es daran liegt das er bei uns schläft und durch uns immer wach wird? Er wird erst wieder ruhig, wenn ich ihn richtig zu mir nehme.... und bekuschele... ja mano....
Heute sollen es hier 30 grad werden
müssen ein paar sachen erledigen und dann treffe wir uns mit ner freundin....

so meine lieben....bis später

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2011 um 6:58

Noch was
ich merke zur zeit beim stillen extrem nicos zähne...gerade nachts , zwickt er mich ab und zu...ist voll unangenehm...
und gestern hat er mich 2 mal gebissen... und auch wenn er normal saugt, es tut irgendwie weh...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2011 um 22:18

Nabend!
@kate: notfalls mal mit stillhütchen probieren? Mein Kia meinte damals, als ich ihn zur U4 (Jan bekam seinen ersten Zahn ja mit 16 wo) fragte, ob er mir nicht eine Pumpe verschreiben könnte, dass das nicht geht, weil Zahnen und Stillen natürliche Vorgänge sind und kein medizinischer Anlass vorliegt. Ich war sauer. Dann meinte er noch,ich soll ihm das beibringen, dass er nicht beißen darf, indem ich laut NEIN sage und ihn von der Brust wegnehme, bis er das kapiert. Wie gesagt, mein Sohn war gerade mal 16 Wochen alt. Ich war noch saurer!

Hat denn Nico nachts jedes Mal Hunger, wenn er gestillt werden möchte? Jan hat meist nur zur Beruhigung an die Brust gewollt. Jetzt nimmt er auch mal einen Schluck Tee und hat nur Durst und schläft dann wieder ein.

Wir haben Jan damals mit einem guten Vierteljahr in sein Zimmer ausquartiert. Für uns drei war das die richtige Entscheidung. Er schlief viel ruhiger. Ich hatte anfangs wohl die meisten Probleme damit, weil ich doch so gern kuschelte, dem Babyphone nicht vertraute und Angst vor SIDS hatte. Aber ich hab auch ne Kontrollmacke.

@msgemini: was ist Knzet?
Deine Breisorten klingen echt super. Ich koche auch gern für meinen Süßen. Heute gab es Blumenkohl-Karotte-Kartoffel.


@Pusteblume: klingt echt schmerzhaft. Gehts wieder?

@us:
Wir waren ja heute zum Elternabend, aber dazu später mehr...

Janni hat heute planschen dürfen aufm Balkon war es auch schön. Es war auch nicht so windig, wie an den vergangenen schönen Tagen.
Dann kam Papa nach Hause und meine Freundin aus Hamburg. Fazit: Janni hatte nicht schlafen wollen. Erst als sie gefahren ist, war er dazu bereit, also nur eine halbe Stunde, weil wir dann los mussten zum Elternabend und vorher Jan Erik zur Oma bringen.
Als wir nach dem Elternabend dann um 19:10 dort wieder ankamen, hörten wir unseren Sohn schon brüllen, als ob er abgeschlachet wird.
Ich bin hin, hab ihn aufn Arm genommen: RUHE!
Er hat wohl 45 min lang gebrüllt, immer wieder zur Tür geschaut, Schatzis Mutter und auch sein Bruder haben alles versucht, er war nicht mehr zu beruhigen. Die haben auch mit Sicherheit nichts falsch gemacht, er ist halt so auf uns/mich fixiert.
Aber was soll ich denn ändern?
Ich kann ihn doch nur dort ab und zu mal allein lassen und wieder kommen, oder? So wie eine Oma-Eingewöhnungszeit?

In der Krippe war es super. Alle Erzieherinnen waren super nett, haben unsere Fragen beantwortet, das Konzept vorgestellt und den Tagesablauf und die vermittelten Kompetenzen. Am 4.10. um 9 Uhr sollen wir das erste Mal kommen.

Sie gehen auch sehr individuell auf die Kinder ein. 5 Grosse gehen dieses Jahr rüber in den Kindergarten und 5 Kleine kommen dazu. Janni ist der letzte im Oktober und auch der Jüngste. Es sind 3 Vollzeiterzieherinnen (eine wird zusätzlich von der Stadt gestellt) und eine TZ-Kraft und auch noch eine Praktikantin, die noch ein Jahr da ist weil sie im letzten Jahr ihrer Erzieherinnenausbildung ist. Und sie sind dann 13 Kinder. Das ist doch echt ein guter Schlüssel, oder? Sie könnten max auf 15 gehen, machen sie aber nicht, weil es so viele unter 2jrg sind. Anschließend konnten wir uns noch mit den einzelnen Erzieherinnen unterhalten.

Da hab ich mal gefragt, wegen des Trockenwerdens.
Sie haben auch echt süße Toiletten, haben auch nix dagegen, wenn Janni sein Ententöpfchen mitbringt. Mal abwarten, wie es läuft. Ich setz ihn damit ja nicht unter Druck. Aber vorhin als wir daheim waren, hab ich ihn draufgesetzt. Nach einer Min hatte er gepullert und dann hab ich ihn gefragt, ob er noch A A machen muss und dann fing er an zu drücken. Und was für nen Berg

Eine hatte noch einen Tipp wg des Zähneputzens: Man soll 2 gleiche Zahnbürsten kaufen und wenn das Kind mit der einen spielt, dann mit der anderen nachputzen.


Gute nacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2011 um 17:57

Wow
ihr habt ja romane geschrieben... ich les später nach, koch grad essen und dann gehen wir noch garten gießen. bis denne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2011 um 21:19

Ach mädels
ich komm nicht zum tippen. immer fang ich an, hab schon die ersten paar zeilen geschrieben und dann kommt der nächste. da verliert man echt die lust.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2011 um 22:45

Wollt auch mal hallo sagen
die kleine schläft mittlerweile bis 3 durch hoffe, es bleibt so

milchstau ist ausgestanden

aber es is grad anstrengend. die große heult manchmal voll sinnlos rum und das geht an die nerven. sowie das abendliche dauerstillen mit gebrüll bei der kleinen. ich mach ja schon zwei stunden dauerstillen mit. aber wenn dann nicx mehr kommt: SORRY!! da brüllt die mir die hucke voll. ich trink schon im akkord, aber mit 20 litern mumi kann ich dann halt doch nciht dienen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2011 um 6:06

Guten morgen
Unsere nacht ist schon vorbei seit ner halben stund
War gestern abend, das erste mal ohne nico , für 2 stunden bei ner freundin. hab nico noch ins bett gebracht und dann bin ich gefahren... war voll nett, werde ich nun öfters mal machen.
Wo ich nach hause kam, lagen meine Männer händchen haltend im Bett.

@Anja: schön das bei Julian alles in ordnung ist!

@September: na super, hast ja auch so ein tollen kia.... Ich werde das jetzt noch 1 -2 monate durch drücken...und dann vielleicht auch abstillen. Bei nico kommen bestimmt auch bald die oberen Zähne. ist schon ganz geschwollen, hat auch ne dicke Lippe. Denk das sich da bald was tun wird...und wie die draußen sind, da muss ich glaube aufhören. Weil wenn mir das jetzt so schon voll unangenehm ist....

Ich weiß nicht ob nico ein hunger nachts hat. Er lässt sich einfach nur mit Brust beruhigen und er trinkt auch und nuckelt nicht nur. Probiere immer erst schnuller und wasser...keine Chance...er schläft dann meist nicht weiter, wenn er nicht das bekommen hat, was er will.
Vielleicht liegt es auch daran, das er einschlafgestillt wird...und dann wach wird und nur das verlangt.... ach mano, bin jedenfalls gerade mit der ganzen situation ein wenig unzufrieden.... muss mal wieder aus meinen stillloch raus kommen.

Hört sich echt gut an mit der krippe....

@Tamara: oje hört sich ja mal richtig schmerzhaft an...mittlerweile weiß ich , wie weh das tun kann...

@LILLY: Wie gehts Lars????

@Sarah: Nico war die nacht auch wach Zwar nur vielleicht ne halbe stunde, hatte aber zu tun das er wieder einschläft....
also die nacht war echt beschissen...
Eure? Wie gehts dein mann?

@droggel: hört sich echt anstrengend an

so bis später vielleicht


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2011 um 6:43

guten morgen!
@ Anja: schöne U-Daten! Impfung gut verkraftet?

@ kate: die Zähne tun nicht weh! Unten schon mal gar nicht, weil die Kleinen die Zunge so vorschieben und die lernen das echt, dass sie vorsichtig machen müssen. Deswegen hatte ich nicht abstillen müssen. Und Jan hatte zu dem Zeitpkt schon 7 Zähne. also ruhig Blut und erst einmal abwarten.



Das mit den händchenhaltenden Männern klingt voll süss.



Unser Sohn war letzte Nacht der Meinung, um 1(!) es ist Zeit zum Spielen.

Nach 45 min hab ich ihn dann mit in mein Bett genommen, damit meine uns besuchende und bei ihm im Kizi schlafende Mutter auch mal schlafen kann. Er rollte sich immer rum und setzte sich ins Bett und versuchte sich hinzustellen.

Was soll ich sagen? Er schläft immer noch!

Das nächtliche Problem mit dem Stillen hatten wir auch und es wurde leider erst mit dem Abstillen gut. sorry!

@ droggel: weint deine Grosse wg der Milch/ des Stillens? Oder ist das ne Phase von ihr? Wie schauts denn aus mit Eifersucht auf die Lütte?

Ich wünsche euch einen schönen Feiertag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2011 um 7:20

@september
Ja wie soll ich das erklären....es tut weh... als ob was hartes an meine brustwarze raspelt oder so.... es ist total unangenehm...
Das nächtliche stillen hat mich sonst nie so gestört, da ich dabei immer weiter geschlafen habe...aber jetzt ist es voll unangenehm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2011 um 8:09

@ kate
Wo hat Nico seine Beisserchen denn?

Vllt hast du auch empfindliche Bw...

Hast du Stillhütchen mal getestet?

Meine Hebi vom Gvk hatte uns damals geraten, die Bw mit einem rauen Waschlappen oder Handtuch "vorzubearbeiten"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2011 um 20:26

Schubs
schmerzende bws und zahnen
ich habe mal von einer anderen stillmama gehört, immer wenn ihr kind gezahnt hat, wurden ihre bws sehr empfindlich und sie glaubte, der speichel des kindes verändert sich beim zahnen und greift so eher die bw an. das selbe ist mir aber auch passiert, es gab zeiten da waren die bws total empfindlich bis die gröbste zahnungszeit vorbei und der zahn da war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2011 um 0:20

@september
nee ich glaub, sie weint einfach so. teils aus trotz, teils weil sie auf sich aufmerksam machen will und betüddelt werden.

es ist halt unheimlich nervig, weil sie einfach nur "hüüüüüüüüüüüüüü" macht, statt uns zu sagen, was sie will.

eifersucht merk ich nicht viel von. heut hab ich meinem partner, der grad mit ihr am buch anschauen war, das baby in die hand gedrückt, weil ich selber aufs klo musste. da hat sie natürlich gesagt: "nein, nicht leyla" weil sie natürlich weiter angucken wollte. aber das is ja klar. ansonsten gehts.

übrigens, dana: du kannst beim nächsten thread aufschreiben, dass ich jetzt 37 jahre alt bin *seufz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2011 um 7:54

Guten morgen!
Ich hasse es!

Nach 1,5 Jahren hab ich die rote Welle wieder! Und gleich echt heftig.
Das braucht doch kein Mensch!

Wie ist das eigentlich bei den Lz-Stillmamis?

Janni hat von halb 10 gestern abend bis halb 6 heute morgen geschlafen nur 1x Nuckel reinstecken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2011 um 11:03

Tach
war heut rad fahren mit jul. ne stunde gestrampelt... supi. tut mir gut. dem hüftspeck auch.

rote welle
ich habe sie genau ein jahr nach der geburt bekommen. war soooo schön ohne. nun hab ich sie nach nem 36 tage zyklus wieder bekommen. ich hasse es auch.

eifersucht bei droggel
es ist nicht gerade eifersucht aufs baby aber die große scheint ganz schön in nem schub zu stecken und da auch mehr aufmerksamkeit zu wollen. joshua war nach der geburt genau das selbe. gefühlte 30 mal hat er sich auf den boden geworfen und gebrüllt... wegen NIX.
jetzt wo julian ein jahr alt ist streiten sie gaaaanz oft und joshua will vermehrt sein zimmer für sich allein lassen. schade ist es dass ich mit joshua nur dann puzzle machen kann oder ein spiel wenn jul nicht da ist/schläft. denn er stört unser spiel immer indem er puzzleteile oder würfel essen will *nerv*

so, meine kinder malen grad mit traubenschorle auf dem teppich... ich werd mal zum ende kommen müssen. schade, hätte noch so viel zu schreiben gehabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2011 um 11:04

Ach ja, ebenfalls schlechte nacht
julian ist alle 30 minuten aufgewacht. warum weiß ich nicht, um halb 2 hat er ein schmerzmittel von uns bekommen, hat aber nix gebracht. also schmerzen waren es wohl nicht. hmmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2011 um 22:14

tamara
du bleibst uns aber auch als ex-stillmama erhalten??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2011 um 22:16

Lilly
oh schön ein zeichen von euch zu bekommen.
och herje, armer lars, da leide ich doch glatt auch noch mit wenn du das so schreibst gibst du ihm noch schmerzmittel?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2011 um 0:46

Hallo
Ich möchte mich gerne zu euch gesellen.
Ich bin cathy, 32 jahre alt. Mein sohn gabriel kam am 28 febuar in der 36 woche zur welt, da er ein frühchen war, musste ich amfangs immer abpumpen,jetzt klappt es aber immer besser mit dem anlegen !
Lg cathy& gabriel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2011 um 7:37

Guten morgen
@Lilly: schön das ihr wieder da seit und es Lars besser geht.
Uns geht es gut. Alle gesund

@Tamara: DU hast eh super lange gestillt, also ein schlechte gewissen brauchst du auf keinen fall haben!!!!!! Hoffe bleibst uns trotzdem erhalten

@Dana: Wie geht es euch?

Frage: Findet ihr das langes stillen, die Bindung zu den Kindern noch stärker macht? Ich meine auch auf langfristig gesehen... Wie ist es in euren Umfeld?

Zb von mein Freund die eine schwester, hat vier kinder und hat nie eins länger als 3 monate gestillt...sie hat nämlich kein problem damit ohne kinder in urlaub zu fahren oder sie für ein paar tage weg zu geben...

die andere schwester, hat ihre kinder ca 1 jahr gestillt...und ist genau das gegenteil...

wie seht ihr das? hat das mit stillen was zu tun?

lg katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2011 um 13:12

@puste
ich sag mal was anderes als "bleib doch trotzdem bei uns" und zwar: still doch trotzdem weiter!
du kannst doch einfach nachts abstillen und tagsüber sowie zum einschlafen weiterhn die brust geben. das ist doch viel sinnvoller. ich hab dazu auch nen text, sanftes schlaftraining nach dr. gordon. kann ich dir per pn schicken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2011 um 13:20

Und dann noch...
@msgemini: was denn für ein glutenfreies rezept? sowas interessiert mich nämlich auch immer...

@bindung: das is wohl eher die frage nach henne und ei. prinzipiell finde ich, man kann auch in der stillzeit mal zwei tage wegfahren. dann wird halt abgepumpt oder ausgestrichen. und das kleine kriegt mumi fläschchen. oder wie bei mir: ich bin öfters dienstlich weggefahren auf tagungen oder so. dann waren halt kind und mann mit dabei. geht alles, wenn man wirklich will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2011 um 1:55

Meine hat das gut cerstanden,,,
dass sie tagsüber auf meinen schoß klettern und trinken kann, aber die nacht zum schlafen da ist. ich denke, so nimmt man dem kind nicht auf einen schlag alles- und vor allem hat man weiterhin ne gute heilnahrung bei magen darm infekten. wenn noch milch kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2011 um 22:07

Nabend!
Nur kurz...
Verabschiede mich in den Urlaub. Auto ist gepackt. Morgen früh gehts an die Ostsee! Wetter soll ja leider nicht mitspielen. Aber wir werden das beste draus machen. Kommen erst nach Pfingsten wieder.

Bis dahin!

Lasst es euch gut gehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2011 um 0:54

Hallo
Liege gerade im bett und hoffe dass ich endlich mal etwas zeit zum schreiben habe. Gabriel ist monentan nur auf mich fixiert, sobald ich den raum verlasse fängt er an zu schreien und lässt sich nur von mir beruhigen.

@ pusteblume
Du brauchst kein schlechtes gewissen zu haben wenn du jetzt abstillst, 15 monate sind echt schon ne starke leistung, es gibt wenige wo solange durchhalten.du musst auch nach dir schauen, dein krümel spürt ja auch wenn du nicht mehr zufrieden bist.

Msgemini
Ich gebe zum teil flasche und zum teil lege ich ihn an, ich habe immer das gefühl dass er beim stillen nicht genug trinkt und durchs abpumpen habe ich es dann besser umter kontrolle. Auf jedenfall bekommt er nur mumi.

@ alle: ich habe gelesen wie lange ihr schon stillt und muss sagen dass ich das super finde, ich hoffe ich halte auch so lange durch!

Gute nacht
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen