Home / Forum / Mein Baby / Die verflixte 13

Die verflixte 13

11. November 2006 um 14:47

Schmerzen etc...
Also, guten Morgen erstmal...
Bin voll im Puzzle-Fieber, hab mir jetzt vorgenommen, meine ganzen 500er Winnie-Puuh und Schneewittchen-Puzzle zusammenzubasteln und dann an die Wand ins Kinderzimmer des "neuen" Kindes zu hängen. Eine Aufgabe, denn ich hasse Puzzlen wie die Pest.. Aber als ich dann das erste zusammenhatte, packte mich der Ehrgeiz und ich wollte sie nicht mehr einreißen und da kam mir die Idee, das als Wanddeko zu nehmen, da das Zimmer an den Wänden sonst zu nackt ausschaut. Na, mal schauen...

Also, was soll ich euch über Schmerzen während der Geburt sagen? Die Wehen sind so wie immense Regelschmerzen, kommen und gehen halt aller paar Minuten. Und die eigentliche Geburt, die Presswehen, die sind angenehmer, du denkst, du musst mal "groß", aber nichts kommt. Und wenn du "Glück" hast, und so ne bescheuerte Hebamme hast wie ich, da merkt man auch den dammschnitt und die Naht hinterher. Aber das ist eigentlich nicht wild. Vielleicht war ich auch einfach nur so zugedröhnt von den Schlafmitteln vom Tag vorher, aber ich kann jetzt nicht sagen, dass es schlimme Schmerzen sind. Ich kann aber auch nicht sonderlich sagen, dass es ein enormes Glücksgefühl war, dem Kind so auf die Welt zu "helfen". Also, irgendwann war sie auch da und sie gaben sie dir und du denkst dann "toll, und jetzt? Was mach ich jetzt damit?!" Und dann wirds um einen ganz neblig (wenn man viel Blut verloren hat) und man bekommt alles nur am Rand mit (Plazenta rausholen etc). Und plötzlich sagen sie dir, du sollst aufstehen und dich duschen. Und dann erwartet jeder von dir, dass du sofort dich um dein kind kümmerst. Also, du stehst noch voll neben dir, aber sollst voll für alles da sein und am besten wissen, was phase ist. Zumindest war es so bei mir. Die ersten zwei Tage habe ich trotz natürlicher Geburt nicht wirklich gecheckt, dass das Baby nun da ist. Und ich hab mich selbst dermaßen unter Druck gesetzt, um es jedem zu beweisen, dass ich ne gute Mutter bin..
KKKkkrrkrkrkrrrrcgcgcccghhhhh

Also, eigentliches Thema war ja Geburtsschmerz. Die >Geburt selbst tat mir nicht weh, die Wehen vorher wie Regelschmerzen, aber dank Rückenmassage vergingen die. UNd ich war eben auf so ner Droge. Was mich mehr störte war, dass mich jeder nackt sieht untenrum, dass du daliegst wie auf dem Präsentierteller und alle stehen um dich rum und schauen. Das ist total verkrampfend. Aber wie bereits erwähnt, ich kann jetzt nicht behaupten, dass es mir ein tolles Gefühl meinem Kind gegenüber gab, es auf diesem Wege geboren zu haben.. Also, es ist so oder so (KS) eben plötzlich da.

Wir haben heut Großreineputzen gemacht, weil Lea heut nacht entschieden hat, die halbe Wohnung vollzukotzen. Und das, wo ich mich gestern gefreut hab, mal nicht saubermachen zu müssen und keine Wäsche waschen zu müssen. Jaja, zu früh gefreut..

Weintrauben:
ja, die enthalten natürlich viel Fruchtzucker, das stimmt... Aber ich glaub, die dunklen mehr als die hellen.. Aber ich ess täglich weintrauben en masse und bei mir tut sich blutzuckerspiegeltechnisch gar nichts...

Gefällt mir

Mehr lesen

11. November 2006 um 15:32
In Antwort auf johana_12714022

Schmerzen etc...
Also, guten Morgen erstmal...
Bin voll im Puzzle-Fieber, hab mir jetzt vorgenommen, meine ganzen 500er Winnie-Puuh und Schneewittchen-Puzzle zusammenzubasteln und dann an die Wand ins Kinderzimmer des "neuen" Kindes zu hängen. Eine Aufgabe, denn ich hasse Puzzlen wie die Pest.. Aber als ich dann das erste zusammenhatte, packte mich der Ehrgeiz und ich wollte sie nicht mehr einreißen und da kam mir die Idee, das als Wanddeko zu nehmen, da das Zimmer an den Wänden sonst zu nackt ausschaut. Na, mal schauen...

Also, was soll ich euch über Schmerzen während der Geburt sagen? Die Wehen sind so wie immense Regelschmerzen, kommen und gehen halt aller paar Minuten. Und die eigentliche Geburt, die Presswehen, die sind angenehmer, du denkst, du musst mal "groß", aber nichts kommt. Und wenn du "Glück" hast, und so ne bescheuerte Hebamme hast wie ich, da merkt man auch den dammschnitt und die Naht hinterher. Aber das ist eigentlich nicht wild. Vielleicht war ich auch einfach nur so zugedröhnt von den Schlafmitteln vom Tag vorher, aber ich kann jetzt nicht sagen, dass es schlimme Schmerzen sind. Ich kann aber auch nicht sonderlich sagen, dass es ein enormes Glücksgefühl war, dem Kind so auf die Welt zu "helfen". Also, irgendwann war sie auch da und sie gaben sie dir und du denkst dann "toll, und jetzt? Was mach ich jetzt damit?!" Und dann wirds um einen ganz neblig (wenn man viel Blut verloren hat) und man bekommt alles nur am Rand mit (Plazenta rausholen etc). Und plötzlich sagen sie dir, du sollst aufstehen und dich duschen. Und dann erwartet jeder von dir, dass du sofort dich um dein kind kümmerst. Also, du stehst noch voll neben dir, aber sollst voll für alles da sein und am besten wissen, was phase ist. Zumindest war es so bei mir. Die ersten zwei Tage habe ich trotz natürlicher Geburt nicht wirklich gecheckt, dass das Baby nun da ist. Und ich hab mich selbst dermaßen unter Druck gesetzt, um es jedem zu beweisen, dass ich ne gute Mutter bin..
KKKkkrrkrkrkrrrrcgcgcccghhhhh

Also, eigentliches Thema war ja Geburtsschmerz. Die >Geburt selbst tat mir nicht weh, die Wehen vorher wie Regelschmerzen, aber dank Rückenmassage vergingen die. UNd ich war eben auf so ner Droge. Was mich mehr störte war, dass mich jeder nackt sieht untenrum, dass du daliegst wie auf dem Präsentierteller und alle stehen um dich rum und schauen. Das ist total verkrampfend. Aber wie bereits erwähnt, ich kann jetzt nicht behaupten, dass es mir ein tolles Gefühl meinem Kind gegenüber gab, es auf diesem Wege geboren zu haben.. Also, es ist so oder so (KS) eben plötzlich da.

Wir haben heut Großreineputzen gemacht, weil Lea heut nacht entschieden hat, die halbe Wohnung vollzukotzen. Und das, wo ich mich gestern gefreut hab, mal nicht saubermachen zu müssen und keine Wäsche waschen zu müssen. Jaja, zu früh gefreut..

Weintrauben:
ja, die enthalten natürlich viel Fruchtzucker, das stimmt... Aber ich glaub, die dunklen mehr als die hellen.. Aber ich ess täglich weintrauben en masse und bei mir tut sich blutzuckerspiegeltechnisch gar nichts...

Schmerzmittel
Hallo,lasst ihr euch schmerzmittel während der geburt gebne oder habt ihr shconmal bei anderen schwangerschaften?


bid dann marie(35+3)

Gefällt mir
11. November 2006 um 16:33

Gammelig
Hi ihr!

Bin heute sowas von gammelig. Waren gestern im Theater, da wurden allerding 4 Sätze gesprochen und dann nur noch gesungen. Und das in einer Lautstärke! Lina war die ganze Zeit wach und hat den Rhytmus auf meine Leber übetragen. Es war auf Deutsch gesagt total Sch... ich hatte während der Vorstellung (die auch für den A.... war) Schmerzen. Danach habe ich mich noch kurz aufn DOM gequelt und es tatsächlich bis zur ersten Gebrannte-Mandel-Bude geschafft.

Rina- ich könnte mal einen Cola-Whisky oder ein lecker Bier oder ein Glas Asti vertragen. Langsam wird es wieder Zeit. Oder nen Glühwein`?

Schmerzmittel- lass es auf mich zukommen was ich an Drogen während der Entbindung benötige. Eine aus meinem GVK hat sich jetzt schon darauf vesteift keine Schmerzmedi einzunehmen. Ich sags euch, die ist die erste die nach Schmerzmitteln schreit!!!

Wo steckt eigenltich Elena? Und Caipi-Tine soll sich auch mal melden sonst entbinden wir noch ohne sie

Gefällt mir
11. November 2006 um 16:46
In Antwort auf miga_12258276

Gammelig
Hi ihr!

Bin heute sowas von gammelig. Waren gestern im Theater, da wurden allerding 4 Sätze gesprochen und dann nur noch gesungen. Und das in einer Lautstärke! Lina war die ganze Zeit wach und hat den Rhytmus auf meine Leber übetragen. Es war auf Deutsch gesagt total Sch... ich hatte während der Vorstellung (die auch für den A.... war) Schmerzen. Danach habe ich mich noch kurz aufn DOM gequelt und es tatsächlich bis zur ersten Gebrannte-Mandel-Bude geschafft.

Rina- ich könnte mal einen Cola-Whisky oder ein lecker Bier oder ein Glas Asti vertragen. Langsam wird es wieder Zeit. Oder nen Glühwein`?

Schmerzmittel- lass es auf mich zukommen was ich an Drogen während der Entbindung benötige. Eine aus meinem GVK hat sich jetzt schon darauf vesteift keine Schmerzmedi einzunehmen. Ich sags euch, die ist die erste die nach Schmerzmitteln schreit!!!

Wo steckt eigenltich Elena? Und Caipi-Tine soll sich auch mal melden sonst entbinden wir noch ohne sie

Planbar
also ich träste mich damit, dass tagtäglich frauen ihre kinder auf die welt bringen und manchmal läuft es so, wie geplant und manchmal eben nicht. ich habe mich mit meinem kaiserschnitt arrangiert, aber ich brauch auch hoffentlich keine vollnarkose. aber selbst wenn, ist es doch das wichtigste, dass das kind gesund auf die welt kommt.

so, ich muss mal was einkaufen gehen. war heute früh nach einer woche pausieren wegen erkältung das erste mal wieder schwimmen. das war herrlich, es hat mir so gefehlt. jetzt habe ich lust auf fisch und spinat, das muss ich mir kaufen gehen und dann verbringe ich den abend damit, die 4. staffel emergency room zu gucken, während ich meinen mann ausquartiere, der heute ausgehen will und ich habe keine lust darauf, dass er wieder spät nach hause kommt und mich stört. dann soll er halt woanders schlafen ...

Gefällt mir
11. November 2006 um 17:28
In Antwort auf hedy_12063661

Planbar
also ich träste mich damit, dass tagtäglich frauen ihre kinder auf die welt bringen und manchmal läuft es so, wie geplant und manchmal eben nicht. ich habe mich mit meinem kaiserschnitt arrangiert, aber ich brauch auch hoffentlich keine vollnarkose. aber selbst wenn, ist es doch das wichtigste, dass das kind gesund auf die welt kommt.

so, ich muss mal was einkaufen gehen. war heute früh nach einer woche pausieren wegen erkältung das erste mal wieder schwimmen. das war herrlich, es hat mir so gefehlt. jetzt habe ich lust auf fisch und spinat, das muss ich mir kaufen gehen und dann verbringe ich den abend damit, die 4. staffel emergency room zu gucken, während ich meinen mann ausquartiere, der heute ausgehen will und ich habe keine lust darauf, dass er wieder spät nach hause kommt und mich stört. dann soll er halt woanders schlafen ...

Heut ist
irgendwie ein komischer tag, hier ist total ekliges wetter (regen&sturm), ich habe die ganze zeit rückenschmerzen und irgendwie ist meine laune auch im keller. naja, was solls, der tag geht auch vorbei.

bei mir löst sich wohl der schleimpfropf, hatte heut morgen etwas davon in der kloschüssel(hmmh, lecker ), hab daher die hoffnung dass vielleicht doch nicht eingeleitet werden muß, sondern der kleine schon vorher kommt. aber ich glaube nicht wirklich dran. fühl mich überhaupt nicht danach als würde ich den nächsten wochen ein kind bekommen...

den text an cora find ich auch gut, können wir ihr gerne schicken! mein gott, die gute ist ja schon am montag dran, wahnsinn!

@himbeerblättertee: ich trink davon 2 tassen am tag, 1L halt ich für etwas übertrieben! in meinem buch steht man soll so 3-4tassen am tag trinken, allerdings nur wenn die hebamme/ arzt das ok dazu gibt, weil er eben nicht nur stärkend auf die gebärmuttermuskulatur wirkt, sondern eben auch den muttermund weich macht. meine hebamme riet mir zu 2tassen am tag.(schmeckt übrigens super eklig, als würde man gras&erde von der wiese fressen...)

lg silke
37+1

Gefällt mir
11. November 2006 um 22:08

Ich nochmal---
nochmal der Schmerzen wegen:
meine Mutter meinte immer, Zahnschmerzen seien viel schlimmer als Wehen. und als ich es dann durch hatte, merkte ich - recht hatte sie! Beim Zahnarzt gehts bei mir auch nur mit Betäubung..
Aber der Schmerz beim Tätowieren ist "geil" - daher hab ich auch etliche Tatoos, weil mich der Schmerz süchtig gemacht hat.. Nee, Joke. Aber ich fand den als angenehm, wie ne Massage..

Würde gern mal wieder nen Caipi kuddeln. Richtig ordentlich. Und mein Jägermeister nach dem Essen fehlt mir auch. Sekt sowieso. Und was ich gern trinke ist Rosé-wein. Eiskalt. Haach ja. Also, ich werd mir ab Anfang Dezember ab und an ein Schlückchen Wein gönnen bzw. Sekt, weil ich keine Lust mehr habe, noch sooo lange auszutragen..

Meine Kliniktasche ist halb fertig. Hab all das eingepackt, was ich zu Hause nicht mehr brauche an Handtüchern, Klamotten etc. Das entsorge ich dann auch gleich dort.. Blöde Angewohnheit, mach ich auch so, wenn wir in Urlaub fahren. Nur mitnehmen, was man an Bettzeugs etc nicht mehr braucht und dann dort entsorgen..

Wo ist denn noch überall Zimt drin? Also, ich hasse Grießbrei und Milchreis und Zimt sowieso, aber wenn das wehenfördernd sein soll.. Und Ananas soll auch helfen, oder?

Na denn, ich quäle mich seit Stunden mit meinem gelähmten Bein rum, vom Ischias wieder. UNd jetzt dreht sich alles um mich - wahrscheinlich werden wir alle krank hier..

Ja, Erdbeerlimes mit Sekt, das ist es.......

Gefällt mir
11. November 2006 um 23:40
In Antwort auf johana_12714022

Ich nochmal---
nochmal der Schmerzen wegen:
meine Mutter meinte immer, Zahnschmerzen seien viel schlimmer als Wehen. und als ich es dann durch hatte, merkte ich - recht hatte sie! Beim Zahnarzt gehts bei mir auch nur mit Betäubung..
Aber der Schmerz beim Tätowieren ist "geil" - daher hab ich auch etliche Tatoos, weil mich der Schmerz süchtig gemacht hat.. Nee, Joke. Aber ich fand den als angenehm, wie ne Massage..

Würde gern mal wieder nen Caipi kuddeln. Richtig ordentlich. Und mein Jägermeister nach dem Essen fehlt mir auch. Sekt sowieso. Und was ich gern trinke ist Rosé-wein. Eiskalt. Haach ja. Also, ich werd mir ab Anfang Dezember ab und an ein Schlückchen Wein gönnen bzw. Sekt, weil ich keine Lust mehr habe, noch sooo lange auszutragen..

Meine Kliniktasche ist halb fertig. Hab all das eingepackt, was ich zu Hause nicht mehr brauche an Handtüchern, Klamotten etc. Das entsorge ich dann auch gleich dort.. Blöde Angewohnheit, mach ich auch so, wenn wir in Urlaub fahren. Nur mitnehmen, was man an Bettzeugs etc nicht mehr braucht und dann dort entsorgen..

Wo ist denn noch überall Zimt drin? Also, ich hasse Grießbrei und Milchreis und Zimt sowieso, aber wenn das wehenfördernd sein soll.. Und Ananas soll auch helfen, oder?

Na denn, ich quäle mich seit Stunden mit meinem gelähmten Bein rum, vom Ischias wieder. UNd jetzt dreht sich alles um mich - wahrscheinlich werden wir alle krank hier..

Ja, Erdbeerlimes mit Sekt, das ist es.......

Lecker ...
ich kaufe mir irgendwann, wenn ich wieder darf, eine flasche rose champagner, den liebe ich über alles. meinem mann, der gleich noch ein bisschen ausgehen will (hab ihn dann ausquartiert, so dass er erst morgen mittag wiederkommt, damit ich meine ruhe habe) habe ich eben einen leckeren cocktail mit rum und angostourabitter und mango-juice gemacht.

bevor ich mir aber ne flasche schampus reinpfeife, gibts nen glas leckeren rotwein und dazu feinsten rohmilchkäse und ziegenkäse und baguette ... herrlich. freu mich jetzt schon drauf.

ich darf ja auch nix wehenförderndes und muss gestehen, dass ich beim sex auch jetzt ein bisschen mulmiges gefühl habe, dass das was auslösen könnte. geht euch das auch so? bin echt ein bisschen unentspannt.

hab heute den ganzen abend so ein ziehen im bauch, das nervt auch ein bisschen.

ich habe eben mit meinem mann diese reportage auf vox gesehen über die berliner schule, in der es so heftig abging. ich habe mich darüber aufgeregt, wie stupide die deutschen schüler sind. da haben sie das privileg, bildung zu bekommen und verweigern sich so bockig. in afrika sind die kinder froh und glücklich wenn sie überhaupt zur schule können und nehmen begierig jedes bildungsangebot an, weil sie wissen, wie wichtig das für ihre zukunft sein kann. mein mann meinte daraufhin, wenn unser sohn auch so ein bockiger kleiner tyrann werde, schickten wir ihn ne weile nach gambia, dort würde ihm schon gutes benehmen eingebleut. in der tat sind sehr viele kinder dort meist sehr gut erzogen.

Gefällt mir
12. November 2006 um 11:25
In Antwort auf hedy_12063661

Lecker ...
ich kaufe mir irgendwann, wenn ich wieder darf, eine flasche rose champagner, den liebe ich über alles. meinem mann, der gleich noch ein bisschen ausgehen will (hab ihn dann ausquartiert, so dass er erst morgen mittag wiederkommt, damit ich meine ruhe habe) habe ich eben einen leckeren cocktail mit rum und angostourabitter und mango-juice gemacht.

bevor ich mir aber ne flasche schampus reinpfeife, gibts nen glas leckeren rotwein und dazu feinsten rohmilchkäse und ziegenkäse und baguette ... herrlich. freu mich jetzt schon drauf.

ich darf ja auch nix wehenförderndes und muss gestehen, dass ich beim sex auch jetzt ein bisschen mulmiges gefühl habe, dass das was auslösen könnte. geht euch das auch so? bin echt ein bisschen unentspannt.

hab heute den ganzen abend so ein ziehen im bauch, das nervt auch ein bisschen.

ich habe eben mit meinem mann diese reportage auf vox gesehen über die berliner schule, in der es so heftig abging. ich habe mich darüber aufgeregt, wie stupide die deutschen schüler sind. da haben sie das privileg, bildung zu bekommen und verweigern sich so bockig. in afrika sind die kinder froh und glücklich wenn sie überhaupt zur schule können und nehmen begierig jedes bildungsangebot an, weil sie wissen, wie wichtig das für ihre zukunft sein kann. mein mann meinte daraufhin, wenn unser sohn auch so ein bockiger kleiner tyrann werde, schickten wir ihn ne weile nach gambia, dort würde ihm schon gutes benehmen eingebleut. in der tat sind sehr viele kinder dort meist sehr gut erzogen.

Stimmungstief
Heute ist ein doofer Tag. Ich bin very, very unfröhlich. In den letzten 4 Wochen, seitdem ich nicht mehr arbeiten muss, hatte ich jeden Tag etwas vor, aber gestern und heute nichts. Das macht mir echt zu schaffen. Total öde! Und dann noch diese blöde Wetter sonst hätte man wenigsten ne Runde radeln können oder zum MiniGolf oder so. Schwimmen hat Josi keine Lust, ausserdem guckt er jetzt boxen. Und nu? Habt ihr ne Ahnung wie ich mir diesen tristen Tag versüssen könnte?

Aria- den Bericht haben wir gestern auch so halbwegs gesehen. Unglaublich wie sich diese Mädchen über ihr sauschlechtes Zeugnis freuen- schlechte Noten und viele Fehlstunden sind halt cool! Man o man

Gefällt mir
12. November 2006 um 12:48

Moinsen,
habe gerade feist im Bett gefrühstückt (lieber Mann ), was will man bei dem ätzenden Wetter auch sonst machen ...
Silke legt also vor, na denn drücken wir mal alle Daumen

Romy - Zimt: in Lebkuchen, Zimtsterne, Glühwein, Weihnachtstees, Duftkerzen (nein, die sollst Du nicht essen, aber anzünden ), Du kannst auch reines Zimtöl in der Butze verteilen, das echte Aroma soll schon langen.
Lebkuchen, wirkt, oder Junior hatte gestern abend einfach nur seine fiesen 5 Minuten , hatte nachmitags so Lust auf einen Lebkuchen und hab mir den gegönnt - ok, ok es waren 3 Stück, boah, der Abend war heftig, steinharter Bauch und ähm, äusserst unangenehmen Druck .. also absolutes Lebkuchen Verbot für mich zur Zeit. - Von den BZ-Werten ging das sogar ...

Alk: So einen leckeren Cabernet mhhhmmmmmm, in der Badewanne oder zur Not auch ohne Wannne oder einen göttlichen Riesling (Spätlese, trocken ausgebaut) mit einem schönen Stück Pecorino ...au ja, mjam mjam
So einen kleinen Ouzo oder einen feinen Himbeergeist... bei diesem Ätz-Wetter abends einen feinen Glühwein -selbstgemacht logo- einen feinen Whiskey, single malt, Speyside oaaaaahhhh, mein Gott ich hör mich echt Alkimässig an, aber ich möcht so gern mal wieder .... Na ja noch ein paar Wochen...

verregnete Grüße, Hartbauch Alexandra

Gefällt mir
12. November 2006 um 13:31

Wooooww
dann wünsch ich Silke auch alles Gute für die Geburt! Man, bin gleich ganz aufgeregt, dass es jetzt schon losgeht. 12.11.also. Ist sie jetzt nciht schon in der 37. oder gar 38. Woche? Dann ist es ja tatsächlich keine Frühgeburt mehr.

So und nun noch eine Frage: Ich hab ständig das Gefühl, ein bissl Fruchtwasser zu verlieren, also nicht ständig, aber in den letzten zwei Wochen wars mal so ganz klein wenig.. Aber ich kann mich doch jetzt noch nicht ins KH legen?! Ich hab morgen Termin beim FA, werd da mal nachfragen..

Überhaupt - also, ich weiß ja noch den Vergleich zur ersten Schwangerschaft - ich komm mir in dieser Schwangerschaft nicht so gut betreut vor wie eben in der ersten. In der ersten wurde auch öfters US gemacht und jedes Mal Untersuchungen, und jetzt muss ich die Ärztin immer dran erinnern, was sie machen muss. Ich mein, das ist doch bescheuert?! Und wieso wird mir jetzt - anfang 34er woche - kein Blut mehr abgenommen?! Wenn ich tatsächlich noch immens lange schwanger sein sollte, dann hat die doch gar keinen Überblick über meine Werte?

Hab nun erstmal Ordnung zu Hause im Bereich Rechnungen, Versicherungen etc. wegheften gemacht. Jetzt hab ich locker 2kg Papier zum Wegschmeißen - was sich immer so ansammelt.. Hab auch meine alten Erziehungsgeldanträge gefunden, sollte ich also das Glück genießen, noch dieses Jahr zu entbinden, brauch ich da ja einfach nur abschreiben..

Aber ich lag gestern abend im Bett und hab voll die Panik geschoben wegen der Geburt jetzt plötzlich. Weil ich es mir noch nicht so richtig vorstellen kann, dass es dann doch irgendwann losgeht und wie, und ob ich das überlebe (ja, ich weiß, schwarzmalerei), und ggrrrrrr... Ich werd jetzt schlafen gehen, glaube ich. Hab gestern noch Freddy vs. Jason angeschaut, naaaajaaaa...

Ich hab übrigens letztes WE einige Stücken Ziegenkäse essen "müssen" - ich konnt es mir nicht verkneifen...

Gefällt mir
12. November 2006 um 13:35

Seufz
ich hatte eine echt blöde nacht gestern. mein bauch war den ganzen abend hart und tat weh und normalerweise geht das immer irgendwann weg, wenn ich auf dem sofa sitze und die füße hoch lege, aber gestern irgendwie nicht.

mein mann ist um 12 ausgegangen und ich hatte ihm gesagt, er solle mal bei seinen jungs schlafen, damit ich meine ruhe habe. aber als ich um drei oder halb vier hier immer noch mit hartem, schmerzendem bauch saß, habe ich ihn angerufen, dass er doch besser zu hause schläft. als ich ihn nicht erreicht habe, habe ich einen freund von ihm angerufen und jetzt ist mein mann total sauer auf mich deswegen. ich mein, hallo? ich bin in der 37. woche schwanger und muss einen geplanten kaiserschnitt haben. deshalb hat mein arzt gesagt, solle ich auf solche dinge achten und lieber einmal zu oft zur klinik fahren als einmal zu wenig. ist doch klar, dass ich da ein bisschen mehr angst habe als vielleicht notwendig. außerdem habe ich meinen mann nicht sofort nach hause beordert, sondern nur gesagt, dass er bitte auf sein handy gucken soll, falls was ist und nicht außer haus schlafen. das hat er aber voll in den falschen hals bekomme und ist jetzt total sauer und redet nicht mit mir. ich gehe jetzt zum brunch meiner nachbarin und mal sehen, vielleicht kriegt er sich ja bis nachher wieder ein. mann, wie anstrengend. immerhin war ich schon schwimmen. das tat meinem bauch ganz gut, aber so richtig super fühlt er sich auch heute nicht an. hab mir gestern um 4 nen schlaftee gemacht und ne wärmflasche auf den bauch gelegt und atemübungen gemacht und bin dann irgendwann eingeschlafen. euch auch nen schönen sonntag.

Gefällt mir
12. November 2006 um 13:51
In Antwort auf johana_12714022

Wooooww
dann wünsch ich Silke auch alles Gute für die Geburt! Man, bin gleich ganz aufgeregt, dass es jetzt schon losgeht. 12.11.also. Ist sie jetzt nciht schon in der 37. oder gar 38. Woche? Dann ist es ja tatsächlich keine Frühgeburt mehr.

So und nun noch eine Frage: Ich hab ständig das Gefühl, ein bissl Fruchtwasser zu verlieren, also nicht ständig, aber in den letzten zwei Wochen wars mal so ganz klein wenig.. Aber ich kann mich doch jetzt noch nicht ins KH legen?! Ich hab morgen Termin beim FA, werd da mal nachfragen..

Überhaupt - also, ich weiß ja noch den Vergleich zur ersten Schwangerschaft - ich komm mir in dieser Schwangerschaft nicht so gut betreut vor wie eben in der ersten. In der ersten wurde auch öfters US gemacht und jedes Mal Untersuchungen, und jetzt muss ich die Ärztin immer dran erinnern, was sie machen muss. Ich mein, das ist doch bescheuert?! Und wieso wird mir jetzt - anfang 34er woche - kein Blut mehr abgenommen?! Wenn ich tatsächlich noch immens lange schwanger sein sollte, dann hat die doch gar keinen Überblick über meine Werte?

Hab nun erstmal Ordnung zu Hause im Bereich Rechnungen, Versicherungen etc. wegheften gemacht. Jetzt hab ich locker 2kg Papier zum Wegschmeißen - was sich immer so ansammelt.. Hab auch meine alten Erziehungsgeldanträge gefunden, sollte ich also das Glück genießen, noch dieses Jahr zu entbinden, brauch ich da ja einfach nur abschreiben..

Aber ich lag gestern abend im Bett und hab voll die Panik geschoben wegen der Geburt jetzt plötzlich. Weil ich es mir noch nicht so richtig vorstellen kann, dass es dann doch irgendwann losgeht und wie, und ob ich das überlebe (ja, ich weiß, schwarzmalerei), und ggrrrrrr... Ich werd jetzt schlafen gehen, glaube ich. Hab gestern noch Freddy vs. Jason angeschaut, naaaajaaaa...

Ich hab übrigens letztes WE einige Stücken Ziegenkäse essen "müssen" - ich konnt es mir nicht verkneifen...

Freddy vs. Jason?? Und dann wunderst Du Dich?
Da würd ich auch Panik schieben, aber andere
Romy ich glaube Du machst auf die FÄ so einen Eindruck, als ob Du kein Betüdeln brauchst. Würd ja auch gern "etwas" wirklich nur etwas mehr betüdelt werden, aber da ich immer mit meinem Kerl auflaufe, denkt die auch wohl -na die sind ja zu zweit... Gut betreut, na ich hab keinen Vergleich, bin ja das erste Mal Schwangär

Aria, rafft er es irgendwann? Dass er Vater wird? Hmmm, also ich wär an Deiner Stelle mörderstinkig...


Alexandra, sich mopsend

Gefällt mir
12. November 2006 um 15:19
In Antwort auf pirmin_11904647

Freddy vs. Jason?? Und dann wunderst Du Dich?
Da würd ich auch Panik schieben, aber andere
Romy ich glaube Du machst auf die FÄ so einen Eindruck, als ob Du kein Betüdeln brauchst. Würd ja auch gern "etwas" wirklich nur etwas mehr betüdelt werden, aber da ich immer mit meinem Kerl auflaufe, denkt die auch wohl -na die sind ja zu zweit... Gut betreut, na ich hab keinen Vergleich, bin ja das erste Mal Schwangär

Aria, rafft er es irgendwann? Dass er Vater wird? Hmmm, also ich wär an Deiner Stelle mörderstinkig...


Alexandra, sich mopsend

Ui ui ui
wie ich gelesen habe dass es bei silke los geht ist mir ganz hibbelig geworden! ich will auch. werde heut mal eine zimtnachspeise probieren, ein glas rotwein trinken, mich in die heiße badewanne legen und schauen ob was passiert
mir gehen diese ständigen vorwehen echt schonj auf die nerven. habe sicher um die 20 bis 30 wehen pro tag, aber keine stark genug damit es losgeht....

ari, ich weiß, ich habe mich bis jetzt aus deiner beziehungskiste raus gehalten, aber jetzt muß ich mal: bist du glücklich in deiner beziehung? so summasummarum? alles was ich jetzt von dir so weiß bist du eine tolle selbstständige frau mit so viel kraft und power.

lg,
kerstin

Gefällt mir
12. November 2006 um 17:06

Oh je ...
... komische vorstellung, dass das erste bebi gerade schon unterwegs ist ...

ich war eben auf dem geburtstagsbrunch meiner nachbarin, da waren auch ein paar kids, das war klasse, die waren alle prima drauf und ich hab mich gefreut, dass mein kleiner nun auch bald da ist.

mein mann ist irgendwohin abgedüst, keine ahnung, wo er ist oder wann er kommt. soll er schmollen, blödmann.

tja, es gibt einige glückliche momente, sonst wäre ich ja nicht mit ihm zusammen. die schwangerschaft ist nur so verdammt anstrengend mit ihm, weil er es nicht schnallt. und gestern wars echt ein missverständnis, weil er nicht kapiert hat, warum ich ihn angerufen habe. er denkt halt, das sei ein vorwand, weil ich ihm das ausgehen vermiesen wollte - und er hat sich die tage zuvor echt mühe gegeben und war total klasse und bemüht. ach, ich habe eh keine wahl, jetzt, so kurz vor der geburt. muss das zwischendrin mal loswerden und ein bisschen jammern. das tut ja auch mal gut. macht euch keine sorgen, ich manage meine situation schon irgendwie. ist halt manchmal so ein bisschen arg frustig. dabei versetze ich mich in seine lage und kann auch sehen, dass er sich mühe gibt und dann wahrnimmt, dass ich das nicht wertschätze. das ist ein kommunikationsproblem, das er nicht wirklich versteht, das ist das traurige daran, wir wollen eigentlich dem anderen beide nichts böses.

wie ist denn das eigentlich mit euren eltern? meine mutter meinte heute am telefon, dass sie nicht wisse, ob sie es bis zum nächsten tag aushalte, ihren enkel zu sehen. ob sie nicht doch am freitag schon kommen könnten, wenn ich den ks habe. meine eltern sind super lieb und unaufdringlich und klasse, so dass mich das nicht wirklich stören würde. ich denke bloß, dass ich dann nicht wirklich einsatzbereit bin, weil ich doch die op habe und wahrscheinlich noch ziemlich matschig bin.

Gefällt mir
12. November 2006 um 17:09

Ich bin ganz aufgeregt...
wegen unser Silke. Das ist ja echt wahnsinn. Ich hoffe ihre Fam. oder ne gute Freundin ist bei ihr um sie zu unterstützen.

Ich bin übrigens wieder zufrieden. Josi und ich haben Kastanien gesammelt und sind dann ins Niendorfer Gehege (Wald mit Wildgehege) gefahren. Dort haben wir die Kastanien verfütter und sind ne ordentliche Runde spazieren gegangen. Danach haben wir uns an der Tanke noch ein fettes Eis mitgenommen und es eben mit einem Pott Kaffee zusammen verspeist.

Kerstin- kann verstehen, dass du ungeduldig wirst. Ich wusste garnicht, dass man so lange vorher Vorwehen haben kann... Ich war immernoch der Meinung Wehen und Entbindung, dass geschieht alles an einem Tag. (träum weiter Kuddl)

Aria- dein Mann: aaaaaarrrrrrr, ggggggrrrrr, umpf. Oder habt ihr Kommunikationsprobleme, ich mein wegen der Sprache?

Dezmum- Na, das war ja eine Abdruck-Action. Was machst du denn mit dem Abdruck? Ich wollte ja auch immer einen machen, aber jetzt wo es soweit ist denke ich: "Wo soll ich denn mit dem Ding hin?"

Tschüss sagt Kuddl

Gefällt mir
12. November 2006 um 17:11
In Antwort auf hedy_12063661

Oh je ...
... komische vorstellung, dass das erste bebi gerade schon unterwegs ist ...

ich war eben auf dem geburtstagsbrunch meiner nachbarin, da waren auch ein paar kids, das war klasse, die waren alle prima drauf und ich hab mich gefreut, dass mein kleiner nun auch bald da ist.

mein mann ist irgendwohin abgedüst, keine ahnung, wo er ist oder wann er kommt. soll er schmollen, blödmann.

tja, es gibt einige glückliche momente, sonst wäre ich ja nicht mit ihm zusammen. die schwangerschaft ist nur so verdammt anstrengend mit ihm, weil er es nicht schnallt. und gestern wars echt ein missverständnis, weil er nicht kapiert hat, warum ich ihn angerufen habe. er denkt halt, das sei ein vorwand, weil ich ihm das ausgehen vermiesen wollte - und er hat sich die tage zuvor echt mühe gegeben und war total klasse und bemüht. ach, ich habe eh keine wahl, jetzt, so kurz vor der geburt. muss das zwischendrin mal loswerden und ein bisschen jammern. das tut ja auch mal gut. macht euch keine sorgen, ich manage meine situation schon irgendwie. ist halt manchmal so ein bisschen arg frustig. dabei versetze ich mich in seine lage und kann auch sehen, dass er sich mühe gibt und dann wahrnimmt, dass ich das nicht wertschätze. das ist ein kommunikationsproblem, das er nicht wirklich versteht, das ist das traurige daran, wir wollen eigentlich dem anderen beide nichts böses.

wie ist denn das eigentlich mit euren eltern? meine mutter meinte heute am telefon, dass sie nicht wisse, ob sie es bis zum nächsten tag aushalte, ihren enkel zu sehen. ob sie nicht doch am freitag schon kommen könnten, wenn ich den ks habe. meine eltern sind super lieb und unaufdringlich und klasse, so dass mich das nicht wirklich stören würde. ich denke bloß, dass ich dann nicht wirklich einsatzbereit bin, weil ich doch die op habe und wahrscheinlich noch ziemlich matschig bin.

Geburt
ich hoffe silke hat eine schöne geburt.


liegen eure shcon tief im beken?

meine leigt shcon zimelich tief,und die rückenschmerzen sind fies.

Gefällt mir
12. November 2006 um 17:11

Meckerliste...
hab ich mir jetzt verfasst, und die werde ich meiner Ärztin morgen vorlegen. Ich werde auch das erste Mal seit Mai allein auftauchen, sprich ohne Gatten.. Sie sagte ja schon damals im Mai zu mir, sie braucht sich ja nicht so zu kümmern, ist ja bereits meine zweite SS.. Hahaha...
Im Übrigen habe ich Freddie vs. Jason NACH meinen Panikzuständen angeschaut Irgendwie bringen mich Horrorfilme immer wieder runter. Da der aber recht langweilig war, entschied ich mich dann doch fürs Schlafen..

@gretchen:
Wie weit bist du denn, dass du es jetzt schon probierst mit den Wehenmitteln? Klar, ich könnt auf die erste Seite schauen... Aber das vergesse ich garantiert wieder, wenn ich den Beitrag abgeschickt habe...

Sonntage sind echt langweilig, oder? Mir kommt das so vor, als wartet man nur, bis Montag losgeht, um dann zu fluchen, dass es noch soooo lange hin ist bis zum Wochenende. Schon bescheuert!
Ich bin jetzt zwei Wochen zu Hause und hab eigentlich gedacht, mir wird langweilig, aber ich hab noch nicht mal ansatzweise das geschafft, was ich eigentlich machen wollte. Ich glaube, auf arbeit werd ich auch nicht nochmal freiwillig gehen, nur eben diese Bescheinigung für den MuSchu abgeben. Aber so richtig Lust, all die wiederzusehen bzw, mir die lange Fahrt anzutun, das hab ich nicht...

Ich werd mich jetzt wieder auf die Couch legen, mein Charlotte-Link-Buch weiterlesen und hoffen, dass sich irgendeiner von uns heute noch aufrafft und mir Fleisch besorgt... Ich brauche Fleisch... Ist das normal??!

Ich denk die ganze Zeit an Silke und hibbel mit..... Gestern wäre eigentlich ein lustigeres Datum gewesen, oder?

Gefällt mir
12. November 2006 um 17:13
In Antwort auf hedy_12063661

Oh je ...
... komische vorstellung, dass das erste bebi gerade schon unterwegs ist ...

ich war eben auf dem geburtstagsbrunch meiner nachbarin, da waren auch ein paar kids, das war klasse, die waren alle prima drauf und ich hab mich gefreut, dass mein kleiner nun auch bald da ist.

mein mann ist irgendwohin abgedüst, keine ahnung, wo er ist oder wann er kommt. soll er schmollen, blödmann.

tja, es gibt einige glückliche momente, sonst wäre ich ja nicht mit ihm zusammen. die schwangerschaft ist nur so verdammt anstrengend mit ihm, weil er es nicht schnallt. und gestern wars echt ein missverständnis, weil er nicht kapiert hat, warum ich ihn angerufen habe. er denkt halt, das sei ein vorwand, weil ich ihm das ausgehen vermiesen wollte - und er hat sich die tage zuvor echt mühe gegeben und war total klasse und bemüht. ach, ich habe eh keine wahl, jetzt, so kurz vor der geburt. muss das zwischendrin mal loswerden und ein bisschen jammern. das tut ja auch mal gut. macht euch keine sorgen, ich manage meine situation schon irgendwie. ist halt manchmal so ein bisschen arg frustig. dabei versetze ich mich in seine lage und kann auch sehen, dass er sich mühe gibt und dann wahrnimmt, dass ich das nicht wertschätze. das ist ein kommunikationsproblem, das er nicht wirklich versteht, das ist das traurige daran, wir wollen eigentlich dem anderen beide nichts böses.

wie ist denn das eigentlich mit euren eltern? meine mutter meinte heute am telefon, dass sie nicht wisse, ob sie es bis zum nächsten tag aushalte, ihren enkel zu sehen. ob sie nicht doch am freitag schon kommen könnten, wenn ich den ks habe. meine eltern sind super lieb und unaufdringlich und klasse, so dass mich das nicht wirklich stören würde. ich denke bloß, dass ich dann nicht wirklich einsatzbereit bin, weil ich doch die op habe und wahrscheinlich noch ziemlich matschig bin.

Hej Aria...
wat gab es denn schönes zu mampfen bei der Nachbarin? Und hast du dir jetzt schon etwas überlegt was die Nachbarin euch schenken könnte?

Mein Papa ist die Ruhe selbst und meine Ma leider das totale Gegenteil, die ist wahrscheinlich eher in der Klinik als ich ha, ha. Im Ernst sie wollte, dass wir sie anrufen wenn es losgeht, das haben wir verweigert---> die würde uns nur verrückt machen. Aber spätesten wenn Lina auf der Welt ist muss ich Ma und Pa anrufen, die werden dann sofort ins Krhs. brausen.

Gefällt mir
12. November 2006 um 17:21
In Antwort auf amelia_12282482

Geburt
ich hoffe silke hat eine schöne geburt.


liegen eure shcon tief im beken?

meine leigt shcon zimelich tief,und die rückenschmerzen sind fies.

Überrollt...
Wollte ich auch mal schreiben

@aria:
Also, hab ich jetzt einen Eintrag aus Versehen überlesen, weil alle wieder über Deinen Mann schimpfen? Ich bin echt ne trantute..
Wenn Deine Mama kommen will (und ich betone - die EIGENE Mama!), dann sei doch froh - so kannst du in ruhe schlafen und sie sich um das baby kümmern..

Ich will meine Mama eigentlich auch gleich sehen, bzw. stellt sie es sich so vor, dass sie mit Lea vorm Kreissaal wartet und uns dann in Empfang nimmt. Ich dagegen hab ja eher die Vermutung, dass ich sie nachts aus dem Bett haue, um auf Lea aufzupassen, während ich presse.. Aber wie auch immer, meine Mutti und mein Vati sind mir willkommen - jederzeit. Einfach, weil es meine Eltern sind, und ich Vertrauen zu ihnen habe, und sie mein Leben lang kenne. Schwiegereltern sind was anderes, nee, das muss ich nicht haben. Aber meinen Eltern bin auch ich wichtig - nicht nur das Baby (wie es bei den meisten "Fremden" der Fall ist) und die Neugierde darauf. Also, ja zur Mama !

Gefällt mir
12. November 2006 um 17:24
In Antwort auf johana_12714022

Überrollt...
Wollte ich auch mal schreiben

@aria:
Also, hab ich jetzt einen Eintrag aus Versehen überlesen, weil alle wieder über Deinen Mann schimpfen? Ich bin echt ne trantute..
Wenn Deine Mama kommen will (und ich betone - die EIGENE Mama!), dann sei doch froh - so kannst du in ruhe schlafen und sie sich um das baby kümmern..

Ich will meine Mama eigentlich auch gleich sehen, bzw. stellt sie es sich so vor, dass sie mit Lea vorm Kreissaal wartet und uns dann in Empfang nimmt. Ich dagegen hab ja eher die Vermutung, dass ich sie nachts aus dem Bett haue, um auf Lea aufzupassen, während ich presse.. Aber wie auch immer, meine Mutti und mein Vati sind mir willkommen - jederzeit. Einfach, weil es meine Eltern sind, und ich Vertrauen zu ihnen habe, und sie mein Leben lang kenne. Schwiegereltern sind was anderes, nee, das muss ich nicht haben. Aber meinen Eltern bin auch ich wichtig - nicht nur das Baby (wie es bei den meisten "Fremden" der Fall ist) und die Neugierde darauf. Also, ja zur Mama !

Ach ja..
@stern:
Ich hab jedenfalls das Gefühl, dass bei mir jeden Moment eine Hand unten rausschaut... soviel zum Thema, liegt tief im Becken
Was mich aber mehr stört als die Vorwehen und Ischias-schmerzen, das ist der ständige Schluckauf des Babys. Das macht mich kirre. Weil ich ja nun gar nichts dagegen tun kann. Wehen sind normal und ein gutes Zeichen, Ischias, da gehts auch nur mir beschissen. Aber der Schluckauf, ich merk und hör und seh den und kann einfach nichts dagegen machen, mir ist es unangenehm, und ich weiß nicht, wie ich das Baby davon abbringen könnte?!

Gefällt mir
12. November 2006 um 17:29
In Antwort auf johana_12714022

Ach ja..
@stern:
Ich hab jedenfalls das Gefühl, dass bei mir jeden Moment eine Hand unten rausschaut... soviel zum Thema, liegt tief im Becken
Was mich aber mehr stört als die Vorwehen und Ischias-schmerzen, das ist der ständige Schluckauf des Babys. Das macht mich kirre. Weil ich ja nun gar nichts dagegen tun kann. Wehen sind normal und ein gutes Zeichen, Ischias, da gehts auch nur mir beschissen. Aber der Schluckauf, ich merk und hör und seh den und kann einfach nichts dagegen machen, mir ist es unangenehm, und ich weiß nicht, wie ich das Baby davon abbringen könnte?!

Nachgelesen..
@aria:
so, asche auf mein Haupt, hab deinen beitrag gelesen - du hast mich überrollt gehabt

Gefällt mir
12. November 2006 um 18:12
In Antwort auf johana_12714022

Nachgelesen..
@aria:
so, asche auf mein Haupt, hab deinen beitrag gelesen - du hast mich überrollt gehabt

@aria
das stimmt ist bei mir genauso,
ich ahbe auch das gefühl das es bald losgeht.

Gefällt mir
12. November 2006 um 18:44
In Antwort auf amelia_12282482

@aria
das stimmt ist bei mir genauso,
ich ahbe auch das gefühl das es bald losgeht.

Nachbarn
... bei der nachbarin gabs super leckere sachen: bandnudeln mit gebratenen pastinaken und knoblauch und thymian und panchetta, gemüse-curry, artischockensalat, büffelmozzarella mit rucola und kuchen und und und. sie ist so ein jamie oliver freak und hatte ein paar echt schicke sachen gezaubert.

die geschenkfrage betraf übrigens eine andere nachbarin (wir haben hier unglaublicherweise in der hamburger city eine supertolle hausgemeinschaft) und mir ist eingefallen, dass sie total schöne bilder malt. ich liebe eines ihrer bilder in wunderschönen blau-lila-tönen mit einem topf hortensien und habe sie gefragt, ob sie nicht ein bild malen könnte, das sei ja sehr, sehr persönlich und darüber würde ich mich sehr freuen.

von meinen anderen freunden habe ich mir überlegt, wünsche ich mir schon mal ne bernsteinkette für den kleinen, für wenn er zähne kriegt. bei manchen kids hilft es, bei anderen nicht. mal sehen. schaden kann es nicht.

mein bauch ist heute wieder ok. keine ahnung, warum das gestern so merkwürdig war. ich konnte heute nicht allzu lange bei der nachbarin bleiben, das wurde mir dann doch ein wenig zu anstrengend, aber jetzt sitze ich auf der couch und habe ein bisschen gearbeitet und der bauch ist wieder einigermaßen entspannt. ich hoffe, mein kleiner hält bis zum 1.12. durch. ist so ein schönes datum

Gefällt mir
12. November 2006 um 19:10
In Antwort auf hedy_12063661

Nachbarn
... bei der nachbarin gabs super leckere sachen: bandnudeln mit gebratenen pastinaken und knoblauch und thymian und panchetta, gemüse-curry, artischockensalat, büffelmozzarella mit rucola und kuchen und und und. sie ist so ein jamie oliver freak und hatte ein paar echt schicke sachen gezaubert.

die geschenkfrage betraf übrigens eine andere nachbarin (wir haben hier unglaublicherweise in der hamburger city eine supertolle hausgemeinschaft) und mir ist eingefallen, dass sie total schöne bilder malt. ich liebe eines ihrer bilder in wunderschönen blau-lila-tönen mit einem topf hortensien und habe sie gefragt, ob sie nicht ein bild malen könnte, das sei ja sehr, sehr persönlich und darüber würde ich mich sehr freuen.

von meinen anderen freunden habe ich mir überlegt, wünsche ich mir schon mal ne bernsteinkette für den kleinen, für wenn er zähne kriegt. bei manchen kids hilft es, bei anderen nicht. mal sehen. schaden kann es nicht.

mein bauch ist heute wieder ok. keine ahnung, warum das gestern so merkwürdig war. ich konnte heute nicht allzu lange bei der nachbarin bleiben, das wurde mir dann doch ein wenig zu anstrengend, aber jetzt sitze ich auf der couch und habe ein bisschen gearbeitet und der bauch ist wieder einigermaßen entspannt. ich hoffe, mein kleiner hält bis zum 1.12. durch. ist so ein schönes datum

Auch ma wieda da ^^
^sorry war lange net hier aba ich hatte etliche Probleme in der SS .. mein Kleiner wollte schon 8 wochen vorzeitig raus und lag im KH bis die Lage wieder stabil war und er sich doch entscheiden hat noch im bauch von mama zu bleiben

Gefällt mir
12. November 2006 um 22:08

Prima
ja, eigentlich ist es doch prima, dass die meisten kids sich zeit lassen und noch nicht allzu früh raus wollen. soweit ich das im blick habe, sind doch alle über den super-kritischen zeitpunkt hinaus, oder? bin gespannt auf das erste würmchen, das heute wohl angekommen ist ...

ja, meine nachbarinnen sind eigentlich alle super und die von unten kocht klasse, obwohl ich da auch meine finger im spiel hatte und tüchtig geholfen habe aber dieses rezept mit den tagliatelle und pastinaken war echt ein hit. ungewöhnlich und sehr lecker.

bauchabdruck werde ich nicht machen, ich bin so unordentlich und die wohnung ist ohnehin schon so voll. und ich miste die ganze zeit aus und werfe sachen weg und so ein gipsabdruck würde hier nur rumfliegen und zustauben. hab auch seit ewigkeiten kein foto mehr gemacht, sollte ich vielleicht auch noch mal machen ...

Gefällt mir
13. November 2006 um 5:40

Nun bin ich extra zeitig wach...
und habe gehofft, ich lese Babynews, aber ist wohl noch nichts da?

Hab gestern das neue BUch von Charlotte Link nachmittags angefangen zu lesen. So nen über 500-Seiten-Wälzer. Naja, und wenn ich einmal dabei bin, kann ich mich nicht stoppen und hab ihn durchgelesen. Hab bis kurz nach Mitternacht gebraucht, und da es wieder so ne Art Thriller war, konnte ich nicht einschlafen, weil mich deren Bücher immer ganz aufpuschen.. Und da dachte ich mir, kannste auch gleich wachbleiben..

So, nachher wackel ich zum FA, mal schauen, wie es wird.
Also, Ninja, schreib mal, wenn es was Neues gibt, bin schon ganz aufgeregt!

@arianova:
Bei deiner Essensbeschreibung habe ich gleich Hunger bekommen, das klingt alles lecker ohne Ende, mjammm..

Gefällt mir
13. November 2006 um 8:17

Morgen!
hallo!
bin auch wie wild zum pc gestürzt um zu sehen wie es mit silke ist, aber nichts... bin soooooo gespannt.

ich habe in einer 3/4 stunde ctg 38ssw kontroll termin. hoffe nacher was zu lesen!

lg,
kerstin

Gefällt mir
13. November 2006 um 10:24
In Antwort auf anneke_12352282

Morgen!
hallo!
bin auch wie wild zum pc gestürzt um zu sehen wie es mit silke ist, aber nichts... bin soooooo gespannt.

ich habe in einer 3/4 stunde ctg 38ssw kontroll termin. hoffe nacher was zu lesen!

lg,
kerstin

Früh
auch ich bin für meine verhältnisse früh auf

... und wollte auch babynews lesen ... kommen bestimmt im laufe des tages ...

gerade hat mein george clooney-freund angerufen und mir eröffnet, dass er auch vater wird. super. das kleine kommt dann so richtung juni. seine freundin hat schon ein mädchen, das ist aber schon acht. herrlich. lauter spielgefährten für meinen ari.

ich schreibe gerade eine mail an aris patenonkel. unsere wohnung ist so klein und ich wünsche mir keinen schnickschnack zur geburt, sondern scheribe ihm gerade, dass er ari eine bettdecke kaufen kann fürs kinderbettchen später. das ist dann immer kuschelig. oder ist das zu unpersönlich? alternativ habe ich ihm auch angeboten, könne er mein kind in edelsteinen und gold aufwiegen (wahlweise auch pfandbriefe und kommunalobligationen), aber mein kleiner ist doch so schmalbrüstig, ob sich das lohnt?

so, ich stehe jetzt mal auf und werfe meinen gatten aus dem bett, der drüben schläft, weil er noch ewig fernsehen wollte. er kam gestern abend und wir haben ein wenig geredet und mal sehen, wie es die nächste zeit läuft. ehrlich, ihr habt jetzt alle eine schlechte meinung von ihm und einiges geht auch gar nicht, was er sich so leistet. aber wenn ihr ihn kennen würdet, wüsstet ihr auch, dass er sich eben auch im rahmen seiner möglichkeiten viel mühe gibt. (sonst wäre ich nicht mit ihm zusammen und hätte ihn schon längst rausgeworfen)

ich lese übrigens gerade zadie smith "von der schönheit" und amüsiere mich köstlich.

Gefällt mir
13. November 2006 um 10:30
In Antwort auf hedy_12063661

Früh
auch ich bin für meine verhältnisse früh auf

... und wollte auch babynews lesen ... kommen bestimmt im laufe des tages ...

gerade hat mein george clooney-freund angerufen und mir eröffnet, dass er auch vater wird. super. das kleine kommt dann so richtung juni. seine freundin hat schon ein mädchen, das ist aber schon acht. herrlich. lauter spielgefährten für meinen ari.

ich schreibe gerade eine mail an aris patenonkel. unsere wohnung ist so klein und ich wünsche mir keinen schnickschnack zur geburt, sondern scheribe ihm gerade, dass er ari eine bettdecke kaufen kann fürs kinderbettchen später. das ist dann immer kuschelig. oder ist das zu unpersönlich? alternativ habe ich ihm auch angeboten, könne er mein kind in edelsteinen und gold aufwiegen (wahlweise auch pfandbriefe und kommunalobligationen), aber mein kleiner ist doch so schmalbrüstig, ob sich das lohnt?

so, ich stehe jetzt mal auf und werfe meinen gatten aus dem bett, der drüben schläft, weil er noch ewig fernsehen wollte. er kam gestern abend und wir haben ein wenig geredet und mal sehen, wie es die nächste zeit läuft. ehrlich, ihr habt jetzt alle eine schlechte meinung von ihm und einiges geht auch gar nicht, was er sich so leistet. aber wenn ihr ihn kennen würdet, wüsstet ihr auch, dass er sich eben auch im rahmen seiner möglichkeiten viel mühe gibt. (sonst wäre ich nicht mit ihm zusammen und hätte ihn schon längst rausgeworfen)

ich lese übrigens gerade zadie smith "von der schönheit" und amüsiere mich köstlich.

Dampf ablassen...
Also, ne!!!! Ich hab so einen Hals dran! Ich war beim FA, und die meinte ja vor zwei Wochen, dass heute die normale Untersuchung dran sei, CTG, und evtl. ein letzter Versuch des 3D-US. Und was war?! Nach ner halben Stunde warten durfte ich für ne halbe Stunde ans CTG und das wars. Mehr nicht. Ich durfte dann heehen. Ich hab dann nur noch gemeint, ob ich wenigstens die Aufkleber von vor acht Wochen vom Blutziehen bekommen könnte, da das ja eingeklebt werden müsste. Und die Schwester schaute mich stutzig an und meinte "Ja, mir ist da aufgefallen, dass da was fehlt..." Ich war sowas von genervt! Und auf meine Bitte hin, ob ich evtl. die Mutterschutzbescheinigung für die Kasse bekommen könnte, war sie ganz genervt, dass sie jetzt noch Arbeit mit mir hatte. Schlimm!!! Lohnt sich jetzt noch ein Arztwechsel?!

Als ich dann die Bescheinigung hatte, bin ich zur Krankenkasse, wo ich vor zwei Wochen höchstpersönlich meine Namensänderungsurkunde abgegeben hatte. Und die hatten sie nicht! Die hatten die einfach nicht! Kann man sich das vorstellen?! Ich hab so einen Hals dran! Ich sollte nochmal heimfahren, und dann mit der Urkunde erneut wiederkommen (jaaa klar, ich fahr ne dreiviertel stunde hin und das ganze wieder zurück, weil ich ja sonst nichts zu tun habe!) Ich kapier das nicht. Ich hab so einen Hals dran!

Warum hab ich heut früh nichts gegessen, wenn ich eh nicht gewogen wurde?! Habt ihr auch so bescheuerte Ärzte?! Man!
Und mein blödes Paket von DPD laufe ich nun auch schon seit letztem Mittwoch hinterher!
boehnchen: war das nicht bei dir auch DPD?! Ist denn hier auf niemanden mehr Verlass??

Gefällt mir
13. November 2006 um 10:56
In Antwort auf johana_12714022

Dampf ablassen...
Also, ne!!!! Ich hab so einen Hals dran! Ich war beim FA, und die meinte ja vor zwei Wochen, dass heute die normale Untersuchung dran sei, CTG, und evtl. ein letzter Versuch des 3D-US. Und was war?! Nach ner halben Stunde warten durfte ich für ne halbe Stunde ans CTG und das wars. Mehr nicht. Ich durfte dann heehen. Ich hab dann nur noch gemeint, ob ich wenigstens die Aufkleber von vor acht Wochen vom Blutziehen bekommen könnte, da das ja eingeklebt werden müsste. Und die Schwester schaute mich stutzig an und meinte "Ja, mir ist da aufgefallen, dass da was fehlt..." Ich war sowas von genervt! Und auf meine Bitte hin, ob ich evtl. die Mutterschutzbescheinigung für die Kasse bekommen könnte, war sie ganz genervt, dass sie jetzt noch Arbeit mit mir hatte. Schlimm!!! Lohnt sich jetzt noch ein Arztwechsel?!

Als ich dann die Bescheinigung hatte, bin ich zur Krankenkasse, wo ich vor zwei Wochen höchstpersönlich meine Namensänderungsurkunde abgegeben hatte. Und die hatten sie nicht! Die hatten die einfach nicht! Kann man sich das vorstellen?! Ich hab so einen Hals dran! Ich sollte nochmal heimfahren, und dann mit der Urkunde erneut wiederkommen (jaaa klar, ich fahr ne dreiviertel stunde hin und das ganze wieder zurück, weil ich ja sonst nichts zu tun habe!) Ich kapier das nicht. Ich hab so einen Hals dran!

Warum hab ich heut früh nichts gegessen, wenn ich eh nicht gewogen wurde?! Habt ihr auch so bescheuerte Ärzte?! Man!
Und mein blödes Paket von DPD laufe ich nun auch schon seit letztem Mittwoch hinterher!
boehnchen: war das nicht bei dir auch DPD?! Ist denn hier auf niemanden mehr Verlass??

Doc
huch, was ist denn das für ein arzt? meiner ist immer echt klasse und die mädels in der praxis total bemüht. aber manchmal denke ich auch, das ist alles sooo schick bei dem in der praxis, da bin ich eh die einzige kassenpatientin und da werde ich so auf hohem niveau mitgeschleust

mein mutterschaftsgeld ist übrigens schon überwiesen worden und auch die krankenkasse war echt stressfrei bis jetzt. ob sie die klumpfußsache übernehmen, müssen sie allerdings erst noch klären, das passiert erst, wenn der kleine da ist.

wenigstens auf dieser ebene kann ich mich nicht beklagen, was ärzte und ämter betrifft hatte ich - toi, toi, toi - bis jetzt keine probleme (dafür reicht mir der andere kram)

halt durch, so schlimm ist es nicht. das lässt sich alles regeln. lass dir den tag nicht durch diese leute vermiesen.

Gefällt mir
13. November 2006 um 12:12

An die erfahrenen Mütter und Mutterpassauskenner
Also, hab mich jetzt mal wieder mit meinem Mutterpass beschäftigt, denn wenn mir schon nichts erklärt wird, will ich ja dennoch wissen, was mit meinem Körper sache ist.

Beim letzten Screening schrieb die Ärztin wieder unter die ganzen Größenangaben ein "AuRi 0,60" - ich hab nun schon überall im Netz gegoogelt und geyahoot und nichts gefunden.

Und was bedeutet bei den "Cardiotokographischen Befunden" hinter dem Wehenstand ein "10 P" oder "9 P" ?

Und warum hat das Baby laut Kopfgröße den ET vom 22.12. aber von der Fußlänge den ET vom 21.1.?!?!

Aber mein Eisenwert ist saugut, wenigstens was

Gefällt mir
13. November 2006 um 12:17

Warten auf Vincent
Ich bin heute früh auch gleich an mein Handy und dann an den Rechner gestürmt, in der Hoffnung eine Nachricht von Silke lesen zu können. Mein Gott, wenn die wollten sie doch um 12:30Uhr an den Wehentropf anschliessen, dass ist ja schon bald 24h her.

Steffi- das hört sich super-kreativ an, was ihr mit dem Gipsabdruck machen wollt. Sieht bestimmt toll aus!

Rina- Jo, die Barmbeker ist garnicht so weit weg. Steakhaus habe ich bisher immer vermieden, weil wir Schwangeren doch kein rohes Fleisch essen sollen und ich mag das Steak nur medium. Fahrt ihr extra wegen diesem Steakhaus nach Hbg.? Ist es soooo gut? Wenn ja, musst du mir verraten welches.

Romy: Sch...-Arztpraxis, echt was ist das denn? Jetzt noch einen Artzwechsel vornehmen würde ich persönlich nicht, aber für das nächste Mal würde ich mir einen anderen Arzt suchen.
Gefallen dir die Bücher von Charlotte Link? Ich frag, weil meine Ma hat mir ein Buch von ihr mitgegeben (Cornwells Traum oder die schöne Helena) und ich kenne diese Autorin nicht.
Ich lese zur Zeit ein Buch/ ein Interview mit dem Dalai Lama. Das hat meine Freundin mir mitgegeben. Dieser tolle Mann hat eine klasse Einstellung. Aber ob man jemals die ganze Menschheit davon überzeugen, bzw. alle damit erreicht werden können, bezweifel ich.

Siiiiiiiiiilkeeeeeeeeeeeee jetzt melde dich doch mal

Heute wird übrigen Cora ihr Kind geboren. Aber bei ihr in den USA ist es jetzt ja erst 6:17 oder 8:17 oder irgendwas dazwischen oder so

Gefällt mir
13. November 2006 um 12:25
In Antwort auf johana_12714022

An die erfahrenen Mütter und Mutterpassauskenner
Also, hab mich jetzt mal wieder mit meinem Mutterpass beschäftigt, denn wenn mir schon nichts erklärt wird, will ich ja dennoch wissen, was mit meinem Körper sache ist.

Beim letzten Screening schrieb die Ärztin wieder unter die ganzen Größenangaben ein "AuRi 0,60" - ich hab nun schon überall im Netz gegoogelt und geyahoot und nichts gefunden.

Und was bedeutet bei den "Cardiotokographischen Befunden" hinter dem Wehenstand ein "10 P" oder "9 P" ?

Und warum hat das Baby laut Kopfgröße den ET vom 22.12. aber von der Fußlänge den ET vom 21.1.?!?!

Aber mein Eisenwert ist saugut, wenigstens was

Charlotte Link
Ja, eigentlich les ich die sehr gern, aber nicht diese Bücher, die einige Jahrhunderte zuvor spielen.. Das Buch, welches Du meinst, hab ich nicht, ich glaube, das spielt weit hinter uns in der Vergangenheit, oder? Aber sonst schreibt sie echt spannende Psychothriller - meist mit überraschendem ende und man kann das Buch nicht weglegen, ehe man es durchgelesen hat.

Stimmt, heute bekommt Cora ihr Baby! Na, da haben wir ja zwei, die am 13.11. geboren werden worden sind ( ) Komisches Deutsch...

Im Übrigen hat die eine Schwester in der Praxis meiner Ärztin - welche mir am sympathischsten war und ich sehr gern mochte - ihr Baby nach der Geburt verloren. Daher arbeitet sie kaum noch dort. Anfangs wusste ich ja nicht, warum sie nicht mehr da ist, aber heut hab ich es erfahren und mich hat das fast weggehauen.

Gefällt mir
13. November 2006 um 12:25
In Antwort auf johana_12714022

An die erfahrenen Mütter und Mutterpassauskenner
Also, hab mich jetzt mal wieder mit meinem Mutterpass beschäftigt, denn wenn mir schon nichts erklärt wird, will ich ja dennoch wissen, was mit meinem Körper sache ist.

Beim letzten Screening schrieb die Ärztin wieder unter die ganzen Größenangaben ein "AuRi 0,60" - ich hab nun schon überall im Netz gegoogelt und geyahoot und nichts gefunden.

Und was bedeutet bei den "Cardiotokographischen Befunden" hinter dem Wehenstand ein "10 P" oder "9 P" ?

Und warum hat das Baby laut Kopfgröße den ET vom 22.12. aber von der Fußlänge den ET vom 21.1.?!?!

Aber mein Eisenwert ist saugut, wenigstens was

Romy
Wehenstand- bei mir steht Score 10 (keine Wehen). Ich gehe jetzt mal davon aus, dass der Wehenstand nach Punkten bewertet wird. Und du hast mal 9 und mal 10 Punkte erhalten.

Mit AuRi kann ich nichts anfangen, wobei AU ja für den Durchmesser den Bauches steht.

Kopf weiter als die Fusslänge- das sind alles keine genaue Angaben. Ein Arzt ist garnicht in der Lage ein Baby im Bauch hundertprozentig zu vermessen. Darum sind die Gewichstangaben auch äusserst ungenau (Abweichungen von bis zu 1 Kilo!)

Gefällt mir
13. November 2006 um 13:09
In Antwort auf johana_12714022

Charlotte Link
Ja, eigentlich les ich die sehr gern, aber nicht diese Bücher, die einige Jahrhunderte zuvor spielen.. Das Buch, welches Du meinst, hab ich nicht, ich glaube, das spielt weit hinter uns in der Vergangenheit, oder? Aber sonst schreibt sie echt spannende Psychothriller - meist mit überraschendem ende und man kann das Buch nicht weglegen, ehe man es durchgelesen hat.

Stimmt, heute bekommt Cora ihr Baby! Na, da haben wir ja zwei, die am 13.11. geboren werden worden sind ( ) Komisches Deutsch...

Im Übrigen hat die eine Schwester in der Praxis meiner Ärztin - welche mir am sympathischsten war und ich sehr gern mochte - ihr Baby nach der Geburt verloren. Daher arbeitet sie kaum noch dort. Anfangs wusste ich ja nicht, warum sie nicht mehr da ist, aber heut hab ich es erfahren und mich hat das fast weggehauen.

Hamburger eitelkeiten
manno, es ist doch manchmal nicht sooo cool, in der innenstadt zu wohnen. ich versuche seit ewigkeiten, einen kinderarzt anzurufen, aber da ist immer besetzt oder es geht keiner ran. hab schon gehört, dass es in meiner gegend ein problem sein kann, einen kinderarzt zu finden, weil die alle hoffnungslos überlaufen sind, aufnahmestopp haben und so weiter. es gibt einen in st. pauli, da kann man einigermaßen parken und auch mal zu fuß hingehen (schön mit blick auf den hafen) hab keine lust, so weit zu fahren und unser hausarzt ist auch gleich um die ecke von dort. entweder gehen wir schick zum arzt in der innenstadt, wo es super etepetete ist oder so ganz abgerockt auf st. pauli
aber gleich gehe ich zum jungfernstieg zur diabetologin und hole ein rezept, die hat ne praxis mit super blick auf die binnenalster. möchte mal wissen, wie sie das behzahlen kann...

charlotte link habe ihc noch nie gelesen. meine mum liest das auch und ich dachte immer, das ist sowas wie rosamunde pilcher. ist nicht so mein ding.

Gefällt mir
13. November 2006 um 13:36

Schulligung
wollte dich nicht überrollen. diese kinderarztgeschichte habe ich halt von mehreren leuten schon gehört. aufnahmestopp und so klingt doch ätzend. mal sehen, wo wir landen werden.

milch: hab ich auch schon drüber nachgedacht und ich habe mir überlegt, ich werde die hebamme fragen, was sie empfiehlt.

kennt ihr übrigens diese broschüren von der bundeszentrale für gesundheitliche aufklärung bzga.de ? da gibts zb. mein baby mit ner ganzen menge guter tipps und auch adressen für weitere infos. kann man sich kostenlos zuschicken lassen.

da steht nämlich auch was über anfangsnahrung drin und so. und sonst würde ich einfach mal ein bisschen googlen und gucken, was ökotest und diese leute zu den einzelnen marken sagen. das ist zumindest immer meine vorgehensweise bei sowas.

kindergarten und -hort oder -krippe oder wie das heißt, habe ich mich noch gar nicht drum gekümmert. meine eine quasi-schwägerin wird hier asyl beantragen und dann werde ich sie als kindermädchen engagieren udn ihr ein paar euro dafür zahlen und dann ist gut. muss ja erst mal sehen,wie das mit der schienenbehandlung läuft, das dauert ja sechs monate und da kann ich den kleinen ja nicht in eine solche einrichtung geben, also lieber private betreuung, wenn mama arbeiten muss.

von wegen weitläufige gedanken: mein mann und ich haben ja neulich schon besprochen, dass der kleine ari nach gambia verschickt wird, wenn er ein aufsässiger teenager wird, damit er dort ein bisschen benehmen beigebracht bekommt

Gefällt mir
13. November 2006 um 14:43
In Antwort auf hedy_12063661

Schulligung
wollte dich nicht überrollen. diese kinderarztgeschichte habe ich halt von mehreren leuten schon gehört. aufnahmestopp und so klingt doch ätzend. mal sehen, wo wir landen werden.

milch: hab ich auch schon drüber nachgedacht und ich habe mir überlegt, ich werde die hebamme fragen, was sie empfiehlt.

kennt ihr übrigens diese broschüren von der bundeszentrale für gesundheitliche aufklärung bzga.de ? da gibts zb. mein baby mit ner ganzen menge guter tipps und auch adressen für weitere infos. kann man sich kostenlos zuschicken lassen.

da steht nämlich auch was über anfangsnahrung drin und so. und sonst würde ich einfach mal ein bisschen googlen und gucken, was ökotest und diese leute zu den einzelnen marken sagen. das ist zumindest immer meine vorgehensweise bei sowas.

kindergarten und -hort oder -krippe oder wie das heißt, habe ich mich noch gar nicht drum gekümmert. meine eine quasi-schwägerin wird hier asyl beantragen und dann werde ich sie als kindermädchen engagieren udn ihr ein paar euro dafür zahlen und dann ist gut. muss ja erst mal sehen,wie das mit der schienenbehandlung läuft, das dauert ja sechs monate und da kann ich den kleinen ja nicht in eine solche einrichtung geben, also lieber private betreuung, wenn mama arbeiten muss.

von wegen weitläufige gedanken: mein mann und ich haben ja neulich schon besprochen, dass der kleine ari nach gambia verschickt wird, wenn er ein aufsässiger teenager wird, damit er dort ein bisschen benehmen beigebracht bekommt

Kindergarten
Ich würde eine Tagesmutti ganz toll finden, aber die kostet halt a bisserl mehr. Und ehrlich wir haben uns sogar schon überlegt, dass die Kleine auf eine katholische Schule kommt. Hier um die Ecke ist eine. Wir sind beide nicht streng gläubig, haben aber gehört dass dort die Klassen kleiner sind und es sind halt kaum Ausländer auf der Schule. Aaaaaahhhh ich spüre eure Fäuste auf meinem Körper-- nein, wir sind keine Nazis, wir wollen nur eine ordenltiche Ausbildung für unsere Lina. Und an den staatlichen Schulen geht es teilw. sowas von her. Die Lehrer sind mehr damit beschäftigt den Kindern deutsch beizubringen als alles andere.

Gefällt mir
13. November 2006 um 15:19
In Antwort auf miga_12258276

Kindergarten
Ich würde eine Tagesmutti ganz toll finden, aber die kostet halt a bisserl mehr. Und ehrlich wir haben uns sogar schon überlegt, dass die Kleine auf eine katholische Schule kommt. Hier um die Ecke ist eine. Wir sind beide nicht streng gläubig, haben aber gehört dass dort die Klassen kleiner sind und es sind halt kaum Ausländer auf der Schule. Aaaaaahhhh ich spüre eure Fäuste auf meinem Körper-- nein, wir sind keine Nazis, wir wollen nur eine ordenltiche Ausbildung für unsere Lina. Und an den staatlichen Schulen geht es teilw. sowas von her. Die Lehrer sind mehr damit beschäftigt den Kindern deutsch beizubringen als alles andere.

Ui ui ..soooo viele Neuigkeiten)
Jetzt war ich schon soooooooooo lange nicht mehr online und hätte beinahe Silkes Geburt verpasst. Wie sieht es denn bei ihr aus? Hat einer von euch Neuigkeiten????

@ari:
Also das mit deinem Kerl finde ich unmöglich....ich finde es unmöglich, dass er seine Partnerin so schlecht unterstützt.

@Ultraschall + FÄ
Also ich habe eine ganz liebe und nette ... sie macht bei mir prophylaktisch jede Woche 1x ein CTG und Ultraschall. Sie meint immer "liebe einmal zu viel als einmal zu wenig".
Und ich bin ja nun 33+4 SSW und mein Würmchen wiegt zwischen 1800 & 2000g. Ui schon ziemlich viel oder? Und ist es normal, dass sich die kleinen jetzt noch sooooooo aktiv bewegen? Ich dachte die werden gegen Ende der Schwangerschaft ruhiger?

Soooo ich werde mir jetzt gleich mal ein Teechen machen... heute war ein super langer Tag....

Lena

Gefällt mir
13. November 2006 um 17:06

Milchpulver
hab ich trotzdem zugefüttert, auch als ich gestillt habe. Wurde auch von mehreren Ärzten gesagt, dass man das machen kann. Anfangen mit der Pre-Nahrung. Ich habe immer Milasan genommen, war eigentlich leicht verträglich bei meiner Tochter. Kommt nun aber drauf an, ob das Baby auch eine Unverträglichkeit gegen irgendwelche Inhaltsstoffe hat, da gibt es dann ja noch diese HA-Nahrungen.

Alete bzw. Rossmann:
Das Babydream von Rossmann ist daher so günstig, weil es sich um die Hausmarke handelt. Ist ja bei den Windeln etc genau dasselbe. Hab aber mal gehört, das Alete gar nicht so toll sein soll von der Milch. Aber da sagt jeder Arzt was anderes und jede Hebamme. Deswegen - ausprobieren, wie es das Baby verträgt.
Ich werde es wieder so handhaben, dass das Baby abends eine Flasche Fertigmilch bekommt.

Charlotte Link ist gott sei dank nicht zu vergleichen mit Rosamunde Pilcher

Gibts denn was Neues von der Silke? Mensch, dat geht ja nun schon ne ganze Weile.

@kuddl:
Ja, hab heut wie gesagt mein MuPa studiert, diesen P.10 hatte ich in der ersten SS, jetzt waren es 9. Na, mal schauen, wie sich das dort weiterentwickelt.. Hab in zwei Wochen einen Termin, bin ja mal gespannt, was da gemacht wird. Am besten eine volle Stunde warten und dann heimschicken oder so...

So, hab jetzt drei Stunden Mittagsschlaf gemacht und bin noch viel kaputter als vorher. und mein Appetit auf Fleisch ist nach wie vor ungezügelt. Hoffe, dass mein Mann gleich heimkommt und mir Fleisch mitbringt. Ist das normal?!?!

Gefällt mir
13. November 2006 um 17:12
In Antwort auf johana_12714022

Milchpulver
hab ich trotzdem zugefüttert, auch als ich gestillt habe. Wurde auch von mehreren Ärzten gesagt, dass man das machen kann. Anfangen mit der Pre-Nahrung. Ich habe immer Milasan genommen, war eigentlich leicht verträglich bei meiner Tochter. Kommt nun aber drauf an, ob das Baby auch eine Unverträglichkeit gegen irgendwelche Inhaltsstoffe hat, da gibt es dann ja noch diese HA-Nahrungen.

Alete bzw. Rossmann:
Das Babydream von Rossmann ist daher so günstig, weil es sich um die Hausmarke handelt. Ist ja bei den Windeln etc genau dasselbe. Hab aber mal gehört, das Alete gar nicht so toll sein soll von der Milch. Aber da sagt jeder Arzt was anderes und jede Hebamme. Deswegen - ausprobieren, wie es das Baby verträgt.
Ich werde es wieder so handhaben, dass das Baby abends eine Flasche Fertigmilch bekommt.

Charlotte Link ist gott sei dank nicht zu vergleichen mit Rosamunde Pilcher

Gibts denn was Neues von der Silke? Mensch, dat geht ja nun schon ne ganze Weile.

@kuddl:
Ja, hab heut wie gesagt mein MuPa studiert, diesen P.10 hatte ich in der ersten SS, jetzt waren es 9. Na, mal schauen, wie sich das dort weiterentwickelt.. Hab in zwei Wochen einen Termin, bin ja mal gespannt, was da gemacht wird. Am besten eine volle Stunde warten und dann heimschicken oder so...

So, hab jetzt drei Stunden Mittagsschlaf gemacht und bin noch viel kaputter als vorher. und mein Appetit auf Fleisch ist nach wie vor ungezügelt. Hoffe, dass mein Mann gleich heimkommt und mir Fleisch mitbringt. Ist das normal?!?!

Romy -
dass Du Deinen Mann sehnsüchtig erwartest hmmm ja, das wäre normal, wenn's es nur das Fleisch ist ... -Scherz beiseite- Du bist doch den Rest der SS bisher von Gelüsten verschont geblieben, vielleicht braucht Dein Körper einfach etwes mehr Eisen osder Eiweiss... also mach Dir mal nicht so viel Gedanken, es sei denn, Du fängst an das Fleisch bei Deinen Mitmenschen rauszubeissen und roh zu essen ...chhrrrhihihihi ...

lg Alexandra

Gefällt mir
13. November 2006 um 17:53
In Antwort auf pirmin_11904647

Romy -
dass Du Deinen Mann sehnsüchtig erwartest hmmm ja, das wäre normal, wenn's es nur das Fleisch ist ... -Scherz beiseite- Du bist doch den Rest der SS bisher von Gelüsten verschont geblieben, vielleicht braucht Dein Körper einfach etwes mehr Eisen osder Eiweiss... also mach Dir mal nicht so viel Gedanken, es sei denn, Du fängst an das Fleisch bei Deinen Mitmenschen rauszubeissen und roh zu essen ...chhrrrhihihihi ...

lg Alexandra

Hallo Maedels,
hattet ihr alle ein schoenes Wochenende?

Ich bin ja so dermassen aufgeregt wegen Silke ... das geht wirklich schon ziemlich lang, sollten diese eingeleiteten Geburten nicht etwas schneller gehen? Aber wahrscheinlich ist das Baby schon laengst da und sie hat jetzt den Kopf ganz woanders als eine SMS zu schreiben ... Silke, schreib gefaelligst eine SMS!!!

LG an alle
Patricia

Gefällt mir
13. November 2006 um 18:21
In Antwort auf lene_12665269

Hallo Maedels,
hattet ihr alle ein schoenes Wochenende?

Ich bin ja so dermassen aufgeregt wegen Silke ... das geht wirklich schon ziemlich lang, sollten diese eingeleiteten Geburten nicht etwas schneller gehen? Aber wahrscheinlich ist das Baby schon laengst da und sie hat jetzt den Kopf ganz woanders als eine SMS zu schreiben ... Silke, schreib gefaelligst eine SMS!!!

LG an alle
Patricia

!!!!! Vincent Niall ist auf der Welt!!!!
Hallo eben SMS von Silke bekommen, heute um 14:01 kam Vincent Niall nach heftiger Geburt auf die Welt, 52cm lang 3560gr schwer und 37cm Kopfumfang. Silke geht es soweit gut, ist überglüclich.

lg Alexandra - Liste aktualisiere ich gleich

Gefällt mir
13. November 2006 um 18:24
In Antwort auf pirmin_11904647

!!!!! Vincent Niall ist auf der Welt!!!!
Hallo eben SMS von Silke bekommen, heute um 14:01 kam Vincent Niall nach heftiger Geburt auf die Welt, 52cm lang 3560gr schwer und 37cm Kopfumfang. Silke geht es soweit gut, ist überglüclich.

lg Alexandra - Liste aktualisiere ich gleich

Glückwunsch
das ist ja super shcön

Gefällt mir
13. November 2006 um 18:25

Liste vom 13.11.06 18:22
Ausgekugelt am:
13.11.06 14.01 Uhr - sunny234, (Silke) 23 Jahre, 1. SS, Freiburg - Vincent Niall- 52/3560/37


Unsere Termin - Vorkuglerinnen:
Cora 13.11
Tina 23.11

22 Jungs durch US/FU festgestellt:

1.12. - arianova, 41. J, 1. SS - Junge (FU) Ari
3.12. - Nia83, 22J. , 1.SS, NRW (vorher BAY) - Junge (US)
4.12. - gretchen82 (Kerstin),(04. Mai) 24 J., 1. SS, Wien Junge (US)- Paul Wilhelm
7.12. - anke54, (Anke) 36 J., 2 SS, Darmstadt - Junge (US)
8.12. - popcornfee, 27 J, 1 SS, Essen - Junge (US)
9.12. - timse35 (Tina), 36 J., 1. SS, HM - Junge (US) Felix
10.12. - katja04, (Katja), (8. Okt), 19 J., 2 SS - Junge (US) Luis
10.12. - cora2006 (Cora), 29 J., Augusta (USA), Junge (US) - Aaron Michael
11.12. - sabbelbe, (Birgit) (18.Mai) 42 J, 4 SS, Stuttgart - Junge (US/FU)-Moritz Leonhard
12.12. - juniwind, (Isa) (8. Juni) 29 J., 1 SS, Zürich (Bremen) - Junge (US)
12.12. - hexlein22 (Carmen) 30J, 2 SS München - Junge Maximilian Nicolas -alter ET 24.12.
16.12. - auchbaldmama (Tatjana), 30 J.; 1 SS, Berlin - Junge (US)
18.12. - katta33, 29 J, 1 SS, Hamburg - Junge (US)
19.12. - rina110de, (Rina) 27 J. (1.09.), 1SS, Nähe HL - Junge (US) - Hochzeit 16.10.
19.12. - zimchen (Kathrin) , 26 J, 1 SS, Unterallgäu - Junge US
20.12. - paperina76 (Patricia) 1 SS, Italien Junge (US)
22.12. - angeliasl, 26 J., 2. SS - (Mädchen) Junge (US) Anthony Cecar Hochzeit 30.12.
24.12. - revorock, 27 J.; 4. SS Thüringen, Junge
25.12. - alge28, (Alexandra) 38 J, 1 SS, FFM - Junge (US) Benjamin Philipp
27.12. - boehnchen, (Ninja) 29 J. (29. Okt), 1. SS, HH - Junge (US)
29.12. - zauber74, (Manuela) 32 J., 2. SS, - Junge

11 Mädels durch US/FU festgestellt:
8.12. - ostbike, (Karin) (04. Mai) 37 J, 2. SS, Thüringen (Kassel) - (Junge) Mädchen (3D-US) Joana
10.12. - kuddl, (Ines) (8. Juni) 27 J., 1 SS, HH , Mädchen (US) Lina
10.12. - sveaole, 29. J, 1 SS, Mädchen Svea
15.12. - easy24 (Stefanie), 24 J, Mädchen N...
16.12. - paulinchen82, (Elena) 24 J., 2. SS; SH/IZ - Mädchen (US) Naomi
16.12. - dezmum, (Steffi) 20 J, 1 SS, - Mädchen
18.12. - susn80, (Susn) 26 J, 1. SS, Niederösterreich - Mädchen (US) Lena
18.12. - stern1989, (Marie) 17 J, 1 SS, Mädchen - Mädchen (US) Sydney-Aurelia
28.12. - vanessa1unsicher, (Lena) (01.Aug), 28 J, 1. SS, Berlin - Mädchen (US)
31.12. - charlotte0901, 26 J. (Romy) (01.Nov.) 2. SS - (Junge (US))/ Mädel (3D-US) Lauréane
31.12. - alexjulia, 40 J. (Andrea) 3. SS, Mädchen (US) Ronja

Geheimnisse:
2.12. - sannie35, (Sandra) 35 J, 3 SS, FFM
4.12. - lucyhexe, 26 J, 2 SS, BW
9.12. - surraya (Surraya), 1. SS,
15.12. - ticmaus, 24 J., 1 SS, Kalifornien
15.12. - Caipirinha5, (Tine) (13.Okt.), 21. J, 1 SS Berlin - Mädchen (Jan Wolfgang / Leonie-Marianna)
16.12. - sandritaa78 (Sandra)
22.12. - butterfly21080 (Jasmin), 25 J., 2. SS
26.12. - ane27, (Nadja) 29 J., 1. SS , Oberösterreich - Mädchen Charlotte Hochzeit 14.11.
31.12. - babybauch25, 1 SS, Mädchen
Sternenstaub23, (Verena) 23 J, 1. SS, Zwillis

Neue Adresse für HP-Fotos
InesB78@web.de (Caipi-Tine ist im Umzugs- und Hochzeitsstreß)
HP Adresse: www.unserbaby.ch/dezembermamis06


Gefällt mir
13. November 2006 um 19:03
In Antwort auf amelia_12282482

Glückwunsch
das ist ja super shcön

Jaaaaaaaaaaa- jippie
Hab eben auch gerade Sunny ihre SMS gelesen. Ich freu mich!!!

Tina schrieb mir, dass bei ihr morgen schon die Geburt eingeleitet wird. Aaaaaahhhhh Mädels es geht echt los hier!!!

Gefällt mir
13. November 2006 um 19:06
In Antwort auf amelia_12282482

Glückwunsch
das ist ja super shcön

OH WOW
das erste bebi ist da!!! juhu! und dann so ein prachtbursche ...

huch! und jetzt tina auch noch ...

mann, daumendrücken und mitfiebern. wie aufregend. herrlich!

Gefällt mir
13. November 2006 um 19:46
In Antwort auf miga_12258276

Jaaaaaaaaaaa- jippie
Hab eben auch gerade Sunny ihre SMS gelesen. Ich freu mich!!!

Tina schrieb mir, dass bei ihr morgen schon die Geburt eingeleitet wird. Aaaaaahhhhh Mädels es geht echt los hier!!!

Hurrrrrrraaaaaa!!!
Das erste Baby ist daaaaaaa!
Und jetzt auch noch Tina ... man sieht wirklich dass der Dezember immer naeher kommt ... bald sind wir auch dran. Mann, ich freu mich so fuer Silke! So, jetzt DAumen gedrueckt fuer Tina!

Gefällt mir
13. November 2006 um 20:18
In Antwort auf lene_12665269

Hurrrrrrraaaaaa!!!
Das erste Baby ist daaaaaaa!
Und jetzt auch noch Tina ... man sieht wirklich dass der Dezember immer naeher kommt ... bald sind wir auch dran. Mann, ich freu mich so fuer Silke! So, jetzt DAumen gedrueckt fuer Tina!

STOP!!!! Nu mal langsam, dass ich das auch raffe!!!
Ich denke, Tina bekommt am 23.11. einen Kaiserschnitt? Wieso wollen sie denn jetzt was einleiten? Oder haben wir noch eine andere Tina?

An Silke herzlichste Glückwünsche! Ich will ALLES wissen! Wie fühlt sie sich? Wieso ist der Kleine so groß und schwer? Wer war anwesend? Warum dauerte das so lang?

Gibts was Neues von Cora?

Gefällt mir
13. November 2006 um 20:30
In Antwort auf johana_12714022

STOP!!!! Nu mal langsam, dass ich das auch raffe!!!
Ich denke, Tina bekommt am 23.11. einen Kaiserschnitt? Wieso wollen sie denn jetzt was einleiten? Oder haben wir noch eine andere Tina?

An Silke herzlichste Glückwünsche! Ich will ALLES wissen! Wie fühlt sie sich? Wieso ist der Kleine so groß und schwer? Wer war anwesend? Warum dauerte das so lang?

Gibts was Neues von Cora?

Nochmal von vorn
Also, meint ihr jetzt Caipi-TinE oder Timse-TinA mit der Einleitung morgen? Hab mich jetzt nochmal durch die Liste gearbeitet, ist ja alles schon verwirrend..

Und dann kam mir grad mal wieder ein sensationeller Einfall... Ich war ja immer 30 Tage hinter Silke... Hach, wenn das so bleibt, dann krieg ich quasi auch am 13.12. mein Baby?!?!?!?!? Voll bescheuerte Logik, ich weiß, aber nu hab ich keine Lust mehr zu warten! Ich bekam heute einen Dauervorrat an Lebkuchen, Aprikosensaft und Sekt, mal sehen, wann es mich überkommt!

Was mach ich denn heute nacht nur, kann ja jetzt erst recht nicht schlafen, wenn alle ihr Kind bekommen!! Und ich bin dann wohl doch wieder die Letzte, wie schon damals vor vier Jahren!!

Gefällt mir
13. November 2006 um 20:55
In Antwort auf johana_12714022

Nochmal von vorn
Also, meint ihr jetzt Caipi-TinE oder Timse-TinA mit der Einleitung morgen? Hab mich jetzt nochmal durch die Liste gearbeitet, ist ja alles schon verwirrend..

Und dann kam mir grad mal wieder ein sensationeller Einfall... Ich war ja immer 30 Tage hinter Silke... Hach, wenn das so bleibt, dann krieg ich quasi auch am 13.12. mein Baby?!?!?!?!? Voll bescheuerte Logik, ich weiß, aber nu hab ich keine Lust mehr zu warten! Ich bekam heute einen Dauervorrat an Lebkuchen, Aprikosensaft und Sekt, mal sehen, wann es mich überkommt!

Was mach ich denn heute nacht nur, kann ja jetzt erst recht nicht schlafen, wenn alle ihr Kind bekommen!! Und ich bin dann wohl doch wieder die Letzte, wie schon damals vor vier Jahren!!

Regen
heute war ich mit meinem mann in der stadt und es hat so derbe geregnet, dass wir nach wenigen metern schon komplett durchnässt waren. blöderweise habe ich nur noch ein einziges paar turnschuhe, das mit passt wegen der blöden ödeme. unglaublich. hoffentlich geht das nach der geburt schnell wieder weg.

weil ich ja weiß, dass schwimmen hilft, habe ich gerade beschlossen, jetzt noch schwimmen zu gehen. das gym hat bis 23 uhr auf und ich habe um 8 gegessen, sollte ja eigentlich ok sein, wenn ich jetzt schwimme. war ohnehin nur gemüse mit schafskäse überbacken. lecker allerdings ohne ende ... aber ne stunde später sollte ok sein.

schau nachher noch mal rein, ob noch mehr bebis gepurzelt sind in der zwischenzeit

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers