Home / Forum / Mein Baby / Diese schrifl. Erinnerung an die U-Untersuchungen

Diese schrifl. Erinnerung an die U-Untersuchungen

4. Januar 2014 um 19:44

kommen doch vom Deutschen Kinderschutzbund,oder?

Wir sind umgezogen und die U5 vom Zwerg und nun bald die U8 stehen an, aber diese Mitteilungen fehlen uns.

An wen wende ich mich? Habe im Netz keine brauchbaren Infos bekommen.

Danke

Mehr lesen

4. Januar 2014 um 19:47

Ich
denke das kommt aufs Bundesland an.Bei uns in Berlin machts die Charitee.Du kannst aber bei eurem Kinder-und Jugenddienst nachfragen.Die kommen jedenfalls zu Besuch,wenn man nicht zur U geht.Zumindest bei uns.

Gefällt mir

4. Januar 2014 um 20:00

Das gestaltet sich echt kompliziert
Komme aus SN... Ich werde wohl mal beim Kinderarzt amrufen, vielleicht wissen die, an wen ich mich wenden kann.

@schlaflos: die Untersuchungen werden trotzdem gemacht. Diese Schriftstücke fungieren als Nachweis und wenn der Nachweis nicht eingeht, kommt Kontrolle.
Bei der U5 haben wir einen Vordruck vom Kinderarzt bekommen.

Gefällt mir

4. Januar 2014 um 20:27

Mmmh
Gibt es vielleicht nur in den neuen Bundesländern?! keine Plan.

Wir bekommen ein Anschreiben, dieses nehmen wir mit zur Untersuchung, der Arzt füllt aus, dass wir da waren, schickt es ein, gut ist....
Falls dieses Schrieben nicht an die (gesuchte) Stelle zurück kommt, folgen Kontrollen.

Auch das wäre kein Problem, denn wir gehen ja zu den Terminen, aber ich weiß nicht, ob ich wegen des Aufwandes und weil ich mich nicht bemüht habe, trotzdem Ärger bekomme....

Gefällt mir

4. Januar 2014 um 20:41

...
Das ist nicht in allen Bundesländern Pflicht. Ich weiß, dass es z.b. Niedersachsen und Thüringen Pflicht ist und man einen Brief bekommt und in Sachsen -Anhalt nicht.

Gefällt mir

4. Januar 2014 um 21:39

...
Hey du,

in welches Bundesland bist du denn umgezogen?
Hier in Bayern gibts sowas gar nicht!
Keine Erinnerungen, aber auch niemand der einen "anmahnt" wenn man nicht zur U geht...

Tiri

Gefällt mir

4. Januar 2014 um 21:46

Hier
in Hamburg erinnert einen auch niemand.

Gefällt mir

4. Januar 2014 um 21:55

.
Wir im Saarland bekommen auch immer Post finde das auch net schlecht. Aber wozu brauchst du denn den Brief? lg

Gefällt mir

4. Januar 2014 um 23:20

Also
Bei uns in s-h ist es so das man Monate vor der U- untersuchung ne Karte bekommt. Diese muss der Kinderarzt nach der Untersuchung ausfüllen und zurück schicken. Passiert es nicht steht ziemlich schnell das Jugendamt auf der Matte.

Gefällt mir

7. Januar 2014 um 12:48
In Antwort auf jasper80

Also
Bei uns in s-h ist es so das man Monate vor der U- untersuchung ne Karte bekommt. Diese muss der Kinderarzt nach der Untersuchung ausfüllen und zurück schicken. Passiert es nicht steht ziemlich schnell das Jugendamt auf der Matte.

Ja, genau das....
und dieses fehlt...
Wir wohnen n Sachsen. Sind nur eine Straße weiter gezogen.

Gefällt mir

7. Januar 2014 um 13:22

Hallo
Bei uns werden die Erinnerungen 2x verschickt.
Falls man die Zettel bei der U vergessen hat, nimmt der Arzt bei uns einfach so einen Rezeptzettel und schreib alles drauf

Geht also auch.

Gefällt mir

7. Januar 2014 um 14:25

Huhu
Komme aus RLP und bei uns kam ein Brief. Der Absender war das Gesundheitsministerium. Wenn du bei Kinderarzt anrufst, können sie dir bestimmt auskunft geben

Gefällt mir

18. November 2015 um 10:07

Ba-wü
Wir bekommen paar monate vorher ein brief von unserer krankenkasse. Das ist aber mehr eine errinerung an uns... So nach dem motto..."ihr kind ist schon wieder ein jahr älter. Vergessen sie nicht das demnächst wieder eine u-untersuchung ansteht."

Für den kinderarzt bekommen wir nichts... Machen halt normal einen termin aus und gut.

Gefällt mir

18. November 2015 um 10:14

Das wurde abgeschafft
komme ebenfalls aus Sachsen

1 LikesGefällt mir

18. November 2015 um 10:17

Wohnen in Hamburg
und habe noch nie so ein Schreiben bekommen. Aber ehrlich, muss man wirklich dran erinnert werden.

Gefällt mir

18. November 2015 um 10:48

Ah okay
das ist natürlich was anderes, dachte es geht um die reine Erinnerung. Wie gesagt, sowas gibt es bei uns nicht. Wenn eine U-Untersuchung versäumt wird, wird man angeschrieben und muss ggf. beim Gesundheitsamt vorstellig werden.

Gefällt mir

18. November 2015 um 11:18

Zur U 4 haben wir eine bekommen
Zur U 5 nicht.
Sind weder umgezogen noch sonst was.
Naja wir waren natürlich trotzdem und ich mach mir da auch keinen Kopf...

Gefällt mir

18. November 2015 um 11:25

Bei uns sah das wieder ganz anders aus
das Schreiben hatte unten so eine Art Überweisungszettel dran den man ausfüllen musste mit den Daten des Kindes und unterschreiben, der Arzt stempelte es und hat es dann weitergeleitet

Gefällt mir

18. November 2015 um 12:28

Bei uns in
Thüringen bekommt man vor jeder U Untersuchung einen Brief vom Landesamt für Verbraucherschutz. Schon Wochen vor der Untersuchung.
Am besten du fragst mal beim Kinderarzt nach. Die können das bestimmt ganz einfach auch ohne den zettel klären.

Gefällt mir

18. November 2015 um 17:41

Also
Die Kinderärzte haben blankokarten dafür falls man sie vergisst. Einfach mit der neuen Adresse beim Arzt ausfüllen und dann kommt es beim nächsten mal.
Kann mich nur nicht dran erinnern ob sie zur u8 noch kam. U9 kam keine mehr.

Gefällt mir

18. November 2015 um 17:59

Haben
wir noch nie bekommen. ??? Zur Geburt bekamen wir das Heft und einen Zeitplan für die Untersuvhungen und einen zweiten Plan für die Impfungen nach Stiko. Erinnerungen gabs da nie.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen