Home / Forum / Mein Baby / Dieser Name wirklich nur als Spitzname?

Dieser Name wirklich nur als Spitzname?

12. Mai 2007 um 22:16

Hallo!

Uns gefällt der Name "Chris" sehr gut, aber alle sagen das ist nur ein Spitzname.
Unsere beiden Jungs heißen "Simon Julius" und "Jonas Leon", die Rufnamen sind Simon und Jonas. Wir wissen nicht ob unser Kind ein Mädchen oder ein Junge wird. Wir würden uns ja sehr über ein Mädchen freuen.
Aber "Chris" als Mädchenname? Geht zwar, aber würdet ihr "Chris" nicht sofort als Jungennamen identifizieren? Man braucht zu "Chris" auch einen Zweitnamen. Hättet ihr Vorschläge?
Sollten wir uns für ein Mädchen vielleicht anderweitig umsehen?

z.B.

Nathalie
Josephine
Cathalin
Christiane
Laura
Nina
Carlotta
Kim

auf unserer Jungsnamen-Liste stehen noch:

Kim
Joscha
Janosch
Christian
Felix
Phil
Philbert
Quinn
Tobias
Karl Felix


Was sagt ihr?

LG

Mehr lesen

13. Mai 2007 um 9:25

Chris-eher Jungenname
Also, ich finde dass Chris eher ein Jungenname ist, finde es aber nicht schlimm Chris als richtigen Namen zu nehmen, ist sogar schöner als Christian oder Christoph. Und wenn das Kind dann sowieso noch einen Zweitnamen bekommt, ist das doch super.
Für ein Mädchen fände ich Laura am schönsten, passt sehr gut zu Simon und Jonas.
Als Jungennamen würden Felix oder Phil bei euch gut passen. Philbert, Quinn und Karl Felix finde ich persönlich überhaupt nicht schön.
Wie wäre es mit Finn anstatt Quinn???
Für ein Mädchen fände ich Marie auch noch sehr schön....

Gefällt mir

13. Mai 2007 um 9:32

...
Hallo!

Mir gefällt der Name Chris sehr gut- es muss nicht unbedingt ein Spitzname sein!
Von meiner Freundin der Sohn heißt auch Chris, allerdings hat er noch einen zweiten Namen. Chris Manuel.
Vielleicht solltet ihr auch noch einen Zweitnamen dazu nehmen, wie bei den ersten Kids.
Schön aus euren Vorschlägen wären dann

Chris Janosch
und
Chris Felix

Soll es beim Mädchenname auch ein Doppelname sein?
Dann fände ich gut- wieder aus euren Vorschlägen-:

Laura Carlotta
Laura Josephine
Kim Laura

Wenn es nur ein Name sein soll, würde ich einfach Laura nehmen.
Nina finde ich auch sehr süß, aber das passt nicht so zu den Namen der Jungs und das sollen sie ja?

Also,
LG

Saskia

Gefällt mir

16. Mai 2007 um 21:39
In Antwort auf wenda_11977938

...
Hallo!

Mir gefällt der Name Chris sehr gut- es muss nicht unbedingt ein Spitzname sein!
Von meiner Freundin der Sohn heißt auch Chris, allerdings hat er noch einen zweiten Namen. Chris Manuel.
Vielleicht solltet ihr auch noch einen Zweitnamen dazu nehmen, wie bei den ersten Kids.
Schön aus euren Vorschlägen wären dann

Chris Janosch
und
Chris Felix

Soll es beim Mädchenname auch ein Doppelname sein?
Dann fände ich gut- wieder aus euren Vorschlägen-:

Laura Carlotta
Laura Josephine
Kim Laura

Wenn es nur ein Name sein soll, würde ich einfach Laura nehmen.
Nina finde ich auch sehr süß, aber das passt nicht so zu den Namen der Jungs und das sollen sie ja?

Also,
LG

Saskia

Eindeutig eine Abkürzung
deshalb nehmr Christian - Felix passt toll dazu

Gefällt mir

12. Mai 2009 um 21:43

Antwort
Hey .. Also ich bin selber eine Christina .
Bin auch glücklich mit dem Namen, aber ich hasse es CHRISSY genannt zu werden. Chris Gefällt mir besser und ist eine super abkürzung. Aber leider werde ich nur von einer einzigen Freundin genannt -.-*

Aber was klasse währe ewnn du deinen Sohn Christian nennen würdest und dann Chris sagst, weil klingt halt schöner als nur Chris.

Von meiner Mutter werde ich Else genannt, dazu muss ich ja wohl mal nichts sagen.

Aber Christian klingt wirklich viel besser.

Un für ein maedchen ist auch Chris NIna schön und den Rufnamen musst du ja nicht angeben, den kann sie bzw. er sich dann selber wenn er 18 ist aussuchen.

Ich habe auch keinen und könnt mich immer noch zwischen Christina,Vivien & Martha entscheiden.. mal gucken wie sich das noch entwickelt.

Gefällt mir

13. Mai 2009 um 12:24

Bewertung
Chris für einen Jungen finde ich schön, wobei ich doch trotzdem die lange Form, Christian, wählen würde; für ein Mädchen mag ich den nicht so.

Nathalie 3
Josephine 4
Cathalin 4
Christiane 4
Laura 3
Nina 4
Carlotta 2
Kim 6

Kim 6
Joscha 3
Janosch 4
Christian 2
Felix 2
Phil 6
Philbert 5
Quinn 4
Tobias 2
Karl Felix 1 (nur Carl mit "C" ist noch schöner)

Gefällt mir

14. Mai 2009 um 17:13


Also Chris würde für ein Mädchen schon gehen, obwohl ich ehrlich gesagt mich noch anderwertig umsehen würde. Ich perönlich finde den Namen eigentlich recht schön (für einen Jungen und für ein Mädchen) aber ich finde ihn nicht so passend zu den Geschwistern.
Als Alternative würde mir der Name Christin für ein Mädchen einfallen, der Name ist schön und originell und Chris ist ein wunderbarer Spitzname

Von eurer Liste gefallen mir sehr gut
Nathalie
Josephine

Tobias
Janosch (obwohl ich ihn klanglich ein wenig zu ähnlich zu Jonas finde)
Felix

LG

Gefällt mir

14. Mai 2009 um 21:15

Unser Sohn heißt nur "Chris"
wir haben Ihm zwar noch einen Zweitnamen gegeben, weil wir (Mama und Papa) auch jeweils einen Zweitnamen haben, aber wir hätten laut Standesamt für einen Jungen keinen Zweitnamen gebraucht!

Sehe es auch eher so, daß Chris für mich eher ein Jungenname ist und grad wie schon genannt Kim eher weiblich, aber das ist eben Geschmackssache!

Auf Eurer Liste gefallen mir
Laura und Nina
und bei den Jungs
Felix
am Besten!

LG Neolea

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen