Home / Forum / Mein Baby / Dieses brennen und jucken

Dieses brennen und jucken

7. Februar 2016 um 8:59

Hallo, bissl unangenehm die Frage aber : nach dem Geschlechtsverkehr mit meinem Mann brennt meine Scheide furchtbar und sie Juckt, das hält Tage an. Manchmal reist sogar die Haut zwischen den inneren und äußeren Schamlippen auf, dann kann ich nicht einmal mehr richtig laufen weil ich solche Schmerzen habe. Ich habe das jetzt seit 3-4 Monaten. Beim ersten mal sind mir alle lymphknoten im Unterleib verdammt dick angeschwollen (jetzt schwellen sie nur noch ein bisschen an) , es wurde wohl ein pilz festgestellt, dagegen bekam ich kadefungin,das half ein wenig. Ich kann doch aber nicht jeden Monat einen pilz haben, oder? Ich hab schon überlegt ob ich eine Allergie gegen das Eiweiß im Sperma meines Mannes entwickelt habe, aber das kommt wohl so selten vor das ich mir den Gedanken wieder aus dem Kopf geschlagen habe. Mein Frauenarzt nimmt mich auch nicht wirklich ernst in dieser Sache, so daß ich nun überlege einen anderen aufzusuchen. Gestern hatte ich Sex, gleich danach brannte es unten schon wieder und heute könnte ich mich dumm und dämlich Kratzen, es ist wieder alles wund und tut weh. Mein Mann möchte nun erstmal keinen Sex mehr machen bis mir ein Arzt geholfen hat. Hatte vielleicht jemand auch solche Symptome? Das nagt schon an einem, ich fühl mich jedes Mal körperlich sehr eingeschränkt.

Mehr lesen

7. Februar 2016 um 9:09

Pingpong effekt
Hallo!
Wurde dein mann mitbehandelt??? Vl sollte er sich auch gg pilz behandeln lassen sonst uebertraegt er es dir immer wieder!
Gute Besserung!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2016 um 9:34

Chlamydien...
wurdest du schon mal auf Chlamydien getestet?
Wenn du einen Pilz hattest unbedingt deinen Mann mitbedandeln.
Wie verhütet ihr? Ich gehe von der Pille aus, da du eine Allergie in Verdacht gegen das Eiweiß im Sperma hast.
Ansonsten versuche mal als "Übergangslösung" bis es geklärt ist Multigyn Gel, das hilft bei vielen Symptomen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2016 um 11:59

Oje du arme
Ich hab genau das selbe Problem. Seit den Schwangerschaften habe ich jeden Monat während/nach meiner Periode einen Pilz, sowie nach jedem GV... Es ist sehr schlimm für mich und belastet mich auch psychisch sehr. Mein Mann und ich wurden beide im Pilzambulatorium untersucht, auch er hatte einen Pilz und man steckt sich eben gegenseitig immer wieder an. Deshalb auch jedes Mal den Partner mitbehandeln!

Ich hab schon alles versucht, Unterwäsche wird sowieso immer ausgekocht, nur mit Wasser waschen, nur Baumwollhöschen tragen, keine Tangas oder so, ich hab monatelang komplett auf Zucker und Weißmehl verzichtet... Nichts hat geholfen

Mein FA hat mir jetzt empfohlen, die Kupferspirale gegen die Hormonspirale zu tauschen und er hat mir von einer Impfung gegen Pilz erzählt. Die ist aber wohl recht teuer und wirkt auch nur bei etwa 50 % der Patienten, aber ich werde es trotzdem versuchen. Der Leidensdruck ist einfach enorm. Kann dich gut verstehen. Wenn dein Arzt dich nicht ernst nimmt, geh zu einem anderen. Ich bin auch schon beim 4. Arzt jetzt deswegen, weil mir bis jetzt keiner helfen konnte. Alles gute wünsch ich dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2016 um 12:06
In Antwort auf tintenfischi

Oje du arme
Ich hab genau das selbe Problem. Seit den Schwangerschaften habe ich jeden Monat während/nach meiner Periode einen Pilz, sowie nach jedem GV... Es ist sehr schlimm für mich und belastet mich auch psychisch sehr. Mein Mann und ich wurden beide im Pilzambulatorium untersucht, auch er hatte einen Pilz und man steckt sich eben gegenseitig immer wieder an. Deshalb auch jedes Mal den Partner mitbehandeln!

Ich hab schon alles versucht, Unterwäsche wird sowieso immer ausgekocht, nur mit Wasser waschen, nur Baumwollhöschen tragen, keine Tangas oder so, ich hab monatelang komplett auf Zucker und Weißmehl verzichtet... Nichts hat geholfen

Mein FA hat mir jetzt empfohlen, die Kupferspirale gegen die Hormonspirale zu tauschen und er hat mir von einer Impfung gegen Pilz erzählt. Die ist aber wohl recht teuer und wirkt auch nur bei etwa 50 % der Patienten, aber ich werde es trotzdem versuchen. Der Leidensdruck ist einfach enorm. Kann dich gut verstehen. Wenn dein Arzt dich nicht ernst nimmt, geh zu einem anderen. Ich bin auch schon beim 4. Arzt jetzt deswegen, weil mir bis jetzt keiner helfen konnte. Alles gute wünsch ich dir.

Hab was vergessen
Ich geh immer sofort nach dem Kuscheln pinkeln und dann wasch ich untenrum alles gründlich mit klarem Wasser und creme mit Candibene-Salbe ein. Dann wirds meinstens nicht so schlimm bzw. kommt es gar nicht erst richtig raus. Ist zwar total unromantisch, aber das Gejucke hält ja kein Mensch aus. An den "pilzfreien" Tagen nehm ich Gynophilus Vaginaltabletten, die bauen die Scheidenflora wieder auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2016 um 13:09

Dein mann könnte den pilz auch haben
er sollte auch das pilzmittel nutzen...
rasiert er sich? die stoppel reizen auch die haut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2016 um 14:14

Was ich noch vergessen hab
ich hatte vor ca 16,17 jahren auch so nen schlimmen juckreiz, hab mich regelrecht blutig gekratzt,die gängigen pilzcremes halfen null.
hab den frauenarzt um was ein stärkeres medikament gebeten , egal ob starke nebenwirkungen...der hat mir tatsächlich dann ne creme mit höher dosiertem wirkstoff verschrieben. weiss aber nicht mehr wie die hiess....
die war echt klasse und ich hab die beschwerden nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2016 um 15:22

Ich
Danke euch für eure tollen Tipps. Als erstes soll mein Mann sich untersuchen lassen und ich werde meinem Frauenarzt um eine andere Creme bitten. Ich wollte mir noch eine intimwaschlotion holen, meint ihr das wäre sinnvoll? Aber was ich ganz bestimmt brauche ist etwas was die vagina Flora wieder aufbaut, ich glaub bei mir ist die mittlerweile ganz zerstört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2016 um 15:25
In Antwort auf curryqueen

Ich
Danke euch für eure tollen Tipps. Als erstes soll mein Mann sich untersuchen lassen und ich werde meinem Frauenarzt um eine andere Creme bitten. Ich wollte mir noch eine intimwaschlotion holen, meint ihr das wäre sinnvoll? Aber was ich ganz bestimmt brauche ist etwas was die vagina Flora wieder aufbaut, ich glaub bei mir ist die mittlerweile ganz zerstört.

Probier mal
von Kadefungin die Milchsäurekur, die bringt die Scheidenflora wieder ins Gleichgewicht Aber das macht erst Sinn, wenn der Pilz weg und dein Mann behandelt ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2016 um 15:31
In Antwort auf jungemami2013

Probier mal
von Kadefungin die Milchsäurekur, die bringt die Scheidenflora wieder ins Gleichgewicht Aber das macht erst Sinn, wenn der Pilz weg und dein Mann behandelt ist

Alles
Klar, danke für den Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2016 um 22:21
In Antwort auf curryqueen

Ich
Danke euch für eure tollen Tipps. Als erstes soll mein Mann sich untersuchen lassen und ich werde meinem Frauenarzt um eine andere Creme bitten. Ich wollte mir noch eine intimwaschlotion holen, meint ihr das wäre sinnvoll? Aber was ich ganz bestimmt brauche ist etwas was die vagina Flora wieder aufbaut, ich glaub bei mir ist die mittlerweile ganz zerstört.

Zusätzlich
Zu den Zäpfchen ( Milchsäure und/oder Vitamin C) kannst du auch darauf achten nur noch Baumwollslips zu tragen und keine Slipeinlagen. Auch nicht so enge Hosen oder Strumpfhosen aus Kunstfaser- es soll gut lüften das kann der Pilz nicht leiden.
An der Ernährung kannst du auch noch drehen- wenig oder kein Zucker- hungert den Pilz aus.
Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2016 um 22:51
In Antwort auf curryqueen

Ich
Danke euch für eure tollen Tipps. Als erstes soll mein Mann sich untersuchen lassen und ich werde meinem Frauenarzt um eine andere Creme bitten. Ich wollte mir noch eine intimwaschlotion holen, meint ihr das wäre sinnvoll? Aber was ich ganz bestimmt brauche ist etwas was die vagina Flora wieder aufbaut, ich glaub bei mir ist die mittlerweile ganz zerstört.

Keine Intimwaschlotionen
Von Intimwaschlotionen kann ich dir nur abraten. In den meisten ist Sodium Laureth Sulfate enthalten, ein sehr scharfes Tensid, was für empfindliche Haut überhaupt nicht geeignet ist. Guck mal hinten auf die INCI-Liste.

Nimm lieber ein Produkt aus der Naturkosmetik, die arbeiten mit milden Zucker- oder Kokostensiden, die freundlich zur Haut sind. Dabei muss es nicht extra für die Intimzone sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook