Home / Forum / Mein Baby / Dieses gefühl was falsch gemacht zu haben und alleine da stehen

Dieses gefühl was falsch gemacht zu haben und alleine da stehen

26. Januar 2016 um 14:45

Ich mußte heute morgen die Polizei rufen da mein ex handgreiflich wurde.

er darf 7 tage lang die Wohnung nicht mehr betreten und der Polizist hat eine Anzeige wegen Körperverletzung gemacht.

ich weiß das es richtig so ist trotzdem ist da dieses Gefühl: es war falsch und ich stehe alleine da!!!

Sorry fürs auskotzen aber ich habe hier niemanden...

Mehr lesen

26. Januar 2016 um 14:57


Ohje, du arme. Fühle dich mal ganz lieb gedrückt! Es war sehr mutig von dir, dass du die Polizei gerufen hast und ihn angezeigt hast. Nicht viele Frauen schaffen das! Keine Frau hat es verdient, dass der Mann Gewalt an ihr ausübt. Auch wenn du jetzt alleine dastehst, war es kein Fehler sondern der richtige Schritt in eine bessere Zukunft! Es werden sicher bessere Zeiten kommen. Und irgendwann bestimmt auch ein besserer Mann der dich wert zu schätzen weiß. Ganz viel Kraft!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2016 um 21:15

Dieses war
Es richtig die Polizei zu rufen???

ich hab das Gefühl das ich selbst schuld bin.

ich weiß dumm von mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2016 um 21:17
In Antwort auf xeniaemilia


Ohje, du arme. Fühle dich mal ganz lieb gedrückt! Es war sehr mutig von dir, dass du die Polizei gerufen hast und ihn angezeigt hast. Nicht viele Frauen schaffen das! Keine Frau hat es verdient, dass der Mann Gewalt an ihr ausübt. Auch wenn du jetzt alleine dastehst, war es kein Fehler sondern der richtige Schritt in eine bessere Zukunft! Es werden sicher bessere Zeiten kommen. Und irgendwann bestimmt auch ein besserer Mann der dich wert zu schätzen weiß. Ganz viel Kraft!!!

Danke fürs drücken :/
Ich selbst hab ihn nicht angezeigt, das hat der Polizist gemacht.

Gucken wie es weiter geht, was noch kommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2016 um 10:11

Falsch wäre gewesen - nicht die Polizei zu holen
Manchmal und in deinem Fall ist das zwingend notwendig um jemanden klar zu machen, dass er zu weit gegangen ist .

Das schlechte Gewissen beruht meines Erachtens aus falschem Schamgefühl und zu jemanden zu dem man eine Bindung hatte - da fällt es uns schwer Grenzen zu ziehen .

Das hast du gut gemacht und ziehe die Anzeige bitte nicht zurück, er soll sich dafür verantworten .

Kann man das Betretungsverbot nicht ausweiten ? Bei uns in Ö ist das möglich ....
Davon würde ich - damit ich Abstand gewinne und ihm nicht über den Weg laufen muss (Wohnung), Gebrauch machen .

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2016 um 10:29

Warum nur sieben tage?
Ich würde ihn nie mehr in die Wohnung lassen.

Und etwas falsch gemacht hat nur er.

Alles liebe für Dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2016 um 10:53
In Antwort auf luise203

Warum nur sieben tage?
Ich würde ihn nie mehr in die Wohnung lassen.

Und etwas falsch gemacht hat nur er.

Alles liebe für Dich

Wenn er im Mietvertrag steht -
kann man ihn nicht einfach aussperren

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2016 um 18:51

Er wohnt noch hier
Weil die Trennung noch recht frisch (freitag) ist und es unsere gemeinsame Wohnung ist.

Da ist das nicht so einfach mit schloss austauschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2016 um 18:52
In Antwort auf luise203

Warum nur sieben tage?
Ich würde ihn nie mehr in die Wohnung lassen.

Und etwas falsch gemacht hat nur er.

Alles liebe für Dich

Wurde von der
Polizei ausgesprochen, er mußte auch dafür unterschreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2016 um 18:56

Danke
Ja irgendein namen muss dieses gefühl ja haben.

Aber eigentlich sind wir Frauen nicht schuld. Sondetn die Männer die das machen weil die mit dem Mund nicht mehr weiter kommen und auch ganz klein sind kein Selbstwertgefühl haben usw...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2016 um 22:46

Ich kenne das zu 1000 prozent
U fühle mit dir.
Wir hattrn sept.14 ein 14 tägiges nöherungsverbot für mich u unsere tochter, 1.anzeige körperverletzung.
Ab april 15 fings wieder an mit terror dtalken usw
Er muss iwann mal meinen 3 schlüssel aus der schublade genimmen haven u saß dann nachts auf einmal in meiner whg als ich heim kam, nach 4std weigern hat die polizei ihn mal wieder rsusgebracht-es war übrigens sein abend/nacht mit seinem kind-wo war sie? Bei seiner mutti
Abjuni 15 gekömpft für gerichtliche verfügung 6wo lang(!!!) mein anwalt sagt er hat sowas noch nie gesehn, 2 erneute angriffe in derzeit u 2 anzeigen wg körperverletzung u beleidigung erpressung...
Ende vom lied war ne gerichtliche verfügung für ein halbes jahr...ab 13.2 darf er wieder odfiziell mit mir sprechen, kein abstand von 50m mehr (dies betraf mich, mein wohnhaus & meine station im krankenhaus wo ich arbeite) u üver keinerlei fernmittelkommunikation durfte er mich kontaktieren

Er hat das definitiv gebraucht! Ich werde ihn nie mehr zurücknehmen auch wenn er dacon träumt! Aber er benimmt sich, nervt mich nicht unnötig oder teilt seine sinnlos dummen kopfkinos mit mir aus eifersucht...kümmert sich um sein kind endlich so wies sein soll hoffe er behälts bei...eine gerichtsverhandlung steht noch aus....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Zusammenfassung von gofemininthemen
Von: caputschino
neu
27. Januar 2016 um 21:17
Freund von Name überzeugen
Von: lahja_12289543
neu
27. Januar 2016 um 19:20
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen