Home / Forum / Mein Baby / Babyblues, postnatale Depression / Diesmal ist alles anders

Diesmal ist alles anders

2. November 2011 um 22:59 Letzte Antwort: 16. November 2011 um 19:36

Ich bin zum 2. Mal schwanger. Die erste Schwangerschaft war toll, kaum wehwehchen, mir ging es gut. Nur wenige hormonschwankungen. Diesmal ist alles anders. Ich bin in der 17. Woche und mir geht es nicht gut. Ich weine viel, habe angst vor der schwangerschaft, vor meiner zukunft. Ich schlafe schlecht, ich träume schlimme dinge. Pausen sind mit einem kind begrenzt. Meine FA hat mir auch eine überweisung zum Psychologen gegeben. Habe aber noch keinen gefunden und angst davor- bzw komme mir komisch vor.
Die letzten tage waren toll, dann war ich heut beim FA und dachte, dass es mir besser geht. Sie wollte mit mir entscheiden wie es wg Beschäftigungsverbot weiter gehen soll, da bin ich wieder weinend zuzsammen gebrochen. Ich bin nicht glücklich mit meiner arbeit. Bin jung und muss noch lange arbeiten. Einen neustart mit zwei kindern ist schwer... Geld und zeit braucht man für die kinder.
Ich hab mich so auf die schwangerschaft gefreut und jetzt geht es mir schlecht.
Ich habe angst, dass das so bleibt- auch nach der schwangerschaft noch. Auch, das ich das kind dann nicht so liebe.

Kann mich jemand aufbauen?
Danke

Mehr lesen

16. November 2011 um 19:36

Kopf hoch!
Ich kann dir zwar nicht sagen wie lange deine Stimmung so bleiben wird, dafür aber, dass man auch mit Kindern noch Chancen auf einen guten Job hat.
Hab selbst trotz Kind mit 25 nochmals eine Lehre gemacht, da ich mit meinem Job nicht glücklich war. Und ich traus mir kaum zu sagen: Ich gehe gerne zur Arbeit.

Hoffe das es dir bald besser geht. Und denk dran: Wenn schon alles so schlimm ist, kanns nur noch besser werden!

Gefällt mir