Home / Forum / Mein Baby / Discokugeln - welches Baby schläft als erstes durch?

Discokugeln - welches Baby schläft als erstes durch?

7. August 2010 um 23:21

Willkommen bei den Discokugeln

Hier haben sich Mamis versammelt, die sich im Schwangerschaftsforum kurz vorm Entbindungstermin kennengelernt haben und gemeinsam der Geburt entgegenfieberten. Einige Mamis haben sich auch erst nach der Geburt zu uns gesellt. Und jetzt genießen wir einfach die Zeit mit unseren Babys und heulen uns auch mal aus wenn alles mal zu viel wird. Neue Mamis die mitschreiben wollen sind immer herzlich willkommen. PN einfach an Slumpfine.


Und hier sind unsere frisch gebackenen Mamis

Miami1303
Name: Claudia
Alter: 24 Jahre
ET: 06.06.2010
hat am 05.06.2010 die kleine Leni Emily zur Welt gebracht
Gewicht 3540 Gramm, Größe 51 cm, KU 36 cm

Honeymoon92
Name: Charlotte
Alter: 18 Jahre (11.06.1992)
Wohnort: (Nordrhein Westfalen)
ET: 11.06.2010
hat am 11.06.2010 den kleinen Gabriel Elias zur Welt gebracht
Gewicht 3120 Gramm, Größe 50 cm, KU 33 cm

Junimami84
Name: Mel
Alter: 25 Jahre
Wohnort: Nähe der dänischen Grenze
ET: 20.06.2010
hat am 15.06.2010 den kleinen Ben zur Welt gebracht
Gewicht 3470 Gramm, Größe 50 cm, KU 34 cm

Kathrin026
Name: Kathrin
Alter: 29 (28.04.1981)
Wohnort: Drolshagen im Sauerland
Kinder: ein Sternchen fest im Herzen
ET: 19.06.2010
hat am 19. Juni 2010 die kleine Mia Sophie zur Welt gebracht
Gewicht 3500 Gramm, Größe 54 cm

Nudel 1986
Name: Anja
Alter:23 Jahre (08.09.1986)
Wohnort: Tuttlingen (Baden-Württemberg)
Verheiratet
ET: 21.06.2010
hat am 20.06.2010 die kleine Celina zur Welt gebracht
Gewicht 3200 Gramm, Größe 52 cm, KU 35 cm

Xasx
Alter: 27 Jahre
Wohnort: Bielefeld
ET: 17.06.2010
hat am 23.06.2010 die kleine Anna zur Welt gebracht
Gewicht 3700 Gramm, Größe 53 cm, KU 35 cm

Slumpfine
Name: Kerstin
Alter: 27 Jahre (25.02.1983)
Wohnort: Neumarkt i. d. Oberpfalz
Verheiratet seit 06.09.2008
ET: 18.06.2010
hat am 23.06.2010 die kleine Amelie zur Welt gebracht
Gewicht 3120 Gramm, Größe 53 cm, KU 34 cm
weitere Kinder: Laura *09.01.2008

Sumsumm
Name: Sabrina
Alter: 25 Jahre (22.01.1985)
Wohnort: Niedersachsen
Verheiratet
ET: 02.07.2010
hat am 24.06.2010 den kleinen Marcel zur Welt gebracht
Gewicht 2660 gramm, Größe 49 cm, KU 33 cm

hormongesteuert
Name: Jule
Alter: 25 Jahre
Wohnort: Berlin
ET: 20.06.2010
hat am 25.06.2010 die kleine Ophelia zur Welt gebracht
Gewicht 4560 Gramm, Größe 57 cm, KU 37,5 cm

Millie 88
Name: Mareike
Alter: 21 Jahre (17.06.1988)
Wohnort: Bad Arolsen (Hessen)
ET: 24.06.2010
hat am 26.06.2010 den kleinen Tristan zur Welt gebracht
Gewicht 2890 Gramm, Größe 49 cm, KU 34 cm

Regenbogenforelle
Name: Simone
Alter: 28 Jahre (02.03.1982)
Wohnort: Baden-Württemberg
Verheiratet
ET: 23.06.2010
Hat am 05.07.2010 den kleinen Kilian zur Welt gebracht
Gewicht 4470 Gramm, Größe 50 cm, KU 38 cm



Mädels, wenn ich irgendwas durcheinander bring, was falsch aufgeschrieben oder vergessen habe, dann sagt es mir bitte und nehmt es mir nicht krumm. DANKE. Ebenso dürft ihr mir gerne Bescheid sagen, wenn ich irgendwas in euren Angaben ändern oder ergänzen soll.
Ihr seid super und ich freu mich, dass ihr alle so toll mitschreibt!

Eure Slumpfine Kerstin

Mehr lesen

8. August 2010 um 5:06


Guten Morgen Mädels!
Also meiner hat es heute das erste mal geschafft 6,5 Stunden zu schlafen.
bin ganz verwirrt gerade aufgewacht und habe auf die uhr geschaut.... oh man, dad ist ewig her, das ich so lange am stück geschlafen habe!!!
Jetzt hoffe ich nur, das er das so beibehält oder bald noch länger aushält.
Wie ist es bei euch? Wie lange schlafen eure Zwerge nachts?
was haltet ihr vom pucken? macht ihr das? hilft das bei den zwergen?
habt ihr haustiere? kommen die mit euren zwergen klar?
wir haben zwei katzen und die haben immer noch angst vor ben. ist echt komisch... ich hoffe das ändert sich bald... naja, andersrum möchte ich es auch ungern, das sie ihm zu nahe kommen, denn solange er sich noch nicht selbst währen oder weg kann, habe ich schon etwas angst... die beiden sind schließlich so groß wie er.
so, ich muss meinen zwerg windeln....
wünsche euch einen schönen sonntag!!!!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 9:53

Guten morgen mädels alles klar an der windelfront?
Meine Nacht war einmal 4 und einmal 4,5 stunden lang... seitdem dr kleine den schub hat ist vorbei mit 5-7 stunden schlaf am stück... hoffentlich schläft er wieder länger wenn der schub vorbei ist... fühle mich heute irgendwie gerädert...

das mit der kleinen hannah tut mir auch so schrecklich leid wie alt war die kleine denn? oh man sowas ist echt hart


naja thema wechsel sonst kommen die heultage wieder


@mens sagt mal bei mir steht sie mens ins haus (dabei ist die alte nochnichtmal ganz vorbei ) darf man nach 6 wochen denn jetz schon wieder obs benutzen? ich hasse diese binden

@ Esel in der brumpfzeit zuerst mussten wir auch drüber lachen aber jetz nach wochen ist es nur noch nervig das geht dann immer so 5-10 min oder auch kürzer dafür aber ein paar mal in der nacht, das dem kerl da nix weh tut, ich habe mich auch schon gefragt ob die da gewisse drehs machen oder so.. weil das ist doch nicht normal

muss nachher erstmal bilder von meinem kleinen hochladen.. habe soviele hinbekommen wo er so schön lacht Morgens ist er immer so gut drauf das er sogar beim windelnwechseln lacht ach und töne macht er dabei jetz auch


Lg Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 12:45

Huhu
Hi Ihr Lieben,

Meine Nacht war heute nicht so gut, aber nicht wegen den Mädels, egal.

@Simone
Hast du denn schon mal versucht Kilian zu pucken, ob er sich da beruhigen lässt? Wir wurden neulich auch von ner Älteren Dame die 2 Häuser weiterwohnt angesprochen, dass ihr Amelie so leid getan hat weil sie ja abends immer soooo lange schreit na super.

@Sabrina
Hannah war 6 Jahre alt, die Frau hatte aber auch schon 4 oder 5 Schwangerschaftsabgänge, eine Totgeburt in der 32. SSW, ich weiss gar nicht wie so viel Leid ein Mensch ertragen kann, ich könnte es nicht.
Also ich werd dann wenn die Mens kommt auf jedenfall wieder Tampons nehmen, das ist schon ok denk ich. Ist ja nur wegen dem Wochenfluss verboten gewesen weil der ja angeblich infektiös sein soll was aber laut neuesten Erkenntnissen wohl quatsch ist. Also ich kenne auch Frauen, die haben schon beim Wochenfluss Tampons genommen wobei ich sagen muss, das wär mir nichts gewesen weil man nach der Geburt ja doch empfindlicher ist aber 5 Wochen Binden tragen war auch schon blöd, war ganz wundgerieben
Schön dass dein Zwerg so viel lacht, Amelie hat hier anscheinen nichts zu lachen, sie macht es nur unbewusst manchmal im Schlaf

@Junimami
Wir haben 1 Katze, die interessiert sich nicht sonderlich für die Kiddies, Laura sich dafür für die Mietz und ärgert sie nun immer öfters aber unser Kater ist geduldig
Amelie schläft ca. 6 Stunden nachts, wir hatten auch schon mal acht aber das war eine Ausnahme. Sie trinkt dann und schläft nochmal 5-6 Stunden.
Pucken find ich gut, haben wir auch manchmal gemacht, manchmal half es super manchmal schaukelte sich Amelie noch mehr hoch verschieden.

So ich geh mir mal die Haare waschen.

Glg
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 23:03

Huhu
Hi Mädels,

So, ich komm grad aus der Badewanne, Laura schläft schon, nur Amelie guckt wieder putzmunter durch die Gegend hat jemand nen Tip wie wir es irgendwie schaffen können dass sie vor 0.30 einschläft, früher hinlegen geht einfach nicht, da schreit sie dann so lange bis es wieder nach 0 Uhr ist mich schlaucht das so frühs schläft sie dann bis 12 Uhr mittags mit einer Unterbrechung nachts aber das hilft mir ja nichts wenn Laura um 8 aufsteht

@millie
200 ml wow!!! Der einst so kleine Knirps, wahnsinn, Amelies Rekord waren mal 150 ml
Amelie schläft nachm Baden auch ein und wacht dann nach 5 Min. wieder auf, hmpf. Wie du schon geschrieben hast, das mit der bedingungslosen Liebe kann man erst verstehen, wenn man selbst Mama ist und ich sag dir eins, je älter die Kinder werden, desto mehr liebt man sie, auch wenn du dir jetzt gar nicht vorstellen kannst, Tristan noch mehr zu lieben als jetzt schon wenn ich Laura anseh dann bin ich einfach nur glücklich und gleichzeitig hab ich jeden Tag irgendwie Angst dass ihr irgendwann was passieren könnte, ich bin da leider ein bisschen deprimäßig veranlagt. Bei Laura haben wir mit knapp 5 Monaten mit Breikost angefangen, mittags gabs dann Möhren oder Pastinake (igitt!!!). In die Milchflasche haben wir nie was zusätzlich reingemacht sondern halt die Mahlzeiten nach und nach ersetzt. Man kann aber auch 6 Monate lang nur Milch geben, das ist kein Problem.

@miami
Also während der Geburt Karten spielen ist doch auch mal was neues lach.
Ich hatte ab 18 Uhr leichte Wehen, so Mensartiges Ziehen ab 20.30 waren die Wehen dann stärker, aber 21.00 Uhr richtig arge Schmerzen. Waren um 22.20 im Krankenhaus und um 23.18 war Amelie dann da, ging also fix Und alles ohne PDA, auch wenn ich so danach gebettelt hab, aber es ging einfach zu schnell.

@Kathrin
Also viele Babys meckern nachm Pucken erstmal, ich pack Amelie dann nicht gleich wieder aus denn nach einigen Minuten beruhigt sie sich dann meist und ist gaaaaaaaaanz seelig.
Ach übrigens bin ich jetzt auch wieder unter den Punkte- zählenden, lach. Wieviele Punkte darfst du denn essen? Bei mir sind es eigentlich nur 18 aber meist werden es 20 und das ist schon echt wenig, findest du nicht? Aber ich will auch nur 3 kg verlieren von daher zieh ich das jetzt mal durch. Mein Mann macht mit aber der hat ja auch 29 Punkte

@Mens
Also ich bin mir sicher dass ich gestern meinen Eisprung hatte, von daher denk ich hab ich noch 2 Wochen Mensfreie Zone und dann geht das wieder los hach ja, das war ja doch ein Vorteil in der Schwangerschaft, 9 Monate Blutungsfrei

@Hannah und Angst um Kinder
Mensch, wenn man sich vorstellt dass die Eltern jetzt ihr schon so großes Kind zu Grabe tragen müssen, ohne witz ich lag heute nacht deswegen stundenlang wach, ich konnte gar nicht abschalten so nahe ging mir das Mir tut auch die Mausi so leid dass sie in ihrem jungen Leben sowas erleiden musste mit Chemo usw. und ihr dann doch nicht mehr geholfen werden konnte. Ich finde es wirklich bewundernswert, wie Menschen auf Kinderkrebsstationen arbeiten können, ich könnte das nicht, ich würde daran echt zerbrechen glaub ich. Mich nimmt sowas ja schon mit wenn ich nur davon lese und die Person gar nicht persönlich kenne ich wein aber auch immer gleich wenn im Fernsehen Unglücke von Kindern berichtet werden wie neulich als das 6- jährige Kind in Spanien tot gefunden wurde nachdem die Mutter völlig verwahrlost an der Tankstelle auftauchte wenn ich mir vorstelle dass das Kind ganz allein war, Durst hatte, nichts zu trinken und alleine verdursten musste und keiner war da das ist einfach so furchtbar schrecklich.

So ihr lieben, nun würd ich sagen beenden wir das Thema kranke Kinder und freuen uns über unsere gesunden Sonnenscheine. Wir sollten froh sein, dass wir gesunde Kinder haben und uns nicht mit Tod anderer Kinder usw. beschäftigen denn das macht einen wirklich fertig. Aber man kann sowas einfach auch nicht überlesen, weil es einen einfach so tief trifft

ach übrigens:
Mir fallen keine Threadnamen mehr ein... bitte VORSCHLÄGE!!!

Glg
Slumpfine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 16:51

Puh
Hi Mädels,

moah ich bin mal fix und alle war mit Laura und Amelie auf dem Volksfest, es war Kindernachmittag und ich dachte ich mach Laura ne Freude. Also erstmal hat sie mitten auf dem Platz nen krassen Wutanfall mit kreischen dass alle Leute guckten bekommen und zur Krönung hat sie mir eine mitten ins Gesicht gescheuert ich musste mich echt beherrschen, dass naja nach ewig langer Diskussion hat sie sich dann entschuldigt und war dann den restlichen Nachmittag halbwegs umgänglich ich hätte da immer gute Lust sie einzupacken und nicht einmal karrussell fahren zu lassen aber das bring ich dann trotzdem net übers Herz zumal wir ja extra deswegen hingefahren sind. Verdient hatte sie es jedenfalls nicht mehr

@Simone
Gehts deinem Bauch wieder besser? Ist ja blöd dass du immer noch mit dem Kaiserschnitt zu kämpfen hast, da haben diejenigen die normal entbunden haben definitiv nen Vorteil, ich spür untenrum gar nichts mehr was mich an die Geburt erinnern würde.
Also meine Haut ist soweit okay was Pickel angeht aber dafür vertrag ich meinen Ehering nimmer seit der Geburt, sobald ich den ranmach bekomm ich Ausschlag, echt übel.
Meine WW Liste hab ich von ner Bekannten damals bekommen, das Kochbuch auch, aber halt alles nach altem System was ich aber nicht schlecht fand und beibehalten werde.

@Kathrin
Mit dem neuen WW System hab ich mich noch gar nicht befasst und wenn ich jetzt hör statt 2 sind es jetzt 4 Punkte für ein Brötchen, wird ich das auch nicht tun. Ich muss sagen, mit dem Alten Konzept hab ich letztes Mal ganz gut abgenommen von daher werd ichs wieder nach diesem alten System machen naja wenn man dann mehr Punkte zur Verfügung hat, dann ist es ja auch irgendwie nicht so schlimm wenn man sich bei einzelnen Sachen dann mehr aufschreiben muss aber irgendwie auch wieder quatsch weils ja aufs gleiche hinausläuft oder? Hast du denn ne Punkteliste von WW fürs neue System? Wir haben nur die vom Alten. Wieviele Punkte isst du denn jetzt?
Butterkekse, oO, klingt nach vielen Punkten Wir hatten gestern Nudeln mit Tomaten und Zwiebel, die nur in ganz wenig Öl angebraten wurden, haben uns dann für 8 Punkte jeweils echt pappsatt gegessen, weil Nudeln nach altem System ja pauschal 4 Punkte haben und das Öl halt noch dazu. Hätte heut schon aufm Volksfest fast ein Eis und nen Döner verdrückt und es viel mir so schwer mir das zu verkneifen
Also wir ziehen Amelie und auch Laura auch die Sachen nochmal an wenn sie nicht schmutzig sind, und wenn Laura aufm Spielplatz war und ich weiss ich geh morgen nochmal, dann lass ich das verdreckte auch erstmal in der Ecke liegen und ziehs ihr dann nochmal an, fürs Sandbuddeln reichts ja wohl!

@miami
Das mit dem Vorlesen werd ich vielleicht mal probieren wobei ich sagen muss, gestern haben wir Amelie um 23 Uhr wach ins Bett gelegt und sie ist eingeschlafen ohne noch einmal nen Mucks von sich zu geben und hat dann bis 5.30 durchgeschlafen!!! Also Weight Watchers eignet sich schon gut zum Abnehmen, ich hab damals bei Laura die letzten 5 kg einfach nicht runtergebracht und nach 9 Monaten hatte ich dann die Schnauze voll als ich sah dass ich schon wieder eher zulege als abnehme hab dann 3 Monate WW gemacht und die 5 kg waren weg!!! Und blieben weg!!! Also ich halte viel von WW!!! Aber man muss auch dran bleiben, wie an jeder Diät eben.


@millie
Wenn du dich noch nicht gut dabei fühlst, Tristan mal einen Tag abzugeben, dann warte damit noch. Glaub mir, der Tag wird kommen wo du froh bist wenn du mal Zeit für dich hast und wo du fremde Hilfe dann gerne annimmst oder vielleicht sogar forderst und dich freust wenn dein Zwerg mal ein paar Stunden oder sogar mal über Nacht weg ist.

Ganz liebe Grüße euch allen
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 21:51

Huhu
so ich schau nochmal ganz schnell bei euch rein und dann widme ich mich meinem Glas Wein und meiner Schokolade

@Simone
na dann wünsch ich dir trotzdem Gute Besserung für deinen Bauch, auch wenns "normal"ist... lach...

@Kathrin
jaja, das mit dem Konsequent sein ist so ne Sache... ich hab mir das auch immer vorgenommen und tus noch immer... aber manchmal da gehts einfach nicht. Schon allein der Aufriss heute, den Kinderwagen mit Buggyboard ins Auto zu kriegen, dann übers Volksfest, die schwerkranke Mutter noch miteinsammeln usw... wenn ich da nach 5 Min. wieder zurückgefahren wäre, da wär ich glaub ich den ganzenTag dann deprimiert gewesen weil wir uns alle auf den Tag gefreut hatten. Laura ist so ein super liebes Kind aber die letzten Wochen da geht es echt durch mit ihr... Sie dreht von 0 auf 100 voll auf und ist durch nichts zu beruhigen, das ist echt ganz schwierig da konsequent zu bleiben, ich muss zugeben, manchmal geb ich auch einfach nach dann damit ich meine Ruhe hab. Dass das Falsch ist weiss ich selber aber wartet erstmal ab bis eure Zwerge 2,5 sind und dann reden wir über das Thema konsequent sein nochmal, wetten

Hab mich jetzt auch mal genauer mit dem Thema Trotzphase befasst und es ist wohl so, dass die Kinder da gar nicht mehr wissen was sie tun und ihre Gefühle gar nicht mehr kontrollieren können. Klar, die Eltern "schlagen" geht natürlich trotzdem nicht, vor allem nicht "grundlos" (für sie wars wohl nicht grundlos, für mich schon!!!). Man muss irgendwie erstmal lernen mit so einem Kind klarzukommen waas in der Trotzphase steckt.

Mädels ich find das krass, für alles mögliche muss man nen Schein oder ne Prüfung ablegen aber ein Kind groß ziehen das kann jeder. Ich find das manchmal so ultra schwer und anstrengend und keiner sagt einem dann ja ein Patentrezept wie man sich verhalten soll.

Naja, jetzt liegt Laura seelig im Bett und schlummert...

glg
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2010 um 10:35

Morgen..
Man ist der kleine heute quengelig
So richtig mit dem stuhlgang will es auch nicht klappen... nachher gibts erstmal wieder milchzucker mit ins fläschen dann flutschts wieder notfalls tuts auch das kümmelzäpfchen

ich gucke grade auf anixe sd ne doku da hat die frau 6linge ich wäre total überfordert

@Schlumpfine ich glaube ich hätte genauso gehandelt wie du denn konsequent sein ist manchmal echt schwer

@Simone na dann versuch dich mal nen bissel zu schonen

@all wie macht ihr das mit dem fingernägel schneiden bei euren kleinen?
Habt ihr schon kindergeld oder elterngeld bekommen? also elterngeld kommt am 15ten... aber die doofe familienkasse hat den antrag auf kindergeld immernochnicht bearbeitet... ich solle in einer woche nochmal nachfragen

Morgen habe ich FA termin und ich habe keine lust dort hin zu gehen....
aber auf freitag freue ich mich da ist endlich die u3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2010 um 16:03

Huhu
Hallo Ihr lieben

Oh mann Laura schafft mich zur Zeit echt wollt ihr heute beim Vedes einige Sachen für ihre Spielküche kaufen da sie immer mit Luft kocht, lach. An der Kasse hat sie sich dann so aufgeführt weil sie noch nen Lutscher haben wollte, das sah ich net ein weil wir davon schon massig immer wieder hatten und sie eh nur einmal lutscht und ihn dann nimmer mag, also hab ich ihr gesagt nein. Dann hat sie wieder getobt, geschrieben ohne Ende. Hab sie dann meinem Bruder in die Hand gedrückt und er hat sie ins Auto gebracht. Ich hab die Sachen zwar trotzdem gekauft aber ihr nicht gezeigt und gesagt es gibt jetzt keine Spielsachen weil sie nicht gefolgt hat. Naja dann war das Geschrei erstmal noch größer und die Sachen bleiben jetzt versteckt bis sie in den nächsten Tagen mal wieder normal ist hilfe. Jetzt liegt sie erstmal im Bett und schläft. Amelie schläft auch, welch eine Ruhe hier.
Meine Nacht war so oberbeschissen, das kann ich gar keinem sagen. Amelie war seit 19.30 wach und ist erst um 1 eingeschlafen aber hat zwischendurch immer wieder aufgeweint. Um 2 ging dann gar nichts mehr und dann bin ich mit ihr runter, da hat sie dann erstmal nen riesen Schiss losgelassen und beim Windelwechseln nochmal gedrückt und dann kams flüssig und alles im hohen bogen auf die Couch und auf meinen Unterschenkel, das war echt super, erst haut mir die große eine runter und die kleine scheißt mich nachts dann an
Naja um 4 ist sie dann endlich wieder eingeschlafen und stand um 6 dann wieder auf der Matte hmpf. Nachdem wir dann um 7.30 endlich alle zur Ruhe gekommen waren hörte ich um 10 Laura übers Babyphone rufen mama, mama, Andi da ich dachte mir, hä??? Da fiel mir ein dass mein Bruder ja um 10 zum Frühstücken kommen wollte, ich auf die Uhr geschaut, 10:08!!! Ich rüber zu Laura und gefragt hat Andi schon geklingelt und sie sagte ja, klingelingeling, ich im Schlafanzug und total verschlafen runter und da stand er vor der Tür, lach. Er sagte dann nur, was bei uns abgeht und wo es sowas gibt dass man mit 2 kleinen Kindern bis 10 Uhr ausschlafen kann, hach ich wär fast abgebrochen, der war wirklich gut, ausschlafen tz.

@sumsumm
Also ich hab schon Kinder- und Elterngeld bekommen und fingernägel schneid ich meistens wenn Amelie schläft.

@millie
Ach mensch ihr habt euch doch so auf den Kurztrip gefreut, nehm dich mal in Arm gibts nen Nachholtermin? Die AOK hat mein Mutterschutzgeld in 2 Etappen ausgezahlt aber total fix.

@Babybauch
Gehts euch auch so dass wenn ihr ne schwangere seht ihr euch denkt oh schön, ein Babybauch irgendwie fehlt mir mein Bauch manchmal ein bisschen

@nudel
Also deine Hämorrhoide wird schon wieder weg gehen denk ich wenn du nicht sooo arge Schmerzen hast. Mich hats in der Schwangerschaft leider so schlimm getroffen, dass ich zweimal operiert wurde und die Nachwirkungen von den OPs spüre ich leider heute noch. Böse sind wir ganz bestimmt nicht auf dich, mach dir keinen Kopf.

@Simone
Dass sich die SS- Streifen in der Farbe noch bessern kann ich dir sagen und ich find wenn man ein bisschen braun ist so im Urlaub oder so dann sieht man sie noch weniger. Auf blasser Haut wirken sie immer so lilafarben, bei mir zumindest. Glaub mir, der Wunsch nach nem 2. Kind der kommt auch bei dir wieder momentan ist alles anstrengend usw. aber das legt sich, aber ich kann sicher sagen, dass ich kein drittes Kind plane, bin momentan absolut bedient!!!

@all
Wann legt ihr eure Käfer abends schlafen?

Glg
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 3:41

Hey ihr ex-kugeln
Ich mal wieder... Hoffe, euch gehts gut... Hänge grade an der pumpe, da dacht ich mir... Sxhreibste mal den discokugeln

@gelder
Kindergeld ist bereits angekommen, elterngeld dauert noch etwas, da uns noch bescheinigungen fehlten..

@fingernägel
Ich trauuu mich nicht! Bisher lösen die sich noch so, aber net mehr lange... Selbst wenn die schläft, find ich das noch komisch und hab schiss ihr weh zu tun

@durchschlafen
Also ophelia schläft normalerweisr zwischen neun halb elf ein und wacht zwischen hslb fünf und sechs wieder auf... Wenn ich mir überlefe, was ihr da teilweise durchmacht, werte ich das mal als durchschlafen

@me Nu isses so weit... Ich sitz also wieder im krankenhaus fest. In ca. Vier stunden ist meine op und dann entfernen sie mir mindestens die halbe schilddrüse... Wenns bösartig ist, die ganze...
Dieser stress ist kaum zum aushakten natürlich wirkt sie das auch voll auf die milchbildung aus... Musste mir grad n wecker stellen, um noch einmal zusätzlich abzupumpen, sonst würd ich die kleine wohl nachher nicht satt kriegen. Nachher bekommt sie dann zweimal aufgetaute milch von mir bevor ich wieder stillen darf, aber bin schon ein bissel stolz, dass ich sie trotzdem mit meiner milch versorgen kann.

@zweites kind
Also für mich ist das schon ein dilemma... Ich wollte nie ein einzelkind, aber momentan wäre eine zweite schwangerschaft unvorstellbar und katastrophal für mich. Ich finds irre, wie du slumpfine das meisterst!

So... Bin fertig und hoffe, die kleine hält sich dran und gibt mir noch ne studie... Ich fürchte jedoch, ich war zu laut... Sie ist jedenfalls sehr unruhig grade... Immerhin hab ichs zu 220ml gebracht... Die dürften ihr reichen

Schlaft gut mädels!
Ich meld mich nach der op, sobald ich wieder gradeaus gucken kann.. Man hab ich bock auf den scheiß!

Die jule mit ophelia aus dem westend-krankenhaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 13:00

Huhu mädels...
Oh man war das gestern eich besch.... tag erst macht der kleine kacki wieder richtig zähe, gut bekamm er milchzucker hat ja sonst auch immer geholfen... dann bekamm er bauchweh so doll das er nen halbes zäpfchen bekam... nach ein paar stunden kam dann auch endlich was was aber total komisch aussah richtig schleimig und danach dünn hinterher.. den ganzen tag hat er gequengelt und geschrien... naja abends sind wir dann mit der windel und kind zum arzt... der meinte er könnte nen magen darm virus ausbrühten.. oh gott nicht auch noch das dachte ich mir... naja er bekamm was gegen durchfall wo er gestern 1 fläschen von trunk... danach war alles wieder okay der kleine schlief von 21-3 uhr da kam dann nochmal kacki und das soweit wieder normal naja halt nicht mehr so flüssig.. dann schlief er bis 7 uhr und danach nochmal bis 10 uhr. er drückt zwar wieder rum aber es geht ihm gut er hat schon viel gelacht und ich bin erleichtert. aber kaputt von gestern bin ich trotzdem... hoffentlich bleibt das jetz auch so..


@fingernägel schneiden da muss ich bei meinem heute wieder ran

@simone was für tropfen habt ihr für den kleinen denn? wir haben espumisan mit bananengeschmack lol seine milch schmeckt danach auch richtig

ich muss erstmal den kleinen stinker verpflegen schreibe heute abend noch was...

Lg Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 0:02

Huhu
Hallo Ihr Mamis,

na,alles klar bei euch?
Wir waren heute alle beim Zahnarzt, Mirko, Ich und Laura. Laura war zum ersten Mal dort und hat es soooo toll gemacht, hat sich auf den Stuhl gelegt und den Zahnarzt in Mund schauen lassen. Laura hat soooo spitze Zähne, der Zahnarzt meinte zur Helferin der müssen sie mal in den Mund schauen, sieht aus wie bei nem Raubtier 4 Zähne fehlen Laura noch, 2 werden wohl nicht kommen weil wohl keine Anlage dafür da ist
Danach haben wir Laura zu Oma und Opa gebracht, zum Glück hat sie heute nicht wieder geweint als wir heefahren sind.
Ich stell mich schon wieder auf ne Schlaflose nacht ein, Amelie hat fast den ganzen Tag geschlafen und kriegt bestimmt gleich ne Mega lange Wachphase irgendwie ist bei ihr der Wurm drin, bei Laura ging das mit dem Tag- Nacht- Rhythmus vieeeel schneller.

@hormongesteuert
Noch nicht die Nägel geschnitten? Wir haben sie Amelie jetzt schon 3x geschnitten weil die sooo lang waren und sie sich und uns immer echt arg gekratzt hat, ihre Nägel sind immer voll komisch abgebrochen so dass sie dann echt scharfkantig waren
Oh Mann, ich wünsch dir für deine OP alles gute, du bist ja auch locker drauf, hockst da nebenbei im Internet, pumpst deine Milch ab, machst du echt toll, kannst du stolz auf dich sein! Respekt!!! Aber was muss das muss naja wenn du das liest ist die OP ja schon um. Ich hoffe es war nichts bösartiges was ist denn jetzt wenn du noch ein zweites Kind willst, geht das dann mit der verkleinerten Schilddrüse so problemlos? Ist deine Mausi mit im Krankenhaus? Wielang musst da bleiben?

@zweites Kind
Also Mädels ich kanns nur immer wieder sagen, es ist zwar ultrastressig ABER auch wunderschön. Und wenn man dann erstmal zwei hat, kann man gar nicht begreifen, wie man damals bei einem Kind schon stress haben konnte, lach. Aber ein drittes, nein, das wäre mir dann echt zu viel. Muss auch echt zugeben dass ich die Ruhe mit nur einem Kind schon genieße wenn Laura mal ein paar Tage bei den Großeltern ist, aber jetzt fehlt sie mir ja schon wieder wenn ich dann in ihrem leeren Zimmer steh und weiss sie kommt heut nacht nicht heim und morgen auch nicht hach das macht mich auch traurig.
Auf jedenfall will ich nicht dass ich euch mit meinen Stressberichten die Lust auf ein zweites Kind nehme, gell Simone!!!!! Sonst erzähl ich euch gar nichts mehr in Zukunft.

@Kathrin
Ähm, ab der 9. Woche bekommt man Elterngeld? Wir haben die erste Zahlung schon bekommen und Amelie wurde heute erst 7 Wochen alt. Aber das war wahrscheinlich weil sie schon Anfang August ausgezahlt haben praktisch den Betrag den wir ab Ende August kriegen sollten. Wielang muss den Mia den gips nun noch tragen und wie oft wird der gewechselt?
Du gehst wohl zu WW treffen? Ich mach das alles zu Hause nur für mich
Also dein Schmusedoktor *ZUCKER* Oh mann, da hast du ja echt ein glück den kennengelernt zu haben!!!
Aber ich muss sagen, mein Frauenarzt in der Schwangerschaft mit Amelie war auch super. Ich hab den kennengelernt als ich mit Laura übern ET war, da war ich dann erst enttäuscht, dass sich jetzt ein anderer Arzt um mich kümmert, denn meiner war dann irgendwie im Urlaub. Naja als ich mit Amelie schwanger wurde, haben mich die Helferinnen bei dem anderen Arzt dann wieder eingetragen weil er der letzte Behandelnde war. Und ich muss sagen, das war gut so. Ich hab dem Arzt manchmal Am Wochenende ne Mail geschickt wenn ich ne Frage hatte und dann hat er mir sogar mal Sonntag abend spät zurückgeschrieben!!! Und er hat mir per eMail die Ultraschallbilder geschickt die er gemacht hat, mir seine Handynummer gegeben und gesagt ich kann anrufen wenn was ist usw hab ich nie gemacht aber fand ich top!

@Simone
Laura war heut ein reiner Sonnenschein und ihr Auftritt beim Zahnarzt war dann noch am zuckersüßesten wie sie da den Mund aufgerissen hat, so süß. Und davor war ich ja noch dran, da saß sie auf meinem Schoß und wollte alles ganz genau sehen als die Helferin mir den Zahnstein weggemacht hat. Zum Bohren beim nächsten Termin nehm ich sie dann aber nicht mit, lach. Könnt sonst sein ihr vergeht die Lust vom Zahnarzt.
Also Laura haben wir von anfang an immer so gegen 22 Uhr ins Bett gebracht. Als sie so Jahr alt war, hat sie dann immer zur gleichen Zeit mittags geschlafen und dann haben wir sie um 21 Uhr ins Bett gebracht. Das haben wir bis heute so beibehalten. Sie geht um 21 Uhr schlafen und steht gegen 9 Uhr auf. Mittagsschlaf macht sie dann ca. um 14 Uhr, am Anfang hat sie aber schon immer nach 3 Stunden wach sein wieder geschlafen, inzwischen geht das erst nach 5 Stunden wach sein. Ich denk, wenn sie ab September in den Kindergarten geht, wird der Mittagsschlaf eingestellt da sie von 13-17 Uhr in den Kiga geht.
Also wenn du denkst Kilian würde auch allein schlafen, dann probiers aus wenn du dich wohl dabei fühlst. Die Kinder sollen ja am Anfang mit im Schlafzimmer schlafen, um die Kindstotgefährlichkeit zu reduzieren eine Nachbarin von uns hat ihr Kind trotzdem genau auf diese Weise verloren und sie hatten das Baby mit im Schlafzimmer, von daher wir haben Amelie ausquartiert und schlafen seither alle besser. Bei Laura haben wir damit gewartet bis sie fast ein Jahr alt war und auch da tat das ausquartieren allen gut.
Das mit dem Arme nach oben und Daumen rein beim Schlafen macht Amelie auch, das mit dem Anpusten macht sie auch, warum ist ne gute frage
Ich fands damals ja total krass im Babyschwimmen bei Laura, in der 6. Stunde oder so haben wir die kleinen dann untergetaucht, ich hatte da so schiss davor. Aber Laura hielt die Luft an und riss weit die Augen auf wir haben ein wunderschönes Unterwasserbild von ihr davon. Und sie hat nicht geweint nachm Auftauchen!!!

@Sabrina
Hoffentlich gehts deinem Kleinen wieder gut und die Magen- Darm- Sache hat sich nicht weiter bestätigt. So richtig Magen Darm hatte Laura in ihren 2,5 jahren noch nie, krass oder? Wir sind bisher echt davon verschont geblieben, sie hat zwar öfters mal gebrochen aber nie in Zusammenhang mit Durchfall und auch nie öfters nacheinander sondern immer nur einmal und dann wars wieder gut! *dreimalaufholzklopf*

@Treffen
Die Idee von Regenbogenforelle ist gar nicht schlecht, nur ob wir damit 10 Jahre warten sollten ist die Frage!? Wär hätte denn grundsätzlich Interesse dran (wenn sich alles mal eingependelt hat und wir alle wieder Kraft für solche Aktivitäten haben, lach).

@Millie
Ach danke fürs Mitleid @ trotzige Kinder aber heute war sie wieder soooo süß und hat mir in der Früh schon in ihrer eigenen Spielküche nen Eierkuchen und Kaffee ins Bad gebracht ich muss das dann immer mit der Gabel essen, die leckere Neumarkter Luft, lach. Laura gibt dann noch kommentare aber wie Mama kauen usw. süß.

So ihr lieben, jetzt hab ich euch ja mal so richtig vollgelabert!!!

Glg
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 6:43

Hellseherische Fähigkeiten
Guten Morgen Mädels... tjo, meine Nacht begann um 1 und war dann um 5.30 schon wieder um

Also nach der Klatsche ins Gesicht von Laura, das Ankacken von Amelie von gestern, kam heute noch eins drauf...
Amelie hat brav ihr Fläschchen getrunken - und statt nem Bäuerchen mir alles aufs T- Shirt gekotzt. Hose hatte ich keine an und so lief die ganze Brühe auf den Boden hinunter... Also vielleicht sollt ich mir über die Meinung meiner Kinder mir gegenüber mal langsam ernsthaft gedanken mache Musste dann meinen Schatz wecken dass er Amelie neu anzieht, während ich mich duschen gegangen bin, ist auch mal nett nachts um halb sechs... wenigstens kam warmes Wasser, das war auch schon mal anders

Naja jetzt ist die Madame wach, hab fast ne Stunde probiert sie jetzt wieder zum schlafen zu kriegen aber alle 2 Min. aufstehen um den Dutzi reinzustecken.... ne

Wie macht ihr das, wenn ihr eure Mäuse nachts nicht mehr zum schlafen kriegt, blelibt ihr dann neben dem Bettchen stehen und singt, schaukelt usw. bis sie eingeschlafen sind oder steht ihr dann auch richtig auf und guckt z. B. Fernsehen usw?

Also ich hab mir jetzt die Glotze angemacht, Leute was man da alles erfährt, Robbie Williams hat geheiratet!!! Tja dann ist der Zug für mich wohl auch abgefahren

So, mal sehen wann Amelie wieder einschläft, ich seh das heut mal locker, denn irgendwann wird auch sie nochmal ein paar stunden am Stück heut schlafen und da Laura nicht da ist, hab ich dann auch Gelegenheit mich mithinzulegen.

Glg
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 8:21

Aua aua aua!
So ne op ist doch doof! Hab mega die schluckbeschwerden, daher ist appetit gleich null, dabei muss ich doch essen! Wette, nach dieser krankenhaussache habe ich mein ausgegangsgewicht wieder.
Also... Wie wars... War ja wegen nem auffällig schnell wachsenden knoten in der rechten schilddrüse auf dem tisch. Derschnellschnitt im op hat zunächst keine bösartigkeit gezeugt,aber ganz sicher weiß man es erst nach der pathologie. Außerdem war die schilddrüse wohl stark verklebt, wofür sie noch die ursache suchen und vergrößerte lymphknoten haben sie auch noch gefunden und rausgenommen... Der arzt meinte, falls sie was finden, was er nicht ausschließt, muss ich nochmal auf den tisch

Mein arzt lädt übrigens nicht gerade zum schmusen ein aber ich finds immer spannend, auch wenn man in festen händen ist, ein paar phantasien zu haben. Warum auch nicht?

Ophelia hat in dieser nacht mit papa zuhause geschlafen... Mein kreislauf war gestern so miserabel, dass ich mich niemals um sie hätte kümmern können. Und wir hatten noch genug milch für sie zuhause. Das war meine erste nacht ohne meine maus... Man fühlt sich irgendwie nur halb vorhanden.

Ich werd jetzt mal die reise zum klo machen und dann muss ich wieder abpumpen... Hoffentlich kommt auch was... Gestern hat die brust ziemlich gestreikt... Warscheinlich wegen dem stress... Da wars ja auch egal, weil ich die milch eh weggekippt habe, aber nachher kommt meine kleine maus und die hat dann hunger!

Ich wünsch euch alles gute mit euren gips-, magendarm-, trotz- und antidurchschlafmäusen.

Gruß jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 12:04

Hi
Huhu,
@Jule
Also nochmal meinen allergrößten Respekt, du bist echt cool drauf grad frisch ausm OP und dann schon wieder 100% für die Maus da mit Milch abpumpen naja wenn man voll stillt muss die aber ja auch aus der Brust raus, nicht dass du noch nen Milchstau mit Fieber kriegst, das könntest du jetzt gar nicht gebrauchen. Wielang bleibst denn in der Klinik?

@Simone
Leider hat sich mein Mann nicht grad eine spannende Fachrichtung ausgesucht er macht Bank- und Immobilienrecht er liebt diesen Job weil er damit Leuten enorm bei ihren Schulden helfen kann aber die Geschichten dazu sind natürlich nicht so spannend als wenn er Strafrecht oder so machen würde Laura ist um 7 dann wieder eingeschlafen und wir haben dann bis 11 noch geschlafen, juhu. Wenn ich ihr den Schnuller festhalt dann wird sie total unruhig und quängelig, als möchte sie sagen ne mama ich will den selber halten und dann wieder ausspucken und dann nach dir rufen Wegen dem Milchpulver. Also dass ich nochmal was nachmachen muss, ist selten, meistens bleiben in der Flasche so 10-20 ml rest die schütt ich dann weg. Falls Amelie aber nur wenig trinkt und es noch über 50 ml in der Flasche bleiben dann stell ich die auch schon mal in den Flaschenwärmer und versuch es ihr später noch zu geben, zum wegschütten von großen Mengen ist das Pulver echt zu teuer.

@Schilddrüse
Ich hätt auch schon längst zur Kontrolle gemusst, hatte vor einigen Jahren mal Zysten und musste auch Tabletten nehmen, die Zysten waren dann irgendwann weg und seither sollte ich eigentlich jährliche Kontrollen wahrnehmen ich gebs zu ich habs immer aufgeschoben oder vergessen. Die Ärzte meinten schon, evtl. hab ich deswegen nie viel Milch gehabt weil die Schilddrüse evtl. nicht in Ordnung ist

@Treffen
Also wir sollten erstmal klären wer alles mitmachen würde und dann den bestmöglichen Ort für alle finden vielleicht können wir ja mal ein gemeinsames Wochenende in nem Hotel verbringen, irgendwann mal wenn die Mäuse nicht mehr ihre Mamis im Griff haben sondern die Mamis ihre Mäuse Vielleicht kommt dann auch der ein oder andere Papa mit, also Mirko wär bestimmt dabei und Laura sowieso

So, ich werd heut mal all die Sachen machen zu denen ich die Woche noch nicht gekommen bin, muss ich mal die Zeit nutzen wo Laura nicht da ist, sonst ist Bügeln usw. immer echt schwierig.

Glg
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 13:43

Bin wieder im Hause
Hallo, ich würd gern wieder bei euch mitschreiben, tut mir leid das ich mich so lange nicht gemeldet habe... ist alles doch ganzschön anstrengend und Zeit für den Pc war bis jetzt kaum.

Wenn ich euren Threadnamen so ansehe...schläft keins eurer Babys durch? Meiner schläft jede Nacht minimum 5 Stunden..bis zu 8 Stunden

Ich les mir mal alles so groß durch und wenns keinen stört...ich würd wie schon gesagt gerne wieder mitschreiben

Hab auch gleich die erste Frage...Wie ist das bei euch mit Krippenplatz? Habt ihr alle einen?
Ich habe da noch nicht mal was beantragt und weiß auch garnicht wie?! Bitte nicht schlecht über mich denken...habs einfach komplett verhauen

Liebe Grüße Susann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 20:10

Huhu
ihr süssen
was machen eure kleinen den so?

Habe gabriel heute mal wieder gewogen 4800g hat in den letzten wochen ordentlich zugelang

sagt mal habt ihr schon termine wann ihr eure taufen lässt ...gabriel wird am 11.09 getauft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 11:13

Hi
Hallo Ihr lieben,

also erstmal: GNORBU schön von dir zu hören und natürlich nehm ich dich wieder in die Liste auf Sorry. Also du traust dich was, guckst hier nach Ewigkeiten wieder rein und erzählst uns gleich einen von 8 Stunden durchschlafen. Lach. Sei dir gegönnt. Auf 8 Stunden bringen wir es nicht aber 5-6 schafft Amelie schon auch mal. Laura hat mit 8 Wochen 11-13 Stunden durchgeschlafen, von daher bin ich da ein bisschen verwöhnt

@Krippenplatz
Ne ich hab mich da auch nicht drum gekümmert und hab keinen Platz aber ich werd eh 3 Jahre daheim bleiben bis Amelie in Kindergarten kommt, von daher brauch ich keinen Krippenplatz. Ich kenne Muttis, die geben ihr Kind in die Krippe, obwohl sie nicht arbeiten, ist mir das Geld zu schade ehrlich gesagt. Wenn man arbeiten geht ist das natürlich was anderes.

@Kathrin und @Millie
Schön dass ihr auch dabei wärt bei nem Treffen, dann wären wir jetzt schon vier bisher haben sich ja nur Simone und ihr zwei dazu geäußert und die anderen??? Den Zeitpunkt für ein Treffen überlass ich euch, wann ihr euch fit genug dafür fühlt. Ich kümmer mich dann gern um eine Lokation bzw. wenn wir alle weiter fahren müssen such ich uns auch ein schönes Hotel aus.

@all
Habt ihr eigentlich im Bekannten/Freundeskreis gleichaltrige Babys mit denen ihr euch regelmäßig trefft? Ich habe in Lauras Schwangerschaft bzw. damals beim Babyschwimmen 3 Mamas kennengelernt und ich treff mich noch heute mit denen, ist schön zu sehen wie sich bei denen alles entwickelt hat, zwei davon haben auch schon wieder Nachwuchs bekommen und die andere ist grad fleißig in der Produktion Es ist schön für Laura, auf diese Art und Weise feste Freunde von anfang an gehabt zu haben, auch wenn sie erst seit kurzem richtig zusammen spielen aber man merkt dass sie sich schon lange kennen am Verhalten usw. Laura drückt diese drei Kinder immer ganz fest, bei anderen ist sie da sehr zurückhaltend.

@Millie
Dick geworden tz wobei ich sagen muss, ich sag zu Amelie immer hey du kleines dickes Baby, aber natürlich mit einem lächeln und nem süßen Unterton Laura war immer so dünn, sie hat so schlecht getrunken Amelie kommt mir dagegen vor wie ein Brummer mit ihren Speckröllchen an den Beinen und ihrem Doppelkinn, lach. Wahnsinn dass deine Mama jetzt schon wieder da ist, sie ist doch gestern erst für soooo lange Zeit weg!? Wo ist die Zeit nur geblieben

@Bauch schlafen
Also ich hab jetzt auch schon gemerkt dass Amelie auf dem Bauch viel leichter wieder bzw. nochmal einschläft als auf dem Rücken ich dreh sie dann auch immer zurück auf den Rücken.

@honeymoon
Schön von dir zu hören. Wir lassen Amelie erstmal nicht taufen.

@miami
Also wenn die Milch erstmal weggeht, ist es meistens schwer sie wieder herzukriegen meine Erfahrung zumindest. Ich kann dir nur raten, stress dich nicht rein und versteif dich nicht aufs Stillen, wenn es mal nicht mehr klappt musst du dich mit dem Gedanken anfreunden, Flasche zu geben. Ich wünsch dir dass die Milch wieder kommt aber wie gesagt, das Leben geht weiter auch bei Flaschenkindern. Ich wollte bei meiner ersten damals unbedingt stillen und als es nicht mehr ging hab ich mich da so reingesteigert dass ich richtig depri wurde bei Amelie hab ich es locker angegangen und war dann nicht so enttäuscht als das Stillen auch wieder nicht klappte. Der Kümmel-Anis-Fencheltee soll doch noch Milch anregend sein?

@Kathrin
Also sei doch mal erfinderisch @ Foto machen. Hallo Herr Dr. , wissen Sie (oder seid ihr schon per Du , ich hab ein tolles Babyalbum angelegt und möchte da auch die Ärzte und Schwestern drin verewigen, die sich so lieb um mich gekümmert haben, dürfte ich vielleicht ein Foto von Ihnen machen?
Oder du sagst die Wahrheit im Forum die sind alle ganz gespannt wie mein Schmusedoktor, von dem ich mehr schwärme als ich selber merke, wohl aussieht
Na wie war deine Nacht dann noch nachdem du Mia schon um 18.30 hingelegt hast?

So, ich wird jetzt dann hier zusammenpacken und dann fahr ich zu den Schwiegereltern. Oma passt dann auf Amelie auf (das erste mal alleine) und ich schnapp mir dann Laura und geh mit ihr ins Schwimmbad, sie will das schon so lange wieder mal machen mama bade und als Opa gestern erzählte er geht heute mit ihr und ich sagte, dass ich evtl mitkomm, hab ich nicht bedacht, dass der Lautsprecher an war und Laura hat gleich total gefeiert im Hintergrund aus der Nummer komm ich also nimmer raus. Irgendwie hab ich bei der Sache gar nicht bedacht, dass Amelie ja nicht ins Wasser kann und ich für die Aktion mal so schlappe 2,5 Std. Autofahren muss hach ja, mein Mann meinte gestern auch statt du dich mal ausruhst wenn du Laura nicht hast gibst du dir jetzt den Stress wieder wie recht er doch hat, aber ich freu mich jetzt schon auf die leuchtenden Augen von Laura wenn ich mit ihr rutschen geh, das macht der Opa nämlich nicht.

Seid ganz lieb gegrüßt
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 19:25

Huhu ihr lieben...
So heute hatten wir u3 es ist alles in ordnung mit meinem kleinen, bis auf eine kleine sache und zwar müßen wir am dienstag zum einrenken ich meine wir haben ja schon immer gemerkt das er den kopf viel auf der rechten seite hält aber wer kann das schon ahnen das er ausgerenkt ist, nunja am dienstag haben wir einen termin aber der spaß kostet uns 80 euro egal hauptsache dem kleinen geht es gut ^^ so nun zu seinen aktuellen daten

Größe : 55 cm
KU : 39 cm
Gewicht : 4800 gramm




so und nun zu den letzten tagen... wir hatten ja das problem mit seinem stuhlgang.. am mittwoch abend sah das kacki noch komischer aus mit dunkelgrün drin da sind wir abends noch in die kinderklinik gefahren, die KiÄ meinte wirklich ein magen darm virus oh gott dachte ich der arme kleine haben dann in pulverform auch so gefriergetrocknete backterien mitbekommen die wir am nächsten tag in wasser auflösen sollten und ihm verabreichen na toll der kleine trinkt kein wasser wir sind schon froh wenn er mal nen schluck tee zu sich nimmt. also bin ich nächsten tag zu unserem kia der meinte wir brauchen die nicht notwendig geben.
Aber mädels ich bin so unsicher mit seinem kacki geworden ich weiß nicht mehr was normal ist und was nicht.. er hat heute zB. 3 mal gemacht und es war ja wie soll ich sagen cremig hmm.. ist das jetz normal oder nicht? und ich habe angst das er austrocknet oder so gucke schon ständig seine bacuhfallte an.... ansonsten schläft er zwar etwas mehr aber ist gut drauf hmm....

mädels falls ihr mein kleinen sehen wollt pn an mich sind immer aktuelle bilder drin ^^

so mein mann hat einen geburtsbericht geschrieben sooo süß von ihm... ich stelle ihn euch mal zum lesen mit rein



Mein Geburtsbericht (Papa)



Vortag (23.06.10):

Der Vormittag verlief eigentlich wie sonst auch, leichtes ziehen hier im Bauch, kurzes drücken da aber kein Anzeichen von Wehen... es verlief alles also normal.
Später hatten wir dann noch bei unserer Frauenärzten einen Vorsorgetermin bei dem halt alles nochmal nachgeschaut wurde... also ab ans Herzschlag-dings-bumms (ach ja CTG) mit Wehenschreiber und siehe da, alles unauffällig, Herztöne von Marcel sind super und erstaunlicher weise nur eine klitze kleine Wehe die meine Frau noch nicht einmal gemerkt hat, ab und zu klopfte Marcel nur mal an das Hörteil an und zeigte das ihm das nicht so gefällt. bei der untersuchung auf dem Stuhl stellte die Frauenärzten dann fest das der Muttermund ca. 1,5cm geöffnet ist und beim Ultraschall wo wir unseren kleinen das letzte mal so sehen würden war auch alles prima und er lag zum Start der Geburt bereit so wie es sein soll, mit dem Kopf nach unten. Als Mann hat man ja eh nicht so den Plan, man macht sich nicht so schlau wie die Frau. Der restliche Abend lief wie sonst auch. Viel Kuscheln, nach Bewegungen am Bauch ausschau halten, Bauch eincremen, Fernsehen schauen usw. Es war wohl ca. 22.00uhr als meine Frau anfing sich unwohler zu fühlen und begang etwas durch die Wohnung zu laufen, fangen wohl die Wehen an dachte ich mir. Um ca. 23.30uhr sagte mein Schatz dann zu mir das wir uns vielleicht nochmal hinlegen sollten falls es bald los geht, damit wir noch etwas Schlaf bekommen und ausgeruhter sind. Gesagt getan.


Tag der Geburt bevor es los ging (24.06.10):

Wir hatten uns wie gesagt hingelegt und mehr als Dösen war bei mir nicht drin vor Aufregung und mein Schatz hatte glauge ich gar nicht mehr geschlafen. Um ca. zwei Uhr bin ich dann alleine im Bett aufgewacht und bin erstmal nach meinem Schatz gucken gegangen die ich wieder beim laufen erwischt hatte. Wir machten uns Gedanken ob es jetzt los geht da laut meiner Frau Schmerzen vorhanden waren aber nicht wirklich Wehen. Es war wohl dann so 2.30uhr als mein Schatz sich so unwohl fühlte das sie zu mir gesagt hat das wir besser mal fahren sollten. Lieber einmal um sonst hin fahren zum Krankenhaus dachte ich mir und rief bei meiner Mutter an da wir ja einen Fahrer brauchten. Wie um diese Uhrzeit typisch habe ich sie natürlich geweckt genauso wie ihren Freund aber machte sich dann bald auf dem Weg und wir machten uns auch fertig und mit der gepackten tasche auf dem weg nach draußen, wo sie bald kam. Es war dann so gegen drei Uhr morgens als wir beim Krankenhaus ankamen und ich meine Mutter wieder nach hause schickte da sie ja zur Arbeit wollte und dort um fünf Uhr sein musste. Vorher musste sie natürlich noch ihren lebenswichtigen Kaffee kochen. Naja also haben wir uns angemeldet und wurden gleich hoch zur Entbindungsstation geschickt. Dort angekommen und kurz erklärt was uns bedrückt kamen wir dann auch schon ins Entbindungszimmer und ans CTG angeschlossen und man zeigte uns noch die richtige Atmung die ich fleissig mitgemacht habe damit mein Schatz ein Beispiel fürs ruhige atmen hat und sich nach mir richten konnte da sie oft zu schnell dabei wurde. Mein Schatz hatte Schmerzen und ein Drücken aber es wurden immernoch keine Wehnen aufgeschrieben aber der Herzschlag vom Kind war weiterhin super. Komisch nur die Schmerzen... Man meinte dann meiner Frau einen Einlauf zu geben da die Schmerzen ja vom Darm herkommen können da mein Schatz ja nicht mehr so super aufs Klo konnte die Tage zuvor. Naja nach einer weiteren Untersuchung war der Muttermund mittlerweile schon ca. 3 cm geöffnet und man meinte es könnte alles noch dauern und vielleicht zur entspannung nochmal in die Wanne. Gegen die Schmerzen gab es dann noch ein kleines Zäpfchen was aber nicht geholfen hatte, es gab dann nochmal einen Tropf mit irgendeinen Schmerzcocktail. Kurze Zeit später wurde dann wieder mal nach dem Muttermund geschaut und da ist mir die Kinnlade nach unten gefallen und ich war baff... Muttermund komplett geöffnet!!! Es geht also los. So langsam wurde es voll im Zimmer mit zwei Hebammen, einer Praktikantin und einem Arzt und natürlich ich und meine Frau die eh nicht mehr weglaufen konnte.


Jetzt gehts los, Marcel kommt (24.06.10):

Es muss jetzt wohl so gegen sechs Uhr sein. Ich habe fleissig Händchen gehalten wie sowieso schon die ganze Zeit und Küsschen auf die Stirn gegeben. Nun begang der Kampf für mein Schatz. Links rum drehen, Rechts rum drehen, auf dem Rücken legen, auf die Knie was aber nicht ging, Atmen und ständig kamen jetzt die Wehen wo mein Schatz pressen musste. Ein zurück gab es nun mal nicht mehr, obwohl sich mein Schatz das sicher so manches mal gewünscht hat. Sie schrie so manches mal und war natürlich schweiß gebadet. sie schrie ständig das sie nicht mehr kann und das es so weh tut aber die eine nette Hebamme hatte ihr immer gut zugeredet und ich war immer noch fleißig am streicheln und habe die klappe gehalten weil sowieso schon so viele auf meine Frau einredeten. Irgendwann meinte die eine Hebamme das man die Haare schon fühlen und sehen kann. Irgendwann war mein Schatz dann so weit geschafft das sich der Arzt auf ihren Bauch schmiss um sie zu unterstützen. Als Mann nicht grade toll seine Frau so leiden zu sehen und man(n) kann kaum etwas machen. Und dann um 7.08uhr war es dann so weit, der schönste Moment den man erleben kann, der kleine Marcel war da und lag bei meinem Schatz auf dem Bauch und bisschen auf der Brust. Wir schauten ihn an und waren einfach nur Glücklich, es kullerten Tränen und ich war einfach nur Stolz wie Oskar. Es war so weit geschafft, jetzt musste nur noch die Plazenter raus was aber noch etwas dauerte da sie sich nicht so schnell löste. In der zwischenzeit habe ich dann die Nabelschnur gekürzt und mir dann die erste Untersuchung von Marcel angeschaut und war gespannt was er so Wiegt, wie Groß er ist, was für einen Kopfumfang er hat und besonders ob er Gesund ist. Aber alles dran und Gesund. Dann kam der Moment wo ich meinen Sohn anziehen durfte, tolles Gefühl. In der Zeit war bei meinem Schatz auch alles draussen, genäht und sie wurde umgebettet wo ich ihr dann erstmal Marcel gebracht hatte zum kuscheln. Muss so langsamm 8.30uhr gewesen sein und es war schon Hell draußen. das Zimmer sah aus wie ein Schlachtfeld und die Putzfrau tat mir leid die die Schweinerei wieder weg machen musste aber sie war es ja schon gewohnt. Mein Schatz rief dann erstmal ihre Mutter an die das ganze gar nicht glauben konnte bis ich ihr ein Bild aufs Handy schickte, meine Mutter glaubte es da schon ehr den sie hatte uns ja gefahren. Naja wir mussten dann erstmal mit dem Bett auf dem Flur warten bis ein Zimmer frei wurde aber das war uns egal den wir waren nur noch Glücklich zu dritt.

Auf dem Zimmer (24.06.10):

Endlich auf dem Zimmer angekommen fanden wir dann auch etwas Ruhe und die Zimmernachbarn waren auch ok und man konnte sich etwas mit ihnen unterhalten. Es wurde dann so langsamm auch mal für mich Zeit gefühlte zwanzig Tassen Kaffee zu entleeren denn es tat ja schon so langsam weh und man konnte ja auch nicht mal eben auf pause machen um auf die Toilette zu gehen. Gegen mittag traf dann auch der Besuch ein und es kullerten wieder mal ein paar Freudentränen und alle bekammen das Glück gar nicht mehr aus ihren Gesichtern...

Schlußwort:

Obwohl nicht alles super lief im Krankenhaus, im nachhinein bewusst geworden, war es doch der schönste Tag in unserem Leben.



Gruß der Papa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 19:37

Huhu
Hallo Ihr lieben,

so ich bin wieder da von meiner Weltreise Laura hat sich so gefreut dass sie ins Bad durfte und mit Mama von der großen Rutsche rutschen durfte naja nen Trotzanfall gabs natürlich auch aber das ist ja an der Tagesordnung momentan.

Hab heut früh das Hochzeitstagsgeschenk für meinen Mann fertig gemacht, hab ihn ein Fotobuch online bestellt mit Bildern und Text von unserem 1. Treffen, den ganzen Urlauben die wir gemacht haben, die beiden Schwangerschaften und Geburten, Hochzeit usw sind über 100 Seiten geworden und wird bestimmt toll!!!

@Simone
Warum soll die Baderei nicht gehen, wegen meinem Hintern? Also da hab ich mir auch Gedanken gemacht weil es momentan auch wieder nässt toll. Aber gestern als ich das Laura versprochen hab hab ich da gar nicht dran gedacht und dann bin ich einfach gegangen, denk es hat mir nicht geschadet. Schickst du mir nochmal dein Passwort per PN, habs vergessen und würd gern mal wieder Bilder gucken.

@Treffen
Also das mit dem Familienhotel klingt gut und Mirko wär bestimmt auch dabei. Wir bleiben dran Müssen da erstmal genau selektieren wer ernsthaft Interesse hat und auch mal ein paar Kilometerchen auf sich nehmen würde also für uns ist es kein Problem wenn wir ein Stück fahren müssen.

@mitlesen
Lach, ich hatte jetzt grad den gleichen Gedanken, ob Mirko wohl hier rumschnüffelt und jetzt weiss was er zum Hochzeitstag kriegt hm also wenn dem so ist, arbeite weiter du jammerst immer du hast so viel zu tun, also, Hopp hopp zack zack (würde laura jetzt sagen)

@Wäsche
Also wir waschen alles zusammen, die Babysachen auch mit unseren

@Kleidung
Als es so sehr warm war, hat Amelie T- Shirt und Stoffhose mit Gummibund angehabt, das war einfach luftiger. Jetzt hat sie wieder Body und Strampler an. Irgendwann kommt der punkt da kann man die Strampler nimmer sehen aber ich muss sagen, da ich jetzt weiss dass die Mäuse noch früh genug andere Sachen tragen werden, genieß ich grad die Stramplerzeit total.

@Freunde
Also mit Kind hat sich unser Bekanntenkreis definitiv geändert. Es ist nicht so, dass wir kinderlose Freunde eingebüst haben aber der Kontakt ist anders geworden und viele mit Kindern kamen neu hinzu.

@Kathrin
Also bei dir rührt sich auch immer was WW Treffen, Tuppern tupperst du selber? Ich liebe das Zeug ja!!! Wir hatten bei Laura 2 total klasse Babyflaschen von Tupperware und ich hab sie jetzt erst weggeworfen weil ich keine Ersatzsauger auftreiben konnte

@Baby beschäftigen
Naja, wirklich spielen tun die kleinen ja noch nicht, wenn sie erstmal nach sachen greifen usw. geht das leichter. Momentan nehm ich Amelie halt auf den Arm und erzähl ihr was wenn sie wach ist oder ich leg sie neben mich auf ihre Krabbeldecke und dreh sie mal vom rücken auf den Bauch und zurück, da ist sie auch oft ruhig dann. Solang sie ruhig ist und auch mal allein da liegt, beschäftige ich sie nicht permanent, geht auch gar nicht mit Laura.

So ich lieben, bis bald dann
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 19:46

Treffen
Simone, schreib mir mal ne PN wo in BW du wohnst... Kathrin und Millie wohnen nämlich gar nicht so weit voneinander weg (ca. 100 km) und von uns dreien mal gesehen wäre Frankfurt z. B. eine gute Mitte... deshalb wärs mal interessant zu wissen wo du wohnst.

Und alle anderen: Wer hätte denn noch Interesse?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 19:56

@sumsumm
hätte gern das Passwort
Bilder schau ich immer gern.

soooo ein toller geburtsbericht... kompliment an den papa der da mit leib und seele dabei war das liest man richtig raus...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 20:25


@Schlumpfine ja das war er und ist stolz wie oskar

@treffen also wir wären auch dabei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 20:28
In Antwort auf mamie_12727191


@Schlumpfine ja das war er und ist stolz wie oskar

@treffen also wir wären auch dabei

Achso
@millie das hat er seit geburt an ja... aber wie sollen wir das auch wissen... das kh hat uns davon nix gesagt... das kh hat an soviel dingen mist gebaut

das einrenken tut nicht weh, aber es soll komisch knacken... danach soll aber alles sofort wieder gut sein....

ich hoffe es und vertraue da mal dem arzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 20:31

@Sabrina
schreibst du mir bitte auch ne PN wo genau du wohnst (Stadt) damit ich mal so grob die Mitte von allen interessierten herausfinden kann.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 20:32

Neuer Thread
wir sehen uns

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie lange stillt man denn so??
Von: mayte_12672681
neu
13. August 2010 um 18:30
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper