Home / Forum / Mein Baby / DM Markt...der letzte Laden für mich

DM Markt...der letzte Laden für mich

24. April 2011 um 1:12

Hi

war heute im DM und wollte 2 Zucchini Gläschen umtauschen, da pfeift mich die Leiterin an und meinte ... na klasse und andere Kinder verhungern ...ich solle in Zukunft nur eine Packung kaufen.... Ich dachte nur...meine Güte...mit Kundenfreundlichkeit werben aber dann sowas abliefern. Vor allem es ist nicht das erste Mal das mir da sowas passiert. Die werben mit Rücknahmegarantie usw.... Für mich ist der Laden gestorben.
Habt ihr mal was ähnliches erlebt???

Mehr lesen

24. April 2011 um 9:07

Das
liegt wohl an der Person (an dieser Leiterein, die unfreundlich war), und nicht am DM selbst.
Bei uns sind alle dm Mitarbeiter super nett und immer hilfsbereit, ich gehe da immer gerne hin

Und wenn ich ehrlich bin, verstehe ich nicht ganz, warum man wegen zwei Glässchen umtauschen will , das wäre etwas peinlich. Bei uns sind zum Schluss der "Glässchenphase" auch einige übrig geblieben, die habe ich dann einfach an eine Freundin verschenkt.

Vlt. kannst du eine Beschwerde an den dm Kundenservice schreiben. Ich musste das einmal bei ebl machen, da die Verkäuferinnen dort mehrmals unfreundlich waren.
lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 10:34

Naja...
Es ist einfach so, dass DM die Gläschen nicht mehr zurück in den Verkauf geben darf, auch nicht wenn sie völlig unberührt sind. Laut Lebensmittelgesetz müssen die entsorgt werden.

Mir ist das bei DM auch mal passiert, hab 2 Päckchen Milchbrei zurückgegeben und die verkäuferin hat sie in einem Container entsorgt und mir anstandslos das geld zurückgegeben. Mir tat das echt leid irgendwie, die Päckchen waren ja zu und ich hatte irgendwie den gleichen Gedanken -anderswo verhungern Kinder...

Trotzdem geht es GAR NICHT das sie Dich so anpfeift!!! Es gibt die Rücknahmegarantie und da müssen sie sich dran halten, Punkt! Hätte mich bei so nem unfreundlichen Verhalten auch total geärgert !

LG Janine

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 10:46


Hatte nie Probleme bei DM
Wobei ich aber auch noch nie 2 Gläschen umtauschen gegangen bin. Find ich auch etwas , naja, daneben.
Und wenn man Gläschen oder andere babynahrung (noch verschlossen) hat die man nicht mehr braucht kann man die auch zur Tafel bringen, die nehmen das auch an.
So wird es zumindest nicht entsorgt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 11:00

Mit
DM hatte ich noch keine probleme aber mit Rossmann Es war Samstag und Rossmann macht bei uns um 18 Uhr zu. Ich brauchte drinngend noch Milchnahrung für meinen kleinen, da ich gar nichts mehr hatte. Ich war genau um 17: 50 da und die alte an der Tür wollte mich nicht mehr rein lassen Die meinte ganz frech zu mir ich sollte doch zum nächsten Rossmann markt fahren der hätte noch auf. Da ich kein Auto habe hätte ich 15 min mit der Bahn fahren müssen. Ich habe ihr erklärt das ich drinngend etwas zu essen für meinen Sohn brauche. Aber ihr war das egal Gott sei dank gab es in der nähe noch einen Schlecker. Da hatte ich keine probleme obwohl die auch um 18 Uhr zu machen und wir punkt genau 18 Uhr hatten. Oh ich war so sauer. Habe Abends direkt eine Email an Rossmann geschickt und mich beschwert. 2 Wochen später habe ich dann einen 5 Euro Gutschein bekommen als entschädigung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 11:18


Schwarze Schafe gibt es überall. Egal bei welcher Kette, wenn du alle Läden abklapperst wirst du immer mal einen unfreundlichen Mitarbeiter finden. Wie die Dame reagiert hat, ist natürlich echt daneben. Ich würde eine Beschwerde-E-Mail an DM schreiben.

Ich hatte bisher bei dem keine Probleme. Allerdings habe ich auch noch nie probiert dort etwas unzutauschen. Zwei Gläschen umtauschen wäre mir auch zu anstrengend, wegen den paar Cent, aber sie werben ja damit und deshalb müssen sie es auch machen und dabei freundlich sein.

Beschwer dich, dann bekommst du sicher etwas. Ich habe mich mal bei Krombacher beschwert, da kam ein Vertreter und hat die Flaschen abgeholt und uns zwei neue Kirsten gebracht und noch ein paar andere Werbe geschenken Das fand ich total nett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 12:10

Also
ich habe bisher immer positive Erfahrung gemacht bei DM. Ich habe des öfteren Windeln umgetauscht in eine andere Größe. Ging ohne Probleme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 13:45


arbeite selber in einer drogerie, und es ist wirklich so das zurückgenommene babynahrung dann weggeschmissen werden muß....!!!

ist natürlich echt schade drum, deshalb rate ich kunden immer, falls sie sich nicht sicher sind ob es die richtige milchnahrung ist etc. lieber zu hause nochmal nachzuschauen....

beim bäcker wäre es ja genauso , wenn du dort brötchen umtauschen würdest kämen die auch in den müll...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 14:52

Ich habe
bisher auch nur gute Erfahrungen bei DM gemacht.
Einmal war die Leiterin unfreundlich, weil ich nach was gefragt hatte, wo was steht.

Die war echt unmöglich an dem Tag. Kenne ich sonst gar nicht. Habe mich dann auch beschwert, aber seitdem kann ich nicht klagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 17:03

......
würd mir doch gar net einfallen Gläschen umzutauschen.....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 19:31

Ja...
Seit ich eben weiß das die das wegschmeißen müssen, gebe ich es auch Freundinnen etc. Aber mir ist es dann auch gar nicht mehr groß passiert das ich was falsch gekauft habe...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 19:37

Ich habe jetzt nichts gelesen
aber ich arbeite selber im Einzelhandel,und wir dürfen keine Babynahrung umtauschen....weil wir sie dann wegschmeißen müssen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 20:00
In Antwort auf alissa08

Das
liegt wohl an der Person (an dieser Leiterein, die unfreundlich war), und nicht am DM selbst.
Bei uns sind alle dm Mitarbeiter super nett und immer hilfsbereit, ich gehe da immer gerne hin

Und wenn ich ehrlich bin, verstehe ich nicht ganz, warum man wegen zwei Glässchen umtauschen will , das wäre etwas peinlich. Bei uns sind zum Schluss der "Glässchenphase" auch einige übrig geblieben, die habe ich dann einfach an eine Freundin verschenkt.

Vlt. kannst du eine Beschwerde an den dm Kundenservice schreiben. Ich musste das einmal bei ebl machen, da die Verkäuferinnen dort mehrmals unfreundlich waren.
lg

Ich habe die Gläschen wieder mitgenommen
weil ich es nciht einsehe dass die Nahrung fortgeworfen wird

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 23:53

Na super
klasse dass ihr das alle anders seht als ich...vielen Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 0:00

Jaja...
ich sehe ja schon ein, dass ich nicht zuviel kaufen sollte... beim zweiten Kind wirds hoffentlich besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 0:08

Ja schon...
vielleicht bin ich auch etwas empfindlich...aber dann müsste man sich eben andere Werbesprüche ausdenken und nicht...hier bin ich Mensch hier kauf ich ein...sondern eher: Pass auf welche Ware du zurückbringst.....Kunde ist immer noch König --- basta!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 0:12

Wie kommt ihr eigentlich alle darauf
dass ich alle DM Läden meine..ich meine den in dem ich eingekauft habe oder habe ich was von Märkten geschrieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 0:14

Korrigiere bitte erstmal Deine Grammatikfehler
bevor Du mir schreibst .... danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 0:16

Ja, aber wenn
dann sollten alle MA dahinterstehen... weisst wie ich meine ?
Man kann es auch freundlich sagen...und glaub mir...es gibt viele Mütter die sowohl Milchnahrung als auch Gläschen umtauschen...hier tun alle so super duper "Sowas würde ich ja nie umtauschen..." Wenn man genau hinschaut tun sie es doch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 0:25

Nein aber wenigstens einer ?
oder bin ich hier so neben der Spur ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 16:26


ich find dm super und ich hatte noch nie probleme mit den verkäuferinnen, ganz im gegenteil, die waren bisher alle super freundlich.

es gibt bestimmt auch bei kaufland verkäuferinnen die nach dem einkauf fragen ob alles ok war

man kann halt nicht alle unter einen kamm scheren, sind eben auch nur menschen die mal nen schlechten tag haben

aber der laden an sich ist klasse!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 16:36

Will auch mal
Ich hab mir jetzt nicht alles durchgelesen aber,
Nicht weil ich da arbeite auch so möchte ich was dazu sagen.
Ich, als kunde weiß ja eigentlich gar nicht das es weggeschmissen wird und denke mir doch auch gar nichzs dabei.
Ich finde es überhaupt gar nicht schlimm gläschen umzutauschen ( bin immer noch kunde) auch wenn es nur eins ist. Ja es sind vielleicht nur 80 cent, aber ich würde kein geld wegschmeisen und ihr sicherlich auch nicht vorallem wenn man weiß dm nimmt doch alles zurück. Aber als mizarbeiterin denke ich mir auch " oh man na toll müssen wir wegschmeisen" ( die kundin weiß es aber nicht) aber das denke ICH mir nur wenn jemand gleich mit 6 gläschen ankommt. Ich finde es nicht gut wie du von der angemacht wurdest, sowas gehort sich nicht und schon gar nicht bei dm. Jemand der mehr umtauscht darf auch nicht so behandelt werden, sollte aber vielleicht " aufgeklärt" werden was damit passiert damit er eine neue sorte zum probieren nur einmal kauft.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 16:43

Sherlok
haste schonmal ein DM gesehen, in dem man um 1 Uhr nachts einkaufen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 17:02


Wieso regen oder greifen die Damen hier die TS an? Weil sie sich infomieren? Hättest du auch mal machen können und deine Glässchen bei der tafel abgeben können....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 17:07

Bist
du heut mit dem falschen fuß aufgestanden oder warum so angepinkelt? ich rate dir mal den PC aus zu machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 17:08

Guten Blutdruck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 17:11


Klar die verkäuferin hätte anders reagieren müssen aber wegen 2 Gläschen da umzutauschen???

Die moral von der Geschicht??
Kauf weniger oder geb es das nächste mal zur tafel, denn so wird es nur weggeworfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 20:12

Ach du neune...
ich hab hier was ne Diskussion angeregt...ich werde Sie zur Tafel bringen. BASTA! Das ist bisher die intelligenteste Idee...aber trotzdem...Unverschämtheiten lasse ich mir nicht bieten. Sie leben von uns Kunden und eines kann ich euch sagen..ich habe sehr viel Geld im DM liegen lassen! Es war mein absoluter Lieblingsladen..aber jetzt gehe ich halt *falls ich mal wieder reingehe...mit gemischten Gefühlen rein...

Und ich dachte Müller wäre schlimm tztztzzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 20:13


gebe Dir vollkommen Recht. Nahrung wegzuschmeissen ist absoluter Mist! - Deswegen habe ich sie ja auch wieder mit nach Haus genommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2011 um 11:29

Hallo
also ich find das jetzt erstmal blöd, dass sich hier so viele dran aufhängen, dass die gläschen zurückgegeben werden sollten.

dabei bedarf es eigtl. keinerlei disslkussion darüber. dieser sch...dummen verkäuferin ist es nicht benommen gewesen, darüber zu urteilen, warum die gläser umgetauscht werden sollten.

die hat ihren mund zu halten und die gläser kommentarlos zurückzunehmen.

ich hasse es, dass sich kleine angestellte künstlich aufregen und damit die kunden vergraulen.
die vergessen in welcher stellung sie sich befinden und blasen sich auf und vergessen dabei, dass der kunde eigtl. könig ist und es einfach absolut unprofessionell ist, persönlich zu werden.

ist mir schon öfters passiert.

in unsrem einkaufszentrum war der PIXIE-fotograf...die frau hat einfach grässliche bilder von meinen kindern gemacht...da waren teilweise kopf und füße einfach abgehackt, uns wurden bilder angeboten, wo die kinder die augen halb zu hatten usw. ein anderes bild hatte einen schwarzen hintergrund, die kinder, die auch dunkles haar hatten bildeten kaum kontrast zu der landschaft im hintergrund.

meine schwester sagte leise zu mir: "ganz ehrlich das sind schlechte bilder. das hätten wir auch zuhause so hinbekommen..."

auf einmal bläst sich da so ne angestellte auf, von wegen, dass wir ihre kollegein beleidigt hätten...

die wurde richtig unfreundlich...bei nachfrage, was die bilder denn kosten sollten, schob sie uns nur wortlos eine preistabelle rüber wo die formate draufstanden.

ich so: "ja was its denn da was...welches format haben denn unsre bilder?"

die tussi "steht doch da"

ich " ja erkären sie es mir doch mal ich werde aus dieser tabelle nicht schlau".

da leiert diese dumme britsch die komplette preisliste runter. ich "und welches ist jetzt genau unser format?"

"hab ich doch grad gesagt"

"nee sie haben die komplette preisliste aufgezählt. das wollte ich aber gar ncht wissen. ich wollte nur wissen welches jetzt auf unsre bilder zutrifft."

"hab ich doch eben erklärt. sie haben mir nicht zugehört..."

und da sin einem ton...oh mann...so richtg zickig und unfreundlich als würde sie uns für dumm verkaufen.

wir haben dann mit müh und not das beste bild rausgepickt...eigtl. wollte ich gar keins nehmen.

konnte es mir aber nicht verkneifen, ihr zu sagen, dass es einfach total untragbar ist, an nem verkaufsstand so unfreundlich zu sein. die meinte nur "ja wenn sie so negativ über meine kollegin reden"

da ist mir irgendwann de rkragen geplatz und ich sagte der "ihre kollegin ist grad nicht da, außerdem haben wir das nicht zu ihnen persönlich gesagt und wenn sie professionell wären, dann hätten sie so getan als hätten sie e snicht gehört und hätten das maul gehalten..."

sorry, wenn da sjetzt voll fies rüberkommt, aber diese frau war einfach untragbar...sie benahm sich wie ein bockiges kind, nur weil wir gesagt haben, dass die bilder nicht gut waren.

sow as geht mal gar nicht. ich bind a knallhart. ich sag das denen auch und verweise die auch mal gerne in ihre schranken. die sollen ihren scheiß job machen...ohne uns, den kunden hätten sie nämlich den gar nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2011 um 11:54
In Antwort auf rahel_12947971

Hallo
also ich find das jetzt erstmal blöd, dass sich hier so viele dran aufhängen, dass die gläschen zurückgegeben werden sollten.

dabei bedarf es eigtl. keinerlei disslkussion darüber. dieser sch...dummen verkäuferin ist es nicht benommen gewesen, darüber zu urteilen, warum die gläser umgetauscht werden sollten.

die hat ihren mund zu halten und die gläser kommentarlos zurückzunehmen.

ich hasse es, dass sich kleine angestellte künstlich aufregen und damit die kunden vergraulen.
die vergessen in welcher stellung sie sich befinden und blasen sich auf und vergessen dabei, dass der kunde eigtl. könig ist und es einfach absolut unprofessionell ist, persönlich zu werden.

ist mir schon öfters passiert.

in unsrem einkaufszentrum war der PIXIE-fotograf...die frau hat einfach grässliche bilder von meinen kindern gemacht...da waren teilweise kopf und füße einfach abgehackt, uns wurden bilder angeboten, wo die kinder die augen halb zu hatten usw. ein anderes bild hatte einen schwarzen hintergrund, die kinder, die auch dunkles haar hatten bildeten kaum kontrast zu der landschaft im hintergrund.

meine schwester sagte leise zu mir: "ganz ehrlich das sind schlechte bilder. das hätten wir auch zuhause so hinbekommen..."

auf einmal bläst sich da so ne angestellte auf, von wegen, dass wir ihre kollegein beleidigt hätten...

die wurde richtig unfreundlich...bei nachfrage, was die bilder denn kosten sollten, schob sie uns nur wortlos eine preistabelle rüber wo die formate draufstanden.

ich so: "ja was its denn da was...welches format haben denn unsre bilder?"

die tussi "steht doch da"

ich " ja erkären sie es mir doch mal ich werde aus dieser tabelle nicht schlau".

da leiert diese dumme britsch die komplette preisliste runter. ich "und welches ist jetzt genau unser format?"

"hab ich doch grad gesagt"

"nee sie haben die komplette preisliste aufgezählt. das wollte ich aber gar ncht wissen. ich wollte nur wissen welches jetzt auf unsre bilder zutrifft."

"hab ich doch eben erklärt. sie haben mir nicht zugehört..."

und da sin einem ton...oh mann...so richtg zickig und unfreundlich als würde sie uns für dumm verkaufen.

wir haben dann mit müh und not das beste bild rausgepickt...eigtl. wollte ich gar keins nehmen.

konnte es mir aber nicht verkneifen, ihr zu sagen, dass es einfach total untragbar ist, an nem verkaufsstand so unfreundlich zu sein. die meinte nur "ja wenn sie so negativ über meine kollegin reden"

da ist mir irgendwann de rkragen geplatz und ich sagte der "ihre kollegin ist grad nicht da, außerdem haben wir das nicht zu ihnen persönlich gesagt und wenn sie professionell wären, dann hätten sie so getan als hätten sie e snicht gehört und hätten das maul gehalten..."

sorry, wenn da sjetzt voll fies rüberkommt, aber diese frau war einfach untragbar...sie benahm sich wie ein bockiges kind, nur weil wir gesagt haben, dass die bilder nicht gut waren.

sow as geht mal gar nicht. ich bind a knallhart. ich sag das denen auch und verweise die auch mal gerne in ihre schranken. die sollen ihren scheiß job machen...ohne uns, den kunden hätten sie nämlich den gar nicht...

Also wenn du so mit der geredet hast...
...wie du schreibst, hätt ich dich auch angezickt. Man muss sich als "kleine billige angestellte" auch nicht alles gefallen lassen Und wenn du so konsequent wärst wie du tust, hättest du KEIN Bild genommen und gut is. Man kann nur hoffen, dass du keinen Job mit Kundenkontakt hast -.-

Zur TE: Ich finde es auch etwas voreilig gegen die gesamte Kette zu wettern, natürlich hat sich die Dame nicht richtig verhalten, aber deswegen nun so ein Fass aufzumachen ist etwas übetrieben

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram