Home / Forum / Mein Baby / Doofe frage aber kann durchfall eine einnistung verhindern?

Doofe frage aber kann durchfall eine einnistung verhindern?

13. Juni 2014 um 16:29

hallo,

müsste heute etwa eine woche nach eisprung sein. hab sonst nie durchfall, und ausgerechnet heute um die einnistung herum hab ich welchen. hab jetzt angst das sich dadurch nichts einnisten kann und dieser übungszyklus "verloren" ist ?
Weiß wer mehr ?

schöne grüße babymaus2014

Mehr lesen

13. Juni 2014 um 17:08

Wirklich ?
das wäre ja super . hatte noch nie durchfall um den eisprung herum .

hattest du vor, genau am oder nach dem eisprung durchfall ?
ich dachte eher das es hinderlich wirkt .

Gefällt mir

13. Juni 2014 um 17:34

Nein. Mach
dir keine Sorgen.

Lg
Pupsigel

Gefällt mir

13. Juni 2014 um 20:40

Ich erzähl dir mal was
Ich habe eine leichte Unverträglichkeit auf Lactose, Fructose und nich so ein paar andere Sachen, lange Geschichte. Das ganze plagt mich schon ewig! Bedeutet, vergesse ich zbs Lactase Tabletten zu nehmen vorm Verzehr von Lactosehaltigen Produkten, dann bekomme ich Krämpfe, Bauchschmerzen und heftigsten Durchfall manchmal sitze ich 1 Stu de auf dem Klo. Leuder vergesse ich diese Tabletten öfter mal oder nehme zu wenig für die gegessene Menge (muss mich da noch reinfûhlen) und ich habe ständig, oftmals 5-6 Mal die Woche diesen Durchfall, wie auch die letzten Monate schon.
Ich bin frisch in der 7. ssw im 2. Zyklus
Ich glaube also nicht das Durchfall was bewirken kann.
Viel Spaß beim schnaggeln

Gefällt mir

13. Juni 2014 um 23:30

Ich bin ziemlich
krank schwanger geworden. Zum Zeitpunkt des Eisprungs hatte ich ca 40 Grad Fieber. Ich bin ins Krankenhaus und wurde gleich gefragt, ob ich schwanger sei. Man wollte mich ja behandeln. Ich hab damals gemeint, dass ich vll seit 1 oder 2 Tagen schwanger sein könnte. Der Arzt hat mich ausgelacht. Zumal es der erste üz war. Aber ich war tatsächlich schwanger. Das ist jetzt keine Darmsache gewesen, aber selbst so hohes Fieber hat nicht geschadet. Später sagte mir jemand, dass kränkelnde Frauen angeblich häufig schwanger werden, weil der Körper sich auf die Krankheit konzentriert und daher zb die Einnistung nicht verhindert. Ob man das glauben kann? Naja Das wird jedenfalls schon nicht schaden. LG

Gefällt mir

13. Juni 2014 um 23:51


Hab ich mich auch gerade gefragt!

Gefällt mir

14. Juni 2014 um 7:29

Deine frage ist berechtigt wenn man nicht beschreid weiss, nur hast du eine ahnung in wie vielen
Lebensmitteln die Stoffe sind welche ich sehr wahrscheinlich nicht so recht vertrage!?
Informiere dich mal worin überall Lactose ist! Und Fructose!
Dann dürfte ich kein Brot welches gebacken mit Milch, Butter, Margarine oder Ei ODER mit einer Fertigmischung!
Keine Milchprodukte insgesammt zbs: Quark, Jogurt, Käse jeglicher Art, Tzatziki (kann hier keiner drauf verzichten ) mioch, Butter, Margarine, je nach Sorte auch tierische Aufschnitte wie Wurst egal ob zum streichen oder in Scheiben.
Keine Fertigprodukte, da dort Lactose ähnliche Stoffe drin sind.

So und jetzt kommt ihr mir mit "ich frag mich warum du die Sachen nicht einfach weglässt!?"

Was um Himmels Willen soll ich essen? Nur Karotten? trockener Salat!? Das wars auch schon!

Jetzt soll ich auch noch wegen Gefahr wieder ssDiabetes zu bekommen mich diätetisch Ernähren, also genau die Sachen die ich schonmal gar nicht dürfte!

Ich nehme mal an ihr merkt es grade selber...

Schönen Tag

1 LikesGefällt mir

14. Juni 2014 um 10:12

Ach siehste dann kennst du dich ja doch aus
Ich stehe noch am Anfang einer laaaangem Reihe an Tests. Leider gibts ja keinen Test auf den man strullert und der sagt dann was das Problem
Ist das wäre toll!!
Bin bei einer guten Gastroenterologin in Behandlung und hoffe das wir gemeinsam den Übeltäter finden. Ein paar der Tests können erst nach der Geburt gemacht werden, so lange muss ich natürlich auf vieles verzichten oder eben wie zbs bei der Lactase einfach Lactose einnehmen damit der Magen und Darm damit normal umgehen können. Da aber viele verschiedene Sachen Probleme bereiten, kommt es immer wieder vor das ein Lebensmittel Probleme bereitet welches eigentlich sonst immer vollkommen problemlos verdaut wurde. Sehr mysteriös das ganze, daher kann ich diesen Durchfall eben nicht wirklich umgehen, denn im Grunde genommen gibts wenige Sachren welche null Probleme machen und beim Rest ist das oft einfach Glückssache hab ich das Gefühl.
In 1 Jahr spätestens bin ich schlauer hoffentlich

1 LikesGefällt mir

14. Juni 2014 um 10:16
In Antwort auf joena_11898926

Ach siehste dann kennst du dich ja doch aus
Ich stehe noch am Anfang einer laaaangem Reihe an Tests. Leider gibts ja keinen Test auf den man strullert und der sagt dann was das Problem
Ist das wäre toll!!
Bin bei einer guten Gastroenterologin in Behandlung und hoffe das wir gemeinsam den Übeltäter finden. Ein paar der Tests können erst nach der Geburt gemacht werden, so lange muss ich natürlich auf vieles verzichten oder eben wie zbs bei der Lactase einfach Lactose einnehmen damit der Magen und Darm damit normal umgehen können. Da aber viele verschiedene Sachen Probleme bereiten, kommt es immer wieder vor das ein Lebensmittel Probleme bereitet welches eigentlich sonst immer vollkommen problemlos verdaut wurde. Sehr mysteriös das ganze, daher kann ich diesen Durchfall eben nicht wirklich umgehen, denn im Grunde genommen gibts wenige Sachren welche null Probleme machen und beim Rest ist das oft einfach Glückssache hab ich das Gefühl.
In 1 Jahr spätestens bin ich schlauer hoffentlich

Lactase und lactose meinte ich natürlich umgekehrt
Ich nehme Lactase Tabletten bei Lactoseunverträglichkeiz
Voll verdreht

Gefällt mir

14. Juni 2014 um 11:22


ne, hätte ich mit Sicherheit nicht. Ich war zunächst nur leicht angeschlagen. Da ging das noch. Außerdem wollte ich ja auch den Zyklus nicht verpassen. Das Fieber kam dann danach. Da hab ich fast nur noch geschlafen und komisches Zeug geredet, an das ich mich teilweise nicht mehr erinnern kann.

1 LikesGefällt mir

14. Juni 2014 um 22:35


Ich glaub manchmal löst eine Einnistung sowas auch etwas aus! Bei mir wars nämlich beim ersten Kind auch so, dass ich zum Zeitpunkt wo die Einnistung war zum Arzt gerannt bin wegen Grippe
Beim zweiten war das aber nicht so, da hatte es mich anderst erwischt und ich war sinnlos am heulen

Ich drück die Daumen

Gefällt mir

15. Juni 2014 um 11:17

Oh bin mit
Handy online.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen