Home / Forum / Mein Baby / Drei-Monats-Spritze und stillen?

Drei-Monats-Spritze und stillen?

9. April 2014 um 22:54

die frage steht schon im titel...

hat jemand erfahrungen gemacht mit der 3-monatsspritze und stillen?


lg alice mit mini (4 wochen jung)

Mehr lesen

10. April 2014 um 23:36

Schieb...
niemand?

Gefällt mir

11. April 2014 um 10:23

Ich
stille seit 9 1/2 Monaten und bekomme die Spritze.
Mein Arzt hat das Ok gegeben, da die Spritze nur ein Hormon enthält, ähnlich der Stillpille.
Probleme oder Nebenwirkungen habe ich nicht.

Gefällt mir

11. April 2014 um 11:47

Ärzte sind doch alle verschieden
Meinem bin ich deswegen extra auf die Nerven gegangen, um sicher zu gehen, das die Spritze mit dem Stillen kompatibel ist.
Mit der Stillpille habe ich leider keine guten Erfahrungen gemacht. Ständig hatte ich Blutungen. Aus diesem Grund hatte ich meinen Großen auch mit 10 Monaten abgestillt.

Gefällt mir

11. April 2014 um 12:14

Würde ich niemals machen
So eine Hormonbombe, das geht auf jeden Fall in die Muttermilch

Gefällt mir

11. April 2014 um 12:51

Meine ärztin...
...sagte dass nur Kupferspirale und eine östrogenfreie Pille in der Stillzeit gehen. Hatte nach der Spritze gefragt, weil ich mir das so schön bequem vorgestellt habe und sie sagte mir, dass das sie davon generell eher abrät weil es eine Hormonbombe ist, aber in der Stillzeit wäre das vollkommen indiskutabel

Gefällt mir

12. April 2014 um 11:23

,...
oh man... okay.
Stillpille will ich auf gar keinen fall. Spirale auch nicht...

hab von einigen schon gehört, dass man das eben kann, stillen und die spritze bekommen.
daher hatte ich auch nach erfahrungen damit gefragt...

Gefällt mir

12. April 2014 um 11:30
In Antwort auf aliceimwunderland4

,...
oh man... okay.
Stillpille will ich auf gar keinen fall. Spirale auch nicht...

hab von einigen schon gehört, dass man das eben kann, stillen und die spritze bekommen.
daher hatte ich auch nach erfahrungen damit gefragt...

Darf ich fragen...
...warum Stillpille auf keinen Fall?
Die Hormone können ja nicht der Grund sein, wenn du die Spritze nehmen würdest.
Ich nehme sie seit 3 Monaten und bin total zufrieden damit. Also ich merke keine Nebenwirkungen.
Was ist der Grund?

Gefällt mir

12. April 2014 um 11:49
In Antwort auf scaramouche86

Darf ich fragen...
...warum Stillpille auf keinen Fall?
Die Hormone können ja nicht der Grund sein, wenn du die Spritze nehmen würdest.
Ich nehme sie seit 3 Monaten und bin total zufrieden damit. Also ich merke keine Nebenwirkungen.
Was ist der Grund?

Der grund...
dafür ist, dass ich nicht wenige kenne, die trotz korrekter einnahme schwanger wurden... und das teilweise sehr zeitnah an der geburt des letzten kindes.
ich hab jetzt zwei kinder und ein drittes ist in den nächsten jahren definitiv nicht in planung.

Gefällt mir

12. April 2014 um 11:56
In Antwort auf aliceimwunderland4

Der grund...
dafür ist, dass ich nicht wenige kenne, die trotz korrekter einnahme schwanger wurden... und das teilweise sehr zeitnah an der geburt des letzten kindes.
ich hab jetzt zwei kinder und ein drittes ist in den nächsten jahren definitiv nicht in planung.

Achso...
...ok, dann ist die einzige 100%ige Verhütung wohl Enthaltsamkeit
Ne, ich versteh dich schon. Bei uns ist es das erste Kind, aber ich möchte auch nicht sofort ein Zweites und ein drittes irgendwann auf keinen Fall.
Ich habe eine Freundin die trotz 3 Monats Spritze schwanger wurde, so ist das nunmal leider mit der Verhütung

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen