Forum / Mein Baby

Dringed hilfe , neckermann betrug

Letzte Nachricht: 29. Oktober 2012 um 20:43
13.10.12 um 12:57

Ihr lieben,
ich schreibe hier weil ich schon oft hier weisen Rat von Muettern erhalten habe. Ich bin alleinerziehend und habe ein kleines Kind, Habe vor kurzem aus Kostengruenden bei Bekannten untergemieter und werde bald umziehen,weshalb Moebel etc angeschafft wrrden mussten.

Aus Zufall bin ich am 26.09.1. auf die Seite von Neckermanm gestossen,wo die 70% -Rabatt-aktion stattfand und habe dort Moebelstuecke gekauft. Ich wollte per Rechnung zahlen, musste aber per Vorkasse Anzahlung i.H.v. 230 leisten. Ich war so naiv, das auch zu tun. Was ich nicht wusste: Genau an dem Abemd kam in den Nachrichten, man solle nichts mehr bei Neckermann per Vorkasse zahlen, da es sein kann - obwohl es in den beim Kauf beszaetigten,schriftlich vorliegenden AGBs ganz klar anders drin steht, dass Neckermann jederzeit den Geschaeftsbetrieb einstellen kann und dann ab da auch die bezahlten Waren einbehaelt und das Geld enenfalls.

Dreist ist auch noch, dass am naechten Tag der Onlineauftritt von denen geaendert wurde, man kann dort nichts mehr machen (Kontoeinsicht etc). Nur eine teure Hotline wird angegeben, habe schon 8 mal dort angerufen und immer nur vertroestende , aber sich komplett widersprechende Auskuenfte erhalten. Die Ware sollte auch laengst pe. Spedition angeliefert werden,was aber nie geschah. Mal hiess es die Ware sei unterwegs, mal man wisse es nicht, mal ich solle doch weiter abwarten ubd viele andere Ausreden.

Wirklich toll, ich weiss einfach nicht mehr weiter, was ich tun soll. Anscheinend hat es - laut Internet- mit Neckermann auch schon vor der Insolvenz viele Probleme gegeben, was ich nicht wusste.Sonst haette ich naruerlich davon die Finger gelassen.

Habt ihr awhnliche Erfahrung gemacht,davon gehoert? Was ratet ihr mir?

Vielen Dank fuers Lesen
:-*

Mehr lesen

13.10.12 um 13:12


Das ist ja wirklich doof! Warum hast du den Vorkassebetrag nicht einfach am darauffolgenden Tag zurück buchen lassen?

Gefällt mir

13.10.12 um 13:15
In Antwort auf


Das ist ja wirklich doof! Warum hast du den Vorkassebetrag nicht einfach am darauffolgenden Tag zurück buchen lassen?

Bin mir jetzt nicht 100%ig sicher,
aber ich meine eine selbst getätigte Überweisung kann man nicht zurückbuchen.
Hab das schonmal irgendwo gelesen, wenn du jemandem 3000 EUR statt 300 EUR überweist, Pech gehabt, kannste dann nur noch an sein Gewissen apellieren.

LG

Gefällt mir

13.10.12 um 13:18
In Antwort auf

Bin mir jetzt nicht 100%ig sicher,
aber ich meine eine selbst getätigte Überweisung kann man nicht zurückbuchen.
Hab das schonmal irgendwo gelesen, wenn du jemandem 3000 EUR statt 300 EUR überweist, Pech gehabt, kannste dann nur noch an sein Gewissen apellieren.

LG


Oh man, dann hat sich diese Frage auch schon erledigt.

Hab keine Idee, Anwalt einschalten höchstens. Oder auf Glück hoffen, dass bald die Ware kommt.

Gefällt mir

13.10.12 um 13:21

Ich hab was auf raten bei denen gekauft.....
Weiß jemand ob das zahlungskonto noch das selbe ist und ob die Zahlungen dann auch wirklich bearbeitet und angerechnet werden? Weil nicht das ich zahle und zahle und dann keine Gutschrift erfolgt weil die da das nicht zuordnen können????

Gefällt mir

13.10.12 um 13:25

Das hab ich im Netz gefunden

Rechtsirrtum Nr. 12: Überweisungen kann man innerhalb von 6 Wochen zurückbuchen

Nein! Überweisungen können nicht zurückgebucht werden. Wer bei seiner Bank eine Überweisung in Auftrag gibt, schließt mit der Bank einen Überweisungsvertrag. Diesen Vertrag kann man nur dann kündigen, bevor der Überweisungsbetrag beim Kreditinstitut des Überweisungsempfängers eingegangen ist und zur Gutschrift auf das Konto des Empfängers bereitsteht.

Anders sieht es aus bei der Abbuchung per Einzugsermächtigung (was viele mit der Rückbuchung von Überweisungen verwechseln). Die meisten Banken haben in ihren AGB's festgelegt, dass die Rückgabe einer Lastschrift bis zu sechs Wochen nach Zugang des Rechnungsabschlusses möglich ist.

Das bedeutet also, wenn man selber von seinem Konto überweist, muss man schnell handeln, um diesen Schritt wieder rückgängig zu machen. Wenn der Zahlungsempfänger das Geld per Einzugsermächtigung abgebucht hat, haben Sie bis zu sechs Wochen Zeit.

Gefällt mir

13.10.12 um 14:16

Neckermann spielt auf Zeit
Das Insolvenzverfahren ist noch nicht eröffnet d.h. sie müssen liefern ohne zu mucken. Deswegen vertröstet man dich bis das Verfahren steht. Sobald die Insolvenz besteht, musst du dich mit deren Insolvenzverwalter auseinandersetzen und dann bist du am Ar***. Du bist quasi nur ein kleines Licht und damit als letzter an der Reihe.
Nimm dir einen Anwalt solange die Insolvenz noch nicht durch ist. Danach wird es fast aussichtslos sein und dein Geld siehst du nie wieder.

LG

Gefällt mir

13.10.12 um 14:32


Weil ich von dieser Nachricht niht am naechsten Tag gwhoert habe, dass man ben nichts ueberweisen soll ;( hat denn jemand von euch sonst noh me Idee?
Klar gelten bei ner insolvenz andere regeln, aber ich habe bwim
kauf ja den agbs zugestimmt, wo es eben noch anders drin stand. Ist hier jemand aus dem jur. Bereich?

Ps: an alle: vielen dank fuer eure antworten

Gefällt mir

13.10.12 um 15:13

Naja das ich zahlen muss weiß ich....
Ich meinte ja nur das die evtl nen neues Konto haben oder sowas..

Gefällt mir

13.10.12 um 15:19

Rechtsberatung
Ist eine gute Idee. Weiss jemand in welchen jurist. Bereich die Angelegenheit faellt, wenn ich prakt. Durch anwaltliche Hilfe die Rueckerstattung meines Geldes von Neckermann bewirken will??? Also Stichpunkt Kaufvetraege und Co ....Das Zivilrecht?

Gefällt mir

13.10.12 um 15:23
In Antwort auf


Weil ich von dieser Nachricht niht am naechsten Tag gwhoert habe, dass man ben nichts ueberweisen soll ;( hat denn jemand von euch sonst noh me Idee?
Klar gelten bei ner insolvenz andere regeln, aber ich habe bwim
kauf ja den agbs zugestimmt, wo es eben noch anders drin stand. Ist hier jemand aus dem jur. Bereich?

Ps: an alle: vielen dank fuer eure antworten

Klar gelten noch die AGB's
Die Insolvenz ist ja noch nicht durch. Neckermann hat Insolvenz angekündigt d.h. einen Antrag gestellt. Solange der Antrag noch nicht durch ist, hast du noch Chancen deine Möbel zu bekommen oder dein Geld zurück zu kriegen.

Wann hast du denn bestellt? Wie lange war der Lieferzeitraum, bei der Bestellung? Hast du nur angezahlt oder die komplette Summe als Vorkasse gezahlt? Bei einem hohen Betrag ist eine Anzahlung normal, auch wenn auf Rechnung oder Finanzierung gezahlt wird. Das macht jedes Versandhaus.

Gefällt mir

13.10.12 um 15:30
In Antwort auf

Klar gelten noch die AGB's
Die Insolvenz ist ja noch nicht durch. Neckermann hat Insolvenz angekündigt d.h. einen Antrag gestellt. Solange der Antrag noch nicht durch ist, hast du noch Chancen deine Möbel zu bekommen oder dein Geld zurück zu kriegen.

Wann hast du denn bestellt? Wie lange war der Lieferzeitraum, bei der Bestellung? Hast du nur angezahlt oder die komplette Summe als Vorkasse gezahlt? Bei einem hohen Betrag ist eine Anzahlung normal, auch wenn auf Rechnung oder Finanzierung gezahlt wird. Das macht jedes Versandhaus.

Stimmt, du hast Recht
Ich hatte am 26.September bestellt, die Waren waren sllesamt als "sofort lieferbar" angegeben ( habe das alles noch schriftlich) und der verbindliche Lifertermin 12.okt zw. 12-18Uhr. Dazu kam es nicht und auf telefonische Anfrage ( mehrmals) gab es total widerspruechliche Infos. Ich glaube, dass sie nur versuchen hinzuhalten...hast du noch Tipps fuer mich? Bin fuer jeden Ratschlag dankbar.

Gefällt mir

13.10.12 um 15:33

Ach ja,
Entschuldigt bitte die Rechtschreibfehler. Schreibe gerade mit quengelndem Kind auf dem Arm

Gefällt mir

13.10.12 um 15:55
In Antwort auf

Stimmt, du hast Recht
Ich hatte am 26.September bestellt, die Waren waren sllesamt als "sofort lieferbar" angegeben ( habe das alles noch schriftlich) und der verbindliche Lifertermin 12.okt zw. 12-18Uhr. Dazu kam es nicht und auf telefonische Anfrage ( mehrmals) gab es total widerspruechliche Infos. Ich glaube, dass sie nur versuchen hinzuhalten...hast du noch Tipps fuer mich? Bin fuer jeden Ratschlag dankbar.

Hast du zufällig die Nummer der Spedition, die dir die Ware liefern sollte?
Wenn nicht, dann lass dir die Nummer geben und ruf da an und frage nach, ob die schon den Auftrag bekommen haben. Dann weißt du schon mal ob es am Versandhaus oder der Spedition liegt. Ich bin mir sicher, dass Neckermann dich hin halten will.
Wenn deine Ware noch nicht an die Spedition gegangen ist, würde ich an deiner Stelle stornieren. Dann würde ich nochmal bei Neckermann anrufen und deine Anzahlung zurück fordern. Das würde ich auch nochmal schriftlich per Einschreiben machen, damit niemand sagen kann, dass du nichts zurück gefordert hast. Wenn du das Geld dann immer noch nicht zurück kriegst, dann nimm dir einen Anwalt.
Such dir ein anderes Versandhaus. Otto, Möbel Boss oder Porta sind zuverlässig und haben auch günstige Preise.

Gefällt mir

13.10.12 um 16:29
In Antwort auf

Hast du zufällig die Nummer der Spedition, die dir die Ware liefern sollte?
Wenn nicht, dann lass dir die Nummer geben und ruf da an und frage nach, ob die schon den Auftrag bekommen haben. Dann weißt du schon mal ob es am Versandhaus oder der Spedition liegt. Ich bin mir sicher, dass Neckermann dich hin halten will.
Wenn deine Ware noch nicht an die Spedition gegangen ist, würde ich an deiner Stelle stornieren. Dann würde ich nochmal bei Neckermann anrufen und deine Anzahlung zurück fordern. Das würde ich auch nochmal schriftlich per Einschreiben machen, damit niemand sagen kann, dass du nichts zurück gefordert hast. Wenn du das Geld dann immer noch nicht zurück kriegst, dann nimm dir einen Anwalt.
Such dir ein anderes Versandhaus. Otto, Möbel Boss oder Porta sind zuverlässig und haben auch günstige Preise.

Genau
Das hab ich getan. Es wird weder gesagt, wogenau die Ware ist. Die Nummer der SPedition, sowie Name darf mir laut Frau XY am 12.10.12, genaue Uhrzeit bekannt, "nicht ausgegeben werden"

Ich habe wirklich schon gefuehlte 1000mal angerufen. Ich glaube ich muesste sofort zum Anwalt -.-

Ich habe dort auch noch nie eingekauft, war nur durch Zufall auf deren Seite.....
es ist grauenvoll, ich habe eig. Schon genug Um die Ohren und jetzt das ...
Ich schaue mal am Montag, ob ivh Neratungshilfe durch das Amtsgericht beantragen kann. Als alleinerziehende Studentin ist das leider der einuige Weg fuer mich

Danke nochmal an dich !

Gefällt mir

13.10.12 um 16:31
In Antwort auf

Genau
Das hab ich getan. Es wird weder gesagt, wogenau die Ware ist. Die Nummer der SPedition, sowie Name darf mir laut Frau XY am 12.10.12, genaue Uhrzeit bekannt, "nicht ausgegeben werden"

Ich habe wirklich schon gefuehlte 1000mal angerufen. Ich glaube ich muesste sofort zum Anwalt -.-

Ich habe dort auch noch nie eingekauft, war nur durch Zufall auf deren Seite.....
es ist grauenvoll, ich habe eig. Schon genug Um die Ohren und jetzt das ...
Ich schaue mal am Montag, ob ivh Neratungshilfe durch das Amtsgericht beantragen kann. Als alleinerziehende Studentin ist das leider der einuige Weg fuer mich

Danke nochmal an dich !

Oops
* beratungdhilfe meinte ich

Gefällt mir

13.10.12 um 17:03
In Antwort auf

Genau
Das hab ich getan. Es wird weder gesagt, wogenau die Ware ist. Die Nummer der SPedition, sowie Name darf mir laut Frau XY am 12.10.12, genaue Uhrzeit bekannt, "nicht ausgegeben werden"

Ich habe wirklich schon gefuehlte 1000mal angerufen. Ich glaube ich muesste sofort zum Anwalt -.-

Ich habe dort auch noch nie eingekauft, war nur durch Zufall auf deren Seite.....
es ist grauenvoll, ich habe eig. Schon genug Um die Ohren und jetzt das ...
Ich schaue mal am Montag, ob ivh Neratungshilfe durch das Amtsgericht beantragen kann. Als alleinerziehende Studentin ist das leider der einuige Weg fuer mich

Danke nochmal an dich !

Das ist Quatsch
Otto gibt z.B. von ganz allein die Spedition und deren Telefonnummer raus. Jedes andere Versandhaus gibt diese Angaben auch auf Anfrage raus. Sobald die den Auftrag an die Spedition raus geben, wird man bei Fragen (was Lieferzeit etc. angeht) an die Spedition weiter geleitet.
Hol dir Rat bei einem Anwalt. Wenn du das nötige Kleingeld nicht hast, durch zu niedriges Einkommen etc., dann kannst du dir auch einen Beratungsschein beim Amtsgericht holen. Lass dann alles über den Anwalt laufen. Wenn Neckermann mit einem Anwalt kommunizieren muss, kommst du vielleicht schneller zu deinem Recht.

Gefällt mir

13.10.12 um 17:31

Anzahlung
So wie ich es verstanden habe, hat sie eine Anzahlung machen müssen. Das machen auch Versandhäuser, die nicht Insolvenz angekündigt haben.

Gefällt mir

13.10.12 um 20:02

Schieb
Schieb in die Abendrunde

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

13.10.12 um 21:30

Du
Hast schon recht, allerdings musste ich ne Anzahlung leisten und die Waren waren allesamt "sofort lieferbar" gewesen. Das war sehr naiv von mir ....-.-

Gefällt mir

13.10.12 um 21:33

Hi
Ich hab die Aktion auch genutzt. Habe allerdings per Nachname bezahlt.
Bei deren Lieferungen geht es wirklich gerade übel zu. Bei uns sollten sie Donnerstag kommen, kamen dann am Samstag (unangemeldet) und das auch noch mit nem Leih-LKW Aber sie kamen!

Gefällt mir

13.10.12 um 21:34

Hat
Sonst novh jemand Erfahrung damit? Ratschlaege?

Gefällt mir

13.10.12 um 21:34


Da muss ich dir, leider, recht geben. Hättest du mal lieber per Nachname bezahlt. Cash gegen Ware, nix anderes.... ich zahl inzwischen nicht mal mehr bei solventen Läden per Vorkasse, gibt nur ärger!

Gefällt mir

13.10.12 um 21:44
In Antwort auf

Hi
Ich hab die Aktion auch genutzt. Habe allerdings per Nachname bezahlt.
Bei deren Lieferungen geht es wirklich gerade übel zu. Bei uns sollten sie Donnerstag kommen, kamen dann am Samstag (unangemeldet) und das auch noch mit nem Leih-LKW Aber sie kamen!

Darf ich fragen, was du gekauft hast ?
Musst aber nicht antworten,
danke

Gefällt mir

13.10.12 um 21:46

Hat
Noch jemand bei denen etwas gekauft und erhalten?

Gefällt mir

13.10.12 um 21:48
In Antwort auf

Darf ich fragen, was du gekauft hast ?
Musst aber nicht antworten,
danke

Kein Ding
Ein Himmelbett, also auch Spedition.

Gefällt mir

13.10.12 um 21:51
In Antwort auf


Da muss ich dir, leider, recht geben. Hättest du mal lieber per Nachname bezahlt. Cash gegen Ware, nix anderes.... ich zahl inzwischen nicht mal mehr bei solventen Läden per Vorkasse, gibt nur ärger!

Ja, da geb ich euch
Recht. War das erste mal, dass ich online was gekauft habe ... Und auch dasLetzte... Und wenn je wieder, dann per Nachnahme..

Es war wirklich naiv, aber ich kanns ja nicht mehr aendern...

Gefällt mir

13.10.12 um 21:53

Heut ist Samstag der 13.10.
Am 12. sollte geliefert werden. Vielleicht ist es wie bei Teufelchen und sie kommen Montag oder Dienstag ohne Anmeldung.

Gefällt mir

13.10.12 um 21:57
In Antwort auf

Kein Ding
Ein Himmelbett, also auch Spedition.

Ach,
Ich weiss gerade einfach nicht mehr weiter...Was ich noch tin soll, denn die Auskunft bei der Hotline ist ja total widerspruechlich

und mit fieberndem Kind zum Amtsgericht -.-stell ich mir auch schwierig vor, aber was kann ich noch snderes tun

Gefällt mir

13.10.12 um 22:00
In Antwort auf

Heut ist Samstag der 13.10.
Am 12. sollte geliefert werden. Vielleicht ist es wie bei Teufelchen und sie kommen Montag oder Dienstag ohne Anmeldung.

Dachte ich auch,
Aber ich finde es etwas beaengszigend,dass eben die im Kundencenter mit denen ich nacheinander gesprochen habe, alle TOTAL unterschiedliche Sachen erzaehlt haben. Da kommt ja schon der Verdacht aif,dass etwas nicht stimmt....

Gefällt mir

13.10.12 um 22:07
In Antwort auf

Heut ist Samstag der 13.10.
Am 12. sollte geliefert werden. Vielleicht ist es wie bei Teufelchen und sie kommen Montag oder Dienstag ohne Anmeldung.

Ich vergass
Zu erwaehnen: der erste Yliefertermin war der 1.oktober. Hatte da nochmal bei denen angerufen nach Ablauf des Tages ,und einen zweiten Liefertermin erhalten

Gefällt mir

13.10.12 um 22:44
In Antwort auf

Naja das ich zahlen muss weiß ich....
Ich meinte ja nur das die evtl nen neues Konto haben oder sowas..

Konto bleibt
Aber wir haben auch auf Ratenzahlung was bei Neckermann gekauft vor über nem Jahr. Und das geht per Dauerauftrag raus. Und die Tage käm ein Schreiben das die das gesamte Geld mit Zinsen aufeinmal haben wollen. Aber auf unserem Kontoauszug von Neckermann steht das wir jeden Monat bezahlt haben. Werden das am Montag auxh mal klären müssen.
Hab die Tage von Ner Bekannten das selbe gehört.
Das ist ne Frechheit...
Vorallen da wir ja schwarz auf weiß haben das wir IMMER bezahlt haben...
Bin mal gespannt was die mir am Montag erzählen...

Gefällt mir

16.10.12 um 8:44
In Antwort auf

Konto bleibt
Aber wir haben auch auf Ratenzahlung was bei Neckermann gekauft vor über nem Jahr. Und das geht per Dauerauftrag raus. Und die Tage käm ein Schreiben das die das gesamte Geld mit Zinsen aufeinmal haben wollen. Aber auf unserem Kontoauszug von Neckermann steht das wir jeden Monat bezahlt haben. Werden das am Montag auxh mal klären müssen.
Hab die Tage von Ner Bekannten das selbe gehört.
Das ist ne Frechheit...
Vorallen da wir ja schwarz auf weiß haben das wir IMMER bezahlt haben...
Bin mal gespannt was die mir am Montag erzählen...

...
Sons keiner das Problem?

Gefällt mir

18.10.12 um 16:28

Und?
Gibts Neuigkeiten?

Gefällt mir

29.10.12 um 20:42

Danke, Maedels
Es wurde ende letze Woche geliefert,
aber unvollstaendig....die Teilplatten der Moebel kamen letztendlich in anderen Farben als bestellt...
Googelt mal " moebel bestellung neckermann", da koennt ihr aehnliche und schlimmere erlebnisse vieler menschen lesen
Ich bin nun froh, dass ich immerhin etwas fuer mein Held bekommen habe.

Euch jedenfalls lieeeeeben Dank fuer die moralische Unterstuetzung

gut'Nacht

Gefällt mir

29.10.12 um 20:43
In Antwort auf

Danke, Maedels
Es wurde ende letze Woche geliefert,
aber unvollstaendig....die Teilplatten der Moebel kamen letztendlich in anderen Farben als bestellt...
Googelt mal " moebel bestellung neckermann", da koennt ihr aehnliche und schlimmere erlebnisse vieler menschen lesen
Ich bin nun froh, dass ich immerhin etwas fuer mein Held bekommen habe.

Euch jedenfalls lieeeeeben Dank fuer die moralische Unterstuetzung

gut'Nacht

Na,
Geld meinte ich, nicht Held

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers