Home / Forum / Mein Baby / DRINGEND! Blut im Stuhlgang durch harten Stuhlgang?

DRINGEND! Blut im Stuhlgang durch harten Stuhlgang?

13. November 2008 um 14:03

Musten diese Woche die Ernährung meiner Tochter (5 1/2 Wochen) auf Sptamil AR umstellen, weilsie bei der vorherigen Nahrung ständig gespuckt und gespeit hat.

Seit wir Aptamil nehmen, hat sie zwar Probleme mit Blähungen, ist aber, satter, zufriedener, schläft besser und schreit insgesamt weniger.

Jetzt hat sie allerdings gerade ihren ersten "richtigen" Stuhlgang nach der Umstellung gehabt (hatte schon im letzten Fläschen Milchzucker beigefügt, da es etwas länger gedauert hat). Der Stuhl war sehr, sehr hart (hat mich an Knöttelchen von Hasen erinnert nur viel größer) und sie hat sich furchtbar damit abgekämpft. Zufälligerweise habe ich gesehen, dass etwas Blut im Stuhl war (minimal - wie ein Fädchen). Denke, dass das daher kommt, dass der Stuhl so hart ist und vielleicht ein Äderchen geplatzt ist. Oder muss ich mir Sorgen machen (Kinderarzt ist heute nicht da)?

LG Utchen

Mehr lesen

13. November 2008 um 14:07

Hallo Utchen
also ich denke das Blut kommt sicherlich wirklich vom harten Stuhlgang und vielleicht ist an der Darmwand ein Äderchen geplatzt. Sicherheitshalber würde ich aber doch mal zum Kinderarzt gehen, kannst ja dann morgen hingehen wenn der morgen wieder da ist, oder sonst halt zu ner Vertretung. Ich würde glaub ich dann so oder so nochmal zum Kinderarzt gehen wegen der Milch, denn so harter Stuhlgang ist ja kein schöner Dauerzustand und ständig Milchzucker rein tun ist auch nicht gut.

LG

Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram