Home / Forum / Mein Baby / DRINGEND!!! Mein Baby (9 Wochen) ist erkältet. Trotzdem zum Impfen gehen?

DRINGEND!!! Mein Baby (9 Wochen) ist erkältet. Trotzdem zum Impfen gehen?

12. November 2010 um 10:28

Hallo ihr Lieben,

meine Kleine hat seit knapp einer Woche Schnupfen und Husten, jetzt ist sie auch noch etwas heiser geworden. Kein Fieber!
Ich soll am Montag mit ihr das erste Mal zum Impfen. Mir graut es total davor, habe soooo angst, dass es ihr danach schlecht geht.
Soll ich trotz Erkältung hin? Meine Hebi meint, das wäre für den Körper kein Problem...
Aber wie soll ich rausfinden, ob meine Süße von den Impfungen z.B. Fieber bekommt oder ob es von der Erkältung kommt....
Weiß nicht was ich machen soll...

Mehr lesen

12. November 2010 um 10:32

Die
Impfung wird ja der Arzt durchführen und der wird schon sagen ob oder ob nicht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2010 um 11:56

Ich weiß ja nicht wie dein arzt das macht,
aber bei meinem wird IMMER vorher gefrat ob es ne erkältung gab oder sonst wie krankheiten gab. wenn ja, dann wird eh nicht geimpft. so kenne ich das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2010 um 13:27

Hallo
würde auch definitiv nicht impfen lassen.

Schon allein, weil der geschwächte Organismus durch die Impfung nochmals geschwächt wird und er sich somit von dem schon vorhandenen Infekt nur schwer erholen kann.

Da würde ich auch keinen Kinderarzt fragen, ich würde anrufen und die Impfung verschieben.

LG und gute Besserung an die Maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2010 um 14:06

Wie
hier ja schon gesagt wurde: nicht impfen gehen!
Ein Kind sollte zum Zeitpunkt der Impfe komplett gesund sein. Wenn es sich um eine Lebendimpfung handelt (wie z.B. bei MMR) muss das Kind die 2 Wochen vor dem Termin gesund gewesen sein.
Mein Arzt impft nie bei Krankheit selbst bei nem kleinen Schnupfen nicht.

LG JULIA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper