Forum / Mein Baby / Frühgeburt

Droht nach einer Fehlgeburt eine Frühgeburt?

9. Februar 2011 um 20:57 Letzte Antwort: 10. Februar 2011 um 12:02

Hallo zusammen,

ich hab mal ne Frage. Hab eine Tochter die 2,5 Jahre alt ist und hatte im Oktober ne FG mit Ausschabung in der 11 ssw. Warum konnte mir keiner sagen.
So, nun bin ich wieder schwanger und hab irgendwie Angst das durch die Fehlgeburt ne Frühgeburt drohen könnte, weil ja bei der Ausschabung der Muttermund geöffnet wurde.... Weiß auch nicht aber kann das sein?
Und noch ne ander Frage, was ist denn dieses Hellp Syndrom?

lg Bienchen

Mehr lesen

10. Februar 2011 um 12:02

Frühgeburt
Hallo Bienchen!

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur SS.

Also ich hatte zwar eine Frühgeburt nach einer FG mit Ausschabung, aber da gab es absolut keinen Zusammenhang.
Die Frühgeburt war bei mir wahrscheinlich durch eine Infektion ausgelöst worden (Folge: Blasensprung).

Und nur weil der Mumu geöffnet wurde, heißt das noch lange nicht, dass eine Frühgeburt wahrscheinlicher wird. Dann müsste ja nach jeder SS die Wahrscheinlichkeit einer Frühgeburt höher werden, da bei der Geburt der Mumu ja auch vollständig geöffnet wird.

Also mach dir deswegen keine Sorgen!

LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers