Home / Forum / Mein Baby / Du hast mich nicht mehr lieb mami

Du hast mich nicht mehr lieb mami

15. Juni 2011 um 19:56

Hallo,

die Kinder sind im Bett und ich sitze hier ganz alleine ganz traurig.
Als ich heute meinen großen (3 Jahre) in den KiGa gebracht hab. War gerade dabei die kleine (4 Monate) in den Maxi Cosi zu setzen fragt er mich auf eimal "Mami Du hast die Charly ganz schön lieb gell?" sag ich " ja genauso wie Dich". Sagt er " Nein mich hast Du gar nicht mehr lieb" hab ihn dann in den Arm genommen und gesagt das ich ihn auch genauso liebe wie seine Schwester. Sagte er nur " nein Mami mich schimpfst Du immer"
Er hat das glaub auch total ernst gemeint. Mir blutet echt das Herz. Klar schimpf ich auch mal ( wenn er ne ganze Tube Sonnemcreme in den Pool schüttet, obwohl ich sie vorher weggestellt hatte z.B.) mit ihm und mit ihr halt nicht. Ich mein sie ist ein Baby da gibts noch nichts zu schimpfen.
Glaubt ihr er ist eifersüchtig. War er bisher nie, kann Eifersucht auch plötzlich nach 4 Monaten auftreten?

Traurige Grüße

Mehr lesen

15. Juni 2011 um 20:11


Ich beziehe in seit der Schwangerschaft mit ein. Er war oft mit beim Arzt, klamotten kaufen, durfte Schnuller aussuchen und hat auch das Zimmer mit eungerichtet. Er hat such total gefreut. Auch heute noch ist er überall mit dabei (qenn er möchte). Er liebt "sein Baby".
Lasse die kleine auch manchmal bewusst aussen vor, also natürlich nur dann wenn sie satt, gewickelt und zufrieden ist. Sie schreit nicht und schaut uns auch oft beim spielen zu. Liegt also oft nur bei uns ohne das ich mich mit ihr beschäftige. Klar gibt es auch täglich die Situation wo ich nur nach Ihr schaue und sie die volle Aufmerksamkeit bekommt. Das sind aber wenige Minuten am Tag.
Ach bin grad voll traurig und möcht am liebsten weinen.
Was würdet Ihr tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2011 um 20:45

Hatte gestern was ähnliches:
Meine Tochter ist 4 Jahre alt und mein Sohn ist 3. Gestern kam ich ins Kinderzimmer und sehe, dass das ganze Bett mit Schokopudding vollgeschmiert ist

Ich hab zu den Kids gesagt, dass ich kurz nach unten gehe und dann gleich wieder komme, so lange sollen sie sich überlegen, ob sie mir sagen wollen, wer auf die glorreiche Idee kam.

Kaum war ich auf der Treppe höre ich, wie meine Tochter zu meinem Sohn sagt: " Wir sagen einfach du warst es, mit dir schimpft die Mama immer weniger!"

Ich war fix und fertig

Da hilft dann auch nur eins: Ne Auszeit vom Geschwisterkind! Meine Tochter durfte heute einfach mal so vom Kindergarten zuhause bleiben und mein Sohn ging hin (der geht eh lieber hin als sie).

So hatte meine Tochter mal wieder ein paar Stunden ganz mit mir alleine, das hilft immer!

Kopf hoch...ich weiss es tut weh, aber das ist wohl das Los der Erstgeborenen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen