Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Durchfall bei kleinkind ???

Durchfall bei kleinkind ???

6. Oktober 2012 um 21:49 Letzte Antwort: 7. Oktober 2012 um 8:39

huhu mädels,
kennt ihr das? kindi hat seit donnerstag durchfall, sonst nichts. donnerstag war ganz schlimm, sie war glaub ich 20x am klo und hat zum schluss vor schmerzen gebrüllt. klar war alles rot und gereizt. ansonsten ist sie gut drauf - kein fieber, brechen oder ähnliches.
jetzt wirds langsam besser, aber ihr stuhl ist nach wie vor nicht normal.
wir waren am freitag beim doc, alles soweit ok, "nur" ein infekt, vergeht schon wieder... auch ohne medikamente.
sie hat hunger und appetit, aber halt immer wieder diesen durchfall.
und nun?? wer hatte sowas schon und kann mir einen tip geben, bitte??
lg daisy mit kindi 35 monate

Mehr lesen

6. Oktober 2012 um 21:57

Unsrer ist erst 13 monate
Bei uns half

als es akut war Humana Heilnahrung
Diarheel (oder so) was pflanzliches....
Banane/Heidelbeeren/Karotten
Reisschleim
Probiotischer Joghurt

Keine Säfte oder Milchprodukte wg der Säure

Alles Tipps von der Hebamme und KiA.

Gute Besserung!!!!
Viel trinken lassen

Gefällt mir
6. Oktober 2012 um 22:00

Guten Abend
Geriebener Apfel MIT Schale soll bei Durchfall wirken. Aber eben wirklich die Schale dran lassen.

Möhrenbrei wirkt auch stopfend. Aber ob sie den dann noch isst ist fraglich.

Oder du gibst ihr etwas Zartbitterschoki. Diese soll auch stopfend wirken. Je höher der Kakaoanteil, desto besser. Aber jedes Kind isst keine Zartbitterschoki. Mein Sohn mag sie z.B. nicht.

Der Kia hätte dir aber auch Perenterol verschreiben können. Das ist ein Hefepulver und wirkt eigentlich recht gut.

Das wars erstmal. Vielleicht bekommst noch ein paar mehr Tipps.

lg

Gefällt mir
6. Oktober 2012 um 22:15
In Antwort auf atara_12638335

Unsrer ist erst 13 monate
Bei uns half

als es akut war Humana Heilnahrung
Diarheel (oder so) was pflanzliches....
Banane/Heidelbeeren/Karotten
Reisschleim
Probiotischer Joghurt

Keine Säfte oder Milchprodukte wg der Säure

Alles Tipps von der Hebamme und KiA.

Gute Besserung!!!!
Viel trinken lassen

Danke dir
trinken ist kein problem, sie ist so ein kleiner "säufer" allerdingst leider nur sehr stark verdünnte apfelschorle, was anderes krieg ich nicht in sie hinein

aber probiotischer jogurth??? den geb ich ihr sonst, weil sie zu harten stuhl hat - jetzt bin ich verwirrt. momentan muss sie da leider drauf verzichten, weil ich dachte das es bei durchfall falsch ist??

Gefällt mir
6. Oktober 2012 um 22:17
In Antwort auf derval_12443421

Guten Abend
Geriebener Apfel MIT Schale soll bei Durchfall wirken. Aber eben wirklich die Schale dran lassen.

Möhrenbrei wirkt auch stopfend. Aber ob sie den dann noch isst ist fraglich.

Oder du gibst ihr etwas Zartbitterschoki. Diese soll auch stopfend wirken. Je höher der Kakaoanteil, desto besser. Aber jedes Kind isst keine Zartbitterschoki. Mein Sohn mag sie z.B. nicht.

Der Kia hätte dir aber auch Perenterol verschreiben können. Das ist ein Hefepulver und wirkt eigentlich recht gut.

Das wars erstmal. Vielleicht bekommst noch ein paar mehr Tipps.

lg

Guter tip, danke
bisher hab ich den apfel ohne schale gerieben, werde ich morgen gleich testen - dankeschön!
zartbitterschokolade hab ich sogar hier, mal schauen ob sie die mag?

Gefällt mir
7. Oktober 2012 um 2:02
In Antwort auf daisy2121

Danke dir
trinken ist kein problem, sie ist so ein kleiner "säufer" allerdingst leider nur sehr stark verdünnte apfelschorle, was anderes krieg ich nicht in sie hinein

aber probiotischer jogurth??? den geb ich ihr sonst, weil sie zu harten stuhl hat - jetzt bin ich verwirrt. momentan muss sie da leider drauf verzichten, weil ich dachte das es bei durchfall falsch ist??

Mein kia empfahl das mit dem joghurt
Weil die pb Bakterien wohl den Darm sanieren. Ich hab dann da immee gleich Heidelbeeren mit rein weil die ja verstopfend wirken

Daa Problem mit der Apfelschorle kenn ich

Alles Gute euch

Gefällt mir
7. Oktober 2012 um 8:39
In Antwort auf daisy2121

Danke dir
trinken ist kein problem, sie ist so ein kleiner "säufer" allerdingst leider nur sehr stark verdünnte apfelschorle, was anderes krieg ich nicht in sie hinein

aber probiotischer jogurth??? den geb ich ihr sonst, weil sie zu harten stuhl hat - jetzt bin ich verwirrt. momentan muss sie da leider drauf verzichten, weil ich dachte das es bei durchfall falsch ist??

Nimmst du zufällig
Naturtrüben apfelsaft für deine tochter?
Von dem bekommen kinder gern mal durchfall.
Meiner tochter kann ich nur gabz wenig davon geben,sonst gibts durchfall.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers