Home / Forum / Mein Baby / Durchfall, fieber und erbrechen- HILFE!!!

Durchfall, fieber und erbrechen- HILFE!!!

22. Juni 2009 um 20:57

hallo ihr lieben!

seit heute nachmittag hat mein kleiner im 1/2 std takt totales durchfall, bisher hat er dann fast alle mahlzeiten wieder erbrochen. nun hab ich vor einer halben std fieber gemessen, das bei 38.9. liegt. ich gebe jetzt viel flüssigkeit, und mein partner holt jetzt fiebersenkende zäpfchen aus der apo.

was soll ich noch machen??

lg

engelchen mit dem kranken fynn-luca 7monate

Mehr lesen

22. Juni 2009 um 21:05

Aber Prompt
ins KH mit euch, der Kleine verliert zuviel Flüssigkeit, als das ihr das wieder einflössen könnt, da wird ne Infusion fällig, ansonsten vertrocknet der Kleine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2009 um 21:26


ich würde ins KH fahren!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2009 um 21:54

Hm
ich hab ihm dann gleich nach der eröffnung meines threads ein fläschchen statt brei gegeben und ihn kurz ins bett gelegt, da ich den wickelplatz neu machen musste. und da ist er eingeschlafen.
ist also fast eine dreiviertelstunde her. habe gerade noch mal ins zimmer gesehen, windel angefasst und nach gesehen, ob er noch erbrochen hat(was eigentlich nicht sein könnte, weil ich das babyphon an hab).
windel ist trocken und erbrochen hat er auch nicht mehr. meine omi ist krankenschwester und mein freund holt jetzt noch tropfen gegen durfall bei ihr ab, die zäpfchen haben wir schon hier.
vllt biete ich ihm heute nacht stündlich immer mal so 50-100ml tee , auch mal milch?
meine ma, die ich gerade am tele hatte, meinte, das hätten meine schwester und ich als babys häufiger gehabt. sie wäre dann nur mit der flüssigkeit hinter her gewesen und hat uns viel schlafen lassen. wenn ich ihn in einer halben std wecke, werde ich ihn wohl auch lieber mit ins schlafzimmer nehmen. ist mir angenehmer...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram