Home / Forum / Mein Baby / Durchschlafen nach abstillen???

Durchschlafen nach abstillen???

11. Dezember 2011 um 20:42

Ich würde gerne wissen ob das wirklich wahr ist dass kinder nach dem abstillen durchschlafen oder besser gesagt weniger aufwachen?meine tochter wacht noch sehr sehr oft auf nachts und wird dann immer gestillt weil sie sonst nicht mehr einschläft.mein mann redet mir immer ein dass das stillen schuld daran ist ich soll doch endlich abstillen und bla bla bla...
Was sind eure erfahrungen zu dem thema?würde mich über viele antworten freuen.

Mehr lesen

11. Dezember 2011 um 20:45

Versuchs doch mal
ohne stillen mit dem einschlafen, du wirst zwar zwei nächte haben die dich wirklich wenig schlafen lassen aber du musst bedenken der stoffwechsel von deinem kind gewöhnt sich an das essen nachts. Mein kleiner hat sich selber nachts seinen rhytmus ausgesucht. er wacht nachts auch manchmal häufig auf, meistens will er kuscheln und er schläft wieder ein.

versuch doch mal einfach dein kind zu dir zu nehmen oder in den schlaf streicheln, weiß ja nicht wo dein kind schläft und wie alt es ist.

Gefällt mir

11. Dezember 2011 um 20:46

Also..
mein Sohn hat sich mit 10 1/2 Monaten etwa alleine abgestillt, und hat danach dann durchgeschlafen erst..
er kam sonst bis zum Schluss immer alle 1 1/2 - 2 Std..

Gefällt mir

11. Dezember 2011 um 20:50
In Antwort auf nufnuf6

Versuchs doch mal
ohne stillen mit dem einschlafen, du wirst zwar zwei nächte haben die dich wirklich wenig schlafen lassen aber du musst bedenken der stoffwechsel von deinem kind gewöhnt sich an das essen nachts. Mein kleiner hat sich selber nachts seinen rhytmus ausgesucht. er wacht nachts auch manchmal häufig auf, meistens will er kuscheln und er schläft wieder ein.

versuch doch mal einfach dein kind zu dir zu nehmen oder in den schlaf streicheln, weiß ja nicht wo dein kind schläft und wie alt es ist.

Hallo
Also sie ist jetzt gute 13.monata alt und schläft mit mir im bett.leider lässt sie sich nicht anders zum schlafen bringen.wenn ich sie nicht stille schreit sie gleich los und lässt sich nicht beruhigen.leider ist das alles nicht so einfach

Gefällt mir

11. Dezember 2011 um 21:32

Bei uns nicht
Ich habe mit 28 Monaten abgestillt und schon ab ca. 2 Jahren nachts nicht mehr gestillt und trotzdem wurde die Große nachts 1 bis 2 mal wach. Besser wurde es ca. 2 bis 3 MOnate später, wo sie nur noch 1 bis 2 mal die Woche nachts einmal wach wurde und richtig von zuverlässig Durchschlafen rede ich seit sie mit 3,5 Jahren wieder in mein Bett eingezogen ist.

Gefällt mir

12. Dezember 2011 um 19:05

Meine tochter
hat ganz unabhängig vom stillen das durchschlafen von selbst gelernt. abgestillt hat sie sich erst viel später.

Gefällt mir

12. Dezember 2011 um 19:06

@ fio
schön geschrieben!

Gefällt mir

12. Dezember 2011 um 19:43


Der Schlafrhythmus hat nichts mit dem Stillen zu tun und selten mit Hunger.

Es ist einfach vollkommen normal und natürlich das Babys und auch Kleinkinder bis zu 5 Jahren immer wieder aufwachen in der Nacht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen