Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Durchschlafen/Stillen???

Durchschlafen/Stillen???

4. März 2009 um 20:24 Letzte Antwort: 10. März 2009 um 22:39

Hallo Ihr alle,

mein Kleiner ist nun 3,5 Monate und wird voll gestillt. Er ist ueberdurchschnittlich gross/schwer, immer fröhlich und super gesund. Er geht jeden Abend um 19 Uhr ins Bett und schläft insgesamt bis 8 Uhr morgens. Den Rhythmus haben wir jetzt schon 1,5 Monate...ich sollte mich also echt nicht beschweren, ABER

ich habe das Gefühl, dass die Zeitspannen zwischen den Fütterungen KÜRZER werden und nicht länger. Wir waren mal bei sechs Stunden...d.h. er ist das erste Mal um 1 aufegwacht...nun sind wir eher bei 4 oder 4,5. D.h. er wacht natürlich auch danach noch mal auf und muss somit jetzt wieder 2 mal gestillt werden. Es ist kein Problem ihn danach wieder hinzulegen...er schäft sofort weiter...aber ich hatt natürlich gehofft, dass er irgendwann einmal durchschläft und nicht, dass die Zeiten kúrzer werden. Wenn er aufwacht hat er RICHTIG Hunger. Kann es vielleicht sein, dass ihn die Muttermilch nicht mehr so wirklich satt macht?? Ich werde trotzdem weitererhin voll stillen...mich interessiert nur, wie Eure in dem Alter so geschlafen haben und ob es vielleicht echt am Stillen liegen kann.

Lieben Gruss,
Miri

Mehr lesen

4. März 2009 um 20:35

Ich
kenne das auch so von meinem Kind. Er hat bis 10 Monate nachts MUMI bekommen. Zum Schluss kam er alle 2 Stunden oder noch eher. Er hat dann auch richtig gut getrunken, obwohl er dann mittlerweile abends super gut Brot ect. gegessen hat.
Ich weis auch nicht genau woran das genau liegt. Vielleicht hat er einen Wachstums-schub oder aber er gewöhnt sich so langsam immer mehr ans nächtliche stillen

Mit 10 Monaten hatte ich dann die faxen dicke und ab dann gab es nur Wasser. Hat besser geklappt als ich dachte. Nur nach ca. 5 Wochen hat er laufen gelernt und den ganzen Tag auf Trapp und dann wollte er plöötzlich nachts wieder essen. ABER meine Brust hatte sich da schon umgestellt und ich hatte nachts keine Milch mehr.

Gefällt mir
4. März 2009 um 20:41

Mal so, mal so
bei uns war/ist es ähnlich. Unsere Kleine ist jetzt 4 Monate alt. Mit zwei Monaten hatte sie längere Schlaf-Phasen als jetzt als es dann soweit war, dass sie alle zwei Stunden kam, wurden die Nächte echt stressig und ich war morgens wie gerädert. Deshalb habe ich angefangen, ihr beim letzten Mal Stillen noch ein Fläschchen Pre-Milch zu geben (ca 120 ml), was sie auch komplett leer getrunken hatte...was mich beim ersten Mal sehr erstaunt hat, da ich dachte, sie wäre satt und damit wurden die Schlafphasen länger und die Nächte wieder etwas angenehmer (auch wenn sie immer noch 1-2mal kommt....)
viele Grüße...bimbi1075

Gefällt mir
4. März 2009 um 20:44

Danke!
für Eure schnellen Antworten. Ich bin mal gespannt wie es weitergeht. Aber wenn ich hier lese, dass manche von Euch alle 2 Stunden still mussten, da bin ich doch über die 2 mal nicht böse

Lieben Gruss!

Gefällt mir
4. März 2009 um 22:27

Hui...
dann ist Deiner ja noch grösser als meiner. Lukas ist mit 3 Monaten 6950 Gramm schwer gewesen und 68 cm lang... Da haben wir wohl zwei Riesen. Du hast es ja aber wirklich super...wenn der Kleine erst um 7 aufwacht! Na ja...dafür geht meiner früher ins Bett und wir haben den Abend für uns. Hat wohl alles Vor- und Nachteile

Gefällt mir
4. März 2009 um 22:40
In Antwort auf lorrie_12865861

Hui...
dann ist Deiner ja noch grösser als meiner. Lukas ist mit 3 Monaten 6950 Gramm schwer gewesen und 68 cm lang... Da haben wir wohl zwei Riesen. Du hast es ja aber wirklich super...wenn der Kleine erst um 7 aufwacht! Na ja...dafür geht meiner früher ins Bett und wir haben den Abend für uns. Hat wohl alles Vor- und Nachteile

Joshua
wog bei der U4 mit genau 3 Monaten 742ogr und war 69cm lang. Er wurde auch vollgestillt.
Jetzt ist er fast 15 Monate und wiegt so um die 11,5kg.

Aus meinem süßen dicken Baby ist ein "schmaler" süßer Junge geworden (im Vergleich zu den Speckbacken von früher)

Gefällt mir
4. März 2009 um 23:35

...
Das war bei mir aehnlich, mein Kleiner hat bis er 4 Monate alt war durchgeschlafen und dann beschlossen, dass er ja eigentlich nachts auch Hunger hat. : P

Mach Dir keine Sorgen, Du hast genug Milch und das ist ganz normal. Und solange er nicht wirklich beim Essen aufwacht und beschliesst das Zeit zum Spielen ist, ist ja alles supi. : )

Gefällt mir
10. März 2009 um 22:39

Durchschlafen/Stillen
Hallo,

also ich denke, das liegt an den unterschiedlichen Wachstumsphasen. Mein Kleiner (5 Mon.) hatte auch schon lange Durchschlafphasen, aber jetzt kommt er auch wieder öfter (2 x pro Nacht), aber das wird gerade wieder besser. Er wird auch noch voll gestillt. Glaube nicht, daß Dein Sohn nicht mehr satt wird. Dann würde er sich wohl stärker melden, wenn das der Fall wäre!! Ansonsten würde ich mal eine Hebamme in Deiner Nähe fragen oder bei einer Stillgruppe? Meine große Tochter (9 Jahre) hat früh durch geschlafen, da waren wir echt verwöhnt, aber mein Sohn hat ganz andere Trink- und Schlafphasen. Jedes Kind ist anders.
LG
Schweinchen10

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers