Home / Forum / Mein Baby / Dürfen wir Frauen denen man die Kinder weggenommen hat sich nicht mehr Mutter nennen oder was?

Dürfen wir Frauen denen man die Kinder weggenommen hat sich nicht mehr Mutter nennen oder was?

4. Februar 2011 um 22:27

War gestern mal wieder Gast beim Jugendamt und nun waren die Pflegeeltern auch das erste mal da..ich hab nicht viel mit denen gesprochen..vielleicht lockerts beim nächsten mal ein bisschen auf..mir wurde gesagt das eine dauerpflege geplant ist und das kind nach paar jahren da raus zu reißen wäre eine derartige Kindeswohlgefährdung das gibts ja garnicht..aber das sie mich nicht bei meinem Sohn lassen haben interessiert niemanden..ich habe schon lange aufgehört zu kiffen und er meinte auch gestern das ist im Moment zweitranging..was wird in Zukunft noch alles auf mich zukommen wie kann ich mein kind zurück bekommen?

Damals hat er mir immer gesagt wenn das kind bei einer pflegefamilie ist dürfen sie es auch irgendwann mal mit zum übernachten nach hause nehmen pustekuchen vom jugendamt hört man nur lügen..

in meinem letzten beitrag meinte eine solche leute darf man nicht mal mehr mutter nennen also das habt ihr ganz sicher nicht zu entscheiden..

ich arbeite nun das was das jugendamt wollte, hab eine wohnung geregeltes einkommen und kiffe NICHT was wollen die noch? Kann verstehen das sie noch abwarten wollen aber die haben ja schon so ähnlich gesagt sie bekommen das kind nicht wieder.. Was ist wenn mein sohn älter ist und selber zu mir will? Ich vermisse mein Kind und ihr da draußen denen es genauso geht wie mir gebt nie den Kamf um euer eigen Fleisch und Blut auf.......Das sind unsere Kinder da draußen..ich wünsche noch allen einen schönen abend udn hoffe jemand kann mir tipps geben...will meinen sonnenschein wieder zurück..

Mehr lesen

4. Februar 2011 um 22:46


aber du hast dich doch selber in die lage gebracht , es ist doch richtig ds dass jugendamt dein kind schützen tut .

ok du hast dich geändert aber wie lange schon man kann auch wieder in alte muster verfallen und was dann dein kind würde zum 2 mal alles durch machen müssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 22:51
In Antwort auf elva_12739456


aber du hast dich doch selber in die lage gebracht , es ist doch richtig ds dass jugendamt dein kind schützen tut .

ok du hast dich geändert aber wie lange schon man kann auch wieder in alte muster verfallen und was dann dein kind würde zum 2 mal alles durch machen müssen

..
das Jugendamt schützt mein Kind? Das Jugendamt hat ja immer Recht Nee Nee...mein Sohn wurde mir als Baby noch weggenommen und er hat es nie schlecht bei mir gehabt......ich hab mich in diese lage gebracht und wenn alles nichts bringt muss ich vor den europäischen gerichtshof für Menschenrechte.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 22:54
In Antwort auf sayuri_12131543

..
das Jugendamt schützt mein Kind? Das Jugendamt hat ja immer Recht Nee Nee...mein Sohn wurde mir als Baby noch weggenommen und er hat es nie schlecht bei mir gehabt......ich hab mich in diese lage gebracht und wenn alles nichts bringt muss ich vor den europäischen gerichtshof für Menschenrechte.....


......das Jugendamt weiß anscheinend auch nicht was sie meinem Sohn damit antun wenn er es eines Tages erfährt wer wirklich seine mama ist.....einfach nur menschenverachtend und traurig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 22:54
In Antwort auf sayuri_12131543

..
das Jugendamt schützt mein Kind? Das Jugendamt hat ja immer Recht Nee Nee...mein Sohn wurde mir als Baby noch weggenommen und er hat es nie schlecht bei mir gehabt......ich hab mich in diese lage gebracht und wenn alles nichts bringt muss ich vor den europäischen gerichtshof für Menschenrechte.....

Gut du sagst du arbeites und co
aber warum verweigern sie dir das kind es muss einen grund geben den sollen sie dir mal sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 23:06
In Antwort auf sayuri_12131543


......das Jugendamt weiß anscheinend auch nicht was sie meinem Sohn damit antun wenn er es eines Tages erfährt wer wirklich seine mama ist.....einfach nur menschenverachtend und traurig...

Aber das beantwortet nicht die frage
warum geben sie ihn dir nicht wieder ,aus welchem grunde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 23:17
In Antwort auf elva_12739456

Aber das beantwortet nicht die frage
warum geben sie ihn dir nicht wieder ,aus welchem grunde

..
sie unterstellen mir

erziehungsunfähig zu sein..sie haben mich noch nie erziehen gesehen und behaupten so einen müll

weil ich vor meiner schwangerschaft und auch danach lange arbeitslos war kann ich meinem kind keine perspektive schaffen ich kann ja nicht mal mir eine perspektive schaffen sprich ich bin ne scheiß mutter

das jugendamt sieht in den meisten Elternteilen eine Gefährdung obwohl es gar nicht so ist....

darf ihn jetzt über 3 monate nicht sehen? Das wurde NICHT gerichtlich festgelegt habe im Moment auch keinen Anwalt mehr nach dem das Urteil gesprochen wurde war er weg..kann ich gegen diese 3 oder 4 monate kontaktsperre was bewirken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 23:18
In Antwort auf sayuri_12131543

..
sie unterstellen mir

erziehungsunfähig zu sein..sie haben mich noch nie erziehen gesehen und behaupten so einen müll

weil ich vor meiner schwangerschaft und auch danach lange arbeitslos war kann ich meinem kind keine perspektive schaffen ich kann ja nicht mal mir eine perspektive schaffen sprich ich bin ne scheiß mutter

das jugendamt sieht in den meisten Elternteilen eine Gefährdung obwohl es gar nicht so ist....

darf ihn jetzt über 3 monate nicht sehen? Das wurde NICHT gerichtlich festgelegt habe im Moment auch keinen Anwalt mehr nach dem das Urteil gesprochen wurde war er weg..kann ich gegen diese 3 oder 4 monate kontaktsperre was bewirken?


http://www.youtube.com/watch?v=sQlmHeM_aMw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 23:20
In Antwort auf sayuri_12131543

..
sie unterstellen mir

erziehungsunfähig zu sein..sie haben mich noch nie erziehen gesehen und behaupten so einen müll

weil ich vor meiner schwangerschaft und auch danach lange arbeitslos war kann ich meinem kind keine perspektive schaffen ich kann ja nicht mal mir eine perspektive schaffen sprich ich bin ne scheiß mutter

das jugendamt sieht in den meisten Elternteilen eine Gefährdung obwohl es gar nicht so ist....

darf ihn jetzt über 3 monate nicht sehen? Das wurde NICHT gerichtlich festgelegt habe im Moment auch keinen Anwalt mehr nach dem das Urteil gesprochen wurde war er weg..kann ich gegen diese 3 oder 4 monate kontaktsperre was bewirken?


da würde ich mir sofort ein neuen anwalt suchen und klage gegen das urteil einlegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 23:24
In Antwort auf elva_12739456


da würde ich mir sofort ein neuen anwalt suchen und klage gegen das urteil einlegen

..
Gegen das Urteil " Das mein Sohn in eine Pflegefamilie" kommt kann ich gerichtlich nichts mehr rütteln denn mein damaliger Anwalt hat mir alles versaut er hat gesagt die Kosten müssen sie selbst tragen wenn sie in Berufung gehen und zu 99% verändert sich das urteil nicht..jetzt ist es zu spät...ich bereue das ich es nicht getan habe..aber ich dachte er hat Recht. Mein Kind kam am 1.3.2010 ins Mutter-Kind-Haus ich wurde mit vollgepackten Koffern nachhause geschickt es hieß hier wäre kein Platz..ich darf meinen sohn zwar am Montag sehen weil er noch im Mutter-Kind-Haus ist er sagt sogar jetzt schon Mama wenn ich komme...wieso kann man einfach nichts dagegen machen? wieso ist man so hilflos?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2014 um 10:09

Warum
War das kiffen der einzige Grund? Ich hatte mit dem jugendamt nie zu tun. Du bist wenigstens nicht eine der Muetter die ihr Kind hasst oder es loswerden will. Du bist immer Mutter deines Sohnes ich finde die negativen Kommentare deplatziert. Es ist das schlimmste was Eltern passieren kann kg simone viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club