Home / Forum / Mein Baby / Dydimos Tuch - bin ich zu dämlich?!

Dydimos Tuch - bin ich zu dämlich?!

22. September 2007 um 12:36 Letzte Antwort: 22. September 2007 um 22:42

Hallo ihr Lieben!

Also - nach langem Überlegen hab ich mir gestern ein Dydimos Tragetuch zugelegt (die 110 Euro sind ganz schön happig - aber was tut man nicht alles für seinen kleinen Racker)
Ich hab mir das Tuch vor allem gekauft weil Julian es liebt herumgetragen zu werden und ich den BabyBjörn mittlerweile unpraktisch finde... Julian sitzt nämlich viel lieber auf der Hüfte als direkt vor mir...

Dann hab ich mich sage und schreibe 4 Stunden mit diesem Tuch beschäftigt und nachdem ich diese Knoten und Schlingen endlich mal so hatte wie ich dachte dass sie sein sollten hat mein Kleiner gestreikt (er war ausgeschlafen und satt)... Er wollte partout nicht ins Tuch - vor allem war es wohl zu locker und hat ihm nicht das nötige Sicherheitsgefühl gegeben...

Abgesehen davon dass ich diesen verstellbaren Knoten, den man fester und lockerer machen kann, nicht hinbekomme ist mein Tuch auch noch viiiieeel zu lang (Größe 6)

Bin ich schon ganz dämlich? *motz*

Könnt ihr mir Tipps geben - ansonsten überleg ichs mir nochmal und bring das Teufelsding zurück

Liebe Grüße
die Mieze

Mehr lesen

22. September 2007 um 12:47

Ich glaub
das ist von Kind zu Kind unterschiedlich. Meine Tochter war auch kein Fan vom Tragetuch, andere lieben es!
Vielleicht muß sich dein Sohn auch erstmal daran gewöhnen, wenn er sonst im Babybjörn getragen wurde.
Hör dich doch einfach mal um, obs es bei dir Tragetuchkurse gibt. Ich hab damals einen gemacht, ich hätt das allein nie hinbekommen
Ich würd noch etwas abwarten, wenn partout nicht klappt, dann verkauf es wieder.

Lg Sandra

Gefällt mir
22. September 2007 um 16:39

Hi Mieze!!
Wie alt ist denn dein Kleiner?
Der Knoten für den "Hüftsitz" ist mit einem kurzen Tuch viel einfacher...Aber wo du nun schonmal ein langes hast, probier doch mal ,dir deinen Sohnemann auf den Rücken zu binden; vielleicht gefällt ihm das!?
Ich habe ein langes Tuch (auch Größe 6) und habe es für meine beiden Gr0ßen ständig genutzt. Auch meine dritte Maus kommt gerade fast täglich inden Genuss. Ich wär ohne mein Tuch voll aufgeschmissen.
Es braucht am Anfang etwas Übung, aber ich finde, es lohnt sich!!!

Liebe Grüße und viel Erfolg; in ein paar Tagen lachst du bestimmt über die ersten Knoteversuche

Gefällt mir
22. September 2007 um 19:18

Hi
in den ganzen Zetteln wo dabei ist, müßte ne Telefonnr. sein, wo du dich an eine Tuchberatung wenden kannst. So ein Service sollte man auf alle Fälle nutzen wenn man so viel ausgegeben hat.
Ich hab am Anfang auch ein bischen üben müssen und Fenja hat es gehasst wenn ich sie so fest reingebunden hab. Seitdem ich sie aber locker,ich glaub das ist die einfache Kreuztrage, reinbinde, liebt sie es.
lg

Gefällt mir
22. September 2007 um 22:42

Also
ich finde die Tücher sehen total klasse aus.

Ich hatte auch am Anfang ein baby Björn und den würde ich nei wieder benutzen weil sie einfach viel zu steif da drin sitzen.
Mein kleiner hat auch etwas zeit gebraucht,bis er es schön fand,ist ja auch ne Umstellung von total steif zu locker und vor allem gewölbte Haltung.

Probiere es immer mal wieder aus,und das Binden klappt dann auch irgendwann von ganz alleine.

Ich weiß jetzt nicht wie alt dein kleiner ist,mir war die Gr.6 auch irgendwann zu groß und dann habe ich mir den Ergo carrier gekauft,das ist ne tasche und die ist auch total schön,weil auch der Papa jetzt das Kind darin trägt

Alles liebe und viel Erfolg.

meyrem und lennard (15 monate)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers