Home / Forum / Mein Baby / E book reader

E book reader

10. September 2016 um 15:11

So durch meinen Bücherthread, frag ich mich was für e book reader ihr habt und wie zufrieden ihr seit


Ich habe einen tolino shine2 und bin nur bedingt zufrieden
Mich stört die abhängigkeit von thalia, (weltbild hab ich kein konto) besonders das thema Gutscheine
Er hängt mir zusehr beim lesen

Und ich muß die Bücher neu kaufen
Es sei denn das jemand Bücher auf einen Stick hat im passenden Format

Oder kennt ihr Tauschbörsen

Mehr lesen

10. September 2016 um 15:37

Hab ich
Bis vor zwei Jahren auch gemacht
Dann hatte mein Mann die Idee ich könnte ja einen zu Weihnachten bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 15:50
In Antwort auf crazyxchrisy

Hab ich
Bis vor zwei Jahren auch gemacht
Dann hatte mein Mann die Idee ich könnte ja einen zu Weihnachten bekommen

E-book
Habe mich lange gewehrt gegen ein Ebook. Nun habe ich einen Tolino. Ab und an hängt er, das ist schon nervig. Aber wenn man viel unterwegs ist, dann ist er doch praktisch. Ein richtiges Buch kann er aber nicht ersetzen. Fazit nach 10 Monaten: nicht schlecht aber nicht euphorisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 16:00

Bin s-bahn leser
Da ist ein ebook-reader schon am bequemsten.
Ich selber habe einen kobo glow.
An sich bin ich zufrieden, erkennt jedes Format, Akku hält ewig usw.
Allerdings ist er manchmal recht langsam und stürzt auch ab und an ab...

Ein ebook reader ist aber mit einem Handy oder Tablet nicht zu vergleichen, hier liest es sich deutlich angenehmer, es ist eben für bücher ausgelegt.

Legale kostenlose Tauschbörsen gibt es für bekannte Autoren nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 16:02
In Antwort auf lebenslust9

E-book
Habe mich lange gewehrt gegen ein Ebook. Nun habe ich einen Tolino. Ab und an hängt er, das ist schon nervig. Aber wenn man viel unterwegs ist, dann ist er doch praktisch. Ein richtiges Buch kann er aber nicht ersetzen. Fazit nach 10 Monaten: nicht schlecht aber nicht euphorisch

Du
Bringst es genau auf den Punkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 21:45

Bücherei
Hab nen Kindle und nen Tolino! Würde beide nicht mehr hergeben. Den Kindle nutz ich für gekaufte Bücher und für den Tolino hab ich Mitgliedschaften in 2 Büchereien und leihe mir da Bücher aus. Schau mal bei Google nach Onleihe bzw erkundige dich bei Büchereien in deiner Umgebung. Kostet mich pro Bücherei 10 Euro pro Jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2016 um 17:09

Hi
also ich kann nicht mehr ohne e-book.
Kobo ist gut, hängt aber manchmal.
Ich selber hab einen kindle paperwhite.

Und dazu von Amazon diese Leihbücherei. Sind nicht immer umbedingt bekannte Autoren, aber ich lese in jeder nacht so 600-700 Seiten und es wurde echt teuer mit gebundenen bücher.
Manchmal sind die gut, manchmal könnten sie besser sein^^
Alte bücher wie Harry Potter, Heer der Ringe sind auch umsonst zu lesen

Zudem ich jede Woche auch stundenlang bei ärzten sitze...
Dafür ist es echt praktisch.
Im Urlaub natürlich auch.

Ich habe es zum Geburtstag bekommen von meinem Mann, weil es ihn nachts gestört hat, dass ich nachts dann umblättere xD

LG Jenni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen