Home / Forum / Mein Baby / Ebay - ich verzweifel langsam echt - wie verhalte ich mich nun richtig?

Ebay - ich verzweifel langsam echt - wie verhalte ich mich nun richtig?

14. Oktober 2013 um 15:23

folgendes:

ich habe am 19.9. einen pullover bei ebay ersteigert. das war ein donnerstag. paypalzahlung war natürlich nicht möglich (es handelt sich um einen warenwert von knapp unter 4 euro). habe dann am 23.9. überwiesen (habe kein onlinebanking und bin erst an diesem tag zur bank gekommen, denke aber auch das dies noch ein normaler rahmen ist um zu bezahlen). einige tage später bekam ich eine nachricht von der verkäuferin sie würde den pulli sobald wie möglich verschicken, würde aber noch ein paar tage dauern da sie im kh liegt. sie bittet um verständnis.

verständnis hatte ich auch, habe sogar noch gute besserung gewünscht usw. und habe ihr gesagt das sie sich nicht stressen soll, gesundheit ist wichtiger.

das hat die dame aber anscheinend wörtlich genommen! habe bis heute keine ware erhalten. ich habe ihr dann letzte woche geschrieben das ich es langsam nicht mehr in ordnung finde und das sie mir den pulli bis montag, den 14.10. (also heute) zuschicken soll. habe daraufhin keine antwort von ihr bekommen.

gerade eben war ich beim briefkasten. war natürlich nichts drin. bin dann bei ebay online gegangen und was sehe ich? sie hat einen fall eröffnet wegen einem unbezahlten artikel!!!

echt ich frage mich wie man so sein kann!! zuerst einen auf mitleid heucheln und dann sowas! und das wegen 4 euro!

die frau hat über 300 bewertungen und alle positiv, sonst hätte ich gar nicht gekauft. nur in den letzten tagen wurden die bewertungen immer schlechter (bisher aber immer alle noch neutral).

ich habe jetzt einen "gegenfall" geöffnet und ihr nochmal klar gemacht das ich die ware bis 21.10. haben möchte und das ich anhand meiner kontoauszüge beweisen könnte das ich bezahlt habe.

ich denke mal das sie wieder nicht drauf reagieren wird. was soll ich jetzt machen?

Mehr lesen

14. Oktober 2013 um 15:30


Krankenhaus Aufenthalte scheinen neben kranken Kindern mal wieder die Ausreden schlecht hin zu sein

habe auch ärger bei ebay,habe dazu hier auch einen Thread eröffnet


letzten monat habe ich ganze 6 Wochen auf einen Artikel gewartet,ohne das sich der Verkäufer meldete,erst durch androhung einer anzeige kam der artikel irgendwann an,natürlich voller Nikotin gestank

Jetzt schon wieder einen Fall an der Backe

irgendwo kann man ein Bild der Überweisung hochladen(du kannst ja alles andere wegstreichen)

leider musste ich wieder mal feststellen,das ebay nur hilfreich ist,wenn man per paypal bezahlt hat

versuche mal,ob die antwortet oder reagiert wenn du mit der polizei drohst

schliesslich sind auch so kleine Beträge schon betrug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 15:44

Ja habe ich schon gemacht
das geld ging ordnungsgemäss ab und es kam auch nichts zurück, alle angaben stimmen (jedenfalls stimmen sie mit den daten überein, die bei ebay angegeben sind).

das geld ging am 23.9. von meinem konto ab und müsste ja schon lange, lange bei ihr angekommen sein. ausserdem schrieb sie mir ja dann einige tage später (kann grad die nachricht nicht finden aber das müsste so um den 28.-29.9. gewesen sein) das sie die ware gleich nachdem sie aus dem kh kommt verschicken wird. sie meinte sie kommt am montag (das war der 30.9.) aus dem kh und verschickt es dann.

wenn ich jetzt nicht ganz irre kommt das einem "danke das geld ist da ich verschicke sobald wie möglich" schon recht nahe. auf jeden fall war da nicht die von das geld ist nicht angekommen.

also ich schreib doch nicht sowas wie "ich verschicke es wenn ich aus dem kh bin" obwohl ich gar nicht weiss ob derjenige überhaupt bezahlt hat.

irgendwo passt das alles nicht zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 15:47
In Antwort auf benita_12839739

Ja habe ich schon gemacht
das geld ging ordnungsgemäss ab und es kam auch nichts zurück, alle angaben stimmen (jedenfalls stimmen sie mit den daten überein, die bei ebay angegeben sind).

das geld ging am 23.9. von meinem konto ab und müsste ja schon lange, lange bei ihr angekommen sein. ausserdem schrieb sie mir ja dann einige tage später (kann grad die nachricht nicht finden aber das müsste so um den 28.-29.9. gewesen sein) das sie die ware gleich nachdem sie aus dem kh kommt verschicken wird. sie meinte sie kommt am montag (das war der 30.9.) aus dem kh und verschickt es dann.

wenn ich jetzt nicht ganz irre kommt das einem "danke das geld ist da ich verschicke sobald wie möglich" schon recht nahe. auf jeden fall war da nicht die von das geld ist nicht angekommen.

also ich schreib doch nicht sowas wie "ich verschicke es wenn ich aus dem kh bin" obwohl ich gar nicht weiss ob derjenige überhaupt bezahlt hat.

irgendwo passt das alles nicht zusammen.

Nicht die REDE
davon das dass geld nicht angekommen ist sollte das heissen. sorry bin etwas erregt grad

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 15:54


Online Banking

ich kann es auch überall wo internet ist abrufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 15:54

Hmmm gibt da mehrere möglichkeiten
1. es gibt apps dafür
2. sie hätte ihren mann/freund/mutter wen auch immer bitten können kontoauszüge zu holen

aber fakt ist ich schreibe nicht ich verschicke etwas wenn ich nicht weiss ob ich das geld schon erhalten habe. fraglich ist auch warum sie den fall jetzt erst gemeldet hat. ich habe am 23.9. überwiesen. selbst wenn das geld 5 tage gebraucht hat dann wäre es spätestens am 30.9. drauf gewesen. heute ist der 14.10. und sie hat heute den fall geöffnet. ich halte das für seltsam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 15:56
In Antwort auf oriane_11926818


Online Banking

ich kann es auch überall wo internet ist abrufen


mein freund kann das auch so machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest