Home / Forum / Mein Baby / Eier färben/bemalen mit kleinen Kindern

Eier färben/bemalen mit kleinen Kindern

18. März 2016 um 19:50

Wie macht ihr das? Also welche Technik, Farben etc.? Wie alt sind eure kinder, klappte es gut? (Gern auch mit fotos

Und habt ihr vielleicht auch gleich noch einen eierausblastrick parat?

Mehr lesen

18. März 2016 um 20:09

Wie
klein ist klein? Meine Maus ist 3,5 und wir haben die Eier mit Pinsel und Acrylfarben bemalt. Ich halte die Eier, sie malt. Letztes Jahr genauso. Fingerfarben würde ich gerne mal ausprobieren, aber haben wir noch nicht. Eier ausblasen mache ich so, wie es meine Mama schon gemacht hat. Ich steche mit einem Schaschlikspieß aus Metal oben und unten ein Loch rein, steche einmal durch und blase das Ei dann aus. Gibts da Tricks?

Gefällt mir

18. März 2016 um 20:30

Also gekochte Eier...
...haben wir schon gefärbt als mein Sohn noch ganz klein war. Und zwar hab ich so ein set gekauft (gibt es bei den Eierfarben) mit Bechern und Farben und Färbereis.
Mann muss den Reis zusammen mit wenigen Tropfen von der Farbe in die Becher geben, das gekochte Ei dazu-ganz wichtig- den Deckel drauf machen und dann gut schütteln. Das hat meinem Sohn total gefallen. So färben wir schon seit Jahren....

Gefällt mir

18. März 2016 um 20:30


Ich piekse die Eier mit nem Eierpiekser auf beiden Seiten an.... An der breiteren Seite nehm ich dann ein spitzes Messer und drehe vorsichtig so das ich das Loch durch das Schleifen vergrösser... Ich mach es so gross das ein schaschlikholzspieß reinpasst...

Mit dem spieß steche ich die Haut durch, das ausblasen geht dann fast von alleine... Wenn sich ein Propfen bildet einfach mit dem Spieß lösen.... Geht ruckzuck und ist wenig anstrengend....

Später kann man problemlos ein Stück Spieß mit Faden einfädeln und das Ei dann aufhängen

Anmalen lass ich mit allem.... Mein Sohn nimmt gerne Filzstifte, weil man da eher was erkennt wie beim Handling.... Schön sind auch Marmorierfarben, Serviettentechnik, stempeln mit Schwämmen, oder das Gestalten durch Augkleben versch. sachen

Viel Spass!

Gefällt mir

18. März 2016 um 20:32
In Antwort auf anischka

Wie
klein ist klein? Meine Maus ist 3,5 und wir haben die Eier mit Pinsel und Acrylfarben bemalt. Ich halte die Eier, sie malt. Letztes Jahr genauso. Fingerfarben würde ich gerne mal ausprobieren, aber haben wir noch nicht. Eier ausblasen mache ich so, wie es meine Mama schon gemacht hat. Ich steche mit einem Schaschlikspieß aus Metal oben und unten ein Loch rein, steche einmal durch und blase das Ei dann aus. Gibts da Tricks?

.
Sie ist (fast) 4 und eh sehr geschickt.
Ich denke, ich werd ihr ein Ei auf ne Stricknadel geben, irgendwo hinstecken, wo es hält und dann Fingerfarben nehmen. Oder kleistern ginge vielleicht auch?

Ja, da gibts schon Tricks, weil es ja oft mühsam ist.

Gefällt mir

18. März 2016 um 20:33

Diese hier hat p. heute aus der kita mit nach hause gebracht
Es sind ausgeblasene Eier, die die Kinder selbst bemalt haben, wie es aussieht mit ganz herkömmlichen Fingermalfarben für die Bänder etc gab es natürlich von den Erziehern Hilfe

Gefällt mir

18. März 2016 um 20:34
In Antwort auf blackbecky

Also gekochte Eier...
...haben wir schon gefärbt als mein Sohn noch ganz klein war. Und zwar hab ich so ein set gekauft (gibt es bei den Eierfarben) mit Bechern und Farben und Färbereis.
Mann muss den Reis zusammen mit wenigen Tropfen von der Farbe in die Becher geben, das gekochte Ei dazu-ganz wichtig- den Deckel drauf machen und dann gut schütteln. Das hat meinem Sohn total gefallen. So färben wir schon seit Jahren....

...
Hier wird es auch gezeigt...

http://drunterunddrueber.blogspot.de/2011/04/eierfarben-mal-anders.html

Gefällt mir

18. März 2016 um 20:36
In Antwort auf jungemami2013

Diese hier hat p. heute aus der kita mit nach hause gebracht
Es sind ausgeblasene Eier, die die Kinder selbst bemalt haben, wie es aussieht mit ganz herkömmlichen Fingermalfarben für die Bänder etc gab es natürlich von den Erziehern Hilfe

Achso
Sie ist 2,5Jahre alt Zum Eier ausblasen kenne ich leider keine Tipps..

Gefällt mir

18. März 2016 um 21:03

Wasserfarben
Gehen super wenn man nicht zu viel Wasser hernimmt. Wir machen das eigentlich jedes Jahr so

Zum Auspusten: unten mit einem Zahnstocher hineinfahren und Haut und Dotter zerstechen. Wenn es mal hängt, noch mal reinstechen bzw den Pfropfen mit dem Zahnstocher rausholen. Das geht eigentlich ganz gut.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen