Forum / Mein Baby

Eifersüchtig auf alles anderen.....wenn sie emin baby haben!

Letzte Nachricht: 10. September 2012 um 7:56
S
skadi_12283690
26.07.07 um 14:35

Hallo Ihr lieben,

ich weis nicht ob ich alleine damit bin, aber ich könnte platzen wenn jemand mein Baby auf dem Arm hat, egal wer! Ob es meine Schwiegermutter ist, Freunde, Verwande und Bekannte. (außer mein Freund)
Außerdem kann ich es nicht leiden wenn sie ständig irgenwas sagen z.B. Ist der kleine nicht zu dick angezogen? etc.

Ich versuch mir dann immer einzureden "DAS IST DEIN KIND, DU BEKOMMST ES WIEDER MIT NACH HAUSE UND DU MACHST ALLES RICHTIG"....doch bring das irgendwie nix! Bin ich denn vollkommen bescheuert? Ich könnte in mir richtig Plazen!

Geht euch das auch so??? OHHH man, ich hab damit ganz schön zu kämpfen...

Bitte sagt mir das ich nicht alleine damit bin!

LG Janine + kl.Prinz (9Wochen alt)

Mehr lesen

A
an0N_1269690599z
26.07.07 um 14:41

das kenn ich
Hallo Janine!!

Ich kann Dich voll und ganz verstehen, mir geht es genau so. Bei mir ist es mittlerweile zwar schon das 2te Kind aber es ist genau wie beim ersten. Sobald ich diese Sprüche zu hören bekomme könnte Ich auch platzen, geb unseren kleinen auch total ungern aus der Hand außer seinem Vater natürlich. Mach dich nicht verrückt, wenn dir irgendwas nicht gefällt sag es demjenigen, so mache Ich es mittlerweile auch (auch wenn es dem Leuten nicht immer gefällt )

LG Mona

Gefällt mir

A
an0N_1282484799z
26.07.07 um 15:02

Hallo
also mich erfüllt es mit stolz, wenn andere personen aus meinem näheren umfeld meine kinder auf den arm nehmen und sowas wie echtes interesse an ihnen zeigen, was ich nicht mag, sind so leute die das übertreiben oder die so eine art interesse heucheln in wirklichkeit aber nichts für kinder übrig haben.

Das mit dieser besserwisserei der leute nervt mich auch, bin erst kürzlich von einer oma angeblafft worden, von wegen wie könne sie ihr kind nur ohne schutz der sonne aussetzen, die kleine wird ihnen verbrennen! Der witz an der sache, es war total bewölkt und die sonne kam wenn überhaupt mal alle halbe stunde zum vorschein und ich war auf den weg in den wald wo eh keine sonne ist, das sind so sachen die mich mächtig aggressiv werden lassen, als ob ich meine kinder verbrennen lassen würde, naja aber so sind sie halt die leute einfach quatschen lassen und ihnen zeigen das man sie eh nicht ernst nimmt!

Lg silke mit natascha, natalie und angelina

Gefällt mir

P
pala_12262520
26.07.07 um 15:06

ICH KANN DICH VOLL UND GANZ VERSTEHEN...
hallo...ich bin seit fast 4 Wochen glückliche Mama einer kleinen Püppi...

Ich kann es auch überhaupt nicht ab, wenn irgendjemand sie auf den Arm nimmt...ohne Fragen aus dem Bettchen oder Wagen nimmt...sie anderen in dern Arm legen...SIE KÜSSEN (da könnt ich erst recht ausflippen...das ist men Kind..und da hat niemand an Omas ect..dran rum zu knutschen!!!)....

Oder blöde Kommentare...was man besser machen kann...oder man lieber nicht machen sollte (mit ins Bett nehmen...beim schreien hingehen)

Bei meinem Mann hab ich diese Gefühle nicht..nur bei der Familie!!!
Ich fühl mich dann auch immer so mies,ob ich vll überreagiere..aber nach der Geburt musste mein Schatz erstmal für ne Weile in einen Inkubator..war Krank und ich musste 13 Tage im KH bleiben..(was sehr Nerven aufreibend und traurig) selbst dort hatte ich net viel von ihr..jetzt bin ich seit 2 Wochen zu Hause..und will diese Zeit selber ersteinmal mit ihr und meinem Schatz mutzen und diese Zeit genießen...

LG Inge & Julina (27 Tage jung )

Gefällt mir

A
acacia_12342498
26.07.07 um 21:04

....
Ist bei mir genauso!
Hab sogar des öfteren Streit mit meinem Mann deswegen...
Er kann das eben nícht nachvollziehen.

Ich bin immer wahnsinns-angespannt, wenn sie jemand anderes trägt-beiß mir voll auf die Zähne, Puls 180 und hoffe,dass es schnell vorbei geht!

Am meisten hasse ich es, wenn Schwägerin oder Schwiegermutter sie einfach aus dem Wagen oder MaxiCosi rausholen...grrrrrrrrrr
Am besten noch, wenn sie grad schläft und dann natürlich aufwacht!

Im Krankenhaus, 1 Tag nach Entbindung hatte ich die Kleine grad gestillt und sie danach noch schön zum kuscheln aufm bauch liegen: da kommt meine schwägerin ins zimmer und schnappt sie sich mir vom bauch weg!!Damit fings schon gut an!!

Ständige Tipps gehen mir auch toootal auf den Senkel, genau wie die ständigen "Fragen", ob das denn auch alles so und so richtig ist oder es nicht anders besser wäre..bla bla...

Abgeknutsche kann ich auch überhaupt net leiden...

Geh schon nur noch voll ungern zur Familie meines Mannes deshalb... ist nicht gut ich weiß....

Naja, aber gut zu wissen, dass es auch anderen so geht.

LG
Kathrin mit Ilenia
heute 7 Wochen alt

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
tera_11889600
26.07.07 um 22:24

Nicht wirklich
nein, so ist es bei mir eigentlich nicht mehr. anfangs hatte ich auch probleme damit, z.b. meinen eltern das baby auf den arm zu geben. habe immer gedacht, die fassen ihn vielleicht nicht richtig an oder so. andererseits haben die ja selbst kinder großgezogen.. außerdem finde ich es wichtig, dass der kleine auch anderen menschen außer mir vertrauen kann. irgendwelche bekannten dürfen carl natürlich nicht halten, aber meine familie und sein vater (der ja nur ab und an zu besuch kommt, weil wir nicht mehr zusammen sind) auf jeden fall! zumindest bzgl. deiner schwiegermutter finde ich, da solltest du ein bisschen lockerer werden, das ist doch seine oma und es tut ihr bestimmt weh, wenn sie mit dem enkelchen nicht mal ein bisschen kuscheln darf.

gruß
aphro

Gefällt mir

K
kesha_12102249
10.09.12 um 1:50

Kenn das nur zu gut....
ich hab das problem auch... aber nur bei meinem freund seiner schwägerin und bei seiner mutti.... ich will das ja gar nicht. die ersten 2 wochen ging es ja da seine eltern im urlaub waren, da waren wir bei ihnen zu hause um tiere und haus zu hüten.... aber als seine eltern dann wieder da waren ging es los mit dem spießrutenlauf... ich hatte das gefühl das mir alles zum vorwurf gemacht wurden ist was nur ging, seine mam und seine schwägerin haben nur fehler gesucht um sie mir gegen kopf zu knallen, ach nein halt... das haben sie ja nicht ma geschafft.... es ist ja einfacher hinter dem rücken anderer leute zu reden... und es mir noch schwerer zu machen wie es eh schon war...
ganz ehrlich ich war heilfroh also wir wieder zu hause bei uns waren.... wenn es nach seiner mama gegangen wäre, wären wir jetzt immer noch bei ihnen und mein kleiner wird am donnerstag 6 wochen alt....
ich hab aber klipp und klar NEIN gesagt... denn ich muss ja bei mir zu hause auch den rythmus finden.... und je eher ich zu hause bin umso eher hab ich das auch drin....

Gefällt mir

A
aman_12500332
10.09.12 um 1:55


Das hatte ich auch... Ist ganz normal.. Kommt von den ganzen hormonen und so... Meine hebamme sagte immer so schön.. Wie ne löwenmutter ihr kleines beschützt

Das legt sich wieder... Mein sohn ist mittlerweile 5 monate alt und jetzt macht es mir nichts aus...

Gefällt mir

P
pippa_12857360
10.09.12 um 7:56

Nöö
mich hats nur gestört wenn meine schwimu sie auf den arm hatt oder meine schwägerin.
Die haben so dümmlich dabei gegrinst

Naja ich denke beim ersten baby is das so ne sache, jetzt beim 2ten werde ich wohl hoffentlich lockerer sein

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers