Home / Forum / Mein Baby / Eigene Ernährung, Muttermilch und Geschmacksvorlieben Baby...

Eigene Ernährung, Muttermilch und Geschmacksvorlieben Baby...

16. August 2014 um 21:46

... gibt es da einen Zusammenhang? Würde ja eigentlich Sinn machen, dass beliebtes Essen bei Mama indirekt über die Mumi aufs Kind abfärbt, etwa Vorlieben für Süßes oder Herzhaftes.
Habt Ihr da was gemerkt?

Ich frage weil ich aktuell bei der Beikost (Brei) das Gefühl habe, dass meine Lieblingsgemüsesorten auch seine sind und umgekehrt. Beim Getreidebrei ists wiederum umgekehrt.

Bei Baby-led-weaning sind die Zusammenhänge bestimmt noch deutlicher, weil das Kind ja die Mutter essen sieht.

Wie sind da Eure Erfahrungen?

Mehr lesen

17. August 2014 um 9:58

Ich hab in der SS
viel Tomaten gegessen und die Tochter liebt diese auch! Ab einem gewissen Alter wollte sie nur das essen, was sie auf unserem Teller gesehen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook