Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Eigenes Baby am schönsten

Eigenes Baby am schönsten

21. Juni 2010 um 22:26 Letzte Antwort: 22. Juni 2010 um 19:20

Findet eigentlich jede Mutter ihr eigenes Baby am schönsten? Fand im kh andere Babys gegen meines potthässlich. Ging euch das auch so oder sieht man es objektiv?
Findet ihr eures auch hübscher oder gibt es auch jemanden der seines weniger schön findet gegenüber vllt. irgendeinem anderen, man liebt es ja trotzdem?

Mehr lesen

21. Juni 2010 um 22:30

Ich
glaub das ist normal und bei fast jedem so. Als meine noch Baby war fand ich auch kein anderes süss oder schön. War total verliebt in meine. Mitlerweile ist sie 2 Jahre und ich find sie immernoch am hübschesten, aber ich finde auch mittlerweile wieder andere Kleine KInder süss, vor allem Babys. Weil sie einfach schon aus dem Alter raus ist.

Ich denk mal das ist Natur.

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 22:30

Also
ich fand meine kleine HÄSSLICH!!!!!

Wirklich aber ich finde neugeborene generell nicht süß oder hübsch

Erst nach und nach fand ich sie süß und jetzt is sie das hübscheste baby überhaupt

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 22:32

Nicht am schönsten...
...aber am putzigsten.
Ich finde, meine kleine Maus sieht aus wie ein kleiner dicker Politiker. Sie hat ja diese oberwitzige Halbglatze.

1 LikesGefällt mir
21. Juni 2010 um 22:39

Ich habe defenitiv die schönsten Kinder
ist doch klar. So denkt jede Mutter. Natürlich finde ich auch andere Kinder süß und hübsch, aber meine waren halt immer einen Tick hübscher und niedlicher (für mich, meinen Mann und unsere Familie halt), dass ist glaube ich normal. Meine Große hatte bei der Geburt ein Knickohr (war nach zwei Tage weg), ich habe es erst am nächsten Tag bemerkt. Die Kleine hatte ganz enorme Geburtshämathome am Köpfchen, daher hat sie einen flachen Hinterkopf, der sich Gott sei dank mittlerweile weitestgehenst zurückgebildet hat. Trotzdem sind und waren beide für mich die schönsten....

LG Ninusch

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 22:40

Als Robin neu geboren war
war er für mich wunderschön Robin ist einfach niedlich, ich liebe seine blauen Augen, aber es gibt auch sehr viele andere hübsche Babys...wobei man auch sagen muß, als Mutti sehe ich Babys generell anders, noch vor meiner Schwangerschaft gab es für mich auch weniger hübsche Babys.

LG Nadine

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 23:11

Für mich ist es weniger wichtig, dass wir unser Baby
als süss oder bildhübsch betrachten, sondern Leute die mein Babys zum erstenmal auf der Strasse, beim einkaufen oder im Cafe, Restaurant oder sonstwo sehen also wildfremde Menschen und zu uns kommen und sagen, dass der Kleine ein wunderhübsches Babys ist. Ich finde, dass dies generell eine objektive Meinung darstellt,!!! Man kann halt von Eltern nicht ernsthaft erwarten, dass sie diese objektivitet haben.

Lg

Petri

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 23:14

Also
ich fand meinen Sohn immer sehr hübsch, obwohl es auch manche Bilder gibt wo er wie ein auf Dope gesetzter Buddha aussieht.

Fand es sehr amüsant im Krankenhaus, da standen manche Mütter vor meinem Kleinen und sagten nur: Man ist der hübsch. Ihre eigenen Kinder lagen neben ihnen in diesen Rollwagen.

Beim Bilder abholen wollte eine Familie die Bilder von Jan haben, weil sie richtig überzeugt waren, dass das ihr Sohn ist, so hübsch wie er aussieht. Die Fotografin grinste mir zu und reichte mir die Bilder und denen ihre. Etwas seltsam die verwechslung von denen, aber ich fand es witzig.

Manche Kinder finde ich wirklich nicht hübsch, aber da können die Kleinen ja nichts für. Ich war auch ein super hässliches Baby und Kind mit hoher Stirn und Schlitzaugen, dazu dicke Pausbacken... Sah unmöglich aus und trotzdem wurde ich unendlich geliebt. Aber meine Mutter sagte auch damals, ihr Kind ist nicht das Hübscheste, aber es ist ihres und das ist das wichtigste. Mittlerweile hat sich das alles verwachsen und ich habe ein recht hübsches Gesicht bekommen. Am Rest arbeite ich noch ^^

LG

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 23:29

@ zuayyzuayy
Nein, die Leute die ein Baby bzw. mein Baby vom weiten sehen und anfangs nur laecheln und wenn sie dann vor uns stehen und den Kleinen von ganz nahem zu sehen bekommen machen dann um so mehr einen verduzten Eindruck und sagen auch wörltich, achhh ist das aber ein hübsches Baby oder ist der Kleine wunderschön und dann diese Riesen Kulleraugen. Ich bin meistens mit Freundinnen unterwegs die auch gleichaltrige Babys haben, meistens werden die Kleinen von Freunden nur ganz kurz gestreichelt und bei uns bleiben sie halt viel Laenger und sind sooo entzückt von unserem Engel, dass ich bald vor lauter Smilen, gar nicht mehr den Mund zu bekomme
Andererseits tun mir dann meine Freundinnen leid weil jedesmal mein Kleiner umschwaermt wird und sie warten müssen bis wir uns vom Publikum verabschiedet haben... Neidisch sind sie bestimmt auch aber ich nehme ihnen das nicht übel, waere ich villeicht auch . Als Mutter ist man halt so...

Gefällt mir
22. Juni 2010 um 0:21

Meines IST hübsch ,
natürlich in erster Linie, weil es meins ist, aber auch, andere sagen mir oft, dass sie ein richtiges Mädchengesicht hat oder so.

Sie wird auch oft angelächelt, ich weiß nicht, ob das auch "hässliche" Babys werden .

Aber im Ernst: Sie hat so schöne, blaue Strahleaugen, kleine Pausbäckchen, süße Mausezähnchen und ist einfach ein herzallerliebster Wonneproppen, aber trotzdem zierlich .

Ich glaube auch, dass sie später mal richtig hübsch wird und ich sorge mich deshalb jetzt schon um sie .

Anfangs und auch vor der Geburt meiner Kleinen fand ich viele Babys potthässlich.
Sogar die meisten.

Mittlerweile hat sich das geändert, keine Ahnung, warum.

Ich kann eigentlich an allen etwas süßes oder schönes finden.


LG

Gefällt mir
22. Juni 2010 um 7:24

So
dann ist das wohl ein normales Phänomen und man sieht es nicht unbedingt objektiv.
Ich hatte vor der Geburt schon Angst, dass ich mein Baby hässlich finden würde, weil ich viele Neugeborene gesehen habe, bei denen ich dachte, wie sehen die denn aus...riesen Nase für ein Baby, dickes Gesicht etc. Als meine dann mir gezeigt wure war ich echt überwältigt von so viel Schönheit....konnte es gar nicht glauben.

Zu uns sagen auch immer wieder Leute, dass sie ein hübsches Kind ist, bin auch überzeugt, dass es wohl objektiv ist, auch wenn ich weiß, dass man ja zu Eltern nichts anderes sagen würde...wobei eine Nachbarin meinte, oh, die ist aber gut beeinander, so dicke Bäckchen, aber das verwächst sich noch

Gefällt mir
22. Juni 2010 um 9:14

Natürlich ist mein sohn
das schönste baby gewesen und auch jetzt das schönste kleinkind
blöd nur dass mir bewusst ist dass mutter natur das genau so eingerichtet hat damit die ganzen hormongeplagten mütter sich die nächsten jahre schön für die kleinen biester aufopfern

Gefällt mir
22. Juni 2010 um 11:01

@liza im tiefsten inneren weiss jeder Mutter eigentlich genau,
ob ihr Baby hübsch oder so lala ist. Es ist eigentlich egal was andere sagen. Die Mutternatur hat es so eingerichtet, dass man es trotzdem als das hübscheste Baby betrachtet.
Ach ja ich sagen auch zu keiner Mutter die kein süsses Kind hat, dass es so süss ist. Höchstens laechele ich einfach nur und gehe vorbei aber wenn mal wirklich ein sehr schönes Baby oder auch Kind kommt, dann kann ich mich auch nicht zurückhalten und muss es einfachmal loswerden wie süss der oder die Kleine ist.
Wenn man schon Kinder hat, dann hat man halt die Efahrung ob die Leute flunkern oder die Meinung sagen, weil je nach Lage ist das verhalten auch dementsprechend.
Es muss nicht immer heissen, dass die Leute flunkern vielleicht bei deinem Baby wer weiss!!!!!


Lg

Petri

Gefällt mir
22. Juni 2010 um 12:46

...
also ich war vom Anblick meiner Kleinen vom ersten Moment an gefesselt. Das lag vorallem an ihren rotgoldenen Haaren, die von uns keiner hat. Ich denk manchmal, andere würden für so eine Haarfarbe viel Geld ausgeben - also um sie sich so zu färben. Dazu hat sie stechend blaue Augen. Einfach wunderschön. Sie hat aber auch einen großen Blutschwamm direkt auf der Stirn am Haaransatz. Ehrlich gesagt, finde ich das nicht schön, aber es gehört eben zu ihr..Die Leuten schauen dann auch immer richtig penetrant. Allerdings lacht sie jeden an, der sie anschaut, was die Situation meistens entspannt

Ich muss aber auch sagen, dass ich andere auch echt hübsch finde. Manchmal sogar etwas "femininer" und niedlicher als meine. Aber das ändert ja nichts daran, dass sie für mich das schönste Baby ist. Aussehen ist ja auch nicht alles...

grüße, trini

Gefällt mir
22. Juni 2010 um 19:15

Bei mir war das so
das ich vor der geburt ne riesen angst hatte das ich mein baby nicht schön finden würde. ich hatte schon so oft welche gesehen die ich absolut gar nicht süß fand.... und dann dachte ich immer: "was mache ich bloß wenn die mir dann SO EINS in die hand drücken?!"

jetzt ist mein kleiner da und für mich auf jeden fall das hübscheste und niedlichste baby der welt. was ihn so toll macht ist aber nicht sein aussehen. es ist seine art. sein lachen, wie er gestikuliert, wie er sich bewegt, wie er riecht, seine kleine babystimme, wie er sich an mich schmust.... einfach alles an ihm! diese vielen wunderschönen kleinen eigenheiten.... das macht ihn für mich zu einem wunderschönen baby!

seitdem ich ihn habe, fand ich nie wieder ein baby nicht schön. denn ich weiss jetzt das jedes baby faszinierend schön ist, wenn es neue dinge entdeckt und seinen eigenen charakter entwickelt. ich finde das es keine häßlichen babys gibt, niemals.

1 LikesGefällt mir
22. Juni 2010 um 19:20

Hm
Nein, würd ich nicht sagen. Ich find mein Baby zwar bildhübsch aber es gibt auch andere bildhübsche Babys. Ich finde aber auch das ich hier schon das ein oder andere hässliche Baby gesehen hab.

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen