Home / Forum / Mein Baby / Eigenes kinderzimmer?

Eigenes kinderzimmer?

5. Februar 2015 um 22:40

Wann bekamen eure kleinen ein eigenes Kinderzimmer bzw ab wann wurde es wirklich genutzt? Unsere Tochter (17 Monate) hat aus Platzmangel noch kein Kinderzimmer. Bett und Spielsachen sind in unserem Schlafzimmer. Heute Mittag hat sie mich aus dem Zimmer geschoben, die Türe angelehnt und ganz zufrieden mit ihrer Puppe gespielt. Als ich wieder reingekommen bin schimpfte sie und wollte dass ich den Raum verlasse. Ich fand das ganze ja süß und lustig aber jetzt mache ich mir doch Gedanken.. Wir werden wohl erst Januar 2017 umziehen. Da ist sie dann etwas älter als 2. Braucht sie vorher schon ihr "eigenes Reich"?

Mehr lesen

5. Februar 2015 um 22:48

Ups
2016 natürlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2015 um 22:54

.
Nein ich halte mich tagsüber meist nicht im Schlafzimmer auf. und sie spielt auch wirklich gerne und schön alleine. Ich habe nur ein schlechtes Gewissen und wir sind am überlegen ihr das Schlafzimmer zu überlassen und im Wohnzimmer zu schlafen. Aber ich weiß nicht so recht ob es in dem Alter schon wichtig ist ein eigenes Kinderzimmer zu haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2015 um 10:42

Ich denke
sie will einen eigenen Platz zum Spielen. Das muss aber kein Zimmer sein.
Ein Teppich ist für kinder auch ein "Raum".
Mein Sohn will bei den Großeltern auch immer in "sein Zimmer". Das ist die Ecke mit Teppich und zwei Spielkisten.
Mauern drum rum braucht das Kind nicht.
Wenn du das Zimmer eh nur zum Schlafen und Wäsche einräumen betrittst ist es ja nicht anders als in einem Kinderzimmer.
Wenn ihr gerne in einem Raum schlaft, dann weiter so.
Wir mussten unseren Sohn ins eigene Zimmer umquartieren als es zu groß für das Beistellbett wurde. Tja, alleine schlafen wollte er aber nicht. Also habe ich eine ganze Weile bei ihm geschlafen um nachts nicht ewig hin und her wandern zu müssen.
Fazit: Brauchen, tut man ein eigenes Zimmer nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2015 um 13:26

Ab 3,5 Jahren
wollte meine Tochter manchmal alleine in ihrem Zimmer spielen - aber das eigentlich auch nur, weil ihr kleiner Bruder sie oft gestört hat. Jetzt ist sie vier und hält sich immer noch sehr viel mit mir im Wohnzimmer oder in der Küche auf. Der Kleine folgt mir ohnehin den ganzen Tag durch die Wohnung. Das ist bestimmt auch je nach Charakter unterschiedlich, aber bei euch scheint mir das wirklich noch sehr früh für solche Bedürfnisse zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2015 um 22:36

Hey
Ich denke bis dahin kommt sie auch ohne eigenes Zimmer aus,meine Tochter war damals 10.Monate als sie ihr eigenes Reich bekam war aber Glück da wie da gerade umgezogen sind,nutzen tat sie das Zimmer erst richtig als sie so 3 wurde,selbst jetzt spielt sie vielleicht mal ne halbe Stunde in ihrem Zimmer ansonsten ist sie dort nur zum schlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook