Home / Forum / Mein Baby / Ein anderer spielplatzthread

Ein anderer spielplatzthread

3. August 2016 um 18:01

Wir kommen grad von einem großen Spielplatz mit kleinem Bachlauf. Ich bin total schockiert. Der Großteil der Kinder lief in Unterhose oder 2 saßen sogar nackt auf eine Decke. Das ist doch nicht normal oder? Es gibt so viele kranke Menschen und auf dem Spielplatz gehört sich das doch sowieso nicht. Wie seht ihr das?

Mehr lesen

3. August 2016 um 18:07

Für sowas hab ich kein verständnis!!!
In unterhose find ich ok! Aber ganz nackig geht gar nicht.
Im eigenen garten ist es in ordnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 18:08

Aber auf einem spielplatz?
Ich finde das etwas befremdlich. Ist ja kein Schwimmbad.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 18:09
In Antwort auf barmalina

Für sowas hab ich kein verständnis!!!
In unterhose find ich ok! Aber ganz nackig geht gar nicht.
Im eigenen garten ist es in ordnung.

Der garten
ist ja geschützt, aber aufm Spielplatz kann jeder. Und ob ne Unterhose den gleichen Zweck erfüllt wenn sie nass ist wie eine Badehose? Je nach Farbe kann man da durchschauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 18:14
In Antwort auf nothingxbutxyou11

Der garten
ist ja geschützt, aber aufm Spielplatz kann jeder. Und ob ne Unterhose den gleichen Zweck erfüllt wenn sie nass ist wie eine Badehose? Je nach Farbe kann man da durchschauen


Wie gesagt ... Um den kindern den spass zu göhnen würde ich eine unterhose nicht schlimm finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 18:17

.
Find ich persönlich nicht dramatisch, gerade bei wasserspielplätzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 18:18

...
Also ich mag es nicht wenn er nackt in der öffentlichkeit ist aber er liebt es z.b. Am See und da am See direkt ein Kinderspielplatz ist geht er da auch lieber nackt hin... mulmig ist mir dabei immer -ich guck auch immer ob jemand gafft oder Fotos macht weil sowas ja leider immer wieder Thema ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 18:27

Ich finde es schön,
wenn es noch Eltern gibt, die das bedenkenlos zulassen können. Wir waren gerade im Badeurlaub an einem See und die Kinder dort waren entweder im Vollkörper-UV-Schutzanzug oder eben nackig unterwegs.
Meine waren mal so und mal so, je nach Situation und Laune - aber so richtig wohl habe ich mich nicht dabei gefühlt.
Schade eigentlich, dass man so eine unschuldige Situation nicht mehr ohne beklemmendes Gefühl genießen kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 18:31

.
Wenn die Badekleidung feucht ist, braucht man aber ein wechselmodell, um sich nicht zu unterkühlen. Unbekleidet ergibt sich das Problem nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 18:39

So seh
ich das auch. Meiner muss auch seine Kleider anbehalten aufm Spielplatz und im Schwimmbad und im Urlaub hab ich ne Badehose zum wechseln dabei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 18:48

Hmm
Bin wohl nen anderer Schlag. Vor ner Woche lief meine Tochter in Frankfurt auf der Zeil in Unterhose im Brunnen rum... Am See war sie auch schon nackig. Ob angezogen oder nicht, Pädophile geilen sich so oder so an Kindern auf.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 18:52

Hö? Mein Kind darf auch mal Kind sein
so paranoid bin ich nicht. Wir leben in einer eher "hippiesken" Großstadt (300.000 Einwohner) und viele viele Kinder spielen nackt oder in Windel am Brunnen und im Matsch. Und ich finde das gut, das gehört zum Kindsein dazu. Wäre ja noch schöner wenn ich hinter jeder Ecke einen Pädophilen vermuten würde...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 18:52

Ist mir wurscht
ich find es eher krank, das es andere leute schockiert sind, wenn da mal ein leicht bekleideter (unterhose) mensch an einem vorbei läuft, ob klein oder groß.
was willste denn bei nem kind abgucken, welches ne unterbüx oder windel trägt... da musst du schon viel phantasie haben.
wenn man die hat, stören einen auch keine badeanzüge/badehosen.

also ja... ich finde du siehst das zu eng. es ist sommer, es ist warm, es ist ein kinderspielplatz mit wasser... was gibt es schöneres als kind, sich da halbnackt im schlamm zu wälzen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 19:32

Ähm
ich habe meine Tochter letztens auch nur in Schlüpfer auf einen Wasserspielplatz spielen lassen. Sind nur zufällig vorbeigekommen und sie wollte es. Ich möchte nicht, dass sich mein Kind da einschränken lassen muss!

Wie alt waren denn die nackigen Kinder? Also alles unter 3 find ich völlig normal, bei mir in der Heimat (FKK-Osten ) sogar bis Eintritt in die Pubertät bzw. Hemmschwelle der Kinder selbst. Da sagt niemand Oh Gott.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 19:34

Nackt
käme für mich bei meiner Tochter nicht in Frage. Badekleidung klar und auch mal Unterhose wenn man gerade nichts anderes dabei hat, aber komplett nackt ganz klar nein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 19:41

Nackt
Möchte ich meine Kinder an öffentlichen Plätzen nicht lassen. Im Garten der von der Straße aus nicht einsehbar ist, dagegen schon.

Nicht weil ich pädophile in der nähe vermute, sondern weil im Zeitalter der Smartphones und sehr guten handykameras schnell und unkompliziert, aber vorallem unbemerkt Photos gemacht werden können, die dann wer weiß wo landen.
Ich bin ganz sicher nicht verklemmt oder paranoid, aber diesbezüglich sehr sehr vorsichtig.
Mir persönlich ist das nix. Unterhose ja... nackt: ganz klar nein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 19:44

Hier rennen sie auch alle nackt rum
Mitten auf dem Markt auch beim Brunnen und bei den Wasserspielen. Kinder ab etwa 4 mit Schlüpfer. Mein Sohn (im Januar 6) auch in Schlüpfer. Wir wohnen direkt in der Innenstadt, aber wenn wir gerade am shoppen und Eis essen sind, dann renne ich nicht heim und hole die Badehose. Es geht doch ums kurze abkühlen.
In der Kita läuft der grösste Teil der Kinder auch im Garten nackt rum, wenn es heiss ist und springen nackt in den Pool. Die Kita ist zwar in einer ruhigen Nebenstrasse, aber mitten in der Stadt und frei einsehbar. Da macht sich keiner einer Platte und da laufen knapp 95 Kinder nackt rum...auch mein Sohn.

Nö, ich mache mir da keinen Kopf. Pädophile machen stört auch eine Badehose nicht. Die haben auch bei gekleideten Kindern ihre Fantasien. Und wer sagt mir denn, dass unsere männlichen und weiblichen Erzieher nicht in ihrem Innersten ihre Fantasien pflegen?
Nein, ernsthaft...man kann es auch übertreiben.
Wer seine Kinder beim baden kleiden will, der soll es machen und wer seine Kinder nackt rumspringen lassen möchte, der macht es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 21:01

Wo
ist der Unterschied zwischen Badehosen und Unterhosen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 21:13

Du meinst
genieren, oder?

Aber für manch ein Mann sicher auch Schikane *duck*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 21:19

Ich
sehe nicht überall pädophile Menschen oder sonstige kranken Menschen, daher dürfen meine Kinder natürlich in Unterhose auf nem Wasserspielplatz rum rennen, wenn keine Badesachen zur Hand. Wir waren heute im Legoland und die meisten Kinder hatten ne Badehose oder eben Unterhose an, ein paar sind auch naggisch rumgerennt. Und nun? Keiner hat sich aufgeregt. Wahrscheinlich müssen bei dir auch 2 Jährige Mädels nen Badeanzug und nicht nur ne Badehose anziehen weil man ja die "Brust" sieht, auch wenn noch keine da ist. Vor allem du gehst auf einen Spielplatz, wo doch irgendjemand dein Kind fotografieren kann??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 21:20
In Antwort auf zimtschnecke24

Wo
ist der Unterschied zwischen Badehosen und Unterhosen?

Eine helle
bzw. weiße Unterhose wenn sie nass ist, ist nicht blickdicht. eine Badehose schon. Ich würde mein Kind auch nicht in Badehose auf den Spielplatz lassen, dafür gibts das Schwimmbad.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 21:24

Haha...
sorry aber ich bin da ängstlich. Vllt. auch weil bei uns in der Gegend grad vor kurzem wieder Kinder von einem Fremden angesprochen wurden und ein Exibitionist hier rumläuft. Ich hab da einfach ne andere Einstellung dazu, ist das schlimm? Mein Freund teilt meine Einstellung und ist derselben Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 21:27
In Antwort auf nothingxbutxyou11

Eine helle
bzw. weiße Unterhose wenn sie nass ist, ist nicht blickdicht. eine Badehose schon. Ich würde mein Kind auch nicht in Badehose auf den Spielplatz lassen, dafür gibts das Schwimmbad.

Aber im Schwimmbad
könnten die ja auch sein? Also was ist der Unterschied zwischen Schwimmbad und Spielplatz?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 21:35
In Antwort auf caputschino

Aber im Schwimmbad
könnten die ja auch sein? Also was ist der Unterschied zwischen Schwimmbad und Spielplatz?

Ja klar
SAG ich auch nicht. Aber ich finde es gibt iwo noch ein "dresscode". Das mit den Pädophilen bezieht sich mehr auf ganz nackte Kinder. Unterhose finde ich persönlich unangebracht aufm Spielplatz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 21:42

Ich dachte
jetzt du beleidigst mich

red doch nicht, dass was man erkennen kann sieht gut aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 21:44

So nahe
am Äquator wäre es auch unverantwortlich, sich der Sonne, die ja durch die Fenster scheint!!!!1111elf! auszusetzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 21:46

Meine tochter hat das letztens gebracht
zum glück macht sie immer so ein angestrengtes Gesicht, so dass ich dass noch rechtzeitig verhindern konnte


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 21:47
In Antwort auf nothingxbutxyou11

Haha...
sorry aber ich bin da ängstlich. Vllt. auch weil bei uns in der Gegend grad vor kurzem wieder Kinder von einem Fremden angesprochen wurden und ein Exibitionist hier rumläuft. Ich hab da einfach ne andere Einstellung dazu, ist das schlimm? Mein Freund teilt meine Einstellung und ist derselben Meinung.

Ne
das bleibt docj jedem selbst überlassen, so lange du stets für ne Badehose sorgst, damit dein Kind eben nicht auf Spaß verzichten muss

Das kommt echt auf die eigene Erziehung an... ich finde Nacktheit ganz normal und verstecke mich nicht unter wilden Verrenkungen unter einem Handtuch am Strand beispielsweise. Nacktwandern oder so will ich aber auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 22:07
In Antwort auf eddietheheadxxx

Ne
das bleibt docj jedem selbst überlassen, so lange du stets für ne Badehose sorgst, damit dein Kind eben nicht auf Spaß verzichten muss

Das kommt echt auf die eigene Erziehung an... ich finde Nacktheit ganz normal und verstecke mich nicht unter wilden Verrenkungen unter einem Handtuch am Strand beispielsweise. Nacktwandern oder so will ich aber auch nicht

Ne hab ich nicht
wenn er baden will gehen wir ins Schwimmbad, da hab ich ne Badehose dabei. Aufm Spielplatz kann er mit den Füßen rein, da braucht er keine Badehose.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 22:09

Ja das
kann echt zum Problem werden. Ich kenne einen Jungen, der ist fast 4 und macht sein großes Geschäft nur draußen oder in die Hose. Weil die Eltern ihn immer und überall nackig lassen und ihm auch erlaubten in den Garten zukacken macht er es nun seit einem Jahr nur so oder aber in die Hose. Auf das Töpfchen oder ins Klo macht er garnicht. Finde ich persönlich total

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 22:43

Was ist daran nicht normal?
Meine Tochter ist am See (und seenahen Spielplätzen) viel so herumgelaufen. Auch hin und wieder ganz nackt (aber nur auf ihren eigenen Wunsch hin).

Beim Wasser spielen darf man doch weniger bekleidet sein. Wenn nicht da, wo sonst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2016 um 6:06
In Antwort auf chichi210812

Ja das
kann echt zum Problem werden. Ich kenne einen Jungen, der ist fast 4 und macht sein großes Geschäft nur draußen oder in die Hose. Weil die Eltern ihn immer und überall nackig lassen und ihm auch erlaubten in den Garten zukacken macht er es nun seit einem Jahr nur so oder aber in die Hose. Auf das Töpfchen oder ins Klo macht er garnicht. Finde ich persönlich total

Ja wie...
Machen die da auch im Winter morgens, mittags, abends die terassentür auf um das Kind kurz in Garten zu lassen zum Kacken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2016 um 9:39

So in der Art ...
Ich habe in der Wickeltasche immer eine Rolle kleine Tüten dabei, weil ich Stinkewindeln grundsätzlich in Tüten verpacke. Allerdings haben meine Kinder eine recht geregelte Verdauung, so dass sich sehr gut einschätzen lässt, wann diese "Gefahr" überhaupt besteht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2016 um 9:49

Mich wundert
eher, das es bei euch anscheinend so warm war dass man die Kinder nackig rum laufen lassen konnte. Bei uns ist es frostig kalt mit regen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2016 um 10:10
In Antwort auf emmasmamma

Ja wie...
Machen die da auch im Winter morgens, mittags, abends die terassentür auf um das Kind kurz in Garten zu lassen zum Kacken?

Nein
Wie gesagt, da macht er dann in die Hose.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2016 um 10:31
In Antwort auf kittiie19

Mich wundert
eher, das es bei euch anscheinend so warm war dass man die Kinder nackig rum laufen lassen konnte. Bei uns ist es frostig kalt mit regen

Es hatte
gestern 28 Grad.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2016 um 10:38

Ich finde es auch
eher "nicht normal", dass sich viele Leute heute darum Gedanken machen/machen müssen.

Meine Tochter ziehe ich auch vor den Augen Fremder um, bzw. wickel sie wenn andere Zuschauen, z. B. im Park....

Wir gehen auch regelmäßig in die Sauna mit ihr.

Im Schwimmbad trägt sie eine Schwimmwindel (aber nur um "Unfälle" zu verhindern) - diese ziehe ich ihr dann wenn sie nass ist selbstverständlich gleich aus - und dann ist sie eben nackt...

Also Kindern das Gefühl zu vermitteln, dass nackt sein was schlimmes ist und verboten, finde ich sehr bedenklich.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2016 um 10:58

Wenn (Klein-)Kinder im Sommer nicht mehr
nackt oder in Unterhose spielen können läuft etwas falsch.
Meine Kinder dürfen in Unterhose bzw nackt spielen.

Und kranke Menschen wird es immer geben.
Ich bin doch dabei, was soll denn passieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2016 um 11:25

Ich fände das nicht so schlimm
Bei uns aufm Dorf sind alle locker drauf. Da können die Kinder auch mit Unterhose rumrennen und es juckt keinen.
Nackig sind die Kinder hier aber nur im eigenen Garten. Mir persönlich wäre es egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2016 um 11:28

Ich
mache mir jetzt nicht die Gedanken darum, dass sich direkt jemand daran aufgeilen könnte sondern eher um Fotos. Heutzutage hat jeder ein Smartphone und es sind ratzfatz zig Bilder gemacht mit denen alles möglich ist. Von meinem Kind gibt es auch im Internet keine Fotos wo man ihr Gesicht sieht. Wir wollen sie da einfach schützen und ich finde es muss nicht sein. Aber jeder soll es machen wie er möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen