Home / Forum / Mein Baby / Ein leben ohne verhütung, gleichgesinnte mehrfachmamis gesucht

Ein leben ohne verhütung, gleichgesinnte mehrfachmamis gesucht

4. Oktober 2011 um 10:57

Wie der titel schon sagt suche ich nette mamis zum quatschen.
Ich stell mich mal kurz vor, ich bin 31 jahre jung und verheiratet seit 12 Jahren glücklich verheiratet.wie oben schon geschrieben führen wir ein leben ohne verhütung, da wir nichts davon halten den körper mit chemie vollzupumpen, sich einen fremdkörper einsetzen zu lassen oder ein kondom zu verwenden.sex ist das natürlichste was es gibt und wenn dadurch neues Leben entsteht ist es noch wunderschöner.
Wir haben 7 wunderbare Kinder, 5 Mädchen und 2 Jungs im alter von 13,11,9,8,5,2 und 7 Monate.
Ich würde mich sehr freuen wenn es hier mehrere Frauen gibt die viele Kinder haben und lust haben zu reden

Mehr lesen

4. Oktober 2011 um 11:09

Oh
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:20

...
sehe ich auch so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:21
In Antwort auf muna_11868906

...
sehe ich auch so

Danke
aber hier wird es doch bestimmt auch frauen mit vielen kindern geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:24



ehrlich gesagt bin ich gerade etwas sprachlos. Weiss grad nicht ob ich das toll finden soll, oder ob ich das nicht so gut finden soll.
Also, für mich wäre das definitiv nichts!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:27
In Antwort auf senga_12058076



ehrlich gesagt bin ich gerade etwas sprachlos. Weiss grad nicht ob ich das toll finden soll, oder ob ich das nicht so gut finden soll.
Also, für mich wäre das definitiv nichts!!!

Könntest du diesen auch begründen?
?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:31

Tschuldigung aber ich bin erst seit heute hier angemeldet
Also erst fragen nicht gleich was behaupten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:32
In Antwort auf mammiilein

Könntest du diesen auch begründen?
?

Keiné ahnung

ich sage einfach von mir aus, das ich das echt viel finde. Ich könnte mir das einfach nicht vorstellen. Hat man da überhaupt genügend zeit für jedes einzelne kind? Müssst ihr nicht extrem viel wegstecken? Wie finanziert ihr euch? Verdient dein mann so viel, das er einen 9 köpfigen haushalt problemlos ernähren UND etwas bieten kann??

das soll nicht angreifend sein, ich kenne euch ja nicht. Ich persönlich finde es einfach nur übertrieben viel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:33


ja so habe ich das auch gedacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:34

Was ist denn daran sooo schlimm?
Also ich persönlich finde es jetzt nicht so schlimm. Es ist ja nicht ersichtlich, dass die TE sich nicht ausreichend um die Kinder kümmert oder das sie es finanziell nicht auf die Kette kriegen und nur vom Staat leben etc. Ich finde es muss jeder selbst entscheiden, wieviele Kinder er gerne hätte auch wenns auf ne Großfamilie hinausläuft. Für mich selber wäre das zwar auch nix, aber ich finde es schon beeindruckend, wenn es Mütter gibt, die das bewältigen.

Eine Frage habe ich aber trotzdem: Du bist ja jetzt 31 und hast 7 Kinder und sagst ihr wollt nicht verhüten. Gibt es denn irgendeine Grenze, wo du sagst: Jetzt aber keine Kinder mehr? Ich mein...du kannst ja immerhin noch einige Jahre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:38

verantwortungslos??
Seh ich nicht so.aufmerksamkeit bekommen alle gleich.
Was das finanzielle betrifft uns geht es gut, klar mein Mann und ich sparen sehr viel an uns was den kinderm zugute kommt.klassenfahrten machen ja nicht alle kinder aufeinmal.technik, fernseher haben wir, die 13 jährige hat ein handy, wir haben computer , playstation usw.
Auch die freizeitaktivitäten wie balett, turnen, zanzverein, karatetraining haben die kinder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:39
In Antwort auf chomelie

Was ist denn daran sooo schlimm?
Also ich persönlich finde es jetzt nicht so schlimm. Es ist ja nicht ersichtlich, dass die TE sich nicht ausreichend um die Kinder kümmert oder das sie es finanziell nicht auf die Kette kriegen und nur vom Staat leben etc. Ich finde es muss jeder selbst entscheiden, wieviele Kinder er gerne hätte auch wenns auf ne Großfamilie hinausläuft. Für mich selber wäre das zwar auch nix, aber ich finde es schon beeindruckend, wenn es Mütter gibt, die das bewältigen.

Eine Frage habe ich aber trotzdem: Du bist ja jetzt 31 und hast 7 Kinder und sagst ihr wollt nicht verhüten. Gibt es denn irgendeine Grenze, wo du sagst: Jetzt aber keine Kinder mehr? Ich mein...du kannst ja immerhin noch einige Jahre

Nein es gibt noch keine grenze
wir lassen es auf uns zu kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:40


für mich käme das überhaupt nicht in frage.

man kann mir doch nicht erzählen, dass man 7 kindern und mehr gerecht werden kann als mutter.
da muss man sich mit sicherheit auch hilfe holen.

und zum verhüten will man nicht mit fremdkörpern etc. belastet werden - aber DAS ist mir persönlich lieber, als wenn ich ständig auf andere leute angewiesen bin, die mir zur hand gehen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:41

Ma klar ist das anstrengend für den körper
aber es geht mir gut und wenn ich meine Kinder sehe weiß ich, dass wir alles richtig gemacht haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:43
In Antwort auf coral_12861868


für mich käme das überhaupt nicht in frage.

man kann mir doch nicht erzählen, dass man 7 kindern und mehr gerecht werden kann als mutter.
da muss man sich mit sicherheit auch hilfe holen.

und zum verhüten will man nicht mit fremdkörpern etc. belastet werden - aber DAS ist mir persönlich lieber, als wenn ich ständig auf andere leute angewiesen bin, die mir zur hand gehen müssen.

Warum braucht man hilfe???
Ich denke auch mütter von 1 oder 2 Kindern geben die kids mal für paar Stunden bei oma ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:46
In Antwort auf senga_12058076

Keiné ahnung

ich sage einfach von mir aus, das ich das echt viel finde. Ich könnte mir das einfach nicht vorstellen. Hat man da überhaupt genügend zeit für jedes einzelne kind? Müssst ihr nicht extrem viel wegstecken? Wie finanziert ihr euch? Verdient dein mann so viel, das er einen 9 köpfigen haushalt problemlos ernähren UND etwas bieten kann??

das soll nicht angreifend sein, ich kenne euch ja nicht. Ich persönlich finde es einfach nur übertrieben viel.

Ja das mit der zeit haben hat sich eingependelt
Die einen sind vormittags im kiga und in der schule und ja ich würde behaupten das wir für alle zeit habe.
Mein mann geht vollzeit arbeiten und ich geh putzen vormittags, finanziell geht es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:49
In Antwort auf mammiilein

Warum braucht man hilfe???
Ich denke auch mütter von 1 oder 2 Kindern geben die kids mal für paar Stunden bei oma ab

Weil du mir nicht erzählen kannst,
das man über 7 kindern genauso viel aufmerksamkeit schenken kann, als wenn man nur 1,2,3 kinder hätte!

außerdem kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, dass dein mann so viel geld mit nach hause bringt um alleine eine 7-köpfige familie zu ernähren.
oder ist er bankenvorstand oder so?

ich kenne deinen persönlichen fall nicht, aber in 99% von deinen situationen werden gelder vom staat bezogen - und kinder auf dieser grundlage großzuziehen finde ich alles andere als gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:51

Mein mann verdient recht gut und ich geh vormittags putzen
das geld reicht.Wir haben ein großes haus( geerbt von meinen schwiegereltern) mit großem Garten.
Doch man kann für alle kinder genug zeit haben, man muss einfach planen und irgendwann spielt sich das auch ein.Natürlich werden alle kinder aufgeklärt und entscheiden selbst ob sie verhüten irgendwann oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:56

Nein kein religiöser backround
wir sind einfach gegen jegliche verhütung und für den lauf der natur

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:57

Sorry aber wie kannst du nur so reden?
Sinnloses rumgepoppe, meine kinder sind nicht sinnlos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 11:58

Wir leben nicht zum staat
und damit hab ich jetzt deinen beitrag beantwortet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:00
In Antwort auf coral_12861868

Weil du mir nicht erzählen kannst,
das man über 7 kindern genauso viel aufmerksamkeit schenken kann, als wenn man nur 1,2,3 kinder hätte!

außerdem kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, dass dein mann so viel geld mit nach hause bringt um alleine eine 7-köpfige familie zu ernähren.
oder ist er bankenvorstand oder so?

ich kenne deinen persönlichen fall nicht, aber in 99% von deinen situationen werden gelder vom staat bezogen - und kinder auf dieser grundlage großzuziehen finde ich alles andere als gut.

Ich hab schon geschrieben das mein mann vollzeit arbeitet
und ich vormittags!
Wir haben ein haus( geerbt) und genug platz und doch es geht das jedes kind gleich viel aufmerksamkeit bekommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:02

Hi
doch es geht mit dem gerecht werden, das hat sich alles eingespielt und es ist ja nicht so das es 7 linge sind und alle aufeinmal da waren!
Haushalt geht auch, wird halt gaaaaanz in der früh gemacht oder abends wenn die kinder im bett sind.es geht alles wenn man will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:04

Achja zwecks des körpers, klar hab ich am bauch keine aalstraffe haut
aber nach 7 kindern trag ich kleidergröße 40 was okay ist und ich hab normalgewicht( ist aber auch veranlagung)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:04

Danke
tolle Einstellung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:06

geht mir auch manchmal so vorallem
wenn ich mal auf töpfchen gehen will und 10 Anläufe dafür brauch weil immer ein mammmmmma komm mal gerufen wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:06


Das hast du wirklich gut geschrieben Mopsi. Ich finde das ehrlichgesagt auch ein wenig krass, was hier so für Reaktionen kommen. Statt Gleichgesinnten bekommt sie hier nur Unverständnis. So wie sie es schreibt, scheint es ja auch alles seinen geregelten Ablauf zu haben. Also ich kann da wirklich nichts schlimmes dran erkennen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:10

Ne deine rechnung haut nicht hin, wir haben mehr
mein mann und ich verdienen beide mehr.

Ich finde es schade das es nur ums geld geht .man braucht nicht 2 mal im jahr für je 2 Wochen in Urlaub.wir haben 2 Autos usw
Würde es uns finanziell schlecht gehen hätren wir nicht 7 kinder bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:14

Ja zum einen wenn die kinder im bett sind haben wir freizeit
wir nehmen uns auch einmal die woche paar stunden frei sozusagen, dann gibts party bei oma und opa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:16

Hey
stillen war ganz unterschiedlich.Beim ersten kind klappte das garnicht.Ab kind 2 hat es funktioniert aber leider unterschiedlich lang.Toi, toi,toi hab ich diesmal gut milch und ich stille noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:17


da habt ihr euer Leben wohl voll und ganz den Kindern verschrieben.
Soviele Kinder sind eine riesen Verantwortung und brauchen viel Organisationstalent.
Wirklich Respekt wie ihr das alles schafft.
Habt ihr Verwandte die euch mal ein paar Kinder abnehmen?
Mir reicht im Moment schon 1Kind und du hast 7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:23

Was ist schon "normal"?
Steht hier irgendwo, dass diese Familie sozialschwach oder mittellos ist? Nein, im Gegenteil. Sie leben ja nichtmal vom Amt. Natürlich darf man hier auch seine Meinung kundtun. Das tue ich ja hiermit auch, und ich finde es halt etwas frech, wenn die TE nach gleichgesinnten fragt ihr direkt zu schreiben wie verantwortungslos es ist soviele Kinder zu bekommen. Leben und leben lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:23

Das es den kindern an nichts fehlt(materiel)
das glaube ich sogar. ABER was mir zu denken gibt ist, das klar, JEDE mutter behauptet, meine kinder bekommen alles von mir, ich werde jedem kind gerecht.
Nur stelle ich mir gerade vor, das ein kind zb, dir was erzählen möchte( schule, ängste, ärger etc) du aber gerade mit nem anderen kind beschäftigt bist. Klar, dann muss das kind eben warten. Ok. Aber, dazwischen hast du ja noch 6 andere, dann kommt auf einmal ein anderes kind und ht sich verletzt, dann musst du erst mal dieses kind verarzten ehe du zum anderen kannst der dir was erzählen wollte. Dann kommt das baby noch dazwischen, hat hunger, windeln etc....
Da muss und kann das kind doch locker mal den halben tag warten ehe er es dir endlich in ruhe erzählen kann..Und für ein kind ist sowas ganz schlimm. Für ihn zählt nur der moment und wenn mama öfters gerade in dem moment keine zeit hat, kommt es sich vernachlässigt vor und entwickelt wohlmöglich eine eifersucht gegen die anderen kinder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:24
In Antwort auf epona_12738636


da habt ihr euer Leben wohl voll und ganz den Kindern verschrieben.
Soviele Kinder sind eine riesen Verantwortung und brauchen viel Organisationstalent.
Wirklich Respekt wie ihr das alles schafft.
Habt ihr Verwandte die euch mal ein paar Kinder abnehmen?
Mir reicht im Moment schon 1Kind und du hast 7

Ja meine eltern
wollen die kinder mindestens 1 mal die woch für omi und opi stunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:26
In Antwort auf banu_12449683

Das es den kindern an nichts fehlt(materiel)
das glaube ich sogar. ABER was mir zu denken gibt ist, das klar, JEDE mutter behauptet, meine kinder bekommen alles von mir, ich werde jedem kind gerecht.
Nur stelle ich mir gerade vor, das ein kind zb, dir was erzählen möchte( schule, ängste, ärger etc) du aber gerade mit nem anderen kind beschäftigt bist. Klar, dann muss das kind eben warten. Ok. Aber, dazwischen hast du ja noch 6 andere, dann kommt auf einmal ein anderes kind und ht sich verletzt, dann musst du erst mal dieses kind verarzten ehe du zum anderen kannst der dir was erzählen wollte. Dann kommt das baby noch dazwischen, hat hunger, windeln etc....
Da muss und kann das kind doch locker mal den halben tag warten ehe er es dir endlich in ruhe erzählen kann..Und für ein kind ist sowas ganz schlimm. Für ihn zählt nur der moment und wenn mama öfters gerade in dem moment keine zeit hat, kommt es sich vernachlässigt vor und entwickelt wohlmöglich eine eifersucht gegen die anderen kinder.

Nein also bisher funktioniert alles
außerdem bevor der ollen mama was erzählt wird muss die neuigkeit egal welche erstmal den coolen großen geschwistern erzählt werden.da bin eigentlich meistens ich diejenige die wartet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:26


Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:28
In Antwort auf mammiilein

Ja meine eltern
wollen die kinder mindestens 1 mal die woch für omi und opi stunden


und wieviele Geschwister hast du ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:30

Sorry aber woher willst du das wissen??
erfüllst du deinem kind/ern sofort alle Wünsche??
Meine Kinder wissen es zu schätzen wenn mama oder papa ihnen mal ne cd mit kinderliedern, oder da mal einen kinobesuch, mal ins eiscafe gehen usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:31

Danke
das wäre schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:33

Moment
ich sagte wäre es finanziell nicht möglich, das heisst ja nicht das man die pille usw nehmen muss und da es uns finanziell gut geht werden wir auch weiterhin alles auf uns zukommen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:34
In Antwort auf epona_12738636


und wieviele Geschwister hast du ?

Ich bin leider einzelkind
mein mann hat noch zwei brüder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:36

Tut mir leid aber ich werde sicher nicht
unsere finanzen hier offen legen, warum auch, damit du glauben kannst das es funktioniert? ne so wichtig ist mir deine Meinung nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:40

Ich muss nun doch mal meinen Senf dazu geben!!!
Wenn ich ein Haus erben würde und wir keinen Abtrag mehr bezahlen müssten, würde ich auch noch mindestens 6 Kinder bekommen!!! Ich habe bisher 1 Kind und finde es toll, wie Du und Dein Mann das alles so meistert!!! Ich wünsche Euch alles Gute und hoffe, dass es so weiter läuft, wie ihr Euch das vorgestellt habt!!!

Und ich finde es nicht gut, dass hier wieder mal einige ALLE aber auch WIRKLICH ALLE Vorurteile aus der Schublade holen, ohne die genauen Hintergründe zu kennen... Ich kenne auch mehrere Familien, die 4 Kinder und mehr haben und die Leben auch nicht vom Vater Staat und den Kindern geht es toll!!!

Liebe Grüße an Deine Großfamilie und macht weiter so!!!

M

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:43
In Antwort auf irja_12535951

Ich muss nun doch mal meinen Senf dazu geben!!!
Wenn ich ein Haus erben würde und wir keinen Abtrag mehr bezahlen müssten, würde ich auch noch mindestens 6 Kinder bekommen!!! Ich habe bisher 1 Kind und finde es toll, wie Du und Dein Mann das alles so meistert!!! Ich wünsche Euch alles Gute und hoffe, dass es so weiter läuft, wie ihr Euch das vorgestellt habt!!!

Und ich finde es nicht gut, dass hier wieder mal einige ALLE aber auch WIRKLICH ALLE Vorurteile aus der Schublade holen, ohne die genauen Hintergründe zu kennen... Ich kenne auch mehrere Familien, die 4 Kinder und mehr haben und die Leben auch nicht vom Vater Staat und den Kindern geht es toll!!!

Liebe Grüße an Deine Großfamilie und macht weiter so!!!

M

Danke
meine Schwiegereltern sind kurz nach unserer Hochzeit durch einen unfall verstorben und haben uns ihr haus vermacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:47

Pass mal auf du kennst uns nicht und auch nicht unsere finanzielle situation
ich muss dir hier nichts auf die Nase binden und mich deshalb als Fake zu bezeichnen obwohl du nichts weisst von uns , den verstorbenen Schwiegereltern denen wir sehr viel zu verdanken haben.
Und ich sagte wir müssen natürlich bei einigen dingen sparen, haben 2 Auto die aber im unterhalt günstig sind und auch keine neuwagen sind.meine güte wenn dir was nicht passt dann brauchst ja nichts schreiben , ist besser als was zu behaupten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:48

Wer lesen kann sorry
ich hab nie gesagt mein mann verdient nur 1300 und ich 400 nein wir verdienen beide mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:48
In Antwort auf mammiilein

Danke
meine Schwiegereltern sind kurz nach unserer Hochzeit durch einen unfall verstorben und haben uns ihr haus vermacht

Das tut mir sehr leid!!!
Dann haben sie ja nur einen Enkel von den sieben kennenlernen dürfen!!! Wie finden es denn Deine Eltern, dass ihr so viele Kinder habt??? Die freuen sich doch bestimmt wie Bolle über so viele Enkel, oder???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:48


da ist auch nichts an h4 grenze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:49


Danke
Manche hier sind echt das letzte. Lesen können due auch nicht wie es scheint

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:53

Danke
zum einen wiegesagt hat mein mann das haus geerbt von seinen Eltern, ich arbeite von morgens 5 Stunden und mein mann vollzeit .


Frauenarzt sagt das alles okay ist, körperlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen