Home / Forum / Mein Baby / Ein Schnuller für alle???

Ein Schnuller für alle???

17. September 2009 um 17:37 Letzte Antwort: 18. September 2009 um 12:47

Hallo

hab grad in einem anderen Thread eine kleine Schnullerfrage bzw. diskussion hervorgerufen und jetzt möcht ich euch alle fragen ob das für euch auch in Ordnung ist!

Es ging darum ob ein fremdes Kind an den Schnuller eures Kindes gehen darf!

also ich finde es EKELIG und hab meiner Maus den Schnuller dann nima gegeben (hatte immer ersatzschnuller mit)

oder bei unserem Babytreffen werden die Trinkflaschen zwischen den Babys verteilt (von den Müttern )
jeder trinkt aus jedem und sabbert rein....
finde ich auch unpassend, hab aber nix gesagt der Höfflichkeitshalber... aber hatte immer nen 2.Trinkbecher für die Heimfahrt dabei!

Also MAMA oder PAPA dürfen in Notfällen den Schnuller abschlecken damit er sauber wird - da hab ich kein Problem wegen ekel.... aber FREMDE KINDER?????

wie seht ihr das?

lg
bine und madeleine 19m

Mehr lesen

17. September 2009 um 17:45


Ich fand und finde es auch eklig.
Klar, wenns mal passiert, dann kann man nix machen aber wenn ich daneben sitze und es mitbekomme, würde ich es auch unterbinden.

Schnuller von Mama oder Papa ablecken lassen, finde ich genauso schlimm. Habe ich nie gemacht.

Ich finde, das kann man auch nicht vergleichen, mit vom gleichen Brot abbeißen oder sonst was.

Lg sannie

Gefällt mir
17. September 2009 um 18:20

hysterisch???????
es ist eigentlich keiner hysterisch.. aber man kann es werden!

Wenn ein fremdes Kind den schnuller meines Kindes nehmen würde und ich würd das sehen würd ich auch NEIN sagen!!!!
was ist daran bitte hysterisch???

Gefällt mir
17. September 2009 um 18:23

...
Mhmm ich muss ganz ehrlich sagen, ich finde es schlimmer wenn ich sehe das Mütter oder Väter die Schnuller Ihrer Kinder abschlecken... immerhin ist die Gefahr das die Eltern Karies haben größer als bei gleichaltrigen Kindern.
Am besten noch wenn man als Mutter vorher geraucht hat *würg...

Gefällt mir
17. September 2009 um 18:36

....
In ner Spielgruppe oder ähnliches lässt es sich oft nicht vermeiden das die Kleinen von anderen Kindern "Sachen" in den Mund nehmen
Da steht man ja auch nicht immer daneben und sieht alles....

Finde es allerdings auch total daneben wenn Eltern den Schnuller vom Kind in den Mund nehmen zum "Sauber machen"
Geht gar nicht!!

LG
Ivonne mit Hanna an der Hand und Baby im Bauch

Gefällt mir
17. September 2009 um 18:50

In dem anderen Thread
hat angie nur geantwortet und ihre Meinung dargelegt so wie ich meine meinung darlegte.
und Angies Antwort hat mich zum Überlegen gebracht ob nur ich das mit dem Schnuller so eng sehe oder ob andere das auch so eng sehen. darum hab ich einen thread eröffnet um MEINE Frage zu stellen.
hätte ich mich WIRKLICH auf angie bezogen dann hätt ich genau geschrieben welcher Thread bzw. ihren namen erwähnt - was ich nicht wollte, weil sie mich ja nur zum nachdenken angeregt hat und ich mit dem Thread ja nicht GEGEN sie arbeiten will!!!!!

Gefällt mir
17. September 2009 um 19:00

Hi
also so dolle find ichs auch nicht, aber wenn das andere kind nicht krank ist, spül ich den schnuller die trinkflasche mit heißem wasser aus dem wasserhahn ab. aber in unsere flasche zu sabbern wird schwer und bei uns wird versucht es zu vermeiden, dass jemand aus dem falschen trinkbecher trinkt oder den schnulli jemand anderem in den mund zu nehmen. aber wenn die schnullis durch den sandkasten gezogen werden find ichs genauso schlimm. nämlich gar nciht, mit wasser abspülen gut. meine tochter ist 15monate korrigiert 1jahr *frühchen*. wäre sie jetzt noch kleiner so 4-6monate, gut dann würd sie den schnulli oder so nicht mehr bekommen, aber wenn kinder mit dem selben spielzeug spielen in dem alter nehmens beide garantiert auch mal in den mund. und ich schlecke den schnulli nie ab oder wer anders, dafür gibts wasser oder notfalls den saft, tee aus der flasche. gott sei dank brauchen wir den schnulli aber nurnoch zum mittagsschlaf und zum abendschlaf. ganz selten in notfällen, wenn sie krank ist oder sonst halt was ist wie weh getan....
lg steffi mit anna-sophie 15monate

Gefällt mir
17. September 2009 um 19:16

Hmm...
naja wenn er sie leertrinkt gehts ja - aber in unserem Babytreffen wird die flasche wieder zurückgegeben... mit dem neuen sabber drin - und mein kind nimmt sie klarerweise... bäääh... wie gesagt, hab da meistens ne 2. flasche dann mit damit mein kind nicht verdurstet

Gefällt mir
17. September 2009 um 19:32

NOCHMALS: Ich meine NICHT DICH
deine Antwort hat mich nur zum überlegen angeregt ob nur ich das so eng seh oder andere Mütter/Väter auch!

aber sie können alle gerne nachlesen.. auch wenn der Thread mit meinem hier NICHTS zu tun hat!

viel spaß

Gefällt mir
17. September 2009 um 19:39

Hi,
ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn die kleinen sich die Trinkflaschen teilen. Bei uns in den Krabbelgruppen ist das gang und gebe. Man schaut einmal nicht hin und schon sind die Flaschen im Raum verteilt. Meiner kleinen hat es nie geschadet- bis jetzt war sie so gut wie noch nie krank. Allerdings passen wir auf, wenn einer derbe erkältet ist.Da gibt es natürlich nur die eigene Flasche.
Wir haben früher unter Freunden auch aus einer Flasche getrunken- bis man dann von den Erwachsenen den Ekelfaktor anerzogen bekommen hat
Einige Eltern sollten einfach etwas lockerer werden und nicht in jedem bischen eine Gefahr für das Kind hinein interpretieren.
Schöne Grüße!

Gefällt mir
17. September 2009 um 19:51


ja da muß ich dir recht geben

also ich bin GEGEN abgelutschte Schnuller - aber bevor man DAS am spielplatz findet und ablutscht (mir grausts beim gedanken) ist mir so ein schnulli 10000x lieber

Gefällt mir
17. September 2009 um 19:54
In Antwort auf tavie_12141528

Hi,
ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn die kleinen sich die Trinkflaschen teilen. Bei uns in den Krabbelgruppen ist das gang und gebe. Man schaut einmal nicht hin und schon sind die Flaschen im Raum verteilt. Meiner kleinen hat es nie geschadet- bis jetzt war sie so gut wie noch nie krank. Allerdings passen wir auf, wenn einer derbe erkältet ist.Da gibt es natürlich nur die eigene Flasche.
Wir haben früher unter Freunden auch aus einer Flasche getrunken- bis man dann von den Erwachsenen den Ekelfaktor anerzogen bekommen hat
Einige Eltern sollten einfach etwas lockerer werden und nicht in jedem bischen eine Gefahr für das Kind hinein interpretieren.
Schöne Grüße!


also ich find den ekel gut den man so wie du sagst als erwachsener anerzogen bekommt...
sonst würd ich das nächste mal in der kneipe gleich das Bier vom Typ am tisch nebenan kosten

na im ernst..
soll jeder so handhaben wie ers will....
wenn die kinder es sich selber holen und man siehts nicht kann man ja nix machen, aber bei mir wurden die flaschen von den anderen müttern dann verteilt

Gefällt mir
18. September 2009 um 12:09

Dank euch für eure ansichten
es hält sich wohl die waage... manche eltern störts gar nicht - manche stossen sich daran

lg
bine und madeleine

Gefällt mir
18. September 2009 um 12:47

Ich war da auch immer
ganz vorsichtig und hab den Schnuller gewaschen, wenn meine Nichte ihn benutzt hat.

Seit ich selbst 2 Schnullerkinder habe seh ich das nicht mehr so streng, manchmal tauschen meine beiden auch und trinken aus dem selben Becher oder wir essen vom selben Löffel......

Finds nur bei "fremden" Kindern nicht gut. WEnn meine zB in der Krabbelgruppe bei anderen trinken will, erklär ich ihr, dass sie ihr eigenes dabei hat.

LG summervine mit Malena 04.05.07 und Fiona 11.09.08

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers