Home / Forum / Mein Baby / Ein viel zu langer Text ohne Sinn, aber ich muss mir mal wieder von der Seele schreiben.

Ein viel zu langer Text ohne Sinn, aber ich muss mir mal wieder von der Seele schreiben.

17. Oktober 2007 um 21:56

Meinem Freund ist gestern leider ein kleines Missgeschick passiert, er hat unserem Sohn (8Wochen) anstatt Sab Simplex, Weleda Milchbildungsöl gegeben

Ich rief sofort das KH an und dort sagte man mir dass mein Sohn für 24 Stunden zur Überwachung ins KH solle. Dort wurde die Nacht über sein Herzschlag und seine Atmung überwacht, da in dem Öl viele ätherische Öle enthalten sind. GOTT SEI DANK war alles in Ordnung *auf Holz klopf* und wir konnten heute um 18 Uhr nach Hause.
Allerdings hat man mir/uns dort nen richtig besch**** Gefühl gegeben. Nicht weil uns dieser Fehler unterlaufen ist, sondern weil wir anscheinend nich mit unserem Kind umgehen können -.-

Es fing schon in der "Empfangshalle?" an. Eine junge Frau, mit der wir ins Gespräch kamen, war total entsetzt als ich meinte mein Kind hätte noch keinerlei Rhythmus. "Bitte? Mit 8 Wochen noch keinen Rhythmus?? Also das würds bei mir nich geben. Ich bin ja schon bei einer Nacht nicht durchschlafen total gerädert, also da müssen sie echt was machen. Bloss nicht hoch heben den Kleinen wenn er im Bett liegt, das Licht ausmachen, und auf keinen Fall mit ihm sprechen" .

Als nächstes fing die Krankenschwester an (ein sehr unsympathisches Persönchen) "Also kein Wunder dass der Lütter so viel heult wenn sie ihn ständig rumschleppen" "Sie haben wirklich einen ganz verwöhnten Sohn, nech?" -.-
Dann fing sie an (weil ich stündlich anlege) "Machen sie das zuhause auch so mit dem Anlegen? Naja wundern sie sicht nicht wenn sie bald keine Milch mehr haben, also stündlich anlegen ist wirklich unnötig, wieso machen sie das denn?"
Ich habe ihre Begründung überhaupt nicht verstanden wieso ich dadurch weniger Milch haben sollte

Naja, so ein-zwei Sprüche kamen dann noch ihrerseits und mein Selbstwertgefühl war völlig im Eimer. Als wäre ich wegen dem eigentlichen Vorfall nicht schon aufgebracht genug gewesen.
Aber ist eigentlich auch egal, hauptsache mein Kleiner ist gesund!
Sorry für dieses sinnlose Gesülze

LG Charlott + Lukas

Mehr lesen

17. Oktober 2007 um 22:13

Wieso sinnlos?
1. geht es einem besser, wenn man sich was von der seele schreibt und
2. ist es quatsch was die im kh gesagt haben. mit 8 wochen hat kaum ein kind einen rythmus. und selbst wenn, dann ändert sich dieser auch dauernd.
3. denke ich, dass du vieles einfach auf dich bezogen hast, es aber da gar nicht hingehört

leider bezieht man immer schnell was auf sich selber, ich weiss. aber du und dein kind, ihr seid eine einheit und ihr findet auch euren rythmus. das ist ganz individuell und ergibt sich einfach, dafür gibt es keine normzeit. mach das nur so, wie du es für richtig hälst.

natürlich seid ihr reif für ein kind und kommt gut damit klar. was hat denn das rumschleppen eines babys mit verzogen sein zu tun??? es gibt hier mamay die tun den ganzen tag nix anderes und fahren gut damit. das ist genau das was ich meine... dein kind zeigt dir schon was es mag und was nicht. hinzu kommt was du magst und was nicht und das ergebnis aus beidem ist eben eure art den tag zu verbringen

du bist klasse so wie du bist, denn du bist für dein baby die beste mama die es kriegen konnte, da du auf es eingehst.

das missgeschick mit der verwechslung... nunja...männer! das passiert halt. soll nicht passieren, aber tut es halt. lässt sich eh nicht mehr rückgängig machen und mit absicht wars sowieso nicht. daraus lernt man eben und gut iss.

alles liebe und gute und husch, husch...weg mit den blöden gedanken !!!

Silke & Leonie *16.3.07

Gefällt mir

17. Oktober 2007 um 22:23
In Antwort auf knodderhex

Wieso sinnlos?
1. geht es einem besser, wenn man sich was von der seele schreibt und
2. ist es quatsch was die im kh gesagt haben. mit 8 wochen hat kaum ein kind einen rythmus. und selbst wenn, dann ändert sich dieser auch dauernd.
3. denke ich, dass du vieles einfach auf dich bezogen hast, es aber da gar nicht hingehört

leider bezieht man immer schnell was auf sich selber, ich weiss. aber du und dein kind, ihr seid eine einheit und ihr findet auch euren rythmus. das ist ganz individuell und ergibt sich einfach, dafür gibt es keine normzeit. mach das nur so, wie du es für richtig hälst.

natürlich seid ihr reif für ein kind und kommt gut damit klar. was hat denn das rumschleppen eines babys mit verzogen sein zu tun??? es gibt hier mamay die tun den ganzen tag nix anderes und fahren gut damit. das ist genau das was ich meine... dein kind zeigt dir schon was es mag und was nicht. hinzu kommt was du magst und was nicht und das ergebnis aus beidem ist eben eure art den tag zu verbringen

du bist klasse so wie du bist, denn du bist für dein baby die beste mama die es kriegen konnte, da du auf es eingehst.

das missgeschick mit der verwechslung... nunja...männer! das passiert halt. soll nicht passieren, aber tut es halt. lässt sich eh nicht mehr rückgängig machen und mit absicht wars sowieso nicht. daraus lernt man eben und gut iss.

alles liebe und gute und husch, husch...weg mit den blöden gedanken !!!

Silke & Leonie *16.3.07


Och danke, das ist lieb von dir

Jaja zum Thema Männer sagen wir mal lieber nix^^

LG

Gefällt mir

17. Oktober 2007 um 22:24
In Antwort auf knodderhex

Wieso sinnlos?
1. geht es einem besser, wenn man sich was von der seele schreibt und
2. ist es quatsch was die im kh gesagt haben. mit 8 wochen hat kaum ein kind einen rythmus. und selbst wenn, dann ändert sich dieser auch dauernd.
3. denke ich, dass du vieles einfach auf dich bezogen hast, es aber da gar nicht hingehört

leider bezieht man immer schnell was auf sich selber, ich weiss. aber du und dein kind, ihr seid eine einheit und ihr findet auch euren rythmus. das ist ganz individuell und ergibt sich einfach, dafür gibt es keine normzeit. mach das nur so, wie du es für richtig hälst.

natürlich seid ihr reif für ein kind und kommt gut damit klar. was hat denn das rumschleppen eines babys mit verzogen sein zu tun??? es gibt hier mamay die tun den ganzen tag nix anderes und fahren gut damit. das ist genau das was ich meine... dein kind zeigt dir schon was es mag und was nicht. hinzu kommt was du magst und was nicht und das ergebnis aus beidem ist eben eure art den tag zu verbringen

du bist klasse so wie du bist, denn du bist für dein baby die beste mama die es kriegen konnte, da du auf es eingehst.

das missgeschick mit der verwechslung... nunja...männer! das passiert halt. soll nicht passieren, aber tut es halt. lässt sich eh nicht mehr rückgängig machen und mit absicht wars sowieso nicht. daraus lernt man eben und gut iss.

alles liebe und gute und husch, husch...weg mit den blöden gedanken !!!

Silke & Leonie *16.3.07

Huhu...
Also unsere Maus hatte erst nen Rhythmus mit ca. 7 Monaten.Ist vielleicht spät - aber es ging vorher einfach nicht.Und ich quäle weder mich noch mit Kind mit irgendwelchen Rythmen die ich erwzingen will! Um gottes willen.Also die Frau hätte mir mal begegnen müssen - der hätte ich was erzählt.

Und zu der Krankenschwester sag ich ma nix : Unglaublich!!!!


Schön das es eurem Süßen gut geht.Ist ja nochmal gut gegangen.

Weiterhin alles gute - Rina mit Chiara!

p.s. Habe hier schon einige andere sinnlosere Threads gelesen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen