Home / Forum / Mein Baby / Einbruch! Mein Schmuck

Einbruch! Mein Schmuck

30. November 2012 um 21:38

oh mann, nee. Bei uns ist gestern eingebrochen worden. Mittags zwischen 12 und 14 Uhr. TV und DVD-Player sind weg. IPad auch. Mein ganzer Schmuck. Sogar H&M-Ketten. Ich hab eh nur Modeschmuck, aber das sind Geschenke und Urlaubsmitbringsel. Alle Uhren, sogar ein Teil meines Parfums ist weg. Alle Kabel und Ladegerät und alte Handys. Und die Spardose unseres Sohnes. Aber da waren nur Kupfermünzen drin, aber die Spardose war hochwertig und schön.
Nee, alles durchwühlt. Spurensicherung vermutet, dass sie durch ein Fenster rein sind. Es gibt keine Einbruchspuren an Wohnungstür, Terassentür und Fenster. Aber ein Fenster war gekippt, aber ca. 4 m vom Boden entfernt.
Ach Mensch! Unser Söhnchen (2,5J) weiß von nichts. Wir waren zum Glück bei Omi, wo er dann gestern nachmittag blieb. Der TV und DVD-Player sind offiziell in Reparatur.
Mein Mann hat es entdeckt und ist immer noch völlig geschockt. Seine geliebte Uhr war ein Erbstück seines Vaters. Sogar Manschettenknöpfe sind weg.

Mehr lesen

30. November 2012 um 21:47


Oh das ist mist. Seid ihr denn versichert?

Ich glaube das mit der repararur wurde so gesagt damit der sohn nichts mitbekommt oder?!

Hoffentlich finden die irgendwelche hinweise. Viel glück

Gefällt mir

30. November 2012 um 21:49
In Antwort auf wurzelschnurzel


Oh das ist mist. Seid ihr denn versichert?

Ich glaube das mit der repararur wurde so gesagt damit der sohn nichts mitbekommt oder?!

Hoffentlich finden die irgendwelche hinweise. Viel glück

Genau,
bißchen wirr geschrieben. Er soll sich doch zu Hause sicher fühlen. Und deshalb haben wir nichts vom Einbruch erzählt. Er hat ja auch nichts mitbekommen mit Chaos und Polizei.

Wegen Hausrat keine Ahnung, wir haben auch die Befürchtung. Warten wir es ab.

Gefällt mir

30. November 2012 um 22:10

Es tut mir leid!
Vor gut 2 monaten klingelte mein Telefon, meine mutter hat angerufen! Bei ihnen wurde eingebrochen (3. etage, mehrfamilienhaus). Bei meinen eltern ist "nur" der schmuck weg! Aber es hängen halt erinnerungen dran (mein Hochzeitsschmuck, schmuck den mein opa meiner oma zur silberhochzeit geschenkt hat, etc.), bei meinen eltern war es auch mittags! Haben mit einem schraubenzieher und grober gewalt die tür aufgebrochen! Sie waren hauptsächlich im schlafzimmer, meine mutter konnte die nacht da nicht drin schlafen, nächsten tag haben wir zusammen aufgeräumt und die nacht hat sie dann schon wieder im schlafzimmer geschlafen! Die nachbarn haben die einbrecher beim gehen gesehen, waren 2 frauen! Die polizei hat erzählt, dass die wohl in der ganzen stadt unterwegs sind!
Wegen der versicherung kann sein, dass sie das als grobfahrlässig sehen, wobei ich das eher beim komplett offenen fenster vermuten würde! Denke, das wird die versicherung zahlen! Ich hoffe es für euch! Meine eltern hatten mit der versicherung keine Probleme und haben grad das ganzen geld wieder bekommen!

Ich hoffe, dass du dich bald zuhause wieder richtig wohl und aicher fühlst!

Gefällt mir

30. November 2012 um 22:17
In Antwort auf bunterluftballon

Es tut mir leid!
Vor gut 2 monaten klingelte mein Telefon, meine mutter hat angerufen! Bei ihnen wurde eingebrochen (3. etage, mehrfamilienhaus). Bei meinen eltern ist "nur" der schmuck weg! Aber es hängen halt erinnerungen dran (mein Hochzeitsschmuck, schmuck den mein opa meiner oma zur silberhochzeit geschenkt hat, etc.), bei meinen eltern war es auch mittags! Haben mit einem schraubenzieher und grober gewalt die tür aufgebrochen! Sie waren hauptsächlich im schlafzimmer, meine mutter konnte die nacht da nicht drin schlafen, nächsten tag haben wir zusammen aufgeräumt und die nacht hat sie dann schon wieder im schlafzimmer geschlafen! Die nachbarn haben die einbrecher beim gehen gesehen, waren 2 frauen! Die polizei hat erzählt, dass die wohl in der ganzen stadt unterwegs sind!
Wegen der versicherung kann sein, dass sie das als grobfahrlässig sehen, wobei ich das eher beim komplett offenen fenster vermuten würde! Denke, das wird die versicherung zahlen! Ich hoffe es für euch! Meine eltern hatten mit der versicherung keine Probleme und haben grad das ganzen geld wieder bekommen!

Ich hoffe, dass du dich bald zuhause wieder richtig wohl und aicher fühlst!

Danke!
Oh je, bei Deinen Eltern ist ja auch krass. Angst haben wir nicht. Haben das Türschloss direkt ausgetauscht und lassen die Rollläden überall runter nachts.
Ich habe meine ganzen Slips gewaschen. Die Schublade war offen. Und heute haben wir alles geputzt.
Die Polizei vermutet auch Frauen.

Gefällt mir

30. November 2012 um 22:26

Wir wohnen
in einem Mietshaus. Niemand hat was mitbekommen oder gesehen. Schlafen geht, bin aber nicht alleine mit Mann und Kind. Aber unser Sohn schläft im Moment ganz bei uns. Den muss ich bei mir haben. Für meinen Mann auch.

Gefällt mir

1. Dezember 2012 um 12:58

Man,...
das ist scheiße. Ich hoffe, dass ihr nach dem Schreck wenigstens schnell Ersatz bekommt.

Bei meinen Eltern in Hessen (Kleinstadt) wird auch gerade im Akkord eingebrochen. Deren Nachbarn rechts, links und gegenüber wurden mitten am Tage die Terassentüren ausgehebelt. Ob die nun zu Hause waren oder nicht. Meine Mutter liegt nun auch schon immer auf der Lauer. Die denken sich wohl, dass die Leute schon die Weihnachtsgeschenke auf Halde liegen haben und es viel zu holen gibt. Keine Ahnung. Es ist aber echt strange, dass sogar Parfums und alte Handys mitgenommen werden. Alles, was sich auf Flohmärkten und ebay verkaufen lässt...

Gefällt mir

1. Dezember 2012 um 22:44

Danke für Euer Mitgefühl
Heute gehts uns schon etwas besser und die Nacht war auch besser. Wir haben uns heute einen Fernseher und DVD-Player gekauft. Auch um für unseren Sohn wieder Normalität reinzubringen. Wir hatten ihm ja erzählt, dass die Gerät kaputt und in der Werkstatt sind. Und heute im Geschäft, dass die so kaputt sind, dass sie nicht repariert werden können. Da hat der Kleine immer auf den Media Markt Verkäufer eingeredet von "Heile machen" und "haputt". Der hat gar nichts mehr verstanden. Aber ein Hoch auf 0% Finanzierung. Aber auch gefährlich und verführerisch....
So, die restlichen materiellen Dinge ersetzen wir nach und nach bzw. sollen Weihnachtswünsche an unsere Familien weitergeben. Die Erinnerungsstücke sind dann leider weg. Vielleicht findet sich ein Ersatz.
Ach, wir berappeln uns schon wieder, aber da wird einem bewusst, was wirklich wichtig ist: Familie und Freunde. Wenn mein Mann früher zurückgekommen wäre und sie überrascht hätte oder anderes. Nein, nicht dran denken.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen