Home / Forum / Mein Baby / Eine Frage zur allergischen Reaktion. Bitte Hilfe

Eine Frage zur allergischen Reaktion. Bitte Hilfe

8. April 2015 um 19:46

Hallo Mädels
Vorhin hab ich bei meinem Sohn (3) am Bein einen riesen Stich entdeckt. Letztes Jahr reagierte er schon auf Mückenstiche aber nicht so heftig. Es ist wirklich riesen groß und ganz ganz hart. Es muss im KiGa passiert sein. Heute morgen war da noch nichts und dann waren wir erstmal in der Wohnung.
Keine Ahnung was ihn gestochen haben könnte evtl eine Wespe oder Mücke.
Meine Frage nun?
Wir lange kann er auf den Stich reagieren also mit luftnot etc?
Ich mach mir sorgen

Mehr lesen

8. April 2015 um 21:12

.
Keiner?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 21:12

Eigentlich
Reagieren Allergiker sofort, heißt binnen Minuten auf das Allergen, in dem Fall das Insektengift.
Wenn es schon einige Zeit her ist, dann sollte nichts mehr nachkommen.
Beobachte den Stich und lass es anschauen sobald du meinst, dass er sich komisch entwickelt.
Habe schon Mückenstiche gesehen die eine Blutvergiftung als Folge hatten.

Wenn du zu Hause hast, gib Fenistil gel oder soventol gel drauf. Oder ne aufgeschnittene Zwiebel oder einen Umschlag mit essigsaurer Tonerde oder Retterspitz.
Wenn der Stich "nur" stark geschwollen ist, nicht rot oder sehr warm und nnicht aufgekratzt oder sonst verletzt, kannst du auch Nasenspray draufmachen.
Kühlen schadet auch nichts. Nicht zu kalt und zu lange... lieber immer mal wieder

Gute Besserung.

Und im Zweifelsfall drauf schauen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 21:20

Also
Es ist ca. 5 cm Durchmesser und hart und warm, etwas gerötet. Ihm geht es soweit ganz gut und es scheint ihn nicht zu jucken, er geht nicht dran.
fenistil hab ich drauf gemacht.
Ach man

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 21:44
In Antwort auf alease_12298348

Also
Es ist ca. 5 cm Durchmesser und hart und warm, etwas gerötet. Ihm geht es soweit ganz gut und es scheint ihn nicht zu jucken, er geht nicht dran.
fenistil hab ich drauf gemacht.
Ach man

Dann kühle
Zusätzlich noch und mach ein bisschen zwiebelsaft drauf. Das hilft oft ganz toll.
Ist die einstichstelle sehr groß? Bei Mücken ist sie oftmals nicht zu erkennen, bei Bienen oder Wespen schon eher... kann es auch eine Bremse gewesen sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 22:12
In Antwort auf heuel1

Dann kühle
Zusätzlich noch und mach ein bisschen zwiebelsaft drauf. Das hilft oft ganz toll.
Ist die einstichstelle sehr groß? Bei Mücken ist sie oftmals nicht zu erkennen, bei Bienen oder Wespen schon eher... kann es auch eine Bremse gewesen sein?

Eine
Einstich stelle ist nicht zuerkennen. Hab genau geguckt.
ja evtl kann das auch sein, es muss irgendwie im kiga passiert sein. Dahinter ist direkt der Wald.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche Kindergartenrucksack mit Mickey Maus-Motiv
Von: enola_12453999
neu
8. April 2015 um 17:25
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen