Home / Forum / Mein Baby / Eine kurze Frage...

Eine kurze Frage...

23. Dezember 2005 um 21:13 Letzte Antwort: 27. Dezember 2005 um 9:33

Hallo an alle Mamis,

Ich hab da mal eine Frage.

Mein Kleiner (2 Monate alt) will seit neuestem nur mehr auf dem Bauch schlafen.

Ich weiß man sollte die Kinder nicht unbeaufsichtigt auf dem Bauch schlafen lassen, wegen SIDS.

Doch mein Kleiner will NUR MEHR auf dem Bauch schlafen, ich hab echt schon alles versucht, wenn ich ihn in den Schlaf schaukle und dann hinlege (seitlich oder auf den Rücken) dann wird er sofort wach und fängt an zu schreien...

Was sagt ihr dazu, kann ich ihn auf dem Bauch schlafen lassen oder was soll ich machen.

Hoffe auf ein paar hilfreiche Tipps und vielleicht geht es ja wem genauso wie mir.

Liebe Grüße
Corinna

Mehr lesen

23. Dezember 2005 um 21:37

Meine ist auch 2 Monate
Konnte es sein das er vielleicht Bauchschmerzen oder Blähungen hat?Der Druck auf den Bauch hemmt den Schmerz?Vielleicht liegt es daran?

Liebe Grüße Andrea

Gefällt mir
23. Dezember 2005 um 22:06
In Antwort auf zenia_12891160

Meine ist auch 2 Monate
Konnte es sein das er vielleicht Bauchschmerzen oder Blähungen hat?Der Druck auf den Bauch hemmt den Schmerz?Vielleicht liegt es daran?

Liebe Grüße Andrea

Ja,
er hat Blähungen und das hab ich mir auch schon gedacht, dass ihm das gefällt bzw. hilft wenn er am Bauch liegt. Dass er da vielleicht weniger Bauchschmerzen hat... aber was soll ich machen.

Gegen die Blähngen bekommt er eh schon Globuli und Bauchmassage und wird herumgetragen... nur eben schlafen will er nur mehr ausschließlich am Bauch... hm.. weiß echt nicht mehr was ich machen soll, oder ist es gar nicht so schlimm wenn er am Bauch schläft?!?

Naja, vielleicht mach ich mir auch zu viel Sorgen, keine Ahnung

Liebe Grüße
Corinna

Gefällt mir
23. Dezember 2005 um 22:49
In Antwort auf peony_12086573

Ja,
er hat Blähungen und das hab ich mir auch schon gedacht, dass ihm das gefällt bzw. hilft wenn er am Bauch liegt. Dass er da vielleicht weniger Bauchschmerzen hat... aber was soll ich machen.

Gegen die Blähngen bekommt er eh schon Globuli und Bauchmassage und wird herumgetragen... nur eben schlafen will er nur mehr ausschließlich am Bauch... hm.. weiß echt nicht mehr was ich machen soll, oder ist es gar nicht so schlimm wenn er am Bauch schläft?!?

Naja, vielleicht mach ich mir auch zu viel Sorgen, keine Ahnung

Liebe Grüße
Corinna

Hast du
schon mal versucht, ihn auf den Rücken zu legen, wenn er fest eingeschlafen ist?

Soweit ich weiss, kann man SIDS und Bauchlage in unmittelbaren Zusammenhang bringen. Muss ja nicht passieren, aber die Gefahr ist halt deutlich höher.

Wenn er den Druck auf den Bauch braucht, probiere es doch mal mit einem Tuch (Mullwindel oder so) um den Bauch gewickelt.

Mein Kleiner hat auch öfter Bauchweh. Und zum Schlafen lege ich ihm immer ein Kirschkernkissen an oder auf den Bauch. Das ist warm und gleichzeitig auch etwas schwer. Und oft habe ich zum Einschlafen noch meine Hand auf seinem Bauch. Das hilft ihm ganz gut.


Wünsche euch schöne Weihnachten (ohne Bauchweh)
Flauschi

Gefällt mir
23. Dezember 2005 um 22:55
In Antwort auf peony_12086573

Ja,
er hat Blähungen und das hab ich mir auch schon gedacht, dass ihm das gefällt bzw. hilft wenn er am Bauch liegt. Dass er da vielleicht weniger Bauchschmerzen hat... aber was soll ich machen.

Gegen die Blähngen bekommt er eh schon Globuli und Bauchmassage und wird herumgetragen... nur eben schlafen will er nur mehr ausschließlich am Bauch... hm.. weiß echt nicht mehr was ich machen soll, oder ist es gar nicht so schlimm wenn er am Bauch schläft?!?

Naja, vielleicht mach ich mir auch zu viel Sorgen, keine Ahnung

Liebe Grüße
Corinna

Vor einigen Jahren
wurde allen Müttern geraten, dass die Kinder nur auf dem Bauch schlafen sollen. Dann hieß es, es sei besser auf der Seite. Ich denke die Meinungen der Experten wechseln hier immer mal wieder. Wahrscheinlich hat jede Schlafposition ihre Vor- und Nachteile. Meine Tochter hat im Bettchen immer auf dem Bauch geschlafen, im Kinderwagen auf dem Rücken. Ich denke, wenn dein Baby sonst nicht schläft, würde ich mich seinem Willen beugen und es auf dem Bauch liegen lassen. Wenn es sich bald drehen kann, kannst du eh nichts mehr dagegen tun.

Lg
awjg

Gefällt mir
24. Dezember 2005 um 10:50
In Antwort auf puma_11887608

Vor einigen Jahren
wurde allen Müttern geraten, dass die Kinder nur auf dem Bauch schlafen sollen. Dann hieß es, es sei besser auf der Seite. Ich denke die Meinungen der Experten wechseln hier immer mal wieder. Wahrscheinlich hat jede Schlafposition ihre Vor- und Nachteile. Meine Tochter hat im Bettchen immer auf dem Bauch geschlafen, im Kinderwagen auf dem Rücken. Ich denke, wenn dein Baby sonst nicht schläft, würde ich mich seinem Willen beugen und es auf dem Bauch liegen lassen. Wenn es sich bald drehen kann, kannst du eh nichts mehr dagegen tun.

Lg
awjg

Sorry
Die Meinung der Ärzte passt sich immer dem neuesten Stand der Wissenschaft an.

Seit die meisten Kinder nicht mehr auf dem Bauch schlafen, ist die Zahl der an SIDS verstorbenen Kinder DRASTISCH zurück gegangen.

awjg, es ist schön, dass du eine gesunde Tochter hast. Es gibt aber auch Familien, in denen das schief gegangen ist. Ich denke, die Vorwürfe, die man sich machen würde, wenn etwas passiert, können wir uns kaum ausmalen.

Ich würde da lieber auf "Nummer Sicher" gehen.

LG Flauschi (meine es echt nur gut)

Gefällt mir
24. Dezember 2005 um 13:36
In Antwort auf peony_12086573

Ja,
er hat Blähungen und das hab ich mir auch schon gedacht, dass ihm das gefällt bzw. hilft wenn er am Bauch liegt. Dass er da vielleicht weniger Bauchschmerzen hat... aber was soll ich machen.

Gegen die Blähngen bekommt er eh schon Globuli und Bauchmassage und wird herumgetragen... nur eben schlafen will er nur mehr ausschließlich am Bauch... hm.. weiß echt nicht mehr was ich machen soll, oder ist es gar nicht so schlimm wenn er am Bauch schläft?!?

Naja, vielleicht mach ich mir auch zu viel Sorgen, keine Ahnung

Liebe Grüße
Corinna

Hallo Corina
Bei meiner kleinen habe ich die Nugelflaschen und Sauger gewechselt,seit dem geht es ihr richtig gut,keine Koliken mehr und Blähungen mehr.

Gefällt mir
24. Dezember 2005 um 14:14
In Antwort auf svana_12919543

Hast du
schon mal versucht, ihn auf den Rücken zu legen, wenn er fest eingeschlafen ist?

Soweit ich weiss, kann man SIDS und Bauchlage in unmittelbaren Zusammenhang bringen. Muss ja nicht passieren, aber die Gefahr ist halt deutlich höher.

Wenn er den Druck auf den Bauch braucht, probiere es doch mal mit einem Tuch (Mullwindel oder so) um den Bauch gewickelt.

Mein Kleiner hat auch öfter Bauchweh. Und zum Schlafen lege ich ihm immer ein Kirschkernkissen an oder auf den Bauch. Das ist warm und gleichzeitig auch etwas schwer. Und oft habe ich zum Einschlafen noch meine Hand auf seinem Bauch. Das hilft ihm ganz gut.


Wünsche euch schöne Weihnachten (ohne Bauchweh)
Flauschi

.
..

Gefällt mir
25. Dezember 2005 um 9:36
In Antwort auf svana_12919543

Hast du
schon mal versucht, ihn auf den Rücken zu legen, wenn er fest eingeschlafen ist?

Soweit ich weiss, kann man SIDS und Bauchlage in unmittelbaren Zusammenhang bringen. Muss ja nicht passieren, aber die Gefahr ist halt deutlich höher.

Wenn er den Druck auf den Bauch braucht, probiere es doch mal mit einem Tuch (Mullwindel oder so) um den Bauch gewickelt.

Mein Kleiner hat auch öfter Bauchweh. Und zum Schlafen lege ich ihm immer ein Kirschkernkissen an oder auf den Bauch. Das ist warm und gleichzeitig auch etwas schwer. Und oft habe ich zum Einschlafen noch meine Hand auf seinem Bauch. Das hilft ihm ganz gut.


Wünsche euch schöne Weihnachten (ohne Bauchweh)
Flauschi

Also,
ich habe schon alles versucht, dass könnt ihr mir glauben...

Doch mein kleiner lässt sich nicht umstimmen, er möchte unbedingt auf dem Bauch schlafen...

Jetzt lasse ich ihn halt auf dem Bauch schlafen, denn ich mache mir nicht jeden Tag aufs neue das Theater mit, wenn ich ihn entweder auf die Seite oder auf den Rücken legen will und zum Schluss liegt er doch am Bauch... achja zu dem auf die Seite legen.. mein Kleiner dreht sich schon von selbst auf den Bauch...

Jetzt hoffe ich, dass er wieder auf der Seite oder Rücken schläft wenn das Bauchweh und die Blähungen vorbei sind... kann ja hoffentlich nicht mehr allzu lange dauern...

Achja Kirschkernkissen bekommt er sowieso immer zum einschlafen auf den Bauch, oder eben drunter

So hoffe ihr hattet alle schöne Weihnachten und das Christkind war brav

Ganz liebe Grüße
Corinna

Gefällt mir
26. Dezember 2005 um 19:12
In Antwort auf svana_12919543

Sorry
Die Meinung der Ärzte passt sich immer dem neuesten Stand der Wissenschaft an.

Seit die meisten Kinder nicht mehr auf dem Bauch schlafen, ist die Zahl der an SIDS verstorbenen Kinder DRASTISCH zurück gegangen.

awjg, es ist schön, dass du eine gesunde Tochter hast. Es gibt aber auch Familien, in denen das schief gegangen ist. Ich denke, die Vorwürfe, die man sich machen würde, wenn etwas passiert, können wir uns kaum ausmalen.

Ich würde da lieber auf "Nummer Sicher" gehen.

LG Flauschi (meine es echt nur gut)

Das glaube ich
dass du es nur gut meinst.
Ich sehe das gleiche Problem nur gerade bei meiner Freundin, ihr Sohn dreht sich halt immer allein auf den Bauch und schläft sonst nicht. Sehr lange kann man es eh nicht verhindern. Ich bin auch dafür, dass man sich an die Empfehlungen der Experten hält und habe mich selbst immer gut informiert. Allerdings muss man auch die Individualität des Kindes berücksichtigen, denn es ist keinem geholfen, wenn das Kind nicht richtig schlafen kann. Das kann es ja auch nicht sein. Vielleicht sollte man es dann doch lieber auf den Bauch legen und dafür öfter nachsehen. Ich weiß, dass man damit auch keine 100% Sicherheit erlangt, aber die bekommt man ohnehin nicht.
Mich wundert halt auch dass die Wissenschaft mal dies und mal das als non plus ultra verkauft. Wäre dieses Kind 10 Jahre früher geboren, hätten halt alle gesagt: "Sei doch froh, auf dem Rücken ist eh am besten."

Lg awjg

Gefällt mir
27. Dezember 2005 um 9:33

Das kenne ich
Als mein Sohn 2 Monate alt war,hat er auch nur noch auf dem Bauch gschlafen!Anders ist er nicht zur Ruhe gekommen.
Ich habe ihn dann tagsüber immer auf dem BAuch schlafen lassen und nachts auf den Rücken gelegt oder Seitlich...das wollte er aber nicht,hat demnach nachts so gut wie garnicht geschlafen.Dann habe ich ihn nachts auch auf den Bauch gelegt,habe die ersten nächte nicht geschlafen und immer nur geguckt ob er atmet...irgendwann habe ich gemerkt,dass er ja super klasse seinen Kopf hin und her dreht im Schlaf und das Gesicht immer im Freien lag...somit habe ich dann auch beruhigt geschlafen.Jetzt ist er 5 Monate und 1 Woche alt und seit ca.5 Wochen schläft er nur noch auf der Seite ein und dreht sich dann im schlaf auf den Rücken!Jetzt ist Bauchlage absolut NICHT mehr sein Ding!Also alles sehr beruhigend für mich!
Mein KA hat damals gesagt,lieber auf den Bacuh schlafen lassen,als wenn das Kind keinen schlaf findet!Wichtig ist,das er auf gerader Fläche ohne Kissen liegt,und er seinen Kopf schon gut hin und her legen kann.

Vielleicht konnte ich dir weiterhelfen!

>Gruß fienchen mit Leon<

Gefällt mir