Home / Forum / Mein Baby / Eine rucksackfrage...

Eine rucksackfrage...

9. Juni 2016 um 22:15

Hallo zusammen Wir wollen unserer Tochter zum 5. Geburtstag einen Wanderrucksack schenken. Habt ihr mir einen Tipp, welcher etwas taugt bzw. sich bei euch bewährt hat? Wie gross sollte er sein? 6l ist bereits zu klein, oder? Danke und liebe Grüsse Löffel

Mehr lesen

10. Juni 2016 um 8:28


In drm Alter hatte meine Tochter den Deuter Waldfuchs. Der passte super. Ich meine, er hat 10l (für verlässliche Angaben aber bitte noch mal selbst nachschauen )

Mit 6,5-7 bekam sie den Deuter Junior mit 18l. Der war ihr mit 5 noch zu groß (für Wanderungen im Flachland mit wenig Gepäck wäre er vielleicht da auch schon gegangen. Wir brauchen ihn aber für Hüttentouren am Berg und mir war die Gefahr des Hängenbleibens zu hoch)

Von Mammut und Vaude gibt es auch noch Kinderrucksäcke, die mir gut gefallen hätten.

Wenn deine Tochter den Rucksack vielbenutzt, würde ich sie auf jeden Fall vorher testen lassen. Denn so ganz günstig sind die nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2016 um 8:31
In Antwort auf xwhaea


In drm Alter hatte meine Tochter den Deuter Waldfuchs. Der passte super. Ich meine, er hat 10l (für verlässliche Angaben aber bitte noch mal selbst nachschauen )

Mit 6,5-7 bekam sie den Deuter Junior mit 18l. Der war ihr mit 5 noch zu groß (für Wanderungen im Flachland mit wenig Gepäck wäre er vielleicht da auch schon gegangen. Wir brauchen ihn aber für Hüttentouren am Berg und mir war die Gefahr des Hängenbleibens zu hoch)

Von Mammut und Vaude gibt es auch noch Kinderrucksäcke, die mir gut gefallen hätten.

Wenn deine Tochter den Rucksack vielbenutzt, würde ich sie auf jeden Fall vorher testen lassen. Denn so ganz günstig sind die nicht.

6l
Kommt mir arg klein vor.
Mit 6 hat meine Tochter ihre Jacke zusätzlich zur Brotzeit nur mit Mühe in den Waldfuchs stecken können.
Mit 6l habt ihr nicht lange rinr Freude.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2016 um 8:41

Deuter
Von Deuter gibt es auch größere Kinderrucksäcke mit 10 Liter Volumen.

Den Waldfuchs hat mein Sohn für die Kita. Er ist zwei Jahre alt und der Rucksack ist mit Brotbox, Becher und einer Jacke (gr. 92) gut voll im Innenraum. Würde für deine Tocher eher zur nächsten Größe tendieren. Was sehr zum Rucksack noch Praktisch ist, ist ein Regenschutzüberzug (bei manchen Modellen ist dieser schon dabei).

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2016 um 8:42
In Antwort auf xxmaybexx1

Deuter
Von Deuter gibt es auch größere Kinderrucksäcke mit 10 Liter Volumen.

Den Waldfuchs hat mein Sohn für die Kita. Er ist zwei Jahre alt und der Rucksack ist mit Brotbox, Becher und einer Jacke (gr. 92) gut voll im Innenraum. Würde für deine Tocher eher zur nächsten Größe tendieren. Was sehr zum Rucksack noch Praktisch ist, ist ein Regenschutzüberzug (bei manchen Modellen ist dieser schon dabei).

Liebe Grüße!

Der waldfuchsrucksack von meinem sohn
fasst 6 Liter.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2016 um 8:43

Deuter /Jako-o
Find die klasse. Robust und durchdacht.
Meine Tochter bekommt auch einen als Geschenk zur Einschulung für Wandertage.

Wir haben gerade den Deuter Schulranzen gekauft, den hat sie sich direkt ausgesucht und der ist super
Vor allem sind die Designs nicht so kitschig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2016 um 13:14

Ich kann die von Jack Wolfskin
empfehlen. Die gibt's in verschiedenen Größen, lassen sich super tragen und der Preis ist auch nicht zu hoch.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2016 um 13:20

Danke euch für die antworten!
Dann wirds wohl ein 8 oder 10l Rucksack! Ich mach mich gerade ans Modelle-googlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Radtour
Von: shisha_12084166
neu
8. März 2017 um 8:37
Noch mehr Inspiration?
pinterest