Home / Forum / Mein Baby / Eine sehr sehr traurige geschichte!

Eine sehr sehr traurige geschichte!

27. April 2007 um 9:34

ich hasbe nur noch geweint!
geht einfach links auf leidensgeschichte!
das wünsche ich niemanden, auch meinen erzfeind nicht! das ist soooooo traurig!!


http://www.selina-in-liebe.de/index2.html

Mehr lesen

27. April 2007 um 10:03

Kann
ich auch nicht verstehen was das soll??!

Ich habs zwar nicht angeguckt...aber ich kann mir schon vorstellen, was das ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 10:05

...
weil die eltern eine wunderschöne seite ihrer selina "ihrem sternenkind" hinterlassen haben!!! Als andenken!!!
und das man anteilnahme zeigt im gäste buch!

ps. es ist ja jeden selbst überlassen da reinzuschauen!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 10:17

Lest es auch nicht
es ist wirklich ganz schlimm....

LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 10:18

Dann
entschuldige ich mich dafür! wollte der familie was gutes damit tun! das anteilnahme gezeigt wird, weil es sehr schlimm ist. und das alle eltern nicht immer vollkommen auf die ärzte vertrauen!
dann geht bitte auf warnen, dann wird das gelöscht!!!
ich kann das ja nicht selbst entfernen!!!

also klickt auf warnen, dann wird es gelöscht!
sorry alles gute weiterhin!
liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 10:23
In Antwort auf gauri_11949056

Lest es auch nicht
es ist wirklich ganz schlimm....

LG Steffi

Ja,
die Geschichte ist wirklich schlimm-aber man kann ja nicht die Augen davor verschliessen, dass es auch den Tod gibt!!Ist nunmal so, auch wenn niemand daran denken mag.
Vielleicht hilft so eine Geschichte auch, bei Zweifeln an einem Arzt lieber noch einen anderen aufzusuchen oder gleich in eine Uniklinik anstatt ins nächste Dorfkrankenhaus zu fahren. Hier in dem Fall hätte wohl auch das nichts genützt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 10:46
In Antwort auf ssanyu_11985838

Ja,
die Geschichte ist wirklich schlimm-aber man kann ja nicht die Augen davor verschliessen, dass es auch den Tod gibt!!Ist nunmal so, auch wenn niemand daran denken mag.
Vielleicht hilft so eine Geschichte auch, bei Zweifeln an einem Arzt lieber noch einen anderen aufzusuchen oder gleich in eine Uniklinik anstatt ins nächste Dorfkrankenhaus zu fahren. Hier in dem Fall hätte wohl auch das nichts genützt...

Verstehe auch nicht...
...wieso dieses Thema so tabuisiert wird in unserer Gesellschaft. Es gehört zum Leben dazu.
Der Thread-Titel war ja nun ziemlich eindeutig und muss nicht gelesen, bzw. die Seite besucht werden, aber ein offener Umgang damit würde vieles "leichter" machen.
Und wie Kathi schon sagte, wird man auch daran erinnert, wie dankbar man sein sollte/kann, dass man ein gesundes Kind zu Hause hat und nicht alles selbstverständlich hinnimmt.

LG Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 10:50
In Antwort auf meera_12570684

Verstehe auch nicht...
...wieso dieses Thema so tabuisiert wird in unserer Gesellschaft. Es gehört zum Leben dazu.
Der Thread-Titel war ja nun ziemlich eindeutig und muss nicht gelesen, bzw. die Seite besucht werden, aber ein offener Umgang damit würde vieles "leichter" machen.
Und wie Kathi schon sagte, wird man auch daran erinnert, wie dankbar man sein sollte/kann, dass man ein gesundes Kind zu Hause hat und nicht alles selbstverständlich hinnimmt.

LG Nadine

Dann bin ich ja froh
das ich das dann doch nicht alleine so sehe!
so wie kathi und nutellaqueen das sehen hab ich das auch gedacht und deshalb hier reingestellt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 11:52

Es ist...
...schön und traurig zugliech!

ich hab die ganze zeit geheult!

aber...sowas gehört nicht hier hin!!
es gehört in das forum: verlust eines kindes oder so!

hier sind mütter verdammt nochmal! evtl. auch mütter, die schon ein kind verloren haben!!

und uach mütter, die keines verloren haben *gott sei dank* leiden dann und bekommen evtl. angst!!



lg, angie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 11:59
In Antwort auf sancha_11884200

Es ist...
...schön und traurig zugliech!

ich hab die ganze zeit geheult!

aber...sowas gehört nicht hier hin!!
es gehört in das forum: verlust eines kindes oder so!

hier sind mütter verdammt nochmal! evtl. auch mütter, die schon ein kind verloren haben!!

und uach mütter, die keines verloren haben *gott sei dank* leiden dann und bekommen evtl. angst!!



lg, angie.

Nachtrag...
...auch wenn der tod zum leben gehört und es JEDES kind treffen KANN, so gehört es dennoch nicht hier rein!
weil man sich UNNÖTIG sorgen, gedanken und ängste macht.

und ich kenne fälle wo verängstlichte mütter ihr kind dann nirgenwo hin lassen und bei ALLEM zum arzt laufen oder bei jedem kleinem hüsterchen *sei es auch verschlucken* sofort ein medikament geben wollen!
sowas gibts wirklich!


und, wenn es jemanden doch treffen sollte so hilft so eine seite auch nicht wirklich. auf solchen seiten steht ja nicht wie man mit dem verlust und so umgehen kann *das kann keiner sagen* da steht auch nicht wie man sowas verhindern kann.
deswegen gehört es uach nicht hier hin!
*das war an die leute unter mir, die meinten es könnte doch nützen o.ä....*


sorry, aber ist so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 12:41
In Antwort auf nuala_12329178

Dann bin ich ja froh
das ich das dann doch nicht alleine so sehe!
so wie kathi und nutellaqueen das sehen hab ich das auch gedacht und deshalb hier reingestellt!!!

Steht
doch eindeutig in der Überschrift, dass es SEHR TRAURIG ist. Dann müsst ihr es doch nicht lesen.
Ich habe es gelesen und es war wirklich traurig, aber auch sehr gut geschrieben. Es ist eine wunderschöne Homepage, die wirklich jeden Gästebucheintrag verdient hat.
Und ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn man den Link hier einstellt, muss ja keiner drauf klicken.
Warum muss man denn immer gleich rumzicken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 14:06
In Antwort auf luana_11989018

Steht
doch eindeutig in der Überschrift, dass es SEHR TRAURIG ist. Dann müsst ihr es doch nicht lesen.
Ich habe es gelesen und es war wirklich traurig, aber auch sehr gut geschrieben. Es ist eine wunderschöne Homepage, die wirklich jeden Gästebucheintrag verdient hat.
Und ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn man den Link hier einstellt, muss ja keiner drauf klicken.
Warum muss man denn immer gleich rumzicken?

Hallo!
ich habe mir die seite auch angesehen und gelesen. ich bin auch sehr traurig. wie schon geschrieben wurde, man muss sich die ja nicht ansehen. es wird keiner dazu gezwungen, oder?
ich finde es ist eine wunderbare art mit seiner trauer umzugehen!
grausam finde ich nur diese verständnislosigkeit. der tot ist ein thema, der früher oder später jeden betrifft und jeder geht anders mit seiner trauer um oder etwa nicht? es ist so besser, als den ganzen schmerz in sich rein zu fressen und damit eventuell auch noch die eingene familie zu zerstöhren, oder?
ich hätte meine tochter selber beinahe verlohren, da sie an ihrem erbrochenem in meinem arm beinahe erstickt wäre!
ich finde diese familie hat mit dieser seite eine schöne gedenkstätte an ihrer tochter selina errichtet!!!

wir können echt nur froh sein, dass wir gesunde kinder zuhause haben. diese seite hat mir gezeigt, dass ich jetzt jeden moment mit meiner tochter noch mehr genießen muss, da das leben schnell eine andere unerwartete wendung nehmen kann! gesundheit ist nicht selbstverständlich!!!

mfg
sweetcat86

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 14:23


Wir müssen das Glück mit unseren Kindern noch viel mehr genießen und täglich auf`s Neue wahrnehmen! Die Geschichte ist einfach grausam! Ich mußte meinen Kleinen erstmal sofort in den Arm nehmen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 18:38

Oh Gott
wie schlimm.... Es tut mir Leid. Musste gerade beim Lesen weinen.
meine Tochter hatte eine MIttelohrentzündung, die man nicht erkannt hatte. Hätte sie die Nacht nicht auf der Linken Seite gelegen, wäre alles nach innen gelaufen, wie hätten es nicht gemerkt und mein Kind wäre auch nicht mehr da........
Und deshalb werde ich Ärztin..... ich hasse diese selbstsüchtigen , arroganten A****löcher, die meinen sie wären Gott und arbeiten nicht ordentlich, wei lsie ja eh genug Geld gescheffelt haben!!!!!! ICh werde be dem GEdanken total wütend!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 20:28

Ich bin sehr traurig
was der kleinen Selina geschenen ist. Sie musste lange leiden und ist am 8 Mai 2001 gestorben. Ein paar stunden vor Ihrem Tod bin ich Mutter geworden. Es ist einfach traurig zu wissen das ich um 16:26 Mutter geworden bin und ein paar Stunden später ist Selina für immer von uns gegangen. Ich wünsche ihrer Familie alles Gute um mit diesem Schmerz fertig zu werden.
In Trauer Hasi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 21:00
In Antwort auf sweetcat86

Hallo!
ich habe mir die seite auch angesehen und gelesen. ich bin auch sehr traurig. wie schon geschrieben wurde, man muss sich die ja nicht ansehen. es wird keiner dazu gezwungen, oder?
ich finde es ist eine wunderbare art mit seiner trauer umzugehen!
grausam finde ich nur diese verständnislosigkeit. der tot ist ein thema, der früher oder später jeden betrifft und jeder geht anders mit seiner trauer um oder etwa nicht? es ist so besser, als den ganzen schmerz in sich rein zu fressen und damit eventuell auch noch die eingene familie zu zerstöhren, oder?
ich hätte meine tochter selber beinahe verlohren, da sie an ihrem erbrochenem in meinem arm beinahe erstickt wäre!
ich finde diese familie hat mit dieser seite eine schöne gedenkstätte an ihrer tochter selina errichtet!!!

wir können echt nur froh sein, dass wir gesunde kinder zuhause haben. diese seite hat mir gezeigt, dass ich jetzt jeden moment mit meiner tochter noch mehr genießen muss, da das leben schnell eine andere unerwartete wendung nehmen kann! gesundheit ist nicht selbstverständlich!!!

mfg
sweetcat86

Also...
ich frage mich echt was in manchen leuten vorgeht. ich finde die seite mit sehr viel liebe aufgebaut. es zeigt doch das diese familie dadurch ihren schmerz besser verarbeiten kann. es tut mir wahnsinnig leid das sie ihre tochter verloren haben, aber es ist nun mal realität.
durch diese seite macht diese familie anderen mut und sie können sich gegenseitig helfen. also, was soll diese rumgezicke hier???
seid froh das ihr gesunde kinder habt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2007 um 9:42
In Antwort auf taimi_12479163

Also...
ich frage mich echt was in manchen leuten vorgeht. ich finde die seite mit sehr viel liebe aufgebaut. es zeigt doch das diese familie dadurch ihren schmerz besser verarbeiten kann. es tut mir wahnsinnig leid das sie ihre tochter verloren haben, aber es ist nun mal realität.
durch diese seite macht diese familie anderen mut und sie können sich gegenseitig helfen. also, was soll diese rumgezicke hier???
seid froh das ihr gesunde kinder habt.

Hallo
habe diese Seite vor ein paar Tagen durchgelesen und mir die Bilder angesehen.
Ich muss sagen ich hätte es besser nicht tun sollen. Habe die ganze Zeit nur geheult-bin wohl echt zu sensibel für so etwas.
Meine Große ist in etwa so alt wie die Selina als sie gestorben ist und wie sie dort charakterlich von ihrer Mutter beschrieben wurde hat sie mich sehr an meine Große erinnert.
Ich weiß nicht aber ich mach mir dann auch immer Gedanken wenn ich sowas lese wie es mir ergehen würde wenn mein Kind sterben würde etc.

Schön finde ich diese Seite nicht gerade- eher todtraurig !!!

Aber ist ja jedem selber überlassen ob man sie sich ansieht.
Ich würde es nicht wieder machen!
LG Stephie & Family

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2007 um 10:18
In Antwort auf inger_12856921

Hallo
habe diese Seite vor ein paar Tagen durchgelesen und mir die Bilder angesehen.
Ich muss sagen ich hätte es besser nicht tun sollen. Habe die ganze Zeit nur geheult-bin wohl echt zu sensibel für so etwas.
Meine Große ist in etwa so alt wie die Selina als sie gestorben ist und wie sie dort charakterlich von ihrer Mutter beschrieben wurde hat sie mich sehr an meine Große erinnert.
Ich weiß nicht aber ich mach mir dann auch immer Gedanken wenn ich sowas lese wie es mir ergehen würde wenn mein Kind sterben würde etc.

Schön finde ich diese Seite nicht gerade- eher todtraurig !!!

Aber ist ja jedem selber überlassen ob man sie sich ansieht.
Ich würde es nicht wieder machen!
LG Stephie & Family

Die familie
hat sich bei mir bedankt das ich ins gb geschrieben habe per e-mail. ich denke die familie hat es verdient einen gb eintrag zu bekommen.
sie bewältigen damit ihre trauer! und haben ein andenken ihrer selina hinterlassen!
wärd ihr nicht auch froh wenn jemand mit gefühl zeigt, wenn es euch auch treffen sollte??? was ich niemanden wünsche!!!!!!! aber leider passiert sowas, selbst wenn die eigenen kinder schon erwachsen sind, kann es sein das sie frühzeitig sterben müssen!!! und dann ist jeder froh das er mitgefühl bekommt und somit damit besser klar kommt.
und die seite ist schön aufgebaut,ein schönes andenken!!!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 23:15

Ich fasse es nicht!
Ich glaube echt euch geht es zu gut!
Hat es dieses Mädchen nicht verdient, dass man von ihr weiß?
Ist es denn wirklich solch ein Tabu-Thema, dass man es ja nie ansprechen darf/kann?
Kein Wunder entfernen sich so viele Leute von Menschen mit solchen Schicksalen, weil andere Angst haben darüber zu sprechen, ja sich damit auseinander zu setzen. Ich kenne die Seite schon lange, ja und ich bin traurig, ja sogar sehr traurig... aber wie traurig ist die Mutter? Und schreibt sie nicht, dass sich so viele von ihr abgewendet haben, weil sie mit so etwas schrecklichen bloß nicht in Kontak kommen wollen... Toll seid ihr, wirklich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper