Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Einen ds für 5 jährigen?

Einen ds für 5 jährigen?

12. November 2012 um 14:35 Letzte Antwort: 14. November 2012 um 14:11

Also geht darum das mein Sohn sich einen nintendo ds oder einen storio 2 zu weihnachten wünscht.

Ich persönlich finde ja einen ds noch zu früh,auf der anderen Seite ist der oder das storio ja auch ein solches Spielzeug bzw ähnlich.
Bei dem storio sind aber lernspiele drauf,Bücher,hörbücher,er kann darüber Musik hören und Fotos machen.
Also insgesamt ist noch kindlicher gestaltet als so ein Nintendo ds.

Was würdet ihr tun bzw kaufen???

Ich weiß das mein Sohn damit umgehen könnte und er es mit dem spielen nicht übertreibt,wir haben auch eine wi und da spielt er Max 3 mal in der Woche 30 bis 45 min,oftmals hört er auch nach kurzer Zeit von selbst auf und spielt in seinem Zimmer.
Was das spielen betrifft,ist er noch ein richtiges Kind,kann sich auch mit leeren Flaschen eine kegelbahn bauen.

So genug ausgeholt,er wünscht es sich so sehr,entweder das eine oder andere,kann mich aber nicht entscheiden.

Liebe grüße Mimi mit Maxim 5 Jahre und Marlon fast 5 Monate.

Mehr lesen

12. November 2012 um 15:54


Ich finde es echt schade das in diesem Forum nur ,,beliebte" bzw nur sehr aktive User eine Antwort bekommen,auch auf völlig sinnlose Beiträge......

Gefällt mir
12. November 2012 um 15:56

Meine Große ist 6
und bekommt zu Weihnachten den Storio2
Ich finds gut

Gefällt mir
12. November 2012 um 15:59

Huhu
Nimms dir nicht zu Herzen, wenn du nicht gleich ne Antwort bekommst

Zu deiner Frage: ich persönlich würde meinem Sohn in dem Alter auf keinen Fall einen DS kaufen... Vielleicht mit 8 oder 9...

Das andere kenn ich leider nicht...

Wie wärs mit einem Kosmos Experimentierkasten? Sind echt tolle Dinger.

Ich mein dein Sohn wirds überleben ohne DS.

LG

Gefällt mir
12. November 2012 um 16:02


Natürlich wird er das
Ich tendiere auch eher zum storio 2.
Hat den vielleicht schon einer und kann was darüber sagen???

Gefällt mir
12. November 2012 um 16:08

Ich würds nicht tun
Und wie es sich für mich anhört ist es nur ein ''Wunsch auf Zeit''
Seit wann wünscht er es sich denn? Woher kennt er das?

Ich bin der Meinung, da du schreibst dass er oft nur kurz spielt. Und lieber dann mit ''normalen'' Sachen spielt.
Dein Sohn scheint kreativ zu sein. Es kommt jedenfalls so rüber.
Förder das lieber. Denn mit solchem Computer-Kram machst du echt die Kreativität kaputt und das wäre sehr schade. Es gibt noch so wenige Kinder in dem Alter die sich eben zb. aus Flaschen noch was bauen.

Wie ist er drauf wenn er mal ne Woche keine Wii spielen darf? Jammert er da sehr oder ist es für ihn ok?
Denn ich denke viel anders wirds dann bei ner DS auch nicht...
Ist dann die Frage ob sich das Geld lohnt. Oder eben das Gejammer.

Lg

Gefällt mir
12. November 2012 um 16:10
In Antwort auf yasin_12866379


Natürlich wird er das
Ich tendiere auch eher zum storio 2.
Hat den vielleicht schon einer und kann was darüber sagen???

Der ist ja noch sehr neu auf dem Markt
Aber ich hab mir schon ein Video dazu angesehen und meine Tochter kanns kaum abwarte ist ja auch echt toll das Teil!

Gefällt mir
12. November 2012 um 16:14


Also für ihn ist es ok wenn er keine wii spielen darf,er kennt das von einem Freund aus der Kita.

Er wird ja auch gefördert,er ist zum Beispiel sehr an Eisenbahn interessiert und hat auch schon eine Modellbahn,geht gerne ins Eisenbahnmuseum und so.

Gerade weil er trotzdem noch kreativ ist und sich auch mit einfachen Sachen wie Flaschen und leeren Kartons beschäftigen kann,habe ich gedacht das es ok wäre ihm damit eine Freude zu machen.

Gefällt mir
12. November 2012 um 16:19


Hallo Melone

Ich habe vorhin deinen thread gelesen,ich freue mich so für euch das es endlich berg auf geht,ich hab es euch so gewünscht......

Gefällt mir
12. November 2012 um 16:47

Huhu
Also ich habe Kinder,die große 11,der kleine 4,5!
Meine Tochter hat natürlich einen ds,nein Mann auch Somit,sieht er bei seiner großen Schwester,wie sie ab und an kochen spielt und möchte das natürlich auch
So haben wir ab und an die Situation,dass unsre beiden kiddis zusammen auf dem Sofa sitzen,die nintendos miteinander verbunden sind und beide Zwiebel wettschneiden etc machen
Ich glaube,speziell kaufen würde ich ihm
Keines ,jedoch müssen wir uns im klaren sein,dass unsre Kinder in einer sehr medienbezogenen elektronischen welt aufwachsen!!
Sprich,wie schauen mal nach Links und rechts,da haben 5.Kläffer wenn nicht sogar schon Grundschüler mindestens 1handy wenn nicht sogar i phone!
Fb scheint ja auch sehr vertreten zu sein,sowie einen eigenen pc,fernseh, Nintendo etc...
Wenn ich vor 15jahre denke,als ich kleiner war,ich entsinne mich an sowas nicht!!
Nun leider ist es der Lauf der Zeit,der sich wohl geändert hat!
Was ich damit sagen will,auch ein Kind mit 5kann Nintendo Wii etc spielen,solange sich das ganze in Grenzen hält!
Ob er jetzt über einen v tech speziell für Kinder ,was für mich das selbe ist ,wie ein ds mit lern Kinderspiel spielt,Nacht fûr mich null Unterschied!! Elektronik ist Elektronik !
Lg

Gefällt mir
12. November 2012 um 16:52

Never.
Viel zu früh.
Ich finde, dass damit völlig falsche Signale gesetzt werden.

Lass das lieber sein.

LG
Pupsigel

Gefällt mir
12. November 2012 um 19:20


Geht das gezicke schon wieder los,die meisten Beiträge,würde mal sagen 70 Prozent sind hier nicht aufs baby bezogen!!!!!

Gefällt mir
12. November 2012 um 19:51

0
Ich Jammere nicht,aber es ist oftmals der Fall,das hier threads von unbekannten oftmals einfach unter gehen,und das haben schon einige hier gesagt.

Aber ist ja jetzt auch wurscht,danke für die ganzen antworten,werde es wohl noch mal überdenken ob so ein Spielzeug wirklich notwendig ist.

Gefällt mir
12. November 2012 um 21:17
In Antwort auf yasin_12866379

0
Ich Jammere nicht,aber es ist oftmals der Fall,das hier threads von unbekannten oftmals einfach unter gehen,und das haben schon einige hier gesagt.

Aber ist ja jetzt auch wurscht,danke für die ganzen antworten,werde es wohl noch mal überdenken ob so ein Spielzeug wirklich notwendig ist.



Das lük hat er schon,er kommt ja nächstes Jahr in die Schule,wird im März 6.

Gefällt mir
12. November 2012 um 21:18


So sieht es aus!!!

Gefällt mir
12. November 2012 um 21:35

Lass
das kind doch erst mal lesen und schreiben lernen... noch nicht mal eingeschult,aber hauptsache nen ds...

woher kennt dein kind überhaupt sowas u äußert solche wünsche..mit grad mal 5!! ?
meine tochter wird im dezember 6, die hat noch nie in ihrem leben nen ds oder ähnliches gesehen,wozu auch,da sind die kids doch noch viel zu klein für...

lg

Gefällt mir
12. November 2012 um 21:59

Meine tochter ist auch 5
hätte auch gerne einen ds, bekommt aber noch keinen. frühstens mit 7/8 jahren, wenn sie auch selbst lesen kann was dort gemacht werden soll. sie kennt das teil von meiner nichte, die ist 9 jahre alt.
wir haben auch eine wii, damit hat sie allerdings noch nie gespielt.

aber wenn, würde ich den ds nehmen. denke der lohnt sich mehr, bzw. man hat länger etwas von.

lg

Gefällt mir
12. November 2012 um 22:02

@ klatschmon
Mein Sohn weiß auch mit 4,was ein ds ist-von seiner großen Schwester,eine Wii kennt er von meinem Mann,ein i phone/i pad von mir!!
Was nicht heißt, dass er es in Gebrauch nimmt/nehmen darf!
Im übrigen,bei uns in jedem städtischen kindergarten stehen in jeder Gruppe Computer,die fûr Kinder ab 3zugänglich sind!!
Das finde ich schrecklich! Da drück ich doch dem fast 6jährigen Sohn der Te lieber für 10 min den Nintendo ds in die Hand!!
Ich janns sowieso nur nochmal sagen!
Ob wii,fernseh,ds,Kinder lerncomputer v tech etc,es ist doch alles dasselbe!!!!
Es ist ekektronisch und fertig!! Ab einem gewissen alter kann ein Kind bestimmt mal ne viertel Stunde unbeschadet damit verbringen!

Gefällt mir
12. November 2012 um 22:04
In Antwort auf elswedy

@ klatschmon
Mein Sohn weiß auch mit 4,was ein ds ist-von seiner großen Schwester,eine Wii kennt er von meinem Mann,ein i phone/i pad von mir!!
Was nicht heißt, dass er es in Gebrauch nimmt/nehmen darf!
Im übrigen,bei uns in jedem städtischen kindergarten stehen in jeder Gruppe Computer,die fûr Kinder ab 3zugänglich sind!!
Das finde ich schrecklich! Da drück ich doch dem fast 6jährigen Sohn der Te lieber für 10 min den Nintendo ds in die Hand!!
Ich janns sowieso nur nochmal sagen!
Ob wii,fernseh,ds,Kinder lerncomputer v tech etc,es ist doch alles dasselbe!!!!
Es ist ekektronisch und fertig!! Ab einem gewissen alter kann ein Kind bestimmt mal ne viertel Stunde unbeschadet damit verbringen!


Gefällt mir
12. November 2012 um 22:15

Ich denke auch
die menge macht das gift.

find es schrecklich, wenn einige hier immer gleich so patzig werden.

Gefällt mir
12. November 2012 um 22:16

Nein
Das kann nicht sein

Gefällt mir
12. November 2012 um 22:26

Jep
Seh ich ganz genauso!!

Gefällt mir
12. November 2012 um 22:49


Mein Gott klatschmohn......
Du hast meine Frage anscheinend nicht richtig verstanden!!!!
Noch nicht mal eingeschult aber Hauptsache einen ds,natürlich kennt deine Tochter das mit ihren 6 Jahren nicht,weil sie keinen Fernseh schaut und auch keine im Bekanntenkreis sowas haben......ist klar,das kann ich mir bei aller Liebe nicht vorstellen!!!!!

Und mein Sohn ist ein richtiges Kind,geht viel raus,wir Unternehmen viel mit ihm,er kann sich mit leeren Flaschen eine kegelbahn bauen und geht geht ins Eisenbahnmuseum......
Aber natürlich möchte ich ihm einen ds kaufen damit er all die anstrengenden und kreativen Spiele und Aktivitäten nicht mehr machen muss,da braucht er ja nur sitzen und den ganzen Tag die Knöpfe drücken......und ich muss mich nicht mehr mit meinem Sohn beschäftigen,ist doch toll,das perfekte Spielzeug

Ganz ehrlich manche antworten kann man auch anständig formulieren......

Gefällt mir
12. November 2012 um 23:01

Meinst
Du die von VTech? Ich hatte als Kind auch mal einen, total pixelig

Aber die sind echt toll, und es gibt für jedes Alter welche (und sind auch nicht mehr so pixelig wie früher )

Liebe TS, ih sag mal so: Weißt du was ich mir als Kind alles gewünscht habe? Da bin ic achon froh dass ich nicht alles bekommen habe

Habe mit 11 einen Computer mit Windows 95 bekommen, ohne Internet, kein Spiel hat jemals funktioniert

Und ich bin sicher dass aus mit mir was geworden ist

Ne im Ernst, gibt doch echt viele Alternativen.

LG

Gefällt mir
13. November 2012 um 2:31


ich denke auch das es noch etwas zu früh für einen ds ist.
zumal eine "spielekonsole" vorhanden ist.

Gefällt mir
13. November 2012 um 6:17


Meine hat mit 2,5 einen DS bekommen!

Aber nur weil sie im KH lag und es so langweilig war und es dort keine Spielecke für Kinder gab

Jetzt wird er nur für lange Autofahretn benutzt oder wenn ich sie mal beschäftigen muss, zb bei Arztbesuchen und so......

Also der DS is vieel besser als das Storio, hat meine Nichte und die will lieber den DS haben weil man mehr damit machen kann

LG
Stiwi mit den beiden Haarmonstaaan

Gefällt mir
13. November 2012 um 6:38

Meiner ist auch 5, hätte auch gerne einen ds, bekommt aber keinen
Und zwar weil:

1. er könnte damit gewiss umgehen, aber ich finde er sollte erst lesen können.

2. hat er noch soviele andere wünsche die kindgerechter sind...

Zudem haben wir auch eine konsole und es reicht auch wenn er sich ab und an mal das iphone schsp

Gefällt mir
13. November 2012 um 9:41


Oh man,so viele Argumente die da gegen sprechen,aber vieles stimmt schon,vielleicht warte ich doch noch damit.....

Danke euch...:/

Gefällt mir
13. November 2012 um 9:49

Meinen
Sohn (4) hat das teil total überfordert. Er hat das am we mal mit meinem bruder bei meiner mum gespielt und da wars toll. Meine schwester hat ihm dann die erste ausgabe geschenkt... Also das asbachding^^... Naja dann hat wenn er gespielt hat stndig vergessen auf klo zu gehen, und das obwohl er toptrocken war.
Also für uns war das nichts.

Gefällt mir
13. November 2012 um 12:15


...storio2 ja, den bekommt mein stiefsohn (wird im dezember sechs) auch...ds auf keinen fall....er hat einen bei seiner mutter und dreht total auf bei dem teil...geht gar nicht.find ich persönlich deutlich zu früh.vllt mit acht oder neun, aber nicht mit fünf.

Gefällt mir
13. November 2012 um 13:35


Ich denke auch nicht das er damit überfordert werde,zumal er recht weit für sein alter ist.
Und wie die meisten sagen,das wir eine Wii haben hat damit ja auch nichts zu tun,er spielt oftmals tagelang oder sogar 2 Wochen nicht damit.....

Einige Argumente sind echt quatsch vorallem die von klatschmohn'

Gefällt mir
13. November 2012 um 17:30

Ich
bin kein Fan von solchen Dingern - jedenfalls noch nicht mit 4, 5 ,6! Mir erschließt sich der Sinn einfach nicht, bis auf leere Unterhaltung und die muss mein Kind in dem Alter noch nicht haben!

Gefällt mir
13. November 2012 um 18:28

Mein
kind wird einfach fernsehfrei erzogen u im freundeskreis hat auch keiner so ein teil..wenn das hinter dem mond leben ist,gerne

wenn ds und co für 5jährige heutzutage normal sein soll...armes deutschland

Gefällt mir
14. November 2012 um 10:04

Alles muss gelernt sein.
Generell finde ich es auch besser, wenn ein Kind draußen rumtobt oder mit Bauklötzen baut, als doofe Pixel anzustarren. Und auch wenn hier einige Mütter ganz stolz drauf sind, wenn sie ihr Kind fernseh- und computerfrei erziehen - finde ich es nicht ganz korrekt. Natürlich ist der gedanke sehr lobenswert, schließlich lernt ein Kind mit natürlichen Erfahrungen viiiiel mehr und es ist genau das, was es in seinem Alter braucht. Allerdings bricht grade ein neues Zeitalter an. Die Medien nehmen uns immer mehr ein. Mittlerweile muss man immer und überall erreichbar sein, muss sich mit Computern auskennen und ist abgeschrieben, wenn man keine Ahnung hat.
Deshalb finde ich, bereitet man sein Kind heutzutage NICHT optimal auf sein späteres Leben vor, wenn man ihm sowas vorenthält.
Also: Ich denke, wenn ein Kind in dem Alter noch kein Interesse an solchen Dingen zeigt, dann sollte man es freilich nicht mit der Nase draufstoßen, sondern seine Interessen fördern. Wenn sich aber ein 4-Jähriger oder 5-Jähriger wirklich sowas wünscht, dann sollte man es ihm nicht verweigert. Das Fazit wäre, dass er nicht korrekt an die Welt der Medien herangeführt wird. Es ist wie mit dem Essen: Wir müssen unseren Kindern einen GESUNDEN Umgang mit Lebensmitteln zeigen. (Wenn man viel Gemüse und Obst isst, darf man auch mal was naschen.) Und genauso verhält es sich mit den Medien (Wenn du nach dem Kindergarten etwas Langeweile hast, bevor wir eine Runde spazieren gehen, dann darfst du mal ne halbe Stunde Computer spielen oder fernsehen.) Bei jedem Kind funktioniert das anders. Dem einen reichen 2 mal 1 Stunde wöchentlich, der andere 4 mal... man sollte darauf achten, dass es im Rahmen bleibt. Und man sollte sich auf eine Konsole beschränken, die hauptsächlich Lernspiele bereithält. Denn irgendwann verliert man die Kontrolle darüber, was das eigene Kind für Spiele getauscht und ausgeliehen hat. Deswegen bin ich eher gegen den DS. Ich finde das V.Smile und das Storio ganz okay. Aber alles in Maßen.

Gefällt mir
14. November 2012 um 11:46

@ Mary und lotta
Eure Ansichten und Aspekte sind super,vorallem haben sie Hand und Fuß,einfach nur Top!!!!!

Gefällt mir
14. November 2012 um 12:38

Klatschmon
Wie dein Kind wird fernsehfrei erzogen?
Niemals Fernsehen,keine 5min nix??
Von meiner Tochter ein Schulfreund ist so aufgewachsen und weißt du was er als allererstes tut ? Er sucht jede elektrischen Gerätschaften bei meiner Tochter ab und will Nintendo spielen etc,aber das normale spielen lässt er lieber!
Schrecklich!! Was meinst du, wenn die Kids mal im die pupertät kommen,wie die dann abgehen!

Gefällt mir
14. November 2012 um 13:28

Meine Tochter ist jetzt 8
und hat mit 5,5 Jahren einen Nintendo DS bekommen weil sie ihn sich sooooooo gewünscht hat, sie hatte anfangs nur Lernspiele (z.Bsp. Die Sendung mit der Maus)
Als sie in die Schule kam hat sie mit dem Gehirnjogging-Spiel das schnelle Kopfrechenen gelernt....

Sie ist nicht verblödet, im Sommer wird das DS selten bis nie benutzt. Wir wohnen auf dem Dorf, da ist sie immer draußen. Und andere Spiele hat sie auch genug. Zur Zeit ist sie auf dem Stricklieseltrip und Bibellesen fetzt zur Zeit auch

Will sagen: Wenn er sich es soo wünscht und du den Eindruck hast das er damit umgehen kann (auch was die Zeit angeht) dann erfülle ihm den Wunsch. Er wird davon nicht verblöden.

LG

Gefällt mir
14. November 2012 um 14:11


Zu dem kann man den Kindern solche Medien heutzutage nicht wirklich vorenthalten......

Und ich kann mir nicht vorstellen,dass das Kind von klatschmohn noch nie einen Fernseher hat laufen sehen,dann müssten ja wirklich alle in ihrem Umfeld keinen tv in der Wohnung haben,und in Geschäften hält man dem Kind dann die Augen zu weil da ein Fernseh steht oder wie???!!!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers