Home / Forum / Mein Baby / Eingefrorener Brei= Klumpt!!!!

Eingefrorener Brei= Klumpt!!!!

28. April 2011 um 10:42

Ich habe vor 14 Tagen angefangen Brei zu Füttern und bin eine Absolute vertretterin des Selberkochens. Angefangen haben wir mit Pastinake. Ich koche immer Samstags einen großen Topf und friere dann für ca 1 Woche ein. Mir macht das viel Spaß und ich habe das gefühl meinen Schatz damit etwas gutes zu tun. So nun habe ich letzten Sa. 4 Pastinaken 2 Möhren und 4 kleine Kartoffeln natürlich alles Bio eingefrorren. Ohne fett zugabe. Jetzt Klumpt der Brei beim auftauen und ich muß ihn nochmal pürieren. Ich vermute stark das liegt an der Kartoffel!!! TOLL!!! Muß ich da jetzt immer die Kartoffeln extra Kochen

Mehr lesen

28. April 2011 um 10:49

Nee
glaube nicht, dass es an der Kartoffel liegt.
Ich mache das auch immer so wie du und bei mir klumpt da nichts.
Ich mach es dann nach dem Auftauen richtig schön heiß, Rapsöl dazu und richtig gut umrühren nochmal.
Er ist dann wie vorher schön breig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 11:01


in jedem Babykochbuch steht, dass man das so machen kann und bei mir ist nichts wie Gummi.
Es schmeckt auch genauso.

Die Frage kam hier schon so oft, da viele denken, dass es an der Kartoffel liegt. Dem ist aber nicht so.
Bei einigen klumpt es und bei einigen nicht. Warum das so ist, kann ich auch nicht sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 11:06

Vielleicht
liegt das auch an der Kartoffelsorte????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 11:08
In Antwort auf rapante24

Vielleicht
liegt das auch an der Kartoffelsorte????

..
wäre ne Möglichkeit.
Nehme immer mehlig kochende. Jedoch auch aus unterschiedlichen Läden.
Kaufland, Lidl und da wir uns zur Zeit in der Schweiz befinden, keine deutschen sondern schweizer Kartoffeln und auch da merke ich keinen unterschied. Alles ganz normal und schön breiig.
Wie machst du ihn denn wieder warm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 11:13
In Antwort auf finelady85

..
wäre ne Möglichkeit.
Nehme immer mehlig kochende. Jedoch auch aus unterschiedlichen Läden.
Kaufland, Lidl und da wir uns zur Zeit in der Schweiz befinden, keine deutschen sondern schweizer Kartoffeln und auch da merke ich keinen unterschied. Alles ganz normal und schön breiig.
Wie machst du ihn denn wieder warm?

Unterschiedlich
besten falls im Teflon Topf manchmal wenns schnell gehen soll im Fläschchenwärmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 11:16
In Antwort auf rapante24

Unterschiedlich
besten falls im Teflon Topf manchmal wenns schnell gehen soll im Fläschchenwärmer.

Ich nehm die Mikrowelle
vielleicht liegts daran

Ich hatte es mal nicht richtig erwärmt und da waren ganz ganz kleine Miniklümpchen drin, dann hab ich es nochmal warm gemacht, richtig gut umgerührt und dann war es wieder ganz normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen