Home / Forum / Mein Baby / einige fragen zu fliegen mit baby

einige fragen zu fliegen mit baby

11. April 2008 um 13:43

wir wollen im juli diesen jahres in den urlaub fliegen, bis dahin ist unsere tochter knappe 11 monate alt..

weiss zufällig jemand

- wie viel gepäck darf man fürs baby mitnehmen?
- darf man einen buggy mitnehmen? evtl. als "handgepäck"?
- darf das baby im maxicosi mit ins flugzeug genommen werden?
- wie mach ich das mit der babynahrung? wenn ich gläschen für die ganzen 20 tage mitnehme, dann übersteigt das ja schon fast das zulässige gewicht (notfalls müssen wir vor ort essen kaufen oder vllt. isst sie bis dahin auch grösstenteils "normal" mal schauen)
- trinkwasser und milchnahrung fürs baby.. ist das erlaubt, trotz der vorschriften, dass man keine flüssigkeiten mitnehmen darf?

danke schon mal für eure hilfe!
steffi

Mehr lesen

11. April 2008 um 14:11

Soweit ich weiß
haben Babys/Kinder auch 20 kg Freigepäck, mußt dich bei der Fluggesellschaft mal einlesen.
-Buggy kannst du bis zum Flugzeug mitnehmen, da wird er dir abgenommen und in den LAderaum getan, kommt dann auf dem Gepäckband raus.
-MaxiCosi darfst du mittlerweile bei vielen FG mitnehmen, aber leider noch nicht bei allen.
Ich durfte ihn mitreinnehmen(kurzstrecke), aber mußte den Kleinen trotzdem auf dem schoß behalten.
-Nahrung würd ich nur Reserve mitnehmen, so 3-5 Stück. Zur Not bekommst du am Büffet Kartoffen und Gemüse, bissel Butter ran, essen die meisten Kids mit 11 Monaten doch schon.
-Wasser mußt du auch nicht mitnehmen, in den meisten Urlaubsländern soll man das Leitungswasser eh nich trinken, da kauf ich selbst fürs Zähneputzen Stilles Wasser vor Ort. Damit könntest du arbeiten, bzw haben wirs so gemacht.
-Babynahrung ist von de Handgepäckbestimmung ausgeschlossen, hatte immer Tee und eine Milchflasche dabei (in Alufolie verpackt, damits nicht zu schnell auskühlt.

Hoffe, konnte etwas helfen.
Viel Spaß auf jeden FAll
LG Nina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2008 um 14:26

Hey jaara-maus...
du bist ja auch on!!

wir fliegen nach californien zu benjamins onkel... deshalb ist das mit dem essen eigentlich kein problem, da wir dort ja selbst kochen bzw. in den supermarkt gehen können .. nur mit dem wagen und dem maxicosi und dem gepäck hab ich noch meine probleme..

wegen dem essen kann ich ja auch mal helena fragen, die sitzt ja jetzt wieder "vor ort".. hihihi

AN DIE BEIDEN ANDEREN:

vielen dank für eure antworten!! mit 20 kg müsste dann sogar ich hinkommen... hihihihi!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2008 um 14:41

Uiii
in die USA??
Da gelten doch bestimmt noch mehr Regeln???
Bezogen auf das Handgepäck, oder??? Könnt ich mir fast vorstellen.
Da würd ich mich echt nochmal einlesen, nicht dass dich der Zoll da festnimmt, weil du 50ml zuviel Tee dabei hast oder so???
Nee im Ernst, das ist da streng, meine Tante hatte ein Feuerzeug im Gepäck, da sie raucht, sie kam sich vor, wie ne Schwerverbrecherin (und wurde fast auch so behandelt *g*)

Lg Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2008 um 14:42
In Antwort auf midge_12282015

Soweit ich weiß
haben Babys/Kinder auch 20 kg Freigepäck, mußt dich bei der Fluggesellschaft mal einlesen.
-Buggy kannst du bis zum Flugzeug mitnehmen, da wird er dir abgenommen und in den LAderaum getan, kommt dann auf dem Gepäckband raus.
-MaxiCosi darfst du mittlerweile bei vielen FG mitnehmen, aber leider noch nicht bei allen.
Ich durfte ihn mitreinnehmen(kurzstrecke), aber mußte den Kleinen trotzdem auf dem schoß behalten.
-Nahrung würd ich nur Reserve mitnehmen, so 3-5 Stück. Zur Not bekommst du am Büffet Kartoffen und Gemüse, bissel Butter ran, essen die meisten Kids mit 11 Monaten doch schon.
-Wasser mußt du auch nicht mitnehmen, in den meisten Urlaubsländern soll man das Leitungswasser eh nich trinken, da kauf ich selbst fürs Zähneputzen Stilles Wasser vor Ort. Damit könntest du arbeiten, bzw haben wirs so gemacht.
-Babynahrung ist von de Handgepäckbestimmung ausgeschlossen, hatte immer Tee und eine Milchflasche dabei (in Alufolie verpackt, damits nicht zu schnell auskühlt.

Hoffe, konnte etwas helfen.
Viel Spaß auf jeden FAll
LG Nina

Huhu Süße
Wir sind ja sozusagen Vielflieger, weil wir mind.3x im Jahr zu Oma und Opa fliegen, allerdings Kurzstrecke
Maxi Cosi durfte ich mit ins Flugzeug nehmen, muss sie aber bei Start und Landung immer auf dem Schoss haben.
Ich hatte immer in einer Thermoskanne heisses Wasser mit fürs Fläschchen, daran wollten sie bei der Gepäckkontrolle immer schnüffeln, obs auch wirklich nur Wasser ist
Gepäck durfte ich für Emilia immer 20 kg extra mitnehmen, obwohl sie nichts zahlte fürs fliegen. Wir fliegen immer mit Air Berlin!
Mit dem Buggy weiß ichs selbst net so genau, da wir in 4 Wochen wieder fliegen und ich den da erstmals brauche

LG Dani mit Emilia *31.05.07*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2008 um 19:08

Hab mir
die anderen antworten jetzt nicht durchgelesen antworte einfach mal:


- wie viel gepäck darf man fürs baby mitnehmen?
du musst einen extra platz für dein baby reservieren,dann darfst du 20kilo mitnehmen. so darfst du nichts mitnehmen,kannst auch einfach einen koffer mehr nehmen (ohne sitzplatz),aber das kostet dann auch extra.

- darf man einen buggy mitnehmen? evtl. als "handgepäck"?
kinderwagen/buggys darf man kostenlos mitnehmen. bevor man einsteigt gibt man ihn ab und er wird einfach eingeladen.

- darf das baby im maxicosi mit ins flugzeug genommen werden?
nein. dafür gehen nur diese größeren sitze. wir hatten extra einen sitzplatz gebucht und nen maxi cosi mitgenommen und das ende vom lied war: sitzplatz umsonst bezahlt,da baby auf den schoß musste. der sitz muss in flugrichtung sein.

- wie mach ich das mit der babynahrung? wenn ich gläschen für die ganzen 20 tage mitnehme, dann übersteigt das ja schon fast das zulässige gewicht
kauf die babynahrung da,das ist sonst viiiiiel zu viel geschleppe! wir haben die milch mitgenommen (für eine woche 2 pakete) und den rest dort gekauft.

- trinkwasser und milchnahrung fürs baby.. ist das erlaubt, trotz der vorschriften, dass man keine flüssigkeiten mitnehmen darf?
ja, wäre ziemlich fies wenn nicht wir hatten vorsichtshalber 3 volle flaschen im handgepäck.


lg hoffe ich konnt dir helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2008 um 19:12

Achso
und das aller tollste ist:

du darfst mit deinem baby und partner zu erst einsteigen alle leute stellen sich wie blöde an,um schnell ins flugzeug zu kommen, und müssen dann alle platz für dich machen,weil kinder unter 2 jahren mit den eltern direkt nach den behinderten menschen einsteigen dürfen war bei uns jedenfalls so,das war klasse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2008 um 20:56
In Antwort auf sheine_12875888

Hab mir
die anderen antworten jetzt nicht durchgelesen antworte einfach mal:


- wie viel gepäck darf man fürs baby mitnehmen?
du musst einen extra platz für dein baby reservieren,dann darfst du 20kilo mitnehmen. so darfst du nichts mitnehmen,kannst auch einfach einen koffer mehr nehmen (ohne sitzplatz),aber das kostet dann auch extra.

- darf man einen buggy mitnehmen? evtl. als "handgepäck"?
kinderwagen/buggys darf man kostenlos mitnehmen. bevor man einsteigt gibt man ihn ab und er wird einfach eingeladen.

- darf das baby im maxicosi mit ins flugzeug genommen werden?
nein. dafür gehen nur diese größeren sitze. wir hatten extra einen sitzplatz gebucht und nen maxi cosi mitgenommen und das ende vom lied war: sitzplatz umsonst bezahlt,da baby auf den schoß musste. der sitz muss in flugrichtung sein.

- wie mach ich das mit der babynahrung? wenn ich gläschen für die ganzen 20 tage mitnehme, dann übersteigt das ja schon fast das zulässige gewicht
kauf die babynahrung da,das ist sonst viiiiiel zu viel geschleppe! wir haben die milch mitgenommen (für eine woche 2 pakete) und den rest dort gekauft.

- trinkwasser und milchnahrung fürs baby.. ist das erlaubt, trotz der vorschriften, dass man keine flüssigkeiten mitnehmen darf?
ja, wäre ziemlich fies wenn nicht wir hatten vorsichtshalber 3 volle flaschen im handgepäck.


lg hoffe ich konnt dir helfen

Fluggesellschaft
Das mit dem Gepäck kommt auf die Gesellschaft an.

Wir fliegen im Juni mit Air Berlin und haben keinen Sitzplatz für unsere Tochter.

Trotzdem hat auch sie 20 kg Freigepäck.

Wir hatten uns bei Easy Jet erkundigt und da muss man zahlen.

Also am besten vorher nochmal bei der Gesellschaft nachfragen.

Achso wir haben uns tel.einen Sitzplatz reserviert, gilt für Hin- und Rückflug und war kostenlos, da wir ein Kind haben.

Viele Grüße und viel Spaß
Mondkuss + Schnecke *21.05.2007

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest