Home / Forum / Mein Baby / Stillen und Entwöhnung / Einige Pobleme //Abstillen ja oder nein

Einige Pobleme //Abstillen ja oder nein

6. Oktober 2011 um 12:43 Letzte Antwort: 17. Februar 2012 um 22:19

Hallo Ihr lieben,

am 20.9 kam meine Tochter nach Einleitung wegen einer Schwangerschaftsvergiftung 4 Wochen zu früh.

Sie war erst in de Klinik und wurde mit HA Pree gefüttert da ich noch keine Milch hatte.

Nach zwei Tagen kam dann Milch und ich habe alle 3 Stunden abgepumpt und es Ihr ins Krankenhaus gebracht.

seid dem 27. ist sie Zuhause.. und da sie abgenommen hat muss ich weiter zu füttern mit HA Pree zudem habe ich zu wenig Milch. es reicht für zwei mal Füttern am Tag... es wir i-wie immer weniger dabei tu ich schon Milch fördern essen/trinken.

Und es geht immer mehr an meine Nerven all 3 Stunden muss ich Pumpen alle 2-3 Stunden will die kleine essen,
zwichendurch leg ich immer mal an aber es klappt nicht mit dem Stillen sie schafft es nicht..bzw es kommt ihr zu wenig raus sie muss zu lange und feste saugen biss dann mal was kommt und das tut mir auch weh.

Nun meine Frage würdet Ihr weiter Pumpen und ihr das bisschen was kommt geben oder lieber abstillen?

Liebe Grüße Jessica mit der kleinen Fiona

Mehr lesen

6. Oktober 2011 um 21:10

Abpumpen...auf Dauer...nie wieder
Hey,also zum Thema abpumpen:ich habe 2 Wochen abgepumpt,weil meine Brustwarzen entzündet waren. Und ich würde es nicht länger machen. Habe dann gott sei Dank wieder stillen können. Aber es zerrt ganz schön an den Nerven und am Körper. wenn du es noch aushälst,dann mach es. Aber ich würde dir raten auf dein Gefühl zu hören. Und wenn du ganz abstillen willst,hab kein schlechtes Gewissen.Mir geht es momentan genauso. Es klappt nicht mehr so gut mit dem stille und ich überlege abzustillen. bzw. es wird mir keine andere Wahl bleiben. VG Verena+Luca

Gefällt mir
7. Oktober 2011 um 10:39

Stille solang du kannst
Wenn du kannst mach weiter ...

Wenn ich das richtig verstehe wäre deine Kleine noch gar net auf der Welt, sie muss das also noch gar net können.
Ich hab selbst ein Frühchen (32 SSW) und kenn all diese Probleme gut. Ich kann dir nur Mut zusprechen er ist ein Riesen Stress aber wenn ihr es immer wieder versucht wird es werden. Bei mein Kleinem hatt das erstmal genau auf seinem ET (30.09) geklappt das ich einmal nicht nachfütterm musste und die letzen Tage gab es auch immer wieder Rückfälle aber ich freu mich jedesmal riesig wenn es klapp und es wird immer besser.
Ideal wäre es mit Babywaage damit du immer kontrollieren kannst wieviel sie trinkt.
Wenn es dir allerdings zu viel wird musst du wohl abstillen, eine gestresste Mutti ist auch nicht gut für deine Kleine. Frühchen brauchen sehr viel Liebe und Geduld.

Ich wünsch euch viel Erfolg !!!

LG

Gefällt mir
7. Oktober 2011 um 11:20

Danke für euere Antworten


ja noch wäre sie nicht da.

eine Waage habe ich sogar^^ da sie am Anfang viel zu viel abgenommen hatte war es besser eine zu haben.

na ja ich versuch noch ein bisschen durchzuhalten.
vielleicht klappt es ja doch bald.
LG

Gefällt mir
8. Oktober 2011 um 12:40

Pumpe
das problem ist dass die pumpe nicht den gleichen milchspendereflex auslöst wie das kind... leg nur noch das kind an... dann wird der milchfluss mit der zeit besser... durch das pumpen leitest du das abstillen ein...

Gefällt mir
28. Oktober 2011 um 0:55

Du schaffst das
Ich musste auch 2 monate pumpen und hab geschafft!
Es lohnt sich! Ich stille jetzt seit neun monaten und würde es immer wieder so machen auch wenn die pumpzeit hart ist!
Hol dir Stillhütchen! Achte darauf dass sie ur nicht zu klein sind. Ich bin von der Flasche auf Stillhütchen gegangen. Damit kam meiner besset klar und das saugen ist einfacher für die kleinen und angenehmer für dich. Hütchen hatte ich dann auch 2 Monate bis wir dann alles ohne und super beherschten!
Glaub mir, wenn du stillen willst, schaffst du es!

LG

Gefällt mir
17. Februar 2012 um 22:19

Hey jessy
mich würde mal interessieren wie es gelaufen ist? bist du denn jetzt am stillen und klappt es gut? ich hätte auch nicht geumpt sondern das baby immer 10minuten angelegt und erst dann pre gefüttert. wie hast du es letztendlich gemacht?
lg

Gefällt mir