Home / Forum / Mein Baby / Einjährige zähneputzen schmackhaft machen ?

Einjährige zähneputzen schmackhaft machen ?

11. Januar 2012 um 18:30 Letzte Antwort: 11. Januar 2012 um 19:58

Sie hasst es!!!!!!!!!

Haben mit ner gummizahnbürste angefangen!
Anfangs interessant dann doof!!
Genauso jetzt der fingerling!
Anfangs super dann doof!!
Egal ob mit oder ohne paste, sie brüllt und bresst sbwechselnd den mund zusammen das ohne kraft nichts geht!!

Hsabt ihr nen tipp was ich tun kann?

Mehr lesen

11. Januar 2012 um 18:33


Auch schon beides probiert

Gefällt mir
11. Januar 2012 um 18:33

Also
erst mal hallöchen

ja also wir machen es immer so entweder ich sage ihr erst putzt die Mama und danach darf sie noch selber putzen oder sie darf mithelfen. Sie darf dann meine Hand dabei heben und wir putzen gemeinsam....

Vielleicht bringts ja was bei dir musst mal ausprobieren

Gefällt mir
11. Januar 2012 um 18:35
In Antwort auf viveka_12740656

Also
erst mal hallöchen

ja also wir machen es immer so entweder ich sage ihr erst putzt die Mama und danach darf sie noch selber putzen oder sie darf mithelfen. Sie darf dann meine Hand dabei heben und wir putzen gemeinsam....

Vielleicht bringts ja was bei dir musst mal ausprobieren

Und
die Zahnbürste muss natürlich auch suuuper schick sein meine kleine hat eine mit ner Prinzessin drauf.

Gefällt mir
11. Januar 2012 um 18:42
In Antwort auf viveka_12740656

Also
erst mal hallöchen

ja also wir machen es immer so entweder ich sage ihr erst putzt die Mama und danach darf sie noch selber putzen oder sie darf mithelfen. Sie darf dann meine Hand dabei heben und wir putzen gemeinsam....

Vielleicht bringts ja was bei dir musst mal ausprobieren


Danke dir, probier ich aus
Wie alt ist deine kleine ?

Gefällt mir
11. Januar 2012 um 18:46
In Antwort auf an0N_1292579799z


Danke dir, probier ich aus
Wie alt ist deine kleine ?


Alessia ist mittlerweile 2,5 Jahre aber als sie knapp 1 Jahr alt war hatten wir das gleiche Problem und sie hatte sich mega geweigert jeden morgen das gleiche Theater....

Und wenn sie sich dann die Zähne selber putzen darf putz ich mir zeitgleich meine auch damit sie sieht das nicht nur sie das machen muss sondern die Mama das auch ganz brav macht

Gefällt mir
11. Januar 2012 um 18:52

Kommt mir bekannt vor!
Hallo,
unser Sohn, mittlerweile 2 Jahre alt hat sich ab einem bestimmten Punkt auch nicht die Zähne putzen lassen. Wir mussten ihn echt immer festhalten dabei , keine schöne Sache. Aber Zähne putzen war uns zu wichtig, um ihm "seinen" Willen zu lassen. Das ganze ging bestimmt 4 Monate, also wir haben ihm vorher gesagt: WIr wollen jetzt die Zähne putzen, wenn er denn Mund nicht aufmachen wollte oder weggerannt ist, mussten wir halt die unschöne Massnahme nehmen. Immer mit Ankündigung: Dann müssen wir dich festhalten. Es wurde mit der Zeit immer "besser", so dass wir immer lockerer lassen konnten. Mittlerweile holt er selbstständig die Zahnbürste, legt sich auf den Teppich und öffnet den Mund, danach darf er selber putzen.
Wir haben echt alles probiert, kurzzeitiger Erfolg durch: im Spiegel putzen, Mama putzt sich vorher die Zähne etc., war aber immer nach zwei- dreimal uninteressant.

WIr sind ganz standhaft geblieben, war manchmal echt hart, aber er hat gemerkt, das es uns wichtig war!!!

Wünsch dir viel Glück und hoffe du findest noch einen sanfteren Weg, wollte dir nur zeigen, dass es bei uns im Verlauf besser wurde. Aber vielleicht bekommst du hier ja auch den ultiamtiven Tipp, ich drück die Daumen

Gefällt mir
11. Januar 2012 um 19:58


Das gleiche Problem hab ich auch Mein kleiner ist 13,5 Monate alt und seit ein paar Wochen hasste er Zähne putzen ... Am Anfang war das kein Problem aber jetzt!

Ich bin alleinerziehend und hab daher auch niemanden der den kleinen festhalten könnte also ich brauche auch dringend Tips, denn ablenkung funktioniert auch nicht mehr

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers